Martin Zeil: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bayern vor der Landtagswahl Die FDP hat durchgelüftet

Vor fünf Jahren erlitt die FDP in Bayern eine krachende Niederlage. Mit ungewöhnlichen Typen gelang der Neuanfang – der Einzug in den Landtag ist trotzdem unsicher. Mehr

02.10.2018, 15:01 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Martin Zeil

1 2
   
Sortieren nach

Hubert Aiwanger Das ist der bayerischste Bayer

Hubert Aiwanger ist Chef der Freien Wähler – und reizt die CSU bis aufs Blut. Ein Politprolet sei der Hubsi, und er habe eine Freibiermentalität. Spricht da der Neid der Konkurrenz? Mehr Von Timo Frasch

08.08.2018, 19:45 Uhr | Politik

Nach der Bayern-Wahl Die Stille vor dem Sturm

Ob FDP, SPD, Grüne oder Freie Wähler - die Verlierer der Landtagswahl in Bayern wollen wenige Tage vor der Bundestagswahl vor allem erst mal eines: Ruhe. Es ist jetzt keine Zeit, parteiinterne Konflikte offen auszutragen. Mehr Von Reinhard Bingener, München

16.09.2013, 17:01 Uhr | Politik

Nach der Bayern-Wahl Weiß-blauer Kaffeesatz

In Berlin wird das Ergebnis der Landtagswahl als Signal für die Bundestagswahl gedeutet. Für die FDP könnte das Fiasko in Bayern, so eine der Theorien, im Bund sogar von Nutzen sein. Mehr Von G. Bannas, P. Carstens, G. Götze, M. Küpper, J. Leithäuser und M. Sattar

15.09.2013, 22:50 Uhr | Politik

CSU triumphiert in Bayern Bescheiden im Fünf-Sterne-Freistaat

Ministerpräsident Seehofer vermeidet auch nach dem Wahlsieg jeden Triumphalismus. Auffällig müht sich die CSU, dem gestrauchelten Koalitionspartner nicht noch einen Stoß zu versetzen. Bei den anderen Parteien beginnt die Fehleranalyse. Mehr Von Albert Schäffer und Reinhard Bingener, München

15.09.2013, 22:47 Uhr | Politik

Landtagswahl in Bayern CSU gewinnt absolute Mehrheit zurück

Nach Hochrechnungen erringt die CSU in Bayern 49 Prozent - und kann wieder allein regieren. Ihr bisheriger Koalitionspartner FDP scheitert klar an der Fünfprozenthürde. Die SPD gewinnt leicht hinzu, Freie Wähler und Grüne liegen etwa gleichauf. Mehr

15.09.2013, 21:11 Uhr | Politik

Wahl in Bayern Die große Schaase

Am nächsten Sonntag wird in Bayern ein neuer Landtag gewählt. Wir wissen schon die Antwort auf die politischste aller Fragen - wer was wird. Und wenn es doch nicht so kommt, gilt die bayerische Grundmaxime: Ja mei! Mehr Von Albert Schäffer, München

07.09.2013, 21:20 Uhr | Politik

Fernseherhersteller Seehofer stellt Staatsbürgschaft für Loewe in Aussicht

Der ums Überleben kämpfende Fernseherhersteller Loewe darf auf Unterstützung durch das Land Bayern hoffen. Eine Bürgschaft gibt es allerdings nur, wenn das Unternehmen einen neuen Investor präsentieren kann. Mehr

13.08.2013, 16:47 Uhr | Wirtschaft

Verwandten-Affäre Seehofer: Ich habe nichts gewusst

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer hat gegenüber der F.A.S. beteuert, nichts von der Beschäftigung von Verwandten im Landtag gewusst zu haben. Die betroffenen Fraktionen hätten aber von den Fällen wissen müssen, sagt sein Wirtschaftsminister Zeil. Mehr

11.05.2013, 18:10 Uhr | Politik

Verwandten-Affäre in Bayern Im Selbstbedienungsladen

Horst Seehofer sagt, er habe erst durch die Veröffentlichungen erfahren, wie viele Landtagsabgeordnete ihre Familienmitglieder beschäftigt hätten. Wie kann das sein? Mehr Von Eckart Lohse und Albert Schäffer

11.05.2013, 16:44 Uhr | Politik

Brüderle wird Spitzenkandidat Rösler bleibt FDP-Chef

Philipp Rösler soll FDP-Vorsitzender bleiben, der Fraktionsvorsitzende Rainer Brüderle soll Spitzenkandidat für die Bundestagswahl werden. Das beschloss das FDP-Präsidium nach einem Gespräch zwischen beiden. Zuvor hatte Rösler offenbar seinen Rückzug vom Parteivorsitz angeboten. Mehr

