Milch: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Fragen aus Brüssel Die Schulmilch und die Eltern

In Deutschland wird Schulmilch subventioniert. Damit das so bleibt, sollen Eltern nun an einer Umfrage zum eigenen Milchkonsum teilnehmen. Was genau das bringt, ist nur schwer nachvollziehbar. Mehr

22.10.2019, 10:30 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Milch

1 2 3 ... 8 ... 17  
   
Sortieren nach

Kühe wie Soldaten Katjes provoziert Bauern mit Werbespot für vegane Schokolade

„Kühe sind keine Milchmaschinen, auch nicht für Schokolade“ – mit einem drastischen Werbespot bringt Katjes Bauernverbände gegen sich auf. Die beschweren sich jetzt beim Werberat. Das Unternehmen soll Stellung beziehen. Mehr Von Svea Junge und Gustav Theile

18.10.2019, 16:37 Uhr | Wirtschaft

Schwälbchen auf Rekordniveau Die Milch macht’s an der Börse

Der Mittelständler Schwälbchen ist als Molkerei an der Börse ein Exot. Doch die Aktie kommt derzeit groß heraus. Obwohl die Prognose nicht glänzend ausgefallen ist. Hinzu kommt noch ein Häkchen. Mehr Von Thorsten Winter

16.10.2019, 17:28 Uhr | Rhein-Main

Hip-Hop-Serie Netflix darf „Skylines“ weiter zeigen

Der Inhaber des Frankfurter Labels „Skyline Records“ wollte die Netflix-Serie stoppen. Er sieht seine Persönlichkeits- und Namensrechte verletzt. Das Landgericht Frankfurt sieht dafür jedoch keine Anzeichen. Mehr

15.10.2019, 14:26 Uhr | Rhein-Main

Keime in Wurst und Milch Zeit für mehr Kontrollen!

Erst der Skandal um die Wilke-Wurst, nun der umfangreiche Milch-Rückruf: Bund und Länder müssen stärker eingreifen, um den Verbraucher wirkungsvoller zu schützen. Mehr Von Christian Müßgens

11.10.2019, 17:41 Uhr | Wirtschaft

Netflix-Serie über Frankfurt Einstweilige Verfügung soll „Skylines“ stoppen

In der Netflix-Serie „Skylines“ geht es um einen jungen Musikproduzenten, der in kriminelle Geschäfte eines Labels verwickelt wird. Alles nur Fiktion? Ein Frankfurter Rapper klagt nun. Mehr Von Christian Riethmüller

11.10.2019, 13:43 Uhr | Rhein-Main

Andechser Molkerei-Chefin „Wir müssen Lebensmittel wieder mehr wertschätzen“

Barbara Scheitz führt die größte Bio-Molkerei Europas. Neben dem Fachkräftemangel bereiten ihr auch die Andechser Mönche Kopfzerbrechen. Mehr Von Benjamin Fischer, Erling

07.10.2019, 12:35 Uhr | Wirtschaft

Ärger um Markenrechte Frankfurter Label will Netflix-Serie „Skylines“ stoppen

Die Rapper-Crime-Serie „Skylines“ soll demnächst auf Netflix erscheinen. Doch ein Frankfurter Musiker will das verhindern und behauptet, die Geschichte basiere in Wahrheit auf seinem Leben. Mehr Von Eva-Maria Magel

13.09.2019, 17:08 Uhr | Rhein-Main

Bergbau vor 6000 Jahren Die ersten Umweltsünder

Auf dem Hofheimer Kapellenberg haben Archäologen Umrisse eines Gebäudes gefunden. Nun soll doch weitergeforscht werden. Die Ausgrabungen zeigen: Umweltsünder gab es schon vor 6000 Jahren. Mehr Von Heike Lattka

02.09.2019, 13:20 Uhr | Rhein-Main

England Tetra-Pak-Milliardär Hans Rausing gestorben

Mit Tetra-Pak-Getränkekartons wurde Hans Rausing zum Milliardär, seine Familie zählt zu den 100 Reichsten der Welt. Nun ist er in England gestorben. Mehr Von Philip Plickert

31.08.2019, 12:12 Uhr | Wirtschaft

Japaner Kinya Terada Wie man vom Fondsmanager zum Messerverkäufer wird

Er verkauft Tee, Sushi und Messer: Der Japaner Kinya Terada ist ein Wandler zwischen den Kulturen. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere hat er sich einen Traum erfüllt und lässt sie nun als Handwerker ausklingen. Mehr Von Gustav Theile

30.08.2019, 06:49 Uhr | Wirtschaft

Dürre in Australien Wenn der letzte Stier im Kochtopf schmort

Australiens Bauern leiden unter zu wenig Wasser. Viele müssen sich Heu quer durchs Land liefern lassen – oder gar ihr Vieh verkaufen. Doch an den Klimawandel glauben sie nicht. Mehr Von Christoph Hein, Queanbeyan

