Pendlerpauschale: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Chef der Wirtschaftsweisen Pendlerpauschale abschaffen statt erhöhen

Sie fördere die Zersiedlung der Landschaft und nicht den Klimaschutz: Ökonom Christoph Schmidt hält wenig von der Pendlerpauschale – und warnt auch vor den Steuerplänen des neuen SPD-Vorsitzenden. Mehr

24.12.2019, 04:00 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Pendlerpauschale

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Klimapaket Weg frei für billigere Bahntickets

CO2-Preis und Pendlerpauschale sollen steigen. Dafür werden Bahnfahrten günstiger. Die Bundesregierung und die Bundesländer haben sich jetzt doch weitgehend auf einen Kompromiss beim Klimapaket verständigt. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

16.12.2019, 10:22 Uhr | Wirtschaft

Vermittlungsausschuss Grüne fordern Nachbesserung am Klimapaket

Die Grünen fordern vor Beginn des Vermittlungsausschusses zum Klimapaket eine bessere Förderung der Gebäudesanierung. Mehr

09.12.2019, 07:38 Uhr | Politik

Spöttische Reaktionen Habeck kennt sich mit der Pendlerpauschale nicht aus

Die Entfernungspauschale gilt auch für Bahnfahrten – das war dem Grünen-Vorsitzenden Robert Habeck offenbar nicht klar. Der Spott lässt nicht lange auf sich warten. Mehr

23.09.2019, 18:04 Uhr | Politik

Pendlerpauschale Habecks Eigentor

Es sei doch sympathisch, wenn Politiker mal zugeben, dass sie keine Ahnung haben, heißt es. Das stimmt – bei Robert Habeck und der Pendlerpauschale aber ist es fatal. Mehr Von Oliver Georgi

23.09.2019, 16:26 Uhr | Politik

Umweltbundesamt UBA will hohe Maut und keine Pendlerpauschale mehr

Das sind richtig unpopuläre Vorschläge: Das Umweltbundesamt glaubt, dass Deutschland nur dann die Klimaschutzziele erfüllen kann, wenn es eine hohe Maut und andere schmerzhafte Maßnahmen einführt. Mehr

02.06.2017, 17:54 Uhr | Wirtschaft

Koalitionsstreit Angela Merkel lehnt höhere Pendlerpauschale ab

Aus der FDP und der CDU wächst der Druck auf die Kanzlerin: Arbeitnehmer litten unter den Mobilitätskosten, Spitzenkandidat Röttgen sieht den Staat in der Pflicht. Mehr Von Manfred Schäfers, Henrike Roßbach und Reiner Burger

02.04.2012, 17:09 Uhr | Wirtschaft

Hohe Benzinpreise Autobranche fordert höhere Pendlerpauschale

Nach einem umsatzstarken Jahr 2011 rechnet das Kraftfahrzeuggewerbe in Hessen für 2012 mit Einbußen. Unter anderem eine höhere Pendlerpauschale soll helfen. Mehr Von Jochen Remmert

20.03.2012, 20:13 Uhr | Rhein-Main

Rekord-Spritpreise ADAC fordert höhere Pendlerpauschale

Der ADAC macht sich wegen der stark gestiegenen Benzinpreise für eine höhere Pendlerpauschale stark. Unterstützung findet er beim Bundesverband mittelständische Wirtschaft. Der hat bereits eine konkrete Vorstellung davon, wie stark die Pauschale steigen müsste. Mehr

22.02.2012, 12:16 Uhr | Wirtschaft

None Transparente Finanzrichter

Meist wirkt der Bundesfinanzhof im Stillen. Doch wenn sich Deutschlands oberste Richter für das Steuer- und Zollrecht mit volkstümlichen Themen wie der Pendlerpauschale oder dem häuslichen Arbeitszimmer befassen, schaffen sie es sogar bis in die "Tagesschau". Die Chronik, die das in München ansässige Bundesgericht herausgebracht hat, könnte also durchaus manchen Leser interessieren. Mehr

07.02.2011, 13:00 Uhr | Feuilleton

Erweiterte Absetzbarkeit Steuerurteil belastet die Staatskasse

Eine neue Grundsatzentscheidung des Bundesfinanzhofs könnte den Staat Milliardeneinnahmen kosten. "Das wird teurer als die Pendlerpauschale", heißt es in Justizkreisen. Steuerzahler sollten die neue Chance nutzen und sich mit Beweisen wappnen. Mehr Von Joachim Jahn

24.01.2010, 18:15 Uhr | Wirtschaft

Große Mehrheit im Bundestag Rückkehr zur alten Pendlerpauschale

Millionen Berufspendler können ihre Steuerlast wieder mit der alten Entfernungspauschale senken. Das beschloss der Bundestag am Donnerstag mit großer Mehrheit. Die 2007 eingeführte Kürzung der Pendlerpauschale hatte das Bundesverfassungsgericht verworfen. Mehr

19.03.2009, 19:25 Uhr | Wirtschaft

„Vorläufigkeitsvermerk“ Union will die Pendlerpauschale sichern

Ein Richter brachte es an den Tag: Bundesfinanzminister Peer Steinbrück hält sich eine Hintertür zur Wiedereinführung der Pendlerpauschale auf, schrieb der Vizepräsident des saarländischen Finanzgerichts, Peter Bilsdorfer, in einem Gastbeitrag in der F.A.Z. Prompt brach eine Welle der Empörung von Autofahrerverbänden und Steuerzahlerbund los. Union und FDP fordern nun gesetzliche Konsequenzen. Mehr Von Manfred Schäfers

