Miete: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Abstimmung in Berlin Bundestag verlängert und verschärft Mietpreisbremse

Der Bundestag macht ernst im Kampf gegen zu hohe Mieten: Die bestehenden Regelungen werden verlängert und verschärft. Vermieter erlitten unterdessen vor dem Verfassungsgericht eine Niederlage. Mehr

14.02.2020, 11:07 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Miete

1 2 3 ... 12 ... 25  
   
Sortieren nach

Streit um Mietpreisbremse Hessen muss keinen Schadensersatz an Mieter zahlen

Mieter, die meinen sie zahlten zu viel, können sich nicht ans Land halten. Auch das Oberlandesgericht wies jetzt eine Schadensersatzklage wegen einer fehlerhaften Verordnung zur Mietpreisbremse zurück. Mehr Von Rainer Schulze

13.02.2020, 13:05 Uhr | Rhein-Main

Steuern, Mietendeckel und Co. Lasst die Preise in Ruhe!

Lebensmittel und Flüge sind angeblich zu billig, Mieten zu teuer. Für alles soll der Staat eine Lösung finden. Warum soll das eine gute Idee sein? Mehr Von Patrick Bernau

12.02.2020, 20:02 Uhr | Wirtschaft

Wohnungsmarkt „Wer ist so verrückt und kauft noch in Berlin?“

Die Mieten steigen in den großen Städten kaum noch. Aber die Preise für Eigentumswohnungen schießen weiter in die Höhe. Ökonomen schlagen Alarm. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

11.02.2020, 12:35 Uhr | Wirtschaft

Immobilienbesitz Warum ich lieber Mieter bin

Viele Deutsche träumen vom Eigenheim. Warum eigentlich? Unser Autor ist ein überzeugter Mieter – und plädiert gegen die eigenen vier Wände. Mehr Von Dyrk Scherff

06.02.2020, 06:25 Uhr | Finanzen

Berliner Wohnungen 94,4 Prozent der Angebote liegen über Mietdeckel-Obergrenze

Der Berliner Mietendeckel dürfte vor allem auf Neuvermietungen erhebliche Auswirkungen haben. Das zeigt eine Analyse der Online-Plattform Immoscout. So wurden im vergangenen Jahr fast alle Wohnungen über den im Gesetzesentwurf geplanten Obergrenzen angeboten. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

29.01.2020, 19:17 Uhr | Wirtschaft

Mietpreisbremse in Hessen Muss das Land für Gesetzesfehler haften?

Weil die Mietpreisbremse fehlerhaft und für unwirksam erklärt wurde, haben Mieter das Land Hessen auf Schadensersatz verklagt. Bekommen sie recht, droht eine Klagewelle. Mehr Von Rainer Schulze

23.01.2020, 18:51 Uhr | Rhein-Main

Nach Gerichtsentscheidung AfD sagt Parteitag in Berlin ab

Seit Monaten versucht die AfD in Berlin, einen Parteitag abzuhalten. Ein Wirt hat den Mietvertrag gekündigt, nachdem ein Mitarbeiter bedroht wurde. Die Partei ging dagegen vor, doch ein Gericht hat dem Mann Recht gegeben. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

23.01.2020, 12:54 Uhr | Politik

AfD in Berlin Partei ohne Raum

Seit Monaten will die Berliner AfD einen Parteitag abhalten, so wie es das Parteiengesetz vorsieht. Sie scheitert aber an ängstlichen Vermietern und den Protesten Linker. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

22.01.2020, 06:24 Uhr | Politik

Entwicklung in den Städten Neue Hoffnung für Mieter

Es zeichnet sich ein Wandel ab: Der Zuzug in die Städte lässt nach. Die Mieten steigen kaum noch und die Löhne wachsen. Wer hätte das gedacht! Trotzdem profitieren längst nicht alle davon. Mehr Von Dyrk Scherff

20.01.2020, 08:50 Uhr | Finanzen

Wohnungsmarkt Mieten wird erschwinglicher

Die steigenden Mieten belasten viele Deutsche. Dabei sind sie in den meisten Teilen der Bundesrepublik erschwinglicher geworden. Wer profitiert – und wer das Nachsehen hat. Mehr Von Judith Lembke

17.01.2020, 12:49 Uhr | Wirtschaft

Deutscher Wohnungsmarkt 7500 Euro für einen Quadratmeter Zuhause

Die hohen Mieten und Immobilienpreise in den Ballungszentren sorgen für Frust. Die Politik will den Preisanstieg stoppen. Doch das gelingt bislang kaum. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

