Paul Singer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Umtriebiger Investor SAP ohne Tabus

Mit Elliott-Chef Paul Singer und SAP-Chef Bill McDermott haben sich zwei New Yorker Manager mit gleichsam großem Ego gefunden. Bei dem deutschen Softwarekonzern wird kein Stein auf dem anderen bleiben. Mehr

24.04.2019, 15:38 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Paul Singer

1 2
   
Sortieren nach

Prognose angehoben Investor Elliott beteiligt sich an SAP

Europas größter Softwarekonzern muss einen Verlust melden, verspricht aber einen höheren Betriebsgewinn. Die Aktionäre jubeln – und jetzt kommt noch ein aktivistischer Investor. Mehr

24.04.2019, 10:22 Uhr | Wirtschaft

Ein Investor zum Fürchten Paul Singer lehrt deutsche Konzernlenker das Fürchten

Paul Singer attackiert Firmen in aller Welt, zuletzt vermehrt in Deutschland. Seine Schlachten folgen einem raffinierten Plan – und kosten manchen Konzernchef den Job. Mehr Von Dennis Kremer

15.03.2019, 15:10 Uhr | Finanzen

Aufspaltung gefordert Hedgefonds Elliott nimmt Ebay ins Visier

Ebay soll Stubhub und das Kleinanzeigengeschäft abspalten und schon werde es viel wertvoller sein. Mehr Von Roland Lindner, New York

23.01.2019, 08:42 Uhr | Finanzen

Großunternehmen am Markt Heuschreckenalarm

Thyssen-Krupp war nur der Anfang einer Investorenoffensive. Mit Nestlé und Pernod Ricard greifen aggressive Aktionäre jetzt auch Markenartikler in Europa an. Mehr Von Ulrich Friese

24.12.2018, 08:51 Uhr | Wirtschaft

Aktie des Konzerns legt zu Aktivistischer Investor Elliott offenbar bei Bayer eingestiegen

Was der Hedgefonds des Milliardärs Paul Singer mit Bayer im Schilde führt, blieb zunächst unklar. Der aktivistische Investor hat zuletzt bei Thyssen-Krupp und bei Uniper von sich reden gemacht. Mehr

07.12.2018, 19:50 Uhr | Wirtschaft

Deutsches Industrie-Imperium Der tragische Kulturkampf um Thyssen-Krupp

Der traditionsreiche Industriekonzern Thyssen-Krupp steht mächtig unter Druck. Investoren wollen mit ihren Anteilen deutlich mehr Geld verdienen als bisher – und könnten damit eines der letzten Industrie-Imperien Deutschlands zerschlagen. Mehr Von Helmut Bünder und Timo Steppat, Duisburg/Essen/Lippstadt

14.08.2018, 06:17 Uhr | Politik

AC Mailand Verkauft, verraten, fast zugrunde gewirtschaftet

Seit dem Desaster mit dem Chinesen Li herrscht beim AC Mailand Chaos. Die Uefa verlangt vom italienischen Fußball-Klub eine neue Geschäftsgrundlage. Die Zukunft der Rossoneri ist ungewiss. Mehr Von Thomas Hürner

31.07.2018, 14:58 Uhr | Sport

Elliott kauft sich ein Macht ein Hedgefonds Thyssenkrupp Beine?

Die Nachricht schlug mächtig ein: Nachdem bekannt wurde, dass der Hedgefonds Eliott sich bei Thyssen-Krupp eingekauft hat, stieg der Aktienkurs steil an. Mehr

22.05.2018, 13:50 Uhr | Finanzen

Amerikanischer Finanzinvestor Milliardär Singer steigt bei Hyundai und Kia ein

Mit einem Aktienpaket im Wert von mehr als 1 Milliarde Dollar will der amerikanische Finanzinvestor Paul Singer künftig bei Hyundai und Kia mitmischen. Er bringt gleich ein paar Forderungen an das Management des südkoreanischen Konzerns mit. Mehr

03.04.2018, 21:22 Uhr | Wirtschaft

Russland-Kontakte Private Spione gegen Trump

In Washington erregt die Aussage des Mannes Aufsehen, der das berüchtigte Steele-Dossier über Donald Trumps Russland-Kontakte in Auftrag gab. Es wird deutlich, wie der spätere Präsident gezielt ausspioniert wurde. Mehr Von Frauke Steffens

12.01.2018, 10:23 Uhr | Politik

Interview mit Andrew Mackenzie „Ich bin überzeugt, die Zukunft ist gut“

Der Chef von BHP Billiton will in Kali investieren, das Schiefergas in Amerika verkaufen und die Frauenquote deutlich erhöhen. Ein Gespräch mit dem Chef des größten Bergbaukonzerns der Welt. Mehr Von Christoph Hein, Perth

25.11.2017, 14:40 Uhr | Wirtschaft

Trennungsvereinbarung Millionen für Klaus Kleinfeld

Der frühere Arconic-Chef Klaus Kleinfeld erhält einem Bericht zufolge 50 Millionen Dollar Abfindung von dem Unternehmen. Nach einem Machtkampf mit dem Hedgefonds Elliott Management hatte er seinen Posten räumen müssen. Mehr

