Ökostrom: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Ökostrom

  1 2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Stromtrassen Furchtlos gegen Seehofer

Die Netzbetreiber beharren auf dem Bau neuer Stromleitungen. Heute wird der neue Netzentwicklungsplan veröffentlicht. Darin empfehlen sie nach Informationen der F.A.Z. nur kleine Verschiebungen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

03.11.2014, 20:25 Uhr | Wirtschaft

Im Gespräch: Umweltministerin Barbara Hendricks Ökostromumlage ist Entwicklungshilfe

Die Deutschen sollten auf ihre Klimapolitik stolz sein, sagt Umweltministerin Hendricks. Sie mache Ökostrom billiger und reduziere Emissionen. Weil das aber nicht reicht, sagt sie der Kohle den Kampf an. Mehr

21.10.2014, 10:12 Uhr | Wirtschaft

Absenkung auf 6,17 Cent Sinkende Ökostromumlage bringt kaum Entlastung

Die Umlage für die Förderung von Ökostrom wird im kommenden Jahr erstmals seit ihrer Einführung im Jahr 2000 sinken. Die Stromkunden haben davon voraussichtlich wenig. Mehr

15.10.2014, 12:05 Uhr | Finanzen

Energiewende Ökostromumlage sinkt erstmals - leicht

Die Energiewende hat die Ökostromumlage gewaltig in die Höhe getrieben. Nun soll sie erstmals sinken. Aufs Jahr hochgerechnet fällt die Entlastung aber sehr gering aus. Mehr

14.10.2014, 19:39 Uhr | Wirtschaft

EEG Ökostrom-Umlage wird wohl sinken

Die Finanzreserve zum Ausbau der Ökostromanlagen wächst. Zwar gab es eine EEG-Reform, aber die ist dafür nur zum Teil verantwortlich. Der Grund ist simpler: Die Sonne scheint deutlich seltener. Mehr Von Andreas Mihm

05.09.2014, 10:16 Uhr | Wirtschaft

EEG Deutsches Fördergeld für Import-Ökostrom

Berlin und Brüssel haben ihren Streit endlich beigelegt. Doch die Bundesregierung musste kleinere Zugeständnisse machen. Mehr Von Andreas Mihm und Hendrik Kafsack

09.07.2014, 19:45 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Bundestag gibt grünes Licht für Ökostromreform

Die Koalition bringt ihre heiß umkämpfte Ökostromreform sicher durch das Parlament. Gejubelt wird jedoch kaum. Mehr

27.06.2014, 13:47 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Gabriel: EU zerstört Ökostromförderung

Mit bisher nicht gekannter Wucht sind Berlin und Brüssel aneinander geraten. Der Grund ist die Reform des Ökostrom-Fördergesetzes EEG. Mehr Von Andreas Mihm und Hendrik Kafsack

26.06.2014, 22:36 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Merkel warnt vor Zerschießung des EEG

Die Bundeskanzlerin ärgert sich über die EU: Brüssel dürfe jahrelange Fördersysteme nicht in Frage stellen, ohne Übergänge zu schaffen. Mehr Von Andreas Mihm und Hendrik Kafsack

25.06.2014, 22:43 Uhr | Wirtschaft

EEG-Umlage Koalition kassiert Strom-Eigenerzeuger ab

Wer selbstproduzierten Ökostrom nutzt, soll bald Umlage für den Ökostrom der Nachbarn zahlen. Das hat die Koalition in letzter Sekunde in die Reform des EEG geschrieben. Mehr Von Andreas Mihm

24.06.2014, 21:30 Uhr | Wirtschaft

Ökostrom EU siegt im Streit um Ökostromreform

Auf den letzten Metern hat die EU-Kommission die Bundesregierung zu erheblichen Zugeständnissen bei der Ökostromreform gezwungen. Auf absehbare Zeit müssen alle Unternehmen und Haushalte die Umlage auf Strom für die Eigenversorgung zahlen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

24.06.2014, 11:36 Uhr | Wirtschaft

Ökostromreform Berlin will mit dem Kopf durch die Wand

Union und SPD lassen es auf eine Kraftprobe mit der EU ankommen. Brüssel will die deutsche EEG-Gesetzesnovelle nicht akzeptieren, doch die Bundesregierung bleibt stur. Mehr Von Andreas Mihm

23.06.2014, 09:10 Uhr | Wirtschaft

Energiepolitik EU torpediert die EEG-Reform

Deutschland wollte mit der Ökostromreform den Preisanstieg bremsen. Doch jetzt verlangt Brüssel, dass Deutschland die Vergütung auch ausländischen Erzeugern zahlt. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

