Ökostrom: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Ökostrom

  1 2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Ökostromumlage Zündstoff für die Stromverbraucher

Wenn die Europarichter es so wollen, kommt die nationale Ökostromförderung bald auch ausländischen Produzenten zugute. Das könnte die EEG-Umlage sprengen. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

09.03.2014, 16:06 Uhr | Wirtschaft

Exklusiv in der F.A.Z, Gabriel will Ökostromumlage erst später senken

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel will die Fördersätze für neue Ökostromanlagen erst später senken. Die neuen Fördersätze sollen vom 1. September an greifen. Ursprünglich wollte Gabriel sie zum 22. Januar in Kraft setzen. Mehr

13.02.2014, 07:25 Uhr | Wirtschaft

Entwurf zum EEG Gabriel will Ökostromumlage später senken

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel reagiert auf die Kritik von Investoren und Bundesländern: Die Ökostromumlage soll später sinken. Das steht in einem Entwurf, der der F.A.Z. vorliegt. Mehr Von Manfred Schäfers und Hendrik Kafsack

12.02.2014, 18:28 Uhr | Wirtschaft

Klimakommissarin Hedegaard Brüssel greift deutsche Ökostromförderung an

Die Bundesregierung bekommt neuen Druck; Brüssel fordert eine harte Kappung der EEG-Umlage. Klimakommissarin Hedegaard sagte der F.A.Z.:„Wir können den Ausbau nicht bis in alle Ewigkeit subventionieren.“ Mehr Von Hendrik Kafsack

12.02.2014, 17:13 Uhr | Wirtschaft

Exklusiv in der F.A.Z. Neue Ökostromrabatte für Verkehrsbetriebe und Molkereien

Zahlreiche städtische Verkehrsunternehmen, Schlachtbetriebe und Molkereien gehören zu den Unternehmen, die für 2014 von der vollen Zahlung der EEG-Umlage befreit wurden. Das geht aus einer Auflistung des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle hervor. Mehr

12.02.2014, 08:23 Uhr | Wirtschaft

Was Sie heute erwartet Bundesländer diskutieren über Ökostromförderung

Die Bundesregierung will das Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) reformieren. Darüber spricht Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel heute in Berlin mit den Energieministern der Länder. Viele Bundesländer... Mehr

30.01.2014, 08:49 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Gabriel bietet Kritikern Zusammenarbeit an

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat Einwände gegen seine Pläne zur Reform der Ökosteuer zurückgewiesen. Seinen Kritikern bot er eine  konstruktive Zusammenarbeit an. Mehr

30.01.2014, 07:29 Uhr | Politik

Erneuerbare-Energien-Gesetz Neue Maßstäbe für Befreiungen von Ökoumlage

Im Wirtschaftsministerium wird über mögliche neue Regeln zur Ökostromumlage nachgedacht. Profitieren könnten davon unter anderem die Metall- und Stahlindustrie. Mehr Von Johannes Pennekamp

27.01.2014, 20:45 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Regierung verteidigt Rabatte auf die Ökostromumlage

2014 werden mehr als 2700 Unternehmen von der EEG-Umlage befreit. Die Bundesregierung möchte weiter nicht darauf verzichten, energieintensive Industriebetriebe bei den Stromkosten zu entlasten. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

27.01.2014, 07:09 Uhr | Wirtschaft

Reform der Ökostromförderung Wirtschaft entsetzt über Gabriel

Die Belastungen für die gesamte Wirtschaft werden bei den von der Regierung geplanten Kosten von einem Cent je Kilowattstunde auf 500 Millionen Euro im Jahr geschätzt. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

24.01.2014, 15:51 Uhr | Wirtschaft

Gabriel nimmt Industrie ins Visier Auch Strom-Selbstversorger sollen Ökoumlage zahlen

Bislang müssen Betriebe, die Strom selbst produzieren, darauf keine Ökostrom-Umlage zahlen. Das soll sich nach Informationen der F.A.Z. ändern. Die Stromrechnung der Industrie könnte um einen dreistelligen Millionenbetrag steigen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

22.01.2014, 20:24 Uhr | Wirtschaft

Torsten Albig SPD-Ministerpräsident gegen Gabriels Ökostromreform

Bundeswirtschaftsminister Gabriel (SPD) will den Windkraft-Ausbau drosseln. Dafür erntet er Kritik aus den eigenen Reihen: Der Plan sei volkswirtschaftlich unsinnig, findet der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Albig. Mehr

20.01.2014, 10:17 Uhr | Wirtschaft

Verbände warnen Kosten für Abwasser steigen 2014 stark

EU und Koalition wollen mehr Gewässerschutz und die Reform der Ökostromförderung steht an. Das macht das Abwasser für die Verbraucher teuer, sagten Verbandsvertreter der F.A.Z. Sie gehen von teilweise dramatischen Preissteigerungen aus. Mehr