21.09.2017, 18:45 Uhr | Wirtschaft

Übernahme von Stada Hedgefonds fordert hohe Abfindung von neuen Stada-Eignern

Der Hedgefonds Elliott hat seinen Anteil an Stada in den vergangenen Tagen kontinuierlich ausgebaut. Er will so eine hohe Abfindung bei den Finanzinvestoren Bain und Cinven herausschlagen, die Stada übernommen haben. Mehr

31.08.2017, 15:51 Uhr | Finanzen

Einstieg von Finanzinvestoren Stadas Aufsichtsräte legen Ämter nieder

Die Übernahme durch die Finanzinvestoren Bain und Cinven hat beim Arzneimittelhersteller Stada personelle Konsequenzen: Fünf Aufsichtsräte legen ihre Ämter nieder, darunter Aufsichtsratschef Carl Ferdinand Oetker und Opel-Vorstand Tina Müller. Mehr

25.08.2017, 11:44 Uhr | Finanzen

Starinvestor verzichtet Buffett kann seine Milliarden nicht mehr unterbringen

Die vereinbarte Übernahme eines großen texanischen Stromversorgers durch Berkshire Hathaway ist geplatzt. Eine Vertragsklausel könnte Warren Buffett aber ein Trostpflaster bescheren. Mehr Von Norbert Kuls, New York

23.08.2017, 12:02 Uhr | Finanzen

Abgänge im Verwaltungsrat Hedgefonds treiben BHP Billiton vor sich her

Beim Rohstoffkonzern BHP Billiton müssen Mitglieder des Verwaltungsrates gehen, um den Forderungen der Hedgefonds unter den Anteilseignern zu genügen. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

23.08.2017, 08:58 Uhr | Wirtschaft

Arzneimittelhersteller Investor Singer kauft sich bei Stada ein

Der Hedgefonds Elliott des amerikanischen Investors Paul Singer hat sich beim Generikahersteller Stada eingekauft. Er hält fast neun Prozent an Stada. Mehr

12.07.2017, 13:00 Uhr | Wirtschaft

F.A.S. exklusiv Elliott drohte Kleinfeld

Der Hedgefonds Elliott muss sich immer neuen Vorwürfen stellen. So sollen Mitarbeiter des Großinvestors dem ehemaligen Arconic-Vorstandsvositzenden Klaus Kleinfeld nicht nur nachspioniert, sondern sogar offen gedroht haben. Mehr

22.04.2017, 21:39 Uhr | Wirtschaft

Nach bizarrem Brief Kleinfeld gibt Mandat bei Großbank ab

Sein bizarrer Brief ging um die Welt – und hat Klaus Kleinfeld mehr als nur einen Job gekostet. Auch von einem Verwaltungsratsposten muss er sich verabschieden. Mehr Von Roland Lindner, New York

22.04.2017, 19:59 Uhr | Wirtschaft

Zurückgetretener Arconic-Chef Dieser Brief kostete Klaus Kleinfeld den Chefsessel

Der Aufsichtsrat und seine Vorstandskollegen hielten monatelang zu ihm. Bis Klaus Kleinfeld einen pikanten Brief an seinen Widersacher Paul Singer schrieb. Dessen Inhalt ist nun bekannt – und überaus lesenswert! Mehr

20.04.2017, 14:32 Uhr | Wirtschaft

Zurückgetretener Arconic-Chef Hedgefonds erhebt schwere Vorwürfe gegen Kleinfeld

Warum musste der frühere Siemens-Chef Klaus Kleinfeld als Spitzenmann von Arconic zurücktreten? Dazu gibt es jetzt neue Antworten. Es fallen Worte wie Erpressung und Bedrohung. Mehr Von Roland Lindner, new York

18.04.2017, 21:42 Uhr | Wirtschaft

Anleihegläubiger Argentinien lässt viele deutsche Anleger leer ausgehen

Das Rückzahlungsangebot Argentiniens enttäuscht viele Anleihegläubiger, besonders in Deutschland. Bis zu 500 Millionen Euro sind noch nicht bedient worden. Die Chancen schwinden. Mehr Von Markus Frühauf

03.03.2017, 08:42 Uhr | Finanzen

Aktivistischer Investor Brennende Handys und das Samsung-Wunder

Explodierende Handys und rauchende Tablets. Defekte Waren belasten das Geschäft des Elektronikherstellers Samsung. Ein aktivistischer Investor soll den Konzern nun zum Erfolg zwingen. Mehr Von Thomas Klemm

10.10.2016, 10:08 Uhr | Finanzen

Wahlkampfspenden Die Wall Street tendiert zu Hillary Clinton

Donald Trump heuert einen ehemaligen Manager von Goldman Sachs als Spendensammler an, doch viele New Yorker Börsianer unterstützen lieber Hillary Clinton. An der Wall Street herrscht hohe Unsicherheit. Mehr Von Norbert Kuls, New York

13.05.2016, 10:48 Uhr | Finanzen
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z