Mersch: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bezahldienste EZB-Direktor warnt vor Abhängigkeit von Paypal & Co.

Wie sehr ist Europa auf die Dienste amerikanischer Tech-Unternehmen angewiesen? Zu sehr, sagt ein Notenbanker – und appeliert an die Banken. Mehr

03.09.2018, 12:29 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Mersch

1 2 3  
   
Sortieren nach

EZB-Direktor Mersch sagt Notenbank offen für EU-Register für faule Kredite

Die Banken in der Europäischen Union sitzen auf von Ausfall gefährdeten Darlehen in Höhe vieler Milliarden Euro. Ein Entscheider der Euro-Notenbank denkt nun laut über eine mögliche Lösung nach. Mehr

05.07.2017, 09:17 Uhr | Wirtschaft

Euro-Krise Verfassungsgericht erlaubt EZB-Programm unter Auflagen

Die Europäische Zentralbank darf ihr umstrittenes OMT-Programm im Ernstfall mit deutscher Beteiligung anwenden. Das Bundesverfassungsgericht hat mehrere Klagen dagegen abgewiesen. Mehr Von Alexander Armbruster

21.06.2016, 12:13 Uhr | Wirtschaft

Banknoten EZB: Das Aus für den 500er ist kein Abschied vom Bargeld

Ist die Abschaffung des 500-Euro-Scheins der Anfang vom Abschied des Bargelds? Die EZB winkt ab: Auch die Zentralbank wisse, dass Bargeld für viele Bürger gedruckte Privatsphäre darstelle. Mehr

05.05.2016, 14:49 Uhr | Wirtschaft

EZB-Programm vor Gericht Und wie entscheidet Karlsruhe nun?

Zum letzten Mal haben Deutschlands oberste Richter über das umstrittene OMT-Programm der Europäischen Zentralbank mündlich verhandelt. Und einen Hinweis auf das Urteil gab es auch. Mehr

16.02.2016, 20:26 Uhr | Wirtschaft

Monetäre Staatsfinanzierung Der Pinocchio-Moment des Notenbankers

Betreibt die EZB monetäre Staatsfinanzierung, die verboten ist? Die Notenbanker bestreiten das. Doch im Fall Irlands hat die EZB nun indirekt bestätigt, dass die Regeln verletzt wurden. Mehr Von Philip Plickert

11.12.2015, 13:40 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Raus aus dem Wohlfühlmodus

Deutschland geht es wirtschaftlich besser denn je und Fachleute rechnen mit einem soliden Wachstum. Zum Schwarzmalen besteht also kein Grund, zum Mahnen aber schon. Mehr Von Johannes Pennekamp

21.07.2015, 08:23 Uhr | Wirtschaft

Im Wutraum Heute schlage ich alles kurz und klein

Was einem im eigenen Büro versagt bleibt, lässt sich im Wutraum mit ein paar kräftigen Schlägen erledigen: Hier wird man aufgestaute Aggressionen los. Doch lohnt es sich auch? Ein Selbstversuch. Mehr Von Ursula Scheer

18.07.2015, 14:46 Uhr | Feuilleton

Reaktionen auf EuGH-Gutachten „Der EZB sind kaum mehr Grenzen gesetzt“

Finanzexeperte Bert Van Roosebeke und AfD-Politiker Joachim Starbatty kritisieren die Stellungnahme des EU-Generalanwalts zur EZB-Politik. Der CSU-Abgeordnete Peter Gauweiler erkennt wichtige Einschränkungen. Mehr

14.01.2015, 13:55 Uhr | Wirtschaft

Termine des Tages Deutschlands Lehrer treffen sich

Die Lehrer in Deutschland kommen zum Lehrertag zusammen, der Bundesrat lädt zur Plenarsitzung und aus Luxemburg kommen Zahlen zur europäischen Arbeitslosigkeit im Oktober. Mehr

29.11.2013, 08:07 Uhr | Finanzen

Folgen der Finanzkrise Europas solide Banken hoffen auf weniger Konkurrenz

Die EZB testet bald die wichtigsten Institute Europas. Dadurch gewonnene Erkenntnisse wollen die starken Geldhäuser nutzen - und schwache Wettbewerber kaufen. „Wir haben zu viele Banken in Europa“, sagt Deutsche Bank-Boss Fitschen. Mehr

18.11.2013, 18:14 Uhr | Wirtschaft

Hausse an der Wall Street Dow Jones erstmals über 16.000 Punkten

Der Dow Jones Index ist am Montag erstmals über 16.000 Punkte gestiegen. Auch der S&P 500 hat seine Bestmarke von 1800 Punkten geknackt. Positive Nachrichten aus China und dem Euroraum beflügeln die Märkte. Mehr

18.11.2013, 17:20 Uhr | Finanzen

Neuregulierung EZB besteht auf einheitlicher europäischer Bankenabwicklung

Ein Abwicklungsmechanismus soll die Bankenaufsicht ab 2015 ergänzen. Doch weiter herrscht Uneinigkeit über die Ausgestaltung. Die Europäische Zentralbank strebt eine einheitliche Lösung an, Deutschland ist dagegen. Mehr

