MDS: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Fragwürdiger Nutzen Ärzte verkaufen häufig teure Zusatzleistungen – zurecht?

Ärzte erwirtschaften rund eine Milliarde Euro im Jahr mit privaten medizinischen Leistungen von fragwürdigem Nutzen. Krankenkassen warnen. Aber nicht alle Mediziner sind deshalb Abzocker. Mehr

06.05.2019, 23:26 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: MDS

1
   
Sortieren nach

Personalengpass Pflegedienste verschicken Kündigungen

100.000 Arbeitskräfte fehlen in der Pflege. Manche Dienste nehmen keine Patienten mehr auf. Andere kündigen sogar Verträge mit ihren Kunden. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

13.03.2018, 06:54 Uhr | Wirtschaft

Nach Gerichtsurteil Trump schaltet sich in Streit um todkrankes britisches Baby ein

Das „Krankenhaus des Papstes“ in Rom will das todkranke britische Baby Charlie Gard aufnehmen. Die lebenserhaltenden Maßnahmen für den zehn Monate alten Charlie, der an einer seltenen Krankheit leidet, sollen eigentlich eingestellt werden. Mehr Von Christiane Heil

04.07.2017, 18:08 Uhr | Aktuell

Kliniken unter Konkurrenzdruck Zehntausende Patienten mit Verdacht auf Behandlungsfehler

Falsch eingesetzte Implantate, verkehrt operierte Knie - im Operationssaal können kleine Fehler eine verheerende Wirkung haben. Mehr Menschen sind zuletzt ihrem Verdacht auf Fehler nachgegangen. Mehr

06.05.2014, 11:50 Uhr | Finanzen

Kein Oma-Export nach Osteuropa Der Deutsche lässt nur ungern im Ausland pflegen

Neue Zahlen der privaten und gesetzlichen Pflegekassen können die These vom Oma-Export nach Osteuropa nicht belegen. Und wer darüber nachdenkt, Angehörige im Ausland pflegen zu lassen, sollte aufpassen: Für Sachleistungen kommt die Pflegeversicherung im Ausland nicht auf. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

21.01.2013, 14:07 Uhr | Wirtschaft

Qualitätsbericht zur Pflege Viele Demenzkranke unnötig eingegittert

Alte Menschen werden zwar besser gepflegt als noch vor ein paar Jahren - doch gut ist die Situation noch lange nicht. Sogar erhöht hat sich die Zahl der Patienten, die wegen Bettlägrigkeit Druckgeschwüre hatten. Mehr Von Andreas Mihm

24.04.2012, 14:34 Uhr | Wirtschaft

Mantelteil aus Berlin Umbau bei Frankfurter Rundschau beschlossene Sache

Nun ist es klar: Der überregionale Teil der Frankfurter Rundschau kommt künftig aus Berlin. Insgesamt werden vom 1. August an 58 Stellen gestrichen. FR-Geschäftsführer Kroke sieht eine zukunftsfähige Basis für das wirtschaftlich angeschlagene Blatt. Mehr

05.07.2011, 17:13 Uhr | Rhein-Main

Neven DuMont verlässt Verlagsvorstand Aus dem Schatten des Patriarchen

Ist Konstantin Neven DuMont der richtige Mann, um den viertgrößten deutschen Zeitungsverlag zu leiten? Der jüngst durch anonyme Blogkommentare in die Schlagzeilen geratene Erbe beantwortet diese Frage nun selbst: Er zieht sich aus dem Vorstand von Dumont Schauberg zurück. Mehr Von Harald Staun

23.10.2010, 20:18 Uhr | Feuilleton

Medienkonzentration DuMont Schauberg kauft Berliner Verlag

Der Berliner Verlag, zu dem die Berliner Zeitung und die Hamburger Morgenpost gehören, ist an den Verlag M. DuMont Schauberg aus Köln verkauft worden. Vor gut drei Jahren hatte die britische Mecom-Gruppe des Finanzinvestors David Montgomery die Verlagsgruppe übernommen. Mehr

13.01.2009, 13:15 Uhr | Feuilleton

Genetik Ein Knochenmarksleiden wird enträtselt

Endlich sind die Mechanismen entschlüsselt worden, die zum MDS führen - einer Erkrankung der blutbildenden Organe. Das Verständnis der Zusammenhänge könnte die Entwicklung einer zielgerichteten Therapie erleichtern. Mehr Von Stephan Sahm

05.03.2008, 00:59 Uhr | Wissen

Pflege Wenn zum Reden keine Zeit mehr bleibt

Viele Pflegeheime haben zu wenig Personal. Für mehr als das Nötigste fehlen die Zeit und das Geld. Ein Besuch im Frankfurter Osten. Von David Meiländer. Mehr Von David Meiländer

12.10.2007, 16:16 Uhr | Wirtschaft

Im Interview: Ulla Schmidt „Eine bezahlte Pflegezeit kostet nicht die Welt“

Gerade hat der Pflegebericht der Krankenkassen erhebliche Missstände angeprangert. Jetzt spricht Gesundheitsministerin Ulla Schmidt über die Zustände in Pflegeheimen, die Lage ihrer Partei und ihre politische Zukunft. Mehr

03.09.2007, 11:31 Uhr | Wirtschaft

Prüfbericht Riesenprobleme in der Pflege

Bei der Pflege von älteren und bedürftigen Menschen gibt es einer Studie der Krankenkassen zufolge nach wie vor erhebliche Missstände. In den vergangenen drei Jahren habe sich die Pflegesituation zwar verbessert, doch noch immer werde jeder dritte Pflegebedürftige nicht richtig versorgt. Mehr

31.08.2007, 14:44 Uhr | Wirtschaft

Zeitungslandschaft DuMont Schauberg erwirbt Mehrheit der Frankfurter Rundschau

Die Kölner Verlagsgruppe M. DuMont Schauberg, zu der auch der Express und der Kölner Stadt-Anzeiger gehören, hat die Mehrheit an der Frankfurter Rundschau erworben. Das teilte das Unternehmen am Dienstag in Köln mit. Mehr

18.07.2006, 14:38 Uhr | Feuilleton

Aktienmarkt Amerika Leerverkäufer nehmen zwei kanadische Unternehmen ins Visier

An der Wall Street stehen MDS und Quebecor World ganz oben auf der Verkaufsliste. Leerverkäufer setzen auf rasche Kurserholungen nach dem Absturz. Aus solchen Bewegungen allein ergibt sich aber kein Kaufargument, so John Dorfman. Mehr Von John Dorfman, Dorfman Investments und Bloomberg News

29.12.2004, 11:51 Uhr | Finanzen

Fahrtbericht Maserati Quattroporte Ein klingender Name voller zarter Härte

Der Maserati Quattroporte ist ein italienischer Sportwagen, der die Kultur des Gran Turismo pflegt. In den meisten ihrer Details wirkt die viertürige Limousine stilsicher. Mehr Von Michael Kirchberger

15.09.2004, 17:41 Uhr | Technik-Motor
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z