16.01.2020, 18:40 Uhr | Wirtschaft

Frankfurts Immobilienmarkt Schlechte Zeiten für Büromieter

Weil weniger Flächen in Frankfurt leer stehen, steigen auf dem Immobilienmarkt die Preise. Wer bisher einen günstigen Vertrag hat, wird mehr zahlen müssen. Mehr Von Rainer Schulze

10.01.2020, 12:28 Uhr | Rhein-Main

Wohnungsprobleme in Berlin Steuern statt Mietendeckel

Der Mietendeckel ist auf längere Sicht wohl keine Lösung für die Berliner Wohnungsprobleme. Besser wäre es, die aktuellen Fehlanreize auf unkonventionelle Art zu beseitigen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolfgang Maennig, Berlin

26.12.2019, 12:50 Uhr | Wirtschaft

Geldpolitik der EZB Treiben die Niedrigzinsen die Mieten in die Höhe?

Die Debatte um die unerwünschten Nebenfolgen der ultralockeren Geldpolitik nimmt Fahrt auf – schließlich ist Wohnen in Deutschland ziemlich teuer geworden. Nun ist auch die Bundesbank involviert. Mehr Von Christian Siedenbiedel

12.12.2019, 10:48 Uhr | Finanzen

Wohnungsmarkt als Kampfplatz Das harte Ringen um den Eigenbedarf

Nichts fürchten Mieter so sehr wie eine Kündigung wegen Eigenbedarfs. Aber was zunächst wie der Trumpf klingt, der alle Mieterinteressen sticht, ist in der Praxis kompliziert – und nicht immer gerecht. Mehr Von Judith Lembke

10.12.2019, 12:51 Uhr | Wirtschaft

Neuer Offenbacher Mietspiegel 12,70 Euro in der Spitze

Der Zuzugsdruck ins Rhein-Main-Gebiet bleibt groß. Gleichwohl gibt es in der Frankfurter Nachbarschaft auch noch gute Wohnungen für weniger als zehn Euro je Quadratmeter. Das besagt der Mietspiegel für Offenbach. Dabei ist eines aber zu beachten. Mehr Von Jochen Remmert

09.12.2019, 05:57 Uhr | Rhein-Main

Immobilienrecht Neueste Rechtsprechung

Unterfällt ein ausgehängter Putzplan der Datenschutz-Grundverordnung? Und darf man „Fräulein“ eigentlich noch sagen? Die neuesten Entscheidungen zum Immobilienrecht. Mehr

28.11.2019, 18:11 Uhr | Wirtschaft

Wegen hoher Mieten Immer mehr Familien werden aus Großstädten verdrängt

Familien werden immer häufiger aus den großen Städten verdrängt. Wohin sie ziehen und wo für sie die Lebensverhältnisse am besten sind, hat die Deutschlandstudie im Auftrag des ZDF erhoben. Mehr

28.11.2019, 10:10 Uhr | Gesellschaft

Streit im Saarland Mietvertrag für Flüchtlingsheim darf nicht vorzeitig gekündigt werden

Die Stadt Ottweiler wollte einen Mietvertrag für eine Flüchtlingsunterkunft früher als vereinbart beenden, weil dort nie ein Flüchtling einzog. Das ist nicht zulässig, urteilte jetzt der Bundesgerichtshof. Mehr

25.11.2019, 13:50 Uhr | Wirtschaft

Mietpreisbremse & Co. Was privaten Vermietern Sorgen bereitet

Mietpreisbremse, Milieuschutz, vielleicht bald auch noch die Grundsteuer – das Mietrecht wird immer komplexer, weil die Politik Immobilienspekulation eindämmen will. Doch die Neuerungen schrecken vor allem kleinere Vermieter. Mehr Von Mark Fehr

23.11.2019, 16:57 Uhr | Finanzen

Wohnungsmarkt Innenministerium hält Mietendeckel für verfassungswidrig

Der Widerstand gegen die Pläne der Berliner Landesregierung wächst. Nun äußert auch das Bundesinnenministerium seine Zweifel an der Vereinbarkeit des Mietendeckels mit dem Grundgesetz – weil ein Bundesland ein solches Gesetz nicht erlassen darf. Mehr

16.11.2019, 15:25 Uhr | Wirtschaft

In Braunschweig AfD darf Bundesparteitag in Volkswagen-Halle abhalten

Der Versuch, den Bundesparteitag der AfD in der Braunschweiger Volkswagen-Halle zu verhindern, ist gescheitert. Die Partei habe einen Anspruch auf die Nutzung öffentlicher Einrichtungen, teilte die Stadt mit. Mehr

