Northrop Grumman: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Globaler Handels-Wettstreit Ist die Zukunft noch ein Ami?

China stiehlt Amerikas Technologie. Aber es bringt auch immer mehr eigene Innovationen hervor. Hat das Land seinen Rivalen etwa schon abgehängt? Mehr

08.04.2018, 08:50 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Northrop Grumman

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Amerika Trump will Verkauf bewaffneter Drohnen erleichtern

Als Teil seiner „Kauft in Amerika“-Strategie will Präsident Donald Trump offenbar den Export von Drohnen zur militärischen Nutzung erleichtern. Profitieren sollen auch einige Golfstaaten. Mehr

20.03.2018, 13:50 Uhr | Politik

Investition in Atomwaffen So finanzieren deutsche Banken mit ihren Milliarden die Rüstungskonzerne

Große deutsche Finanzinstitute investieren in Unternehmen, die nukleare Waffen herstellen – und verstoßen einer Studie zufolge damit zum Teil gegen ihre eigenen Regeln. Auch Privatanleger finanzieren kräftig mit. Mehr Von Carolin Wollschied

07.03.2018, 17:47 Uhr | Politik

Ermittlungen gegen Ehepaar Abgründe an der Muir Woods Road

In Kalifornien hat ein Ehepaar seine 13 Kinder gefangen gehalten – unter schrecklichen Bedingungen. Doch Hochzeitsfotos zeigen eine glückliche Familie. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

16.01.2018, 20:03 Uhr | Gesellschaft

Knapp 9 Milliarden Euro Washington verkauft Raketenabwehrsystem an Polen

Das amerikanische Außenministerium hat dem Verkauf von „Patriots“ an Polen zugestimmt. Eine Instanz muss den Deal aber noch absegnen. Mehr

18.11.2017, 00:17 Uhr | Politik

Wackelige Trump-Rally Rekord im Dow, Nasdaq unter Druck

Ein Tag nach der Wahl von Donald Trump zum amerikanischen Präsidenten hat der Dow-Jones-Index in New York ein Rekordhoch verzeichnet. Doch Technologiewerte stehen unter Druck. Mehr

10.11.2016, 17:26 Uhr | Finanzen

Aktienmarkt haussiert Kein Trump-Schock an der Wall Street

Als sich der Wahlausgang in Amerika abzeichnete, wurde an den Finanzmärkten noch das Schlimmste befürchtet. Stattdessen schafft es der Dow-Jones-Index fast auf einen neuen Rekord. Mehr Von Roland Lindner, New York

10.11.2016, 08:26 Uhr | Finanzen

Analyse Was Trumps Wahl für die Finanzmärkte bedeutet

Donald Trump ist entgegen der meisten Prognosen zum Präsidenten Amerikas gewählt worden. Die Finanzmärkte schwanken zwischen Abwarten und Furcht. Mehr Von Martin Hock

09.11.2016, 15:47 Uhr | Finanzen

Rüstungswettlauf Waffenhersteller kämpfen um Milliardenaufträge in Asien

Die Hersteller DCNS aus Frankreich und TKMS aus Deutschland liefern sich im globalen Rüstungsgeschäft einen Schlagabtausch, der einem packenden Wirtschaftskrimi ähnelt. Mehr Von Ulrich Friese

11.09.2016, 10:48 Uhr | Wirtschaft

100 Jahre Boeing Der König der Lüfte kämpft um seinen Thron

Boeing wird 100 Jahre alt. Das Jubiläum ist nicht frei von Sorgen. Trotzdem verbreitet der Hersteller gute Laune. Mehr Von Roland Lindner, New York

15.07.2016, 09:50 Uhr | Wirtschaft

Großbritannien Kriegsschiffe streiken angeblich bei Hitze

Die Debatten erinnern ein wenig an den Skandal um das Bundeswehr-Sturmgewehr G36: Einige Kriegsschiffe der britischen Royal Navy können offenbar hohe Wassertemperaturen im Golf nicht vertragen – und erleiden regelmäßig Stromausfälle. Mehr

09.06.2016, 16:30 Uhr | Wirtschaft

Krieg gegen Terror Rüstungsaktien profitieren

Die Kurse amerikanischer Rüstungskonzerne wie Raytheon oder Lockheed Martin legen zu. Analysten sagen, nur der Einsatz von Bodentruppen würde die Aktien nachhaltig stützen. Mehr Von Norbert Kuls, New York

20.11.2015, 12:49 Uhr | Finanzen

Langstrecken-Bomber Größter Rüstungsauftrag seit Jahren geht an Northrop

Der Rüstungskonzern Northrop Grumman soll für die amerikanische Luftwaffe den ersten neuen Bomber seit dem Kalten Krieg entwickeln. Bei dem Großauftrag hat sich Northrop gegen heimische Rivalen durchgesetzt. Mehr

