Nordsee: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Nordsee

  11 12 13 14 15 ... 24  
   
Sortieren nach

„Baltic 1“ In der Ostsee drehen sich die ersten Windräder

Die Kanzlerin sieht „ein neues Kapitel der Energiegewinnung“, Betreiber ENBW spricht von einem „Meilenstein: Vor der Ostseeküste ist der erste Offshore-Windpark in Betrieb gegangen. Doch in Sachen Netzausbau bleiben noch Fragen offen. Mehr

02.05.2011, 14:42 Uhr | Wirtschaft

Kehrtwende in der Energiepolitik Seehofers selbstgewählte Amnesie

In der CSU gibt nur wenig Widerstand gegen Horst Seehofers Kehrtwende in der Energiepolitik. In Zukunft könnte Bayern von Windkraftanlagen an der Nordsee so abhängig sein wie vor dem Zeitalter der Kernenergie von Kohleimporten. Mehr Von Albert Schäffer, München

20.04.2011, 00:05 Uhr | Politik

Ölbohrungen Tiefer, tiefer, tiefer

Vor einem Jahr begann die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko. Sie hat die Jagd nach Energie in den Weltmeeren nicht gestoppt. Auch vor Europas Küsten werden Lagerstätten in tausenden von Metern Tiefe angezapft. Mehr Von Marcus Theurer

16.04.2011, 15:15 Uhr | Wirtschaft

BP mit Rosneft in Russland Déjà-vu der unangenehmen Art

Die Umweltkatastrophe am Golf von Mexico bedeutet für BP Milliardenverluste. Um die Abhängigkeit vom Ölgeschäft in Amerika zu verringern, forcierte der Konzern sein Engagement in Russland. Der Versuch könnte böse enden. Mehr Von Ulrich Friese und Gerald Hosp

15.04.2011, 11:00 Uhr | Wirtschaft

Krabbenfischer Von Möwen umschwärmt

Söhnke Thaden steuert einen Krabbenkutter und ist oft tagelang auf See. Das Fischen in der Nordsee wird immer schwieriger. Mehr Von Anne Haack, Bastian Stoffers, Zinzendorfschule Tossens, Butjadingen

07.04.2011, 12:01 Uhr | Gesellschaft

Atomkraft-Debatte Was folgt aus dem Abschalten der Kraftwerke?

Ein möglicher Ausstieg aus der Atomkraft, wie er in Deutschland erwogen wird, verursacht zwar keinen Blackout, erfordert aber erhebliche Investitionen in neue Kraftwerke und das Stromnetz. Sieben Fragen und Antworten zur Atomdebatte. Mehr Von Andreas Mihm

24.03.2011, 08:06 Uhr | Politik

Helgoland Land in Sicht

Helgoland setzt alles auf die Zukunft. Die Nordseeinsel verliert dramatisch viele Touristen, jetzt soll angebaut werden. Bürgermeister Jörg Singer war Unternehmensberater. Er will die Insel retten, so wie man einen Konzern retten würde: mit Innovation, Investition und Ideen. Mehr Von Andrea Jeska

20.03.2011, 10:07 Uhr | Reise

Erneuerbare Energien Kühltruhe und Herd richten sich nach dem Wind

In Mannheim hat die grüne Zukunft schon begonnen. Dort simulieren 2000 Haushalte das Leben nach der Atomwende. Ihre Kühltruhen laufen auf Hochtouren, wenn der Wind gerade stark weht - und schalten bei Flaute auf Sparmodus. Ein Besuch vor Ort. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

19.03.2011, 19:29 Uhr | Politik

Atom-Moratorium Vorerst müssen es Kohle und Erdgas richten

Die Nachfrage nach Ökostrom steigt. So meldete es am Freitag die Bensheimer GGEW. Das Abschalten alter Atommeiler wirbelt die gesamte Energiebranche durcheinander. Mehr Von Manfred Köhler, Frankfurt

19.03.2011, 16:04 Uhr | Rhein-Main

Windenergie Naturschutzamt bremst Offshore-Windstrom

Das Bundesamt für Naturschutz schlägt Alarm: Windparks gefährden den Lebensraum bedrohter Arten. Die Branche ruft nach dem Umweltminister. Ein offener Konflikt zwischen Klima- und Naturschutz steht bevor. Mehr Von Helmut Bünder

08.03.2011, 14:22 Uhr | Wirtschaft

Blick auf den Finanzmarkt Dax stabilisiert sich

Nach vier Verlusttagen in Folge hat sich der Dax am Freitag zunächst etwas stabilisieren können. Die relative Entspannung am Ölmarkt auf sehr hohem Niveau und die späte Erholung an der Wall Street gelten unter Optimisten als Stütze für den Markt. Mehr

25.02.2011, 08:20 Uhr | Finanzen

Wirtschaftliche Folgen Anhaltende Unruhen legen Wirtschaft lahm

Die Proteste in Libyen eskalieren. Internationale Unternehmen ordern ihre Belegschaften zurück, Baustellen werden geplündert und die Ölproduktion wird beeinträchtigt. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

22.02.2011, 01:21 Uhr | Wirtschaft

Energie Das Öl wird übertrieben teuer

Der weltweite Aufschwung und die Angst um Ägypten treiben den Ölpreis: Das Fass kostet 40 Prozent mehr als noch im Herbst. Und viel billiger wird es auch nicht mehr. Mehr Von Dyrk Scherff

07.02.2011, 18:13 Uhr | Finanzen

Rohstoffe Rekordpreis für Öl ist nicht in Sicht

Rohöl kostet wieder mehr als 100 Dollar. Das führt zu steigenden Preisen für Benzin und Heizöl. Doch Analysten erwarten keine Rekordpreise wie im Jahr 2008. Auch der Chef der Internationalen Energieagentur warnte davor, die Situation überzubewerten. Mehr Von Tim Höfinghoff und Bettina Schulz, Frankfurt/London