20.06.2014, 18:57 Uhr | Wirtschaft

Nutzlose Ökostromförderung Der verschwiegene Klimapolitik-Skandal

Der neue Bericht des Weltklimarats stellt Deutschlands Klimapolitik ein schlechtes Zeugnis aus: Die milliardenschwere Ökostromförderung sei nutzlos - weil es das Emissionshandelssystem gibt. Doch diese unbequeme Wahrheit hat die Regierung in ihrer Zusammenfassung verdreht. Mehr Von Joachim Weimann

01.06.2014, 17:47 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Bundesrat bremst Ökostromreform aus

Die Länder legen eine lange Wunschliste vor: Ihnen geht es wesentlich darum, Ausnahmen zuzulassen, Kürzungen zurückzunehmen oder Fristen zu verlängern. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

13.05.2014, 09:14 Uhr | Wirtschaft

EEG-Reform Gabriel verschärft die Ökostrom-Rabatte

Wer viel Strom verbraucht, bekommt auf die Ökostrom-Umlage Rabatt. Künftig soll das nach F.A.Z.-Informationen aber nicht mehr so leicht sein. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

06.05.2014, 09:21 Uhr | Wirtschaft

Energiewende EU knickt vor deutschen Ökostrom-Plänen endgültig ein

Eigentlich wollte Brüssel mit der Milliarden Euro hohen deutschen Ökostrom-Subventionierung aufräumen. Am Ende aber gibt Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia in fast allen Punkten nach. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

09.04.2014, 18:39 Uhr | Wirtschaft

EEG-Reform Energieintensive Betriebe werden geschont

Bundesregierung und die EU-Kommission haben sich auf einen Kompromiss bei den Ökostromrabatten für die Industrie geeinigt. Wirtschaftsminister Gabriel verkündet nun erste Details. Mehr

08.04.2014, 14:43 Uhr | Wirtschaft

Druck auf Gabriel wächst Industrie warnt vor zu teurer  EEG-Umlage

Vor dem Beschluss der Ökosteuerreform im Kabinett wächst der Druck auf Wirtschaftsminister Gabriel. Die Sache ist extrem gefährlich, warnt nicht nur Unionsfraktionsvize Fuchs. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

06.04.2014, 22:07 Uhr | Wirtschaft

Ökostrom-Umlage Wirtschaft punktet im Kampf gegen höhere Energiekosten

Die Öko-Strom-Rabatte für die deutsche Industrie haben für Ärger in Brüssel gesorgt. Nun ist eine Lösung greifbar: Nachdem die EU Rabatte für 65 Branchen erlauben will, dreht die Regierung auch bei selbst erzeugtem Strom bei. Mehr Von Andreas Mihm

18.03.2014, 17:13 Uhr | Wirtschaft

Brüssel lenkt ein EU bietet 65 Branchen Ökostromrabatt an

Lange wollte der  Wettbewerbskommissar die  Stromrabatte für energieintensive Unternehmen abschaffen. Nun kommt er Deutschland entgegen - eine handfeste Überraschung. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin und Hendrik Kafsack, Brüssel

17.03.2014, 19:27 Uhr | Wirtschaft

Ökostromausbau Deutsche und Polen begraben Stromstreit

Seit Jahren beschweren sich Polen und Tschechen über den deutschen Ökostrom, der ihre Netze durcheinanderbringt. Damit ist jetzt Schluss. Der Stromfluss soll künftig kontrolliert werden. Mehr Von Andreas Mihm

12.03.2014, 19:51 Uhr | Wirtschaft

Energietreffen Gabriel beißt in Brüssel mit Ökostromreform auf Granit

Sigmar Gabriel sagt das Berliner Energietreffen ab. Der Wirtschaftsminister konnte bei seinem Brüssel-Besuch keine Grundlage für eine Diskussion erzielen. Mehr Von Andreas Mihm und Hendrik Kafsack, Berlin/Brüssel

11.03.2014, 21:37 Uhr | Wirtschaft

Ulrich Grillo BDI-Präsident wirft Regierung Konzeptlosigkeit vor

BDI-Präsident Ulrich Grillo attackiert die Bundesregierung: Es fehlten Konzepte, Projekte und Richtung. Die Regierung tue zu wenig für die Demographie und für Innovationen. Mehr

10.03.2014, 19:25 Uhr | Wirtschaft

Ökostromumlage Zündstoff für die Stromverbraucher

Wenn die Europarichter es so wollen, kommt die nationale Ökostromförderung bald auch ausländischen Produzenten zugute. Das könnte die EEG-Umlage sprengen. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

09.03.2014, 16:06 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z