29.08.2019, 20:47 Uhr | Wirtschaft

Australischer Milchkonzern Das weiße Gold

Der australische Konzern A2 will Chinas Babys ernähren und rechnet sich große Chancen auf dem asiatischen Milchmarkt aus. Doch die Erwartungen an der Börse holen ihn ein. Ist alles vielleicht doch nur heiße Luft? Mehr Von Christoph Hein, Sydney

21.08.2019, 04:52 Uhr | Wirtschaft

Veganer Gastronom in Frankfurt „Ich kann nicht mit Tierleid mein Geld verdienen“

Keine tierischen Produkte, weder privat noch in seinen Lokalen: Der Frankfurter Gastronom Nir Rosenfeld von der „Zeil-Kitchen“ über seinen veganen Sinneswandel und die Veränderungen, die seine neue Lebensweise mit sich brachte. Mehr Von Jacqueline Vogt

18.08.2019, 12:21 Uhr | Rhein-Main

Krebstherapie per Ernährung „Ich heile mich nun mit Kurkuma“

Im Film „The Food Cure – Hoffnung oder Hype“ werden sechs Krebskranke begleitet, die sich für eine unkonventionelle Therapie entschieden haben. Am Dienstag zeigten sich die Zuschauer bei einem Filmgespräch sichtlich fasziniert. Mehr Von Marina Blecher

14.08.2019, 13:25 Uhr | Rhein-Main

Schweizer Winzerbruderschaft Nur die schönsten Kühe dürfen zum Winzerfest

Nicht kleckern, sondern klotzen: Auf der „Fête des Vignerons“ lassen es die Schweizer tüchtig krachen. Die Winzerbruderschaft organisiert das kostspielige Spektakel – finanziell wäre es fast nach hinten losgegangen. Mehr Von Johannes Ritter, Vevey

26.07.2019, 14:23 Uhr | Wirtschaft

Hessischer Bauernpräsident „Mauern gegen Flüchtlinge: Wie doof ist das denn?“

Hessens Bauernpräsident hebt gerne hervor, dass der Zuzug von Flüchtlinge nicht zu Lebensmittelknappheit geführt hat. Weil aber anderswo auf der Welt Mangel herrsche, sieht er eine „Völkerwanderung“ kommen. Mehr Von Thorsten Winter

18.07.2019, 15:09 Uhr | Rhein-Main

Hilfe für Frühchen Erste Muttermilchbank Hessens eröffnet

Hessens erste Frauenmilchbank nimmt ihre Arbeit auf. Zwar ist das Bundesland damit ein Nachzügler, dennoch ist das Projekt einmalig in Europa. Mehr

15.07.2019, 15:36 Uhr | Rhein-Main

Gewalt an Nutztieren Männchen haben’s schwer

Küken werden geschreddert, Ferkel kastriert. Und Kälbchen dürfen erst gar nicht zur Welt kommen. Wohin man auch blickt, die Männchen müssen leiden. Was würde ein Gleichstellungsbeauftragter für Nutztiere dazu sagen? Mehr Von Sebastian Balzter

17.06.2019, 17:25 Uhr | Wirtschaft

Kannen im Überfluss Milch, die aus Nasenlöchern rinnt

Gut 1300 Milchkännchen hat Silvia Becker aus Großkrotzenburg gesammelt und daraus ein kleines Privatmuseum gemacht. Am Wochenende wird es eröffnet. Mehr Von Luise Glaser-Lotz

31.05.2019, 13:30 Uhr | Rhein-Main

Hessischer Bauernpräsident „Eine unserer Kühe hat 100.000 Liter Milch gegeben“

Karsten Schmal hat 160 Kühe im Stall. Die Tiere geben im Mittel viel mehr Milch als früher. Im Interview berichtet er, wie sein Hof das geschafft hat und ob Kühe wegen der höheren Leistung nicht mehr so alt werden wie ehedem. Mehr Von Thorsten Winter

19.05.2019, 10:23 Uhr | Rhein-Main

Milchbauern in Deutschland Wachsen oder sterben

Trotz unaufhaltsamer Konzentration ist die Milchproduktion in Deutschland ein Geldgrab. Süddeutsche Höfe hängen besonders am Subventionstropf, und die Umstellung auf Biomilch hilft auch nicht unbedingt. Mehr

19.05.2019, 07:57 Uhr | Wirtschaft

Alexa für Gehörlose Einmal melken für „Milch“

Hörbehinderte können Sprachassistenten wie „Alexa“ kaum nutzen. Deshalb hat eine Frankfurter Agentur ein Gebärdensprachprogramm entwickelt. Es muss noch viel lernen. Mehr Von Marie Lisa Kehler

17.05.2019, 13:30 Uhr | Rhein-Main

Handelskonflikt mit China Die Milchmädchenrechnung des Donald Trump

Die Zölle zahlen die Chinesen, die Einnahmen pumpt Donald Trump in Amerikas Wirtschaft – und nebenbei hilft er auch noch den Hungernden der Welt. Es klingt so einfach. Bloß sieht die Realität anders aus. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

11.05.2019, 20:32 Uhr | Wirtschaft

Tiere als Anlage Mieten Sie doch eine Kuh!