28.12.2013, 09:27 Uhr | Wirtschaft

EU-Verfahren gegen EEG-Befreiungen Gabriel: Keine Nachzahlungen bei Ökostrom-Rabatten

Teile der Industrie bekommen in Deutschland Rabatte bei der Ökostrom-Umlage. Die EU prüft nun, ob das rechtens ist. Unternehmen fürchten hohe Nachzahlungen. Der neue Energieminister Gabriel beruhigt. Auch Wirtschaftsprüfer bleiben vorerst gelassen. Mehr

18.12.2013, 17:35 Uhr | Wirtschaft

EEG-Ausnahmen Industrie drohen Rückforderungen in Milliardenhöhe

Die EU-Kommission eröffnet nach F.A.Z.-Informationen ein Beihilfeverfahren gegen Deutschland - weil vielen Betrieben Ausnahmen bei der Finanzierung des Ökostromausbaus gewährt wurden. Jetzt droht den Unternehmen Ungemach. Mehr

13.12.2013, 16:21 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Hunderte Unternehmen zusätzlich von EEG-Umlagen befreit

Eigentlich sollten künftig weniger Unternehmen von der EEG-Umlage befreit werden. Doch im nächsten Jahr steigt die Zahl. Nach Informationen der F.A.Z. werden mehr als 2700 Unternehmen in den Genuss einer Befreiung kommen. Mehr Von Andreas Mihm

06.12.2013, 17:09 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Brüssel reicht schwarz-rote Ökostrom-Reform nicht

Die künftige deutsche Regierung will die Ökostrom-Förderung ändern. Das reicht aber nach Ansicht der EU längst nicht. Noch vor Weihnachten droht ein Verfahren. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

04.12.2013, 07:17 Uhr | Wirtschaft

19. Weltklimakonferenz Arbeiten am Prozess

Die Erwartungen an den mittlerweile 19. Klimagipfel, der an diesem Montag in Warschau beginnt, sind gering. Zwar wird es wieder Zusagen zur Reduzierung der Treibhausgase geben, einen Fahrplan zum Erreichen der Ziele aber kaum. Die Hoffnungen richten sich schon auf Paris 2015. Mehr Von Andreas Mihm

11.11.2013, 08:44 Uhr | Politik

Energiekosten Oettinger fordert Senkung der Stromsteuer in Milliardenhöhe

80 Milliarden Euro an Stromsteuern nimmt die Bundesregierung jedes Jahr ein, sagt EU-Energiekommissar Günther Oettinger. Das sollte sie reduzieren. Und für die Schiefergas-Förderung offener werden. Mehr Von Johannes Pennekamp, Hendrik Kafsack und Andreas Mihm

09.11.2013, 09:41 Uhr | Wirtschaft

Energie-Reform SPD plant Abwrackprämie für alte Heizungen

Zur bevorstehenden Koalitionsverhandlung mit der Union kommt die SPD mit einem Forderungspaket für eine Reform der Energiepolitik. Damit wollen die Sozialdemokraten nicht nur weiter an der EEG-Umlage festhalten. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

30.10.2013, 05:58 Uhr | Politik

Energiewende Ökostromproduzenten verzichten auf Fördergeld

Es geht auch ohne EEG: Weil sie sich nicht auf Subventionen und die Politik verlassen wollen, entstehen neue Geschäftsmodelle mit Ökostrom. Ein paar Beispiele. Mehr Von Johannes Pennekamp

28.10.2013, 11:46 Uhr | Politik

Energiepolitik Brüssel attackiert Ökostrom-Förderwahn

Die EU will die Einspeisevergütungen in einem Beihilfeverfahren verbieten. Die Förderung des Ökostroms soll sich am Markt orientieren. Eine Analyse. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

21.10.2013, 07:25 Uhr | Politik

Rekordwert Ökostrom-Umlage steigt auf 6,24 Cent

Die Strompreise steigen weiter: Die Ökostrom-Umlage wird einen durchschnittlichen Haushalt künftig rund 35 Euro im Jahr mehr kosten. 2014 erhöht sich die EEG-Umlage um 18 Prozent. Mehr

15.10.2013, 09:31 Uhr | Wirtschaft

EEG-Umlage Union will Ökostromförderung kappen

Der Wirtschaftsflügel der Unionsfraktion will die Ökostromförderung bald beenden. Michael Fuchs von der CDU will die durch die EEG-Umlage sinkende Kaufkraft der Bürger nicht mehr hinnehmen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

13.10.2013, 20:15 Uhr | Politik

Energiewende Grünen-Vordenker will Ökostrom-Subventionen deckeln

Neun Cent Förderung für neue Ökostromanlagen sind genug, sagt der Chef der Berliner Denkfabrik Agora Energiewende, Rainer Baake. Das wäre das Ende für neue Biogasanlagen, könnte aber die EEG-Umlage stabilisieren. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

10.10.2013, 10:26 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z