Mosambik: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Schwere Schäden Zweiter Zyklon trifft Moçambique

Mitte März hat der Zyklon „Idai“ Moçambique verwüstet, jetzt raste ein neuer Wirbelsturm über das Land. Hütten und Bäume stürzten um, Strom- und Telefonverbindungen brachen ab, neue Überflutungen werden befürchtet. Mehr

26.04.2019, 11:22 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Mosambik

1 2
   
Sortieren nach

Überschwemmungen in Moçambique Luftaufnahmen zeigen riesige Binnenmeere

Experten warnen in Moçambique vor weiter steigenden Flusspegeln. Die Überschwemmungen könnten Millionen Menschen betreffen. Bei Flügen über das Katastrophengebiet zeigte sich ein erschreckendes Bild. Mehr

20.03.2019, 06:57 Uhr | Gesellschaft

Zimbabwe und Mosambik Mehr als 150 Tote nach Zyklon „Idai“

Der Zyklon „Idai“ hat in Zimbabwe und Mosambik schwere Schäden angerichtet. Mehr als 150 Menschen kamen ums Leben. Die Versorgung der Überlebenden gestaltet sich aufgrund der Überschwemmungen schwierig. Mehr

18.03.2019, 10:38 Uhr | Gesellschaft

200 Schüler warten auf Rettung Mehr als 30 Tote bei Zyklon in Zimbabwe

Seit einigen Jahren spielt das Klima im Süden Afrikas verrückt, lange Trockenzeiten wechseln sich mit schweren Regenfällen ab. Nun ist ein Zyklon über die Region gezogen – mit verheerenden Folgen für die Bevölkerung. Mehr

16.03.2019, 19:35 Uhr | Gesellschaft

Moçambique Zwölf Tote bei mutmaßlich islamistischem Anschlag

Im Norden Moçambiques sollen mutmaßlich islamistische Terroristen ein Dorf überfallen und mindestens zwölf Menschen getötet haben. Tausende fliehen aus der Region ins Nachbarland Tansania. Mehr

25.11.2018, 09:12 Uhr | Politik

Rassismus in der DDR Der Boxer

Mit 18 kam Ibraimo Alberto aus Mosambik in die DDR. Er bewährte sich im Fleischkombinat und boxte erfolgreich. Gegen Nazis hat er seine eigene Strategie gefunden. Mehr Von Michael Graupner

15.07.2017, 12:36 Uhr | Gesellschaft

Mosambik Tanklaster explodiert - dutzende Menschen tot

Bei der Explosion eines Tanklastzuges in Mosambik sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Sie hatten versucht, aus dem liegengebliebenen Lastwagen Sprit abzuzapfen. Mehr

17.11.2016, 23:43 Uhr | Gesellschaft

Malaysia Airlines Wrackteile sind „nahezu sicher“ von MH370

In Moçambique angespühlte Wrackteile sind mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit von der vermissten Unglücksmaschine MH370, teilt Australiens Regierung mit. Experten haben das Fundstück jetzt genau untersucht. Mehr

24.03.2016, 04:50 Uhr | Gesellschaft

Flug MH370 Ein Trümmerteil als Souvenir?

In Moçambique hat ein jugendlicher Tourist schon im Dezember ein mögliches weiteres Trümmerteil im Fall MH370 gefunden. Er nahm es mit nach Hause, seine Eltern glaubten ihm nicht. Jetzt soll das Teil untersucht werden. Mehr

12.03.2016, 16:03 Uhr | Gesellschaft

Verschollenes Flugzeug Boeing-777-Wrackteil vor Moçambique

Fast genau zwei Jahre nachdem Flug MH370 unter ungeklärten Umständen verschwand, ist ein Wrackteil gefunden worden, das zu der Maschine gehören könnte. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

02.03.2016, 17:54 Uhr | Gesellschaft

Wegen Rezession Warum Portugal dringend mehr exportieren muss

Portugals Wirtschaft läuft schwach. Die Unternehmen müssen mehr Geschäft im Ausland machen - sonst ist das Land womöglich weiter auf Finanzhilfe angewiesen. Mehr

11.02.2014, 11:22 Uhr | Wirtschaft

Eichlers Eurogoals Müllers spezieller Fan im Himalaya

Kaum ist Ronaldo Weltfußballer 2013, bewirbt er sich um den Titel für 2014. Der Ball war schneller als das zulässige Höchsttempo auf der Autobahn. Noch immer wird über die Auszeichnungen der Fifa-Gala debattiert. Mehr Von Christian Eichler