21.01.2013, 08:59 Uhr | Politik

Tourismusverband Bayern Vergelt’s Gott

Deutschlands größter Tourismusverband erhielt über Jahre viel Geld von Bayern und der EU. Nun ist er insolvent. Die Justiz ermittelt wegen Subventionsbetruges. Mehr Von Maximilian Weingartner

13.10.2012, 16:08 Uhr | Politik

Steuersünder-Daten Eindruck von Zerrissenheit

In der FDP wird der Vorstoß von Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger zum Verbot des Ankaufs von Steuersünder-CDs weiter heftig debattiert. Ihr wird fehlende Absprache vorgeworfen. Mehr

08.09.2012, 16:42 Uhr | Aktuell

Gastbeitrag „Die Bazooka geht nach hinten los“

Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP) spricht sich gegen eine Banklizenz für den Rettungsfonds ESM aus. In einem F.A.Z.-Gastbeitrag bedauert er, dass sich „auch mein Parteifreund Wolfgang Kubicki den Apologeten der Bazooka-Theorie“ angeschlossen hat. Mehr Von Martin Zeil

03.09.2012, 10:21 Uhr | Politik

Kabinettsbeschluss Bayern klagt gegen Länderfinanzausgleich

Bayern wird vor dem Bundesverfassungsgericht gegen den Länderfinanzausgleich klagen. Das beschloss das schwarz-gelbe Kabinett in München. Bis zum Herbst soll die Klageschrift erstellt werden. Mehr

17.07.2012, 13:00 Uhr | Aktuell

Länderfinanzausgleich Bayern will klagen

Bayern will beim Bundesverfassungsgericht gegen den Länderfinanzausgleich klagen. Das soll Seehofers Kabinett an diesem Dienstag beschließen. Der Freistaat werde nicht länger Jahr für Jahr Milliarden in ein unfaires Transfersystem zahlen, sagt CSU-Generalsekretär Dobrindt. Mehr

16.07.2012, 19:35 Uhr | Politik

CSU-Chef Seehofer Crazy Horst

Für CSU-Chef Horst Seehofer ist die Landtagswahl 2013 die Schlacht am Little Bighorn: Es geht um alles. Rücksicht kennt der bayerische Ministerpräsident nicht. Mehr Von Eckart Lohse und Albert Schäffer

14.07.2012, 16:12 Uhr | Politik

Bayern Der magische Seehofer

S-Bahn statt Startbahn? Nach dem Bürgervotum gegen die Erweiterung des Flughafens entdeckt Bayerns Ministerpräsident Seehofer eine mögliche halbe Milliarde Euro für einen zweiten Münchner S-Bahn-Tunnel. Mehr Von Albert Schäffer, München

22.06.2012, 11:23 Uhr | Politik

Steuerdebatte FDP nimmt den Abbau des Soli in den Blick

Die FDP erhöht den Druck auf den Koalitionspartner, den Solidaritätszuschlag zu kappen, wenn die Steuersenkung zur Entschärfung der kalten Progression an den Bundesländern scheitern sollte. Mehr Von Manfred Schäfers, Karlsruhe

22.04.2012, 17:09 Uhr | Wirtschaft

Schlecker-Transfergesellschaft gescheitert Bittere Niederlage für Nils Schmid

Baden-Württembergs Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid hat für die Verlierer der Schlecker-Insolvenz gekämpft. Das Ergebnis der Verhandlungen ist auch für ihn selbst eine Niederlage. Mehr Von Susanne Preuß

30.03.2012, 12:11 Uhr | Wirtschaft

Schlecker-Transfergesellschaft gescheitert FDP wehrt sich gegen Kritik der „Kaltherzigkeit“

Nach dem Scheitern der Schlecker-Transfergesellschaft prasselt auf die FDP viel Kritik ein: Von einem „ganz kalten Herz“ ist die Rede. Die Liberalen wehren sich. Mehr

30.03.2012, 11:58 Uhr | Wirtschaft

Insolvente Drogeriekette Schlecker-Transfergesellschaft ist gescheitert

Die Verhandlungen über eine Auffanggesellschaft für mehr als 11.000 Schlecker-Mitarbeiter sind gescheitert. Sie erhalten nun eine Kündigung, statt in einer Transfergesellschaft zu landen. Den Ausschlag gab letztlich die FDP in Bayern. Mehr Von Susanne Preuß, Holger Paul, Kerstin Schwenn, Sven Astheimer

29.03.2012, 17:52 Uhr | Wirtschaft

Schlecker Beim Auffangen gründlich danebengegriffen

Nils Schmid wollte die Schlecker-Pleite nutzen, um sich als zupackend zu präsentieren. Doch an