28.10.2015, 14:24 Uhr | Wirtschaft

Rüstung Amerika baut neuen Langstreckenbomber

Das amerikanische Verteidigungsministerium hat die Nachfolger der legendären B-52 Bomber bestellt. Die Rüstungsfirma Northrop Grumman soll 100 Maschinen bauen. Geschätztes Auftragsvolumen: mehr als 50 Milliarden Dollar. Mehr

28.10.2015, 05:22 Uhr | Wirtschaft

Halbleiter-Manufaktur Handgefertigte Chips für den Mars-Roboter

Ohne sie könnte der Roboter Curiosity nicht den Mars erkunden: Eine Manufaktur von Infineon stellt Edelhalbleiter für Luft- und Raumfahrt her. Doch das Wachstumspotential ist begrenzt. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

12.09.2015, 12:26 Uhr | Wirtschaft

Cyberkriminalität Hacker erbeuten über 100 Millionen Dollar mit Insiderhandel

Es ist eine neue Dimension der Cyberkriminalität: Hacker sollen gemeinsam mit Aktienhändlern jahrelang Betriebsgeheimnisse von Großkonzernen gestohlen haben - um in großem Stil Insiderhandel zu betreiben. Zunutze machten sie sich offenbar eine Schwäche des globalen Finanzsystems. Mehr

12.08.2015, 00:18 Uhr | Wirtschaft

Gestoppte Drohnen-Entwicklung „Euro Hawk“ kostet weitere Millionen

Die „Euro Hawk“-Drohne soll zu Testzwecken wieder in Betrieb genommen werden. Ob sich das bezahlt macht, ist noch unklar. Die Kosten jedenfalls sind hoch, wie eine Grünen-Anfrage ergab. Mehr

09.02.2015, 09:54 Uhr | Politik

Schweizer Flughafen Sion Der diskrete Landeplatz der Super-Reichen

Auf dem Flughafen Sion in der Schweiz landen die Geschäftsflugzeuge und Hubschrauber der Super-Reichen. Auf den Bergen im Wallis locken exklusive Skipisten. Mehr

20.01.2015, 10:01 Uhr | Wirtschaft

Amerikanische Rüstungsindustrie Die Hoffnung auf einen langen, profitablen Krieg

Ein perfekter Krieg: Der Feldzug gegen den Islamischen Staat beschert Amerikas Rüstungsschmieden volle Auftragsbücher und satte Gewinne. Die Zeiten sinkender Rüstungsbudgets sind vorbei. Mehr

18.10.2014, 09:14 Uhr | Politik

Global Hawk Die goldene Ära der Drohnen

In North Dakota sitzen die Piloten, die per Computer Aufklärungsflugzeuge in Kriegsgebieten steuern. Über die deutsche Euro-Hawk-Debatte schüttelt man dort den Kopf. Auch die Nato will das System nun anschaffen. Mehr Von Nikolas Busse

21.10.2013, 12:46 Uhr | Politik

Drohnenausschuss Rüstungshersteller widersprechen de Maizière

Der Vorstandsvorsitzende der EADS-Rüstungssparte, Gerwert, hält das Ende des Euro-Hawk-Projekts für nicht nachvollziehbar. Für Erstaunen sorgte seine Aussage, er habe mit dem Verteidigungsminister nie über die Probleme gesprochen. Mehr

29.07.2013, 17:06 Uhr | Politik

Euro-Hawk-Debakel Nicht schlecht gescheitert

Im Untersuchungsausschuss zum Euro-Hawk-Debakel kann Projektleiter Knöpfel als Zeuge keine Geschichte des Scheiterns erkennen. Wäre das Projekt vorher gestoppt worden, hätten wir gar nichts gehabt. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

23.07.2013, 20:19 Uhr | Politik

Drohnenaffäre Das Scheitern vor Augen

Thomas de Maizière hat sich beim Rüstungsprojekt Euro Hawk als Minister Ahnungslos präsentiert. Doch Akten zeigen: Er war sehr früh über das drohende Aus im Bilde. Mehr Von Thomas Gutschker

20.07.2013, 18:58 Uhr | Politik

Drohnendebakel Zulassungsprobleme auch bei Global Hawks der Nato

Fünf Drohnen vom Typ Global Hawk sollen in Italien stationiert werden. Aber in einem internen Bundeswehr-Bericht werden die Verhandlungen mit dem Hersteller als schwierig bezeichnet. Italien beschwert sich über die Qualität der Zulassungsunterlagen. Mehr

20.07.2013, 14:23 Uhr | Politik

Euro-Hawk-Debakel Die Reaktionsmuster liegen bereit

Der Untersuchungsausschuss zum Debakel um die Aufklärungsdrohne beginnt mit der öffentlichen Vernehmung der Zeugen. Nicht nur der Fragenkatalog, sondern auch die Liste der zu befragenden Personen hat sich deutlich erweitert. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

19.07.2013, 19:59 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z