Matthias Wissmann: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Umwelthilfe wehrt sich „Die CDU ist die Partei der Autoindustrie“

Die Forderung, dem Verein die Gemeinnützigkeit zu entziehen, ist für die Deutsche Umwelthilfe durchsichtiger Lobbyismus. Geschäftsführer Resch erhebt deutliche Vorwürfe gegen einen CDU-Bezirksverband. Mehr

21.01.2019, 07:16 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Matthias Wissmann

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

CDU-Regionalkonferenz Am Ende eines unerwarteten Rennens

Nicht jeder Landesverband ist im Kampf um den CDU-Vorsitz so entschlossen wie der baden-württembergische. Von hier aus wurde Friedrich Merz aufgebaut. Die meisten anderen sind so gespalten wie der nordrhein-westfälische. Doch eines ist klar: Die Mitglieder haben keine Lust mehr auf den Streit der letzten Jahre. Mehr Von Reiner Burger, Johannes Leithäuser, Eckart Lohse, Rüdiger Soldt

01.12.2018, 10:03 Uhr | Politik

Einfluss auf CDU-Delegierte „Mensch, du musst Merz wählen!“

Kramp-Karrenbauer, Merz oder Spahn? Die Zeiten, in denen CDU-Wahlen mit zugesteckten Zetteln beeinflusst wurden, sind lange vorbei. Versuche der Einflussnahme von unten gibt es jedoch weiter eine ganze Menge. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

19.11.2018, 08:07 Uhr | Politik

VDA-Präsident Wissmann „Wir brauchen den Diesel in seiner modernsten Form“

Abermals hält der scheidende Präsident des Verbands der Automobilindustrie ein leidenschaftliches Plädoyer für die Zukunft des Diesels. Und auch für Verkehrsminister Schmidt ist das Thema noch nicht vom Tisch. Mehr

30.01.2018, 22:22 Uhr | Wirtschaft

Neuer VDA-Präsident Dieser Mann vertritt jetzt die deutsche Autolobby

Der frühere Ford-Chef Bernhard Mattes beerbt Matthias Wissmann an der Spitze des Verbandes der Automobilindustrie. Das wird keine leichte Aufgabe. Mehr Von Martin Gropp

30.01.2018, 15:29 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Gespaltene Auto-Lobby

Soll der Verband der Automobilindustrie relevant bleiben, muss er seine Mitglieder auch in der Diesel-Debatte einen. Mehr Von Martin Gropp

20.01.2018, 18:21 Uhr | Wirtschaft

Detroit Motor Show Deutsche Autobauer haben viel vor in Amerika

Was wird aus der nordamerikanischen Freihandelszone, was aus den Drohungen des Präsidenten Trump? Die Entscheider der Autobranche wissen es noch nicht, haben sich aber hohe Ziele gesteckt. Mehr

16.01.2018, 15:39 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik „Hart aber fair“ Schützenpanzer und Schwachköpfe

Bei Frank Plasberg geht es um das Auto, früher das liebste Kind der Deutschen. In den Großstädten steht es am Pranger. Doch in Provinz ist das Auto weiterhin die Voraussetzung für Freiheit. Mehr Von Frank Lübberding

14.11.2017, 08:24 Uhr | Feuilleton

Bernhard Mattes Das wird wohl der neue Cheflobbyist für Autos

Der Verband der Automobilindustrie bekommt einen neuen Präsidenten. Jetzt kristallisiert sich ein Favorit für den Posten heraus. Mehr Von Georg Meck

28.10.2017, 19:31 Uhr | Wirtschaft

Jamaika-Koalition Der Grünstreifen am Horizont

Vor vier Jahren haben die Grünen ihre Chance auf eine Beteiligung an der Regierung vertan. Diesmal wollen sie ernsthaft verhandeln. Das geht nur, wenn die Parteilinken mitmachen. Doch, sind die dazu bereit? Mehr Von Peter Carstens, Berlin

16.10.2017, 22:42 Uhr | Politik

F.A.S. exklusiv Deutlich weniger Besucher auf der IAA

Sind das die Auswirkungen der Dieselaffäre? In besten Zeiten kamen mehr als eine Million Menschen zur größten Automesse der Welt. In diesem Jahr lag die Zahl der Gäste deutlich niedriger. Mehr

23.09.2017, 18:19 Uhr | Wirtschaft

Kanzlerin eröffnet IAA Merkel rüffelt die Automanager

Zum Beginn der IAA müssen sich die Automanager Kritik der Kanzlerin anhören. Die Branche hätte im Abgasskandal „Regelungslücken exzessiv ausgenutzt“, kritisierte Angela Merkel. Die Regierungschefin wandte sich allerdings auch gegen eine Verdammung der Dieseltechnologie. Mehr

