Michigan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Michigan

  2 3 4 5 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Pharmakonzern Perrigo Umzug nach Irland per Akquisition

Der amerikanische Pharmakonzern Perrigo kauft das irische Biotechnologieunternehmen Elan und verlagert seine Zentrale in der Hoffnung auf niedrigere Steuern. Es ist nicht der erste Fall. Mehr Von Roland Lindner, New York

29.07.2013, 19:45 Uhr | Wirtschaft

Vereinigte Staaten Abgeordnete wollen NSA-Spionage zügeln

In den Vereinigten Staaten haben sich Politiker von Demokraten und Republikanern verbündet, um den Umfang der Datensammelei der NSA zu begrenzen. Das Weiße Haus reagiert darauf mit wachsender Nervosität und spricht von einem plumpen Ansatz. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

24.07.2013, 19:53 Uhr | Politik

Kevyn Orr Detroits Zwangsverwalter

Kevyn Orr ist Detroits Notfallmanager. Er kämpft darum, dass in der Stadt noch einige Lichter anbleiben. Mehr Von Roland Lindner

19.07.2013, 18:31 Uhr | Wirtschaft

Nach Insolvenz Obama will Detroit nicht helfen

Detroit ist pleite. Die amerikanische Bundesregierung will nicht einspringen: Die Schwierigkeiten müssten vor Ort gelöst werden. Mehr

19.07.2013, 18:15 Uhr | Wirtschaft

Detroit Pleite und quicklebendig

Es ist die größte Städtepleite in der Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika. Detroit hat Insolvenz angemeldet. Doch Unternehmer sagen der Stadt trotzdem eine goldene Zukunft voraus. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

19.07.2013, 18:09 Uhr | Politik

Greetings aus New York Detroit ist pleite

Die amerikanische Autostadt Detroit meldet Konkurs an. Es ist der größte Insolvenzfall einer Kommune in der Geschichte der Vereinigten Staaten. Die Stadt ist in derart desolater Verfassung, dass fast jede zweite Straßenlampe kaputt ist. Mehr Von Roland Lindner

19.07.2013, 08:37 Uhr | Wirtschaft

Konjunkturdaten für zahlende Kunden Deutsche Börse benachteiligt Kleinanleger in Amerika

Finanzdatenanbieter stellen zahlenden Kunden in Amerika potentiell marktbewegende Konjunkturdaten privater Institute vor ihrer allgemeinen Veröffentlichung zur Verfügung. Kleinanleger sind im Nachteil. Und trotzdem ist der Informationshandel offenbar legal. Mehr Von Norbert Kuls, New York

14.06.2013, 08:18 Uhr | Finanzen

Überwachungsskandal George W. Bushs dritte und vierte Amtszeit

Nur wenige Demokraten und Republikaner halten es für falsch, dass der Geheimdienst NSA zur Terrorabwehr eine umfassende Datensammlung anlegt. Für Obama sind die Enthüllungen trotzdem heikel. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

10.06.2013, 17:30 Uhr | Politik

Anhörung vor Senatsausschuss Apple-Chef verteidigt Steuerpraktiken

Apple soll auf einen Großteil seiner Auslandsgewinne kaum Steuern zahlen - wenn überhaupt. Bei einer Anhörung vor einem Ausschuss des amerikanischen Senats verteidigt Tim Cook die Praktiken seines Unternehmens. Mehr

22.05.2013, 10:15 Uhr | Wirtschaft

Internationaler Finanzmarkt Konjunkturoptimismus beflügelt Börsen

Anleger glauben an steigende Aktienkurse. Eine Abkehr von der lockeren Geldpolitik könnte die Party unterbrechen. Der Bericht von den internationalen Finanzmärkten. Mehr Von Norbert Kuls, New York

20.05.2013, 19:51 Uhr | Finanzen

Massenproduktion Hundert Jahre Fließband

Vor hundert Jahren lief das Ford T-Modell das erste Mal vom Band. Bis heute ist die industrielle Massenfertigung das Maß aller Dinge. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

30.03.2013, 16:29 Uhr | Wirtschaft

Überschuldet Detroit kommt unter Vormundschaft

Die überschuldete Stadt Detroit mit ihren nur noch 700.000 Einwohnern kommt unter die Vormundschaft des Bundesstaates Michigan. Jetzt soll der Rechtsanwalt Kevyn Orr die Finanzen der Stadt regeln. Mehr Von Patrick Welter

14.03.2013, 21:41 Uhr | Wirtschaft

Isotopenforschung Darmstädter GSI bringt Weltrekordhalter hervor

Ein Atomphysiker sucht nach neuen Isotopen, Varianten von Elementen. Solche Forschungen verraten, wie Atomkerne aufgebaut sind. Mehr Von Jan Schiefenhövel, Darmstadt

