Pedro Passos: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Auslandsinvestitionen Chinesen lieben Portugals „goldenes Visum“

Mit dem käuflichen Visum für Ausländer wollte Portugal dringend benötigtes Geld einnehmen. Das funktioniert. Besonders aus China sind viele gekommen. Allerdings zieht das Programm auch die Falschen an.  Mehr

21.08.2014, 10:31 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Pedro Passos

1 2 3  
   
Sortieren nach

Espírito Santo Portugal steht zur Rettung bereit

Wie geht es weiter mit der Espírito Santo? Die portugiesische Regierung ist bereit alles Nötige zu tun, um die Bank zu retten. Eine Lösung soll nach Möglichkeit noch vor Börsenbeginn am Montag präsentiert werden. Mehr Von Leo Wieland

03.08.2014, 19:09 Uhr | Wirtschaft

Espírito Santo Angst um portugiesische Bank legt sich

Am Donnerstag hat die Espirito Santo-Bank die Börsianer noch in helle Aufregung versetzt. Einen Tag später kehrt wieder Ruhe ein - Portugals Regierungschef und die Notenbank beschwichtigen. Mehr Von Gerald Braunberger und Leo Wieland

11.07.2014, 19:02 Uhr | Finanzen

Gegen Sparpolitik Portugals Verfassungsrichter regieren gerne mit

Schon wieder haben die obersten Gesetzeshüter Sparpläne der portugiesischen Regierung kassiert. Warum mischen sie sich so oft ein? Und warum haben sie sich nie über das Schuldenmachen beschwert? Mehr Von Leo Wieland, Lissabon

05.06.2014, 12:51 Uhr | Wirtschaft

Verfassungsgericht Richter kippen Sparbeschlüsse in Portugal

Das portugiesische Verfassungsgericht hat mehrere Sparbeschlüsse der Regierung aufgehoben. Unter anderem wird es keine Gehaltskürzungen im öffentlichen Dienst geben. Mehr

31.05.2014, 16:00 Uhr | Wirtschaft

Nach drei Jahren Portugal verlässt den Rettungsschirm

Der äußerste Südwesten Europas steht finanziell wieder auf eigenen Beinen. Doch Portugal hat noch viel Arbeit vor sich, sagt Ministerpräsident Coelho. Und kündigt an, die Reformen fortzusetzen. Mehr

17.05.2014, 19:01 Uhr | Wirtschaft

Finanzmärkte Portugal kehrt zurück

Lissabon wagt einen „sauberen Ausstieg“ aus dem Euro-Rettungsprogramm und will schon bald zurück an die Finanzmärkte. Troika-Vertreter bescheinigen dem Land einen soliden wirtschaftlichen Erholungskurs. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

04.05.2014, 20:59 Uhr | Politik

Anleiheauktion geglückt Portugal kehrt zurück an die Märkte

Portugal ist mit ihrer ersten Anleiheemission seit drei Jahren auf ein reges Interesse der Investoren gestoßen. Die Durchschnittsrendite für die zehnjährige Anleihe betrug am Mittwoch 3,58 Prozent - der niedrigste Wert seit acht Jahren. Mehr

23.04.2014, 14:36 Uhr | Finanzen

Termine des Tages Koalition trifft sich

Die große Koalition berät sich, Bechtle lädt zur Bilanzpressekonferenz in Stuttgart und aus Mannheim kommen die ZEW-Konjunkturerwartungen für März. Mehr

18.03.2014, 07:11 Uhr | Wirtschaft

Portugal Verfassungsrichter stoppen Sparhaushalt

In Lissabon gibt es Widerstand gegen Rentenkürzungen und Proteste gegen die Sparpolitik der Regierung. Dabei muss Portugal Mitte 2014 finanziell wieder auf eigenen Beinen stehen. Mehr

20.12.2013, 00:00 Uhr | Wirtschaft

Kommunalwahlen in Portugal Denkzettel für die Regierungskoalition

Im ersten Stimmungstest seit der Rettung Portugals vor dem Staatsbankrott im Jahr 2011 hat die Regierungskoalition am Sonntag eine schwere Niederlage erlitten: Sie verlor rund zwölf Prozentpunkte. Ministerpräsident Coelho will trotzdem „Kurs halten“. Mehr Von Leo Wieland

30.09.2013, 10:19 Uhr | Politik

Schuldenkrise Es geht nicht nur um Griechenland

Im Wahlkampf verkürzt sich die Euro-Krise auf die neuen Hilfen für Griechenland. Dabei kommen im Herbst weitere Krisenherde auf die Tagesordnung - und damit weitere Kosten. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