14.09.2017, 13:53 Uhr | Wirtschaft

Automesse Erfindergeist soll auf der IAA fehlende Aussteller ersetzen

In Frankfurt beginnt heute die IAA. Die Branche will den Fokus auf die Automatisierung lenken. Dabei bergen autonome Autos Herausforderungen. Welche Pläne haben die Automobilkonzerne? Mehr Von Martin Gropp

12.09.2017, 10:03 Uhr | Wirtschaft

VDA-Präsident Wissmann attackiert „grün lackierte Autofeinde“

„Gegen Öko-Fanatiker müssen wir uns wehren“, sagt der Präsident des Verbands der Automobilindustrie. In der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung spricht er auch über die Sünden der Autoindustrie – und die Reaktion der Kanzlerin. Mehr Von Georg Meck

09.09.2017, 17:10 Uhr | Wirtschaft

VDA-Chef Wissmann Muss der oberste Autolobbyist den Hut nehmen?

Matthias Wissmann führt den Verband der Autoindustrie seit zehn Jahren. Nun macht ein Bericht die Runde, nach dem er ersetzt werden soll. Ein Dementi folgt prompt. Mehr

31.08.2017, 12:16 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftsministerin Zypries „Der Diesel ist ein bisschen in Generalverschiss geraten“

Der CSU-Chef, der Auto-Verband, die Bundeswirtschaftsministerin: Nahezu im Stundentakt melden sich an diesem Wochenende die Verteidiger des Diesel-Motors. Dabei nutzt Zypries eine ungewöhnliche Wortwahl. Mehr

26.08.2017, 17:08 Uhr | Wirtschaft

Diesel-Prämie Noch ein Auto-Gipfel

Im Herbst werden die Autohersteller abermals von der Politik einbestellt. Aber bringen Auto-Gipfel wirklich etwas? Der Auto-Verbandspräsident Wissmann lobt die Ergebnisse des letzten. Aber es gibt auch sehr kritische Stimmen. Mehr

12.08.2017, 21:42 Uhr | Wirtschaft

Abgas-Manipulationen Dicke Luft

Die Skandale in der Autoindustrie haben den Bundestagswahlkampf erreicht. Nicht nur innerhalb der großen Koalition sorgt die Frage nach dem richtigen Umgang mit den Abgas-Manipulationen für Streit. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

01.08.2017, 14:12 Uhr | Politik

F.A.S. exklusiv Autobranche bietet Millionen für sauberere Luft

Am Mittwoch geht es um die Zukunft der Diesel-Autos in Deutschland. Nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung wollen die Hersteller Geld bieten für einen „Mobilitätsfonds“. Der soll den Städten im Kampf gegen Feinstaub helfen. Mehr Von Georg Meck

29.07.2017, 17:19 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Diesel-Urteil Darauf setzt die Autoindustrie nun

Abgasskandal, Dieselurteil, Kartellverdacht, Elektroautos: Die deutschen Autohersteller stehen öffentlich stark unter Druck. Wenigstens in einer Frage erhoffen sie sich nun eine Lösung. Mehr

29.07.2017, 13:32 Uhr | Wirtschaft

Matthias Wissmann Der ahnungslose Autolobbyist

Schwere Zeiten für Matthias Wissmann: Der Präsident des Verbands der Automobilindustrie macht derzeit keine gute Figur. Das liegt auch an der Organisation, die er führt. Mehr Von Martin Gropp

26.07.2017, 11:22 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Auto-Lobby warnt „Wer den Diesel verbieten will, stellt sich gegen Klimaschutz“

Auch für relativ moderne Dieselautos drohen zunehmend Fahrverbote in Deutschland. Die Branche schlägt Alarm. Und nennt nicht nur den Klimaschutz als Argument für den Antrieb. Mehr

05.04.2017, 15:27 Uhr | Wirtschaft

Großbritannien verlässt die EU Der harte Brexit wird zum Drahtseilakt

Die Regierung ihrer Majestät hat die Unterlagen für den Austritt aus der EU eingereicht. Wirtschaftsvertreter fordern „maximale Schadensbegrenzung“. Die Bundesregierung will vor allem zwei Punkte im Blick behalten. Mehr Von Manfred Schäfers

29.03.2017, 23:09 Uhr | Brexit

Innenstädte Kampf um die Straße

Verstopfte Straßen, chronischer Parkplatzmangel, Gedrängel überall: Deutschlands Innenstädte sind überlastet, der Frust ist nicht nur bei Autofahrern groß. Welchen Ausweg gibt es? Mehr Von Britta Beeger und Martin Gropp

12.03.2017, 11:34 Uhr | Wirtschaft

Absatzzahlen Verkauf von Dieselautos bricht ein

Ist der Dieselantrieb noch zu retten? Im Februar ist der Absatz deutlich gesunken. In Baden-Württemberg führt die Autoindustrie derweil einen Kampf gegen das geplante Fahrverbot. Mehr

02.03.2017, 15:25 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z