06.02.2009, 13:28 Uhr | Wirtschaft

Pendlerpauschale "Das Steuervolk wird verdummt"

Um die Rückzahlung der Pendlerpauschale nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts gibt es neue Verwirrung: Die Behörden erlassen die Steuerbescheide zur Rückzahlung der Kilometerkosten nur unter Vorbehalt. Ein Gastbeitrag des Vizepräsidenten des saarländischen Finanzgerichts, Peter Bilsdorfer. Mehr Von Peter Bilsdorfer

05.02.2009, 14:46 Uhr | Wirtschaft

Alte Pendlerpauschale gerettet Steuergesetzgeber orientiert sich zu wenig am Verfassungsrecht

Der Bundestag hätte die Pendlerpauschale ganz abschaffen dürfen. Doch die Ungleichbehandlung der Steuerbürger bei der Neuregelung fand keine Gnade vor dem Bundesverfassungsgericht. Mehr Von Nora Schmidt-Keßeler

16.12.2008, 17:15 Uhr | Wirtschaft

Pendlerpauschale Steinbrück sieht Staatsverschuldung steigen

Durch die Rückkehr zur alten Pendlerpauschale wird laut Finanzminister Steinbrück die Staatsverschuldung steigen. Man werde trotzdem nicht versuchen, das Geld über Umwege von den Bürgern zurückzuholen. Ausgelöst wird somit ein kleines Konjunkturprogramm. Mehr

10.12.2008, 07:07 Uhr | Politik

VDA-Präsident Wissmann „Urteil zur Pendlerpauschale ist eine Ermutigung“

Die Autobranche blickt in eine schwierige Zukunft. Der VDA-Präsident Matthias Wissmann ist gegen einen Subventionswettlauf, fordert aber eine Abwrackprämie sowie eine Staatsbürgschaft für Opel. Das Urteil zur Pendlerpauschale sieht er als kleinen Lichtblick in düsteren Zeiten. Mehr

10.12.2008, 07:00 Uhr | Wirtschaft

Ursprüngliche Regel gilt wieder Kürzung der Pendlerpauschale verfassungswidrig

Die Kürzung der Pendlerpauschale war grundgesetzwidrig. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Vorerst gilt nun wieder die ursprüngliche Regelung. Gut 16 Millionen Pendler bekommen Geld zurück vom Staat. Für Kanzlerin Merkel ist das „die richtige Antwort auf die jetzige Wirtschaftssituation“. Mehr Von Reinhard Müller, Karlsruhe

09.12.2008, 19:32 Uhr | Wirtschaft

Pendlerpauschale Das Steuersparmodell des kleinen Mannes

Selten ist ein Urteil mit so großer Spannung erwartet worden. Nun ist klar: Fahrten zur Arbeit sind doch keine reine Privatsache. Die gefühlte Betroffenheit ist jedoch deutlich höher als die tatsächliche. Mehr Von Manfred Schäfers

09.12.2008, 19:30 Uhr | Wirtschaft

Rückkehr zur alten Pauschale Wer profitiert wie vom Pendler-Urteil?

Die Bundesregierung will es den Steuerzahlern möglichst einfach machen, wieder in den Genuss der alten Pendlerpauschale zu kommen. Wer profitiert nun wie? Und müssen Pendler jetzt genau tun? Die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengestellt von Joachim Jahn und Manfred Schäfers. Mehr Von Joachim Jahn

09.12.2008, 14:43 Uhr | Wirtschaft

Verfassungsgericht entscheidet Kürzung der Pendlerpauschale grundgesetzwidrig?

An diesem Dienstag blicken Millionen Pendler und Bundesfinanzminister Steinbrück gebannt nach Karlsruhe. Dort verkünden die Richter ihr Urteil - und nach dem Verlauf der Verhandlung ist es gut möglich, dass Steinbrück enttäuscht wird, und die Pendler jubeln. Mehr Von Reinhard Müller

08.12.2008, 20:09 Uhr | Politik

Pendlerpauschale Die Entscheidung fällt am 9. Dezember

Seit Januar 2007 können die ersten 20 Kilometer zwischen Wohnort und Arbeitsplatz nicht mehr steuerlich abgesetzt werden. Der Bundesfinanzhof und andere Gerichte halten das für verfassungswidrig. Nun warten alle auf das Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Am 9. Dezember fällt die Entscheidung. Mehr

27.11.2008, 12:06 Uhr | Wirtschaft

Hans-Joachim Kanzler Der Steuerrichter

Mit Klägern, denen ihr Steuergeheimnis weniger zählt als ihre Öffentlichkeitswirksamkeit, hat es Hans-Joachim Kanzler in jüngster Zeit mehrmals zu tun gehabt. Mit der Rechtmäßigkeit... Mehr Von Friedrich Schmidt

24.09.2008, 17:55 Uhr | Politik

Der Fiskus und die Fahrtkosten Nicht nur in Deutschland stöhnen die Pendler

In Deutschland wird um die Pendlerpauschale gerungen. Und wie sieht es im Ausland aus? Niederländer und Österreicher können ihre Fahrtkosten steuerlich geltend machen, Franzosen und Briten nicht. Mehr

11.09.2008, 13:53 Uhr | Wirtschaft

Altenberg Die zudringliche Pendlerpauschale

Der Altenberger Stadtrat hat ein Modell entwickelt, mit dem nicht nur die Pendler in Altenberg gehalten werden sollen, sondern von dem auch die Wirtschaft im Osterzgebirge profitieren soll. Mehr Von Reiner Burger

10.09.2008, 20:21 Uhr | Politik
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z