28.02.2013, 19:18 Uhr | Rhein-Main

Waffengewalt in Amerika Schlimmer als zu Zeiten Al Capones

In Chicago grassiert die Gewalt. Befürwortern wie Gegnern eines verschärften Waffenrechts dient die Lage in der Stadt als Beweis für ihre jeweilige Sicht der Dinge. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

04.02.2013, 13:39 Uhr | Politik

Motor Show Im kalten Detroit herrscht eitel Sonnenschein

Die Messe in Detroit hat schon dunklere Tage gesehen. Zum Jahresauftakt sonnen sich alle Autohersteller in den guten Zahlen. Amerika ist weiterhin der größte Markt der Welt. Mehr Von Boris Schmidt

23.01.2013, 18:00 Uhr | Technik-Motor

Glosse Handhygiene auf dem Campus-WC

Männer waschen sich nach dem Toilettenbesuch seltener die Hände als Frauen, zeigen Studien in Campustoiletten. Aber offenbar ist auch entscheidend, wie viele Semester die Probanden schon studieren. Mehr Von Christina Hucklenbroich

22.01.2013, 14:00 Uhr | Wissen

Universität Notre Dame Ein Mythos aus Besessenheit

Nach über zwanzig Jahren ohne Titel steht die Footballmannschaft der Universität Notre Dame wieder im Finale der Collegemeisterschaft. Mit dem Comeback kommen die Erinnerungen wieder hoch. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

07.01.2013, 19:40 Uhr | Sport

Rapperin Angel Haze Weichsein ist härter

Sie befreit sich von ihrem Ballast und gibt Beleidigungen einen neuen Sinn: Wie die Rapperin Angel Haze die Demütigungen des Hiphop zu ihrer Waffe macht. Mehr Von Antonia Baum

21.11.2012, 07:57 Uhr | Feuilleton

Neuer Museumsbau in Michigan Ein Bau, so zielsicher wie ein Geschoss

Für diesen Prachtbau kommt nur eine Frau in Frage: die Architektin Zaha Hadid. Denn die Michigan State University hat sich keinen stillen Eckensteher, sondern einen lauten Augenfänger gewünscht. Mission erfüllt. Mehr Von Jordan Mejias, East Lansing

20.11.2012, 17:40 Uhr | Feuilleton

Wahl in Amerika Obama: „Das Beste kommt noch“

Er hat es geschafft: Der amerikanische Präsident Barack Obama ist für eine zweite Amtszeit wiedergewählt worden. Vor seinen Anhängern verspricht er Amerika einen Ausweg aus der Krise - und bietet Mitt Romney eine Zusammenarbeit an. Die Entwicklungen im FAZ.NET-Liveticker. Mehr Von Bertram Eisenhauer und Oliver Georgi

06.11.2012, 14:29 Uhr | Politik

Wahl in Amerika Träume von Vätern

Bei der amerikanischen Präsidentschaftswahl stehen sich am Dienstag zwei Kandidaten gegenüber, deren Herkunft unterschiedlicher kaum sein könnte: Mitt Romney will das Werk seines Papas vollenden. Barack Obama ging eher in die Politik, weil er nie einen echten Dad gehabt hat. Mehr Von Matthias Rüb

05.11.2012, 11:46 Uhr | Politik

Wahlkampf in Amerika Halbwahres zu China

Peking steuert den Wechselkurs, der Renminbi wertet aber auf. Angeblich kostet das Handelsdefizit Millionen Jobs, doch eine solche Unterdeckung hat Amerika gegenüber fast 100 Ländern. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

01.11.2012, 20:01 Uhr | Finanzen

Wahlkampf in den sozialen Netzen Der Augenblick zählt

Jeder amerikanische Wahlkampf ist ein weiterer Schub für Medien. Dieses Mal kann man beobachten, was passiert, wenn die Berichterstattung der Logik der sozialen Netze folgt. Mehr Von Sebastian Dörfler

01.11.2012, 10:41 Uhr | Feuilleton

Schefflers Golfkolumne Gastspiel daheim

Seit 15 Jahren ist Luke Donald in Chicago zu Hause. Beim am Freitag startenden Ryder Cup hat der Golfer als einziger Teilnehmer ein Heimspiel. Im sportlichen Wettstreit mit den Vereinigten Staaten tritt Donald trotzdem für das Team aus Europa an. Mehr Von Wolfgang Scheffler, Chicago

25.09.2012, 14:35 Uhr | Sport

Chad Harbach: Die Kunst des Feldspiels Diese eine Sekunde Nervenflattern

Hier ist Baseball nicht nur ein Spiel, sondern eine Metapher für die Suche nach dem guten Leben: „Die Kunst des Feldspiels“, der Debütroman des Amerikaners Chad Harbach, ist großer Sport. Mehr Von Lena Bopp

05.09.2012, 17:00 Uhr | Feuilleton
  2 3 4 5 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z