04.09.2013, 08:31 Uhr | Wirtschaft

Europas Schuldenkrise Portugals Verfassungsgericht kippt schon wieder Reformen

Portugals Regierung versucht, die Staatsfinanzen zu sanieren. Nun haben die obersten Richter des Landes ein weiteres Mal ein dafür wichtiges Spargesetz untersagt. Der Ministerpräsident bringt ein zweites Hilfspaket ins Gespräch. Mehr

31.08.2013, 10:56 Uhr | Wirtschaft

Portugal Politische Instabilität

Bürgerproteste, Generalstreiks und eine Regierungskrise - Portugals ohnehin schon strauchelnde Wirtschaft kämpft mit großen Problemen. Doch die Reformen machen Fortschritte. Mehr Von Leo Wieland

25.07.2013, 15:55 Uhr | Wirtschaft

Portugal Präsident lässt Regierung trotz Krise im Amt

Portugals Parlament streitet über Sparmaßnahmen als Verpflichtung gegenüber der Troika, die Regierung steckt in einer tiefen Krise. Doch Staatspräsident Aníbal Cavaco Silva hat sich nun gegen Neuwahlen ausgesprochen. Mehr Von Leo Wieland

22.07.2013, 10:11 Uhr | Politik

Bestandsaufnahme verschoben Troika gibt Portugal mehr Zeit

Die so genannte Troika aus EU-Kommission, EZB und IWF hat zugestimmt, ihre nächste Bestandsaufnahme der portugiesischen Sparbilanz frühestens Ende August vorzunehmen. Grund ist die politische Krise in dem Land. Mehr

12.07.2013, 17:49 Uhr | Wirtschaft

Portugal Präsidiale Pirouetten

Aníbal Cavaco Silva hatte noch einen Trumpf im Ärmel - und spielte ihn aus. Portugals ebenso macht- wie statusbewusstes Staatsoberhaupt stimmte zunächst der alt-neuen Regierungsbildung der bürgerlich-konservativen Koalition nicht zu. Mehr Von Leo Wieland

11.07.2013, 17:20 Uhr | Politik

Regierungskrise in Portugal Alles nicht wieder auf Null

Kein Vertrauen mehr in das eigene Land: Die Koalitionsregierung in Portugal probt einen neuen Anfang, hat aber mehr Angst vor „griechischen Verhältnissen“ als zuvor. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

07.07.2013, 15:50 Uhr | Politik

Regierungskrise Portugals Koalitionspartner verhandeln wieder

Ministerpräsident Pedro Passos Coelho will nach den Rücktritten der vergangenen Tage griechische Unsicherheiten vermeiden – und seine Regierungskoalition retten. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

04.07.2013, 13:57 Uhr | Politik

Regierungskrise in Portugal Passos Coelho will Koalition retten

Portugals Ministerpräsident Pedro Passos Coelho versichert seiner Nation, dass er die Portugiesen nicht im Stich lassen werde. Die Regierungskrise verschärft sich aber weiter. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

03.07.2013, 18:19 Uhr | Politik

Außenminister Portas tritt zurück Regierungskrise in Portugal

Einen Tag nach Finanzminister Gaspar ist auch Portugals Außenminister Paulo Portas zurückgetreten. Als Grund gab er politische Differenzen mit Ministerpräsident Coelho über Gaspars Nachfolger an. Mehr

02.07.2013, 19:49 Uhr | Politik

Schuldenkrise Portugals Finanzminister Gaspar zurückgetreten

Vítor Gaspar gilt als Architekt der strikten Sparpolitik in Portugal. Beliebt hat er sich damit nicht gemacht. Jetzt hat er seinen Rücktritt erklärt. Eine Nachfolgerin ist bereits bestimmt. Mehr

01.07.2013, 20:58 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Portugal beschließt Korrektur des Staatshaushalts

Nachdem das Verfassungsgericht Einsparungen in Höhe von 1,3 Milliarden Euro für rechtswidrig erklärte, hat die portugiesische Regierung nun einen korrigierten Haushalt beschlossen. In Lissabon und Porto demonstrierten Tausende gegen die Sparpolitik. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

02.06.2013, 14:55 Uhr | Politik

Sparprogramm Portugal streicht 30.000 Stellen im öffentlichen Dienst

Beamte müssen länger arbeiten, alle gehen später in Rente: Portugals Regierung arbeitet an einem neuen Sparprogramm. Mehr

04.05.2013, 01:59 Uhr | Wirtschaft

Portugal Konflikte um Korrektur des Staatshaushalts

Die portugiesische Regierung will bis Dienstag einen neuen Entwurf für den vom Verfassungsgericht verworfenen Haushalt vorlegen. Der Ministerpräsident Coelho und sein Finanzminister sind allerdings uneins. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

28.04.2013, 17:49 Uhr | Politik
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z