Wer sein Geld in Nutztiere investiert, erhält die Rendite in Naturalien. Für 250 Euro je Kuh gibt’s reichlich Käse im Abo. Mehr Von Anna Steiner

12.04.2019, 22:23 Uhr | Finanzen

Mäzen aus Wiesbaden Er wollte nie mehr arm sein

Horst Raule ließ sich bereits mit 18 Jahren als geschäftsfähig erklären. Mit seiner Autovermietung verdiente er danach viel Geld. Heute möchte Unternehmer etwas zurückgeben. Mehr Von Peter Lückemeier

07.04.2019, 17:29 Uhr | Rhein-Main

Hautkrankheit Rosacea Wieder Kontrolle über die Haut haben

Franziska Ring litt lange unter ihrer Rosacea. Heute hat sie die Hautkrankheit im Griff. In einem Ratgeber, im Internet und auf Instagram gibt sie jetzt Betroffenen Tipps. Mehr Von Ingrid Karb

01.04.2019, 15:15 Uhr | Rhein-Main

Das Unglück von Fukushima Endstation Tomioka

Acht Jahre nach der dreifachen Kernschmelze im Atomkraftwerk Fukushima Daiichi versuchen die Menschen in der Region um die Atomruine, ihre Heimat wiederzubeleben. Mehr Von Patrick Welter, Tomioka

10.03.2019, 16:42 Uhr | Wirtschaft

Muttermilch-Spenden Notwendige Hilfe für Frühchen und kranke Neugeborene

Schon vor 100 Jahren kam eine Kinderärztin in Magdeburg auf die Idee, überschüssige Muttermilch zu sammeln und für Babys aufzubewahren, deren Mütter nicht stillen können. In Hessen wird die Idee jetzt umgesetzt. Auch andere Bundesländer haben Nachholbedarf. Mehr

18.02.2019, 09:25 Uhr | Rhein-Main

Artenvielfalt So teuer wird die Rettung der bayerischen Biene

Bayern will das Artensterben stoppen und den Anteil der Öko-Landwirtschaft verdreifachen. Der Bauernverband stemmt sich dagegen – wer soll also die Rechnung bezahlen? Mehr Von Sebastian Balzter

17.02.2019, 20:24 Uhr | Wirtschaft

Bundesbank-Studie Barzahlen ist doch schneller

Bargeldloses Bezahlen ist einfach und geht schnell: Stimmt nicht, sagt die Deutsche Bundesbank. Wer bar zahlt, braucht demnach im Schnitt nur 22 Sekunden – und ist schneller als mit der Karte. Einen Haken hat die Studie aber. Mehr Von Christoph Scherbaum

13.02.2019, 09:18 Uhr | Finanzen

Wie Männer und Frauen essen „Die Muskelkraft wird über das Tofuwürstchen bezogen“

Fleisch ist Männersache und Salat nur was für Frauen? Zwei Soziologen haben untersucht, wie sich die Geschlechter über ihre Ernährung definieren – und welchen Einfluss vegane Fitnessprofis haben könnten. Mehr Von Caroline Becker

29.01.2019, 11:55 Uhr | Rhein-Main

Kommerziell erfolgreich Deutschlands Roboter sind stark

Wenn es um Hightech geht, ist Deutschland meist abgehängt. Aber Roboter bauen, das können wir. Sowohl in der Forschung als auch in der praktischen Anwendung liegen die Deutschen vorn. Mehr Von Patrick Bernau

13.01.2019, 09:29 Uhr | Wirtschaft

Nestlé-Chef im Interview Keine Verpackung soll auf dem Müll landen

Dieses Versprechen will der Nestlé-Chef bis 2025 erfüllen. Außerdem sollen sowohl der Zucker- als auch der Salzgehalt reduziert werden. Wie will der Konzern das erreichen? Mehr Von Sven Astheimer, Georg Giersberg und Johannes Ritter

21.12.2018, 17:37 Uhr | Wirtschaft

Interview mit Bernd Tönjes „Nur mit Sonne und Wind geht es nicht“

Der Chef der RAG-Stiftung findet den Ausstieg aus der Steinkohle richtig. Zugleich wirbt Bernd Tönjes für einen Energiemix, in dem die Braunkohle weiter Platz findet. Mehr Von Helmut Bünder und Brigitte Koch

21.12.2018, 15:27 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 8 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z