13.11.2019, 14:40 Uhr | Politik

Keine Mieterhöhung Vermieter müssen aktuelle Mietspiegel nutzen

Begründen Eigentümer die höhere Miete mit einem völlig veralteten Mietspiegel, kann der Mieter die Zustimmung verweigern. Das hat der Bundesgerichtshof bestätigt. Mehr Von Marcus Jung

11.11.2019, 15:20 Uhr | Wirtschaft

Neue Vereinbarung Guter Kompromiss zum Waldstadion

Die Stadt und Eintracht Frankfurt haben in den Verhandlungen zur Nutzung des Waldstadions einen erbitterten Kampf geführt. Umso besser ist das, was beide Seiten jetzt in einem „Letter of Intent“ vereinbart haben. Mehr Von Tobias Rösmann

03.11.2019, 06:03 Uhr | Rhein-Main

Heizkosten-Prognose Preise für Erdgas und Fernwärme steigen

Im vergangenen Jahr mussten Nutzer von Ölheizungen mehr zahlen, doch 2019 werden die Heizölpreise wohl konstant blieben. Die Kosten für Erdgas und Fernwärme dagegen dürften zulegen. Mehr

30.10.2019, 10:59 Uhr | Finanzen

„Menschen mit ins Boot holen“ Wie sinnvoll ist ein Modernisierungszuschlag für arme Mieter?

Wenn Vermieter nach Modernisierungsarbeiten die Miete erhöhen, können sich Mieter wehren. Was bedeutet das? Rechtsanwalt Eric Lindner spricht im Interview über Vermieterfrust, soziale Härtefälle und finanzielle Überforderung. Mehr Von Birgit Ochs

29.10.2019, 13:51 Uhr | Wirtschaft

Adorno und der Mietendeckel Wohnen? Kritisch!

Weil es kein richtiges Wohnen im falschen Haus geben kann: Eine kleine Kritik der Immobilienverhältnisse mit Theodor W. Adorno. Mehr Von Harald Staun

27.10.2019, 10:29 Uhr | Feuilleton

Aktuelle Urteile Rechtsprechung zum Immobilienrecht

Fragen und Antworten zu aktuellen Themen des Immobilienrechts. Mehr

24.10.2019, 18:10 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. Exklusiv Seehofer hält Mietendeckel für „völlig falsches Signal“

Der Berliner Mietendeckel erhitzt die Gemüter. Bundesbauminister Horst Seehofer meint: Die Regelung wird die Engpässe zusätzlich verschärfen. Die CDU kündigt eine Normenkontrollklage an. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

22.10.2019, 17:05 Uhr | Wirtschaft

Komplizierte neue Regel Was jetzt aus den Mieten in Berlin wird

Mietendeckel und mehr: Die Hauptstadt regelt das Wohnen neu. Hier kommen Antworten auf die wichtigsten Fragen. Mehr

19.10.2019, 14:17 Uhr | Wirtschaft

Kompromiss gefunden Mieten in Berlin sollen gedeckelt werden

Der geplante Mietendeckel hat wochenlang für Streit bei Rot-Rot-Grün in Berlin gesorgt. Nun hat der Koalitionsausschuss nach stundenlangen Beratungen eine Einigung gefunden, die fünf Jahre gelten soll. Mehr

18.10.2019, 20:07 Uhr | Politik

Für Geringverdiener Bundestag verabschiedet Wohngelderhöhung

Künftig wird der staatliche Zuschuss regelmäßig an die Mieten- und Lohnentwicklung angepasst und steigt um durchschnittlich 30 Prozent. Die Opposition ist skeptisch, dass das reicht. Mehr

18.10.2019, 14:32 Uhr | Wirtschaft

Gewerbemietpreisbremse? Der schwierige Schutz der Gewerbemieter

Die vom Berliner Senat ins Spiel gebrachte Gewerbemietpreisbremse wäre nicht einfach zu realisieren. Es fehlen verlässliche Daten, und viele Gerichte erachten Gewerbetreibende als weniger schützenswert als Wohnungsmieter. Mehr Von Bastian Hirsch

17.10.2019, 18:27 Uhr | Wirtschaft

Steigende Mieten Häuserkampf um knappe Ressourcen

Immer mehr Menschen gehen wegen steigender Mieten und Luxussanierungen auf die Barrikaden. Ein Beispiel zeigt, was passiert, wenn der Wohnungsmarkt zum Schlachtfeld wird. Mehr Von Jan Klauth

13.10.2019, 10:41 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 12 ... 25  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z