01.02.2011, 21:45 Uhr | Finanzen

Hochwasser in Rheinland-Pfalz Wahlkampf in Gummistiefeln

Helfen, spenden und danken: Hochwassergebiete sind eine beliebte Bühne für Wahlkampfauftritte, auch in Rheinland-Pfalz. Die in diesem Winter ungewöhnlich hohen Pegelstände ziehen dort SPD-Amtsinhaber Kurt Beck und seine CDU-Herausforderin Julia Klöckner auf die Dämme und hinter die Sandsäcke. Mehr Von Thomas Holl, Wiesbaden

11.01.2011, 06:45 Uhr | Politik

Offshore-Anlage „Bard I“ Neuland zu hoher See

Wieder ist ein Grüner mit dem Hubschrauber geflogen: Boris Palmer. Der Tübinger Oberbürgermeister zeigt den ersten rein kommerziellen deutschen Windpark in der Nordsee. Gut 60 Stadtwerke wollen ihn betreiben. Wer die Erzeugung hat, macht auch die Gewinne. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Emden

29.12.2010, 22:31 Uhr | Politik

Neue Fischfangquoten 2011 bleibt der Kutter öfter im Hafen

Nach einer 17 Stunden dauernden Marathonsitzung haben sich die zuständigen EU-Minister in Brüssel auf neue Fischfangmengen in der Nordsee und im Nordatlantik geeinigt. Um die Bestände zu schonen, sollen im kommenden Jahr weniger Fische ins Netz gehen. Mehr

15.12.2010, 07:55 Uhr | Wirtschaft

Nordsee Das Geschacher um die Fischfangquoten

Alle Jahre wieder ringen die EU-Staaten in Brüssel darum, wie viel Fisch in Nordsee und Atlantik gefangen werden darf. Der Kommission ist das zu mühsam. Sie will langfristige Quoten einführen - auf wissenschaftlicher Basis. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

14.12.2010, 10:26 Uhr | Wirtschaft

Fangquoten Nordseefischer sollen weniger fangen

Die Fischer in der Nordsee und im Nordatlantik sollen im kommenden Jahr deutlich weniger Fische fangen. Vor allem die Bestände von Kabeljau und Seelachs müssen geschont werden. Mehr

13.12.2010, 15:24 Uhr | Wirtschaft

St Andrews College Wo Kate wie im Märchen errötete

In St Andrews lernten sich Prinz William und Kate Middleton kennen. Hier fand eine frühe Begegnung zwischen dem Brautpaar bei einer Charity-Modenschau statt. Das Studentenstädtchen in Schottland zehrt noch heute davon. Mehr Von Maximilian Weingartner, St. Andrews

18.11.2010, 17:46 Uhr | Gesellschaft

Medienschau Republikaner bei Kongresswahl erfolgreich

BMW nach Rekordgewinn mit höherer Ergebnisprognose, Continental hebt die Ziele an, Société Généralé verdoppelt Gewinn, Anheuser-Busch Inbev profitiert von hoher Nachfrage, Stagnation bei Wienerberger, GDF Suez mit kräftigem Gewinnzuwachs, Statoil profitiert von hohen Energiepreisen, Clariant mit überraschend hohem Gewinn, Tognum erhöht die Umsatzprognose, Electronic Arts enttäuscht, Pfeiffer Vacuum - bestes Quartal der Unternehmensgeschichte, GfK steigert den Umsatz, Smartrac ist optimistisch, Airbus erhält Großauftrag aus China, Kreise - Größte japanische Bank an RBS-Sparte interessiert, Republikaner bei amerikanischer Kongresswahl erfolgreich Mehr

03.11.2010, 07:13 Uhr | Finanzen

Stromnetze Bahn soll beim Ausbau helfen

Die Regierung will mehr Ökostrom, doch dafür fehlen die Leitungen. Verkehrsminister Ramsauer will das Stromnetz der Deutschen Bahn nutzen, um Windenergie von der Nordsee in den Süden zu leiten. Dazu müssten die Strommasten um bis zu 15 Meter erhöht werden. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

04.10.2010, 07:00 Uhr | Wirtschaft

Sylt Ermittlungen wegen Missbrauchs unter Kindern

Waren es ausgeartete Doktorspiele unter Kindern oder schlimme sexuelle Übergriffe, die sich in einer Kurklinik auf Sylt im Sommer ereigneten? Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Beteiligt waren Jungen zwischen 9 und 13 Jahren. Mehr

14.09.2010, 16:12 Uhr | Gesellschaft

Braunkohletagebau Das Gegenteil von Landschaft

Noch bis ins Jahr 2045 dürfen die riesigen Schaufelradbagger im Revier Garzweiler II die Landschaft wegfressen - ganze Dörfer müssen ihnen weichen. Doch jetzt steht die alte Technologie dem neuen Energiezeitalter im Weg. Mehr Von Andrea Diener

12.09.2010, 15:35 Uhr | Politik

Aus der Welt der Webcams Und in Amsterdam fällt ein Glas um

Alle reden von Streetview. Dabei fotografiert Google nur Straßenzüge. Das Leben in seiner ganzen Pracht zeigen Webcams. Wie viele weltweit installiert sind, lässt sich kaum schätzen. Man weiß demzufolge auch nicht, wann man von einer gefilmt wird und wann nicht. Mehr Von Jörg Albrecht

22.08.2010, 08:38 Uhr | Feuilleton
  11 12 13 14 15 ... 24  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z