20.01.2014, 13:51 Uhr | Sport

Portugals Fußballlegende Eusébio „Der schwarze Panther“ ist tot

Für viele seiner Landsleute war Eusébio da Silva Ferreira einer der besten Spieler der Fußballgeschichte. Nun starb er im Alter von 71 Jahren. Bei der WM 1966 hatte er die Torjägerkrone errungen. Mehr Von Daniel Meuren

05.01.2014, 11:12 Uhr | Sport

Medienschau Japans Industrieproduktion im November gestiegen

Dai-Ichi Life will Tower Australia übernehmen - Kreise, Tata Steel hält sich Riversdale-Offerte offen, Japan: Industrieproduktion - Einzelhandelsumsätze gestiegen - verschiebt Handel mit Verschmutzungsrechten, Chinas Notenbank erhöht Rendite einjähriger Schatzwechsel, IWF gewährt Pakistan Kredit-Verlängerung Mehr

28.12.2010, 07:18 Uhr | Finanzen

Unruhen in Mosambik Protest gegen höhere Brot- und Strompreise

Bei schweren Unruhen wegen geplanter Preiserhöhung für Grundnahrungsmittel und Strom sind in Mosambik bis zu zehn Menschen ums Leben gekommen. Die Ausschreitungen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften in den Armen-Vierteln der Hauptstadt Maputo dauerten am Donnerstag den zweiten Tag in Folge an. Mehr

02.09.2010, 16:26 Uhr | Politik

Afrika-Cup Nigeria wahrt Viertelfinal-Chance

Nigeria wahrt beim Afrika-Cup seine Chancen. Nach dem Sieg gegen Benin kann sich der WM-Teilnehmer fürs Viertelfinale qualifizieren. Mehr

16.01.2010, 21:16 Uhr | Sport

Krüger-Nationalpark Junge überlebt acht Tage in der Wildnis

Gejagt von Tieren und ständig in Todesangst: Eine Woche lang hat ein 12 Jahre alter Junge in Südafrika im Busch überlebt. Als er kaum mehr Kraft hatte, hörte der Junge plötzlich aus der Ferne die Stimme seiner Mutter. Mehr

25.08.2009, 17:23 Uhr | Gesellschaft

Roberto Saviano: Das Gegenteil von Tod Notizen aus der Geiselhaft

Zwei Frauen und zwei Gesichter Italiens: Nach seinem Buch über die Camorra beschreibt Roberto Saviano eine Gesellschaft, durch die ein Riss geht. In seinen Prosatexten spricht er aus, was sich fast niemand zu sagen traut. Mehr Von Andreas Rossmann

12.03.2009, 12:20 Uhr | Feuilleton

Golden-League-Finale der Leichtathleten Friedrich klaut Vlasic eine halbe Million

Ariane Friedrich hat den Hochsprung-Wettbewerb des letzten Golden-League-Meetings in Brüssel gewonnen. Der größte Erfolg der deutschen Spitzenspringerin bescherte der sonst so dominanten Blanka Vlasic nach den Olympischen Spielen eine zweite und zugleich sehr teure Niederlage in diesem Jahr. Mehr

06.09.2008, 15:06 Uhr | Sport

Flammendes Inferno über Maputo Das Erbe des Bürgerkriegs explodiert

Einschlagende Raketen, detonierende Granaten, auflodernde Flammen: Für die Bewohner von Mosambiks Hauptstadt wurde der Albtraum des 1992 beendeten Bürgerkriegs wieder lebendig. Das größte Waffenlager in Maputo explodierte. Mehr

23.03.2007, 17:42 Uhr | Gesellschaft

Favio Tropensturm zerstört Urlauberparadies in Moçambique

Der tropische Wirbelsturm Favio hat den Badeort Vilankulos in Moçambique weitgehend verwüstet. Mindestens drei Menschen kamen danei ums Leben, etwa 80 Menschen wurden verletzt. Die Bundesregierung sagte umfangreiche Hilfe zu. Mehr

23.02.2007, 21:26 Uhr | Gesellschaft

Schwester Leonella Tod einer Nonne

Die in Mogadischu erschossene Ordensschwester ist am Donnerstag beigesetzt worden. Die engagierte Frau kannte die Gefahr ihr Leben lang. Trotzdem ließ sie sich bis zu ihrem gewaltsamen Tod nicht von ihrer Arbeit abbringen. Mehr Von Nicolas Wolz

21.09.2006, 23:52 Uhr | Politik

None Wie zu MfAA-Zeiten

Hans-Joachim Döring/Uta Rüchel (Herausgeber): Freundschaftsbande und Beziehungskisten. Die Afrika-Politik der DDR und der BRD gegenüber Mosambik. Verlag Brandes & Apsel, Frankfurt am Main 2005. 213 Seiten, 14,90 [Euro].Mosambik, eines der ärmsten Länder der Welt, war im letzten Drittel des 20. Jahrhunderts ein Spielball der Mächte im Kalten Krieg. Mehr