18.11.2013, 14:29 Uhr | Wirtschaft

Marktbericht Dax schließt auf Rekordhoch

Der deutsche Leitindex ist zum Wochenstart auf einem neuen Höchststand aus dem Handel gegangen. Aktien von Versorgern wie RWE und Eon gehörten zu den Gewinnern. Mehr

18.11.2013, 12:37 Uhr | Finanzen

Gastbeitrag Der Mythos der segensreichen Frauenquote

Die Befürworter einer verordneten Frauenquote für Aufsichtsräte sagen, sie mache Unternehmen erfolgreicher. Studien widerlegen diese Behauptung. Die Freiheit des Unternehmens bleibt beim Quotenzwang auf der Strecke. Mehr Von Lüder Gerken

18.11.2013, 10:20 Uhr | Wirtschaft

Unter Stress Die Banken und ihr Fitness-Test

Die EZB wird 128 Banken in den nächsten zwölf Monaten im Stresstest prüfen - 24 davon aus Deutschland. Den Aufbau der Bankenaufsicht unter dem Dach der EZB treibt maßgeblich der Luxemburger Yves Mersch voran. Ein Porträt. Mehr Von Philip Plickert

23.10.2013, 17:56 Uhr | Wirtschaft

EZB-Direktor Mersch „Bedeutende Kreditinstitute brauchen einen Aufschlag“

Die EZB verspricht, die Banken scharf zu prüfen. Wenn Kapitallücken auftauchen, soll nur als letzte Absicherung ein europäischer Topf angezapft werden, sagt der zuständige EZB-Direktor Yves Mersch. Mehr

14.10.2013, 09:02 Uhr | Wirtschaft

Bankenaufsicht EZB fordert mehr Eigenkapital von Großbanken

Anfang 2014 beginnt die Europäische Zentralbank mit einer umfassenden Bilanzprüfung für die etwa 130 Großbanken, die künftig unter ihrer direkten Aufsicht stehen. Wegen höherer Risiken dieser Finanzinstitute will die ein zusätzliches Kapitalpolster verlangen. Mehr Von Philip Plickert

13.10.2013, 19:11 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Die Suche nach Europas „Zombiebanken“ beginnt

Bald durchforstet die Europäische Zentralbank die Bilanzen von 130 Großbanken nach faulen Krediten und wertlosen Posten. Heikle Fragen sind noch offen: Was, wenn sie fündig wird? Mehr Von Philip Plickert und Hanno Mußler

11.10.2013, 07:11 Uhr | Wirtschaft

EZB darf Großbanken kontrollieren Das Mammutprojekt der Bankenaufsicht

Das EU-Parlament hat die Einrichtung einer einheitlichen europäischen Bankenaufsicht gebilligt. Nun muss die EZB auf die Schnelle bis zu 1000 neue Fachleute einstellen. Viele werden aus der Bundesbank dorthin wechseln - weil die EZB besser zahlt und vom EU-Steuerrecht profitiert. Mehr Von Philip Plickert

12.09.2013, 17:58 Uhr | Wirtschaft

Leitzins EZB dämpft Spekulation auf negativen Einlagenzins

Mehr Banken rechnen trotz der Aussage jedoch mit Senkung des Leitzinses auf 0,25 Prozent. Die Banken rechnen mit einer Besserung der wirtschaftlichen Lage und unverändertem Leitzins. Mehr Von Stefan Ruhkamp

30.05.2013, 21:11 Uhr | Finanzen

Vor der Verhandlung in Karlsruhe Die Euro-Rettungspolitik vor Gericht

Das Ringen um die Euro-Stabilisierung geht in die nächste Runde: Schauplatz ist die Anhörung vor dem Bundesverfassungsgericht. Jens Weidmann wird für die Bundesbank sprechen, er könnte auf den deutschen EZB-Direktor Jörg Asmussen treffen. Mehr Von Stefan Ruhkamp

24.05.2013, 10:01 Uhr | Wirtschaft

Belastungen für Repomarkt Börsensteuer könnte Bankenfinanzierung schaden

Besicherte Geschäfte der Banken tragen wesentlich zur Funktionsfähigkeit des Geldmarkts bei. Die geplante Transaktionssteuer könnte unerwünschte Nebenwirkungen haben. Mehr Von Stefan Ruhkamp

06.05.2013, 17:32 Uhr | Finanzen

Bankenaufsicht Frankreich will EZB-Aufsicht klein halten

Die Verhandlungen über die Struktur der europäischen Bankenaufsicht gehen in die heiße Phase. Die Personalstärke der Bankenaufsicht ist noch nicht geklärt und Frankreich wendet sich gegen starke Zentralisierung. Mehr Von Stefan Ruhkamp

19.02.2013, 17:16 Uhr | Finanzen

Banken Schwache Kreditvergabe im Euroraum

Wegen der wirtschaftlichen Schwäche in weiten Teilen des Euroraums verläuft die Kreditvergabe weiterhin schwach. Im November ging nach Daten der Europäischen Zentralbank die Menge der an Unternehmen vergebenen Kredite abermals leicht zurück. Mehr Von Stefan Ruhkamp

03.01.2013, 19:29 Uhr | Wirtschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z