Nudging: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Verkehrspolitik Norwegens großer Streit um die City-Maut

In Norwegen wirbelt eine neue Autofahrer-Partei die politische Landschaft durcheinander. Sie wettert vor allem gegen die City-Maut. Die Wähler laufen ihr in Scharen zu. Mehr

10.09.2019, 13:37 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Nudging

1 2 3  
   
Sortieren nach

Verhaltenspsychology Nudging – der sanfte Schubser

Üblicherweise sind im Alltag Sanktionen ziemlich dicht gesät - überall lauern Verbote oder Abmahnungen, Geldbußen oder Kündigungen. Eine neue Bewegung will zu Handlungsänderungen bewegen, aber ohne Sanktionen oder Restriktionen. Mehr

20.08.2019, 15:44 Uhr | Gesellschaft

Selbstverantwortung Kümmer dich um mich!

Deutschland diskutiert wieder über Sozialismus. Tatsächlich wollen Menschen nicht mehr so viel Verantwortung für ihr Leben haben. Sie lassen lieber andere für sich entscheiden. Wo ist der Wunsch nach Freiheit geblieben? Mehr Von Patrick Bernau

26.05.2019, 14:46 Uhr | Wirtschaft

Masern Ein Schubs zum Impfen

Viele reden jetzt über eine Impfpflicht gegen Masern. Aber ist eine Pflicht der richtige Weg? Der Staat hat andere Möglichkeiten, den Impfschutz zu verbessern. Mehr Von Florentine Fritzen

27.04.2019, 21:29 Uhr | Politik

Sozialstaatliches System Vater Staat, kümmer dich!

Die Menschen in Deutschland sehnen sich nach einem starken Staat. Der Liberalismus kommt noch nicht einmal bei der Elite an. Was läuft da schief? Mehr Von Inge Kloepfer

14.04.2019, 08:24 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zur Organspende Spahns Stups

In der Bundestagsdebatte zur Organspendebereitschaft steht die Widerspruchslösung in der Kritik. Mit sanftem Spende-Paternalismus lässt sich der höchstpersönlichen Frage nach dem eigenen Sterben nicht gerecht werden. Mehr Von Christian Geyer

18.01.2019, 14:36 Uhr | Feuilleton

Lebensmittel-Psychologie Sie essen ungesund? Ihr Problem ist therapierbar

Die Regierung will ungesunde Kost nicht brandmarken. Das Gegenteil wäre medizinisch angesagt. Was also zu tun ist gegen die süßen Verlockungen? Schlechte Esser für krank erklären und ein spezielles Hirntraining anordnen. Das funktioniert. Mehr Von Joachim Müller-Jung

15.11.2018, 18:40 Uhr | Wissen

Umweltsünden Wie Studenten für den geliebten Pappbecher den Aufstand probten

Ein Studentenwerk wollte etwas für die Umwelt tun und Einwegbecher verbannen. Die Idee scheiterte krachend – und führte sogar dazu, dass Keramiktassen die Mülleimer füllten. Mehr Von Vanessa Köneke

03.11.2018, 19:09 Uhr | Beruf-Chance

Künftige Regelungen Die Vorteile einer Entscheidungspflicht bei der Organspende

Deutschland hat zu wenig Organspender. Künftig soll deshalb jeder als Spender gelten, der zu Lebzeiten nicht widerspricht. Dagegen gibt es heftigen Widerstand. Erkenntnisse der Verhaltensforscher legen eine andere Lösung nahe. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Sandro Ambuehl und Axel Ockenfels

02.11.2018, 20:48 Uhr | Wirtschaft

Widerspruchslösung Neue Organspenderegel – würde die überhaupt helfen?

Jens Spahn will die Widerspruchslösung bei der Organspende. Zwei Ökonomen erklären, wie stark dieses Instrument wäre – und was man sonst noch tun kann, damit mehr Leute spenden. Mehr Von Hanna Decker und Sarah Obertreis

04.09.2018, 16:13 Uhr | Wirtschaft

Smartphonenutzung Google erzieht uns zur Faulheit

Mit seinen vielen Apps sorgt Google dafür, dass wir unser Smartphone bequem bedienen können. Ist das wirklich gut für uns? Mehr Von Anna Steiner

22.07.2018, 11:38 Uhr | Wirtschaft

Sicherheitsupdate Das sind die neuen Funktionen von Gmail

Hacker-Angriffe setzen E-Mail-Anbieter unter Druck. Google will seinen Dienst Gmail nun mit einem umfassenden Update „sicherer, schneller und effizienter“ machen. Zwei Neuerungen stehen im Mittelpunkt. Mehr Von Tobias Müller