04.10.2005, 14:00 Uhr | Feuilleton

Flugverkehr Frankreich: Airlines auf der „schwarzen Liste“

Die französische Luftfahrtbehörde hat einer geplanten EU-Liste vorgegriffen und im Internet eine Aufstellung von Fluggesellschaften veröffentlicht, denen Flüge im französischen Luftraum untersagt sind. Mehr

29.08.2005, 12:05 Uhr | Gesellschaft

Umweltschutz Im südlichen Afrika gibt es zu viele Elefanten

Seit zehn Jahren ist der Abschuß der grauen Riesen im Süden Afrikas verboten. Doch die Dickhäuter vermehren sich rasant und zerstören ihre Umwelt. Sollen sie erneut zur Jagd freigegeben werden? Mehr

20.10.2004, 14:39 Uhr | Gesellschaft

Leichtathletik Kelli White: Trotz Doping-Vorwürfen stimuliert zum Sieg

Während sich 800-Meter Läuferin Maria Mutola als erste Athletin den Millionen-Dollar-Jackpot der Golden League sicherte, siegten in Brüssel auch Dopingsünderin Kelli White und ihr Freund Boris Henry. Mehr

05.09.2003, 23:00 Uhr | Sport

Leichtathletik-WM Riedel verpaßt als Vierter sechsten WM-Titel

Der Mann mit dem goldenen Arm konnte seine Medaillensammlung nicht weiter aufstocken. Diskuswerfer Lars Riedel wurde in Paris entthront und blieb bei seiner siebten WM-Teilnahme erstmals ohne Medaille. Mehr

27.08.2003, 13:28 Uhr | Sport

Leichtathletik Maria Mutola - Mann-o-Mann, was für eine Frau!

Maria Mutula siegt Rennen um Rennen, ist die letzte Kandidatin auf den Jackpot der Golden League, nur den Wettlauf um den Weltrekord kann die Mittelstreckenläuferin aus Mosambik nicht gewinnen. Mehr

16.08.2003, 17:00 Uhr | Sport

Leichtathletik Rom: Jackpot-Duo stark, WM-Normen für Gesell und Mikitenko

Ein starkes Jackpot-Duo, spannende Duelle mit acht Jahresweltbestleistungen und erneute Niederlagen für zwei etablierte Athleten waren die Höhepunkte des Golden-League-Meetings der Leichtathleten in Rom. Mehr

12.07.2003, 16:00 Uhr | Sport

Goethe-Institut Die Welt lernt deutschen HipHop

Zeitgemäße Kulturarbeit will das Goethe-Institut leisten - und bietet künftig HipHop-Sprachkurse an. Mehr

05.12.2002, 14:31 Uhr | Feuilleton

Sonnenfinsternis Zehntausende Schaulustige in Afrika und Australien

Begleitet wurde das Spektakel an vielen Orten von Trommelrhythmen und folkloristischen Tänzen. Mehr

04.12.2002, 14:07 Uhr | Gesellschaft

Rezension: Belletristik Wo alle Gewißheiten enden

Ein Bataillonsabendessen war geplant, ein Treffen alter Kameraden aus jenen Tagen, da man im Busch von Mosambik die letzten Reste des einstigen Weltreichs retten sollte. Aber am Ende dieser ausschweifenden Nacht, als schon der graue Tag anbricht und Lissabon zu einer Wüste kältestarrender Fassaden macht, hat einer der Versammelten ein Messer im Rücken. Mehr

17.08.2002, 14:00 Uhr | Feuilleton

Hungersnot Hilfe für Hungernde in Afrika

Die Hungersnot betrifft vor allem die südlichen Regionen Afrikas. Hilfswerke haben umfangreiche Hilfsaktionen gestartet. Mehr

24.07.2002, 17:30 Uhr | Gesellschaft

Zugunglück "Der schlimmste Unfall auf unserem Boden"

Zunächst war von einer Kollision zweier Züge die Rede gewesen. Doch das bisher folgenschwerste Zugunglück in Mosambik kam auf eine andere, kuriose Weise zustande. Mehr Von Ralf Krüger, dpa

26.05.2002, 18:24 Uhr | Gesellschaft

Unglück Hunderte Tote bei Zugkollision in Mosambik

Verheerender Zusammenstoß zweier Züge südlich von Maputo. Mehr als 200 Menschen kamen dabei ums Leben. Viele Opfer sind noch in den Trümmern eingeschlossen. Mehr

25.05.2002, 18:38 Uhr | Gesellschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z