25.04.2018, 14:22 Uhr | Wirtschaft

Munich Security Conference The Kairos of European Defence

Security-wise Europe cannot simply rely on its longterm allies anymore. The most important partners are France and Germany. Mehr Von Jean-Baptiste Jeangène Vilmer

17.02.2018, 09:55 Uhr | Politik

Geld für gemeinnützige Zwecke So viel spenden die Deutschen

Jedes Jahr im Dezember schießen die Spenden hierzulande in die Höhe. Am freigiebigsten sind die Menschen in Bayern. Unsere Spendenbereitschaft hängt aber auch noch von etwas anderem ab. Mehr Von Maja Brankovic

24.12.2017, 08:47 Uhr | Wirtschaft

Richard Thaler So überlisten Sie sich selbst – mit dem Nobelpreis

Zu viel Schokolade, zu wenig Bewegung, zu hohe Ausgaben: Oft benehmen wir uns nicht so, wie wir eigentlich wollen. Wirtschafts-Nobelpreisträger Richard Thaler hat Abhilfe parat. Mehr Von Patrick Bernau

09.10.2017, 14:03 Uhr | Finanzen

Ökonomie-Auszeichnung Wirtschaftsnobelpreis geht an Richard Thaler

Der Amerikaner Richard Thaler bekommt die höchste Auszeichnung der Wirtschaftswissenschaften. Er begründete einen eigenen Fachbereich – und beschäftigt sich damit, wann und warum Menschen sich nicht so verhalten, wie sie das eigentlich wollen. Mehr

09.10.2017, 11:52 Uhr | Wissen

Wahlhilfe Alexa, wen soll ich wählen?

Algorithmen kennen unsere Vorlieben besser als wir selbst. Da wäre es doch nur konsequent, wenn sie auch unsere Wahlentscheidungen treffen. Mehr Von Adrian Lobe

07.10.2017, 20:02 Uhr | Politik

Lernende Programme Wenn die App dir sagt: Umarme deinen Partner

Algorithmen können uns sagen, was wir essen, lesen und wen wir lieben sollen – und die Technologie macht unaufhörlich Fortschritte. Bald auch in Beziehungsfragen? Mehr Von Marc Felix Serrao

28.04.2017, 13:35 Uhr | Wirtschaft

F.A.S. exklusiv Zwei-Klassen-Fleisch an der Ladentheke

Dass sich die Bedingungen der Tierhaltung verbessern müssen, darüber sind sich alle einig. Aber wie? Landwirtschaftsminister Schmidt hat jetzt Details vorgestellt: Bald wird Fleisch in zwei Klassen eingeteilt. Mehr

14.01.2017, 19:03 Uhr | Wirtschaft

Digitale Wählerbeeinflussung Wer bändigt Big Data in der Politik?

Erst teilten alle die Sorge über die digitalen Schnüffeleien von Cambridge Analytica, Trumps Wahlkampfhelfern. Dann wurde eine Gefahr für Europa relativiert. Sie besteht aber, warnen Datenschützer. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

20.12.2016, 11:45 Uhr | Feuilleton

Trump und Clinton Duell der Wahlbots

So laut wie die Computer-Propaganda können echte Menschen gar nicht trommeln: Donald Trumps Fake-Follower beherrschen die sozialen Medien. Doch auch die Demokraten nutzen die technischen Möglichkeiten. Mehr Von Adrian Lobe

16.10.2016, 14:33 Uhr | Feuilleton

Was Google Maps ausradiert Mit dieser Weltkarte stimmt etwas nicht

Google Maps weist eigens areas of interest aus. Was steckt dahinter? Geht es um Sehenswürdigkeiten oder ums Geschäft? Und warum lassen sich viele Dinge auf der Karte gar nicht finden? Mehr Von Adrian Lobe

04.08.2016, 13:57 Uhr | Feuilleton

Savedroid Die Spar-App mit Totalkontrolle

Die Smartphone-App Savedroid will alles über ihre Nutzer wissen. Das könnte der Tod sein für den Datenschutz - oder seine Rettung. Mehr Von Jonas Jansen

01.08.2016, 17:57 Uhr | Finanzen

Technologischer Fortschritt Macht uns Google dumm?

In einer smarten Welt muss man sich fragen, ob der Mensch intelligenter wird – oder ob er dabei ist, wichtige Kulturtechniken zu verlernen. Zum Beispiel, seinen eigenen Weg zu finden. Mehr Von Adrian Lobe

23.07.2016, 17:53 Uhr | Feuilleton

Augmented-Reality-Spiel Jagt Eure Pokémon doch bitte woanders

Das Smartphone-Spiel Pokémon Go verändert die Welt. Es schickt seine Nutzer auf Safari und macht vor buchstäblich nichts halt. Doch schon formiert sich Widerstand. Mehr Von Kolja Reichert

14.07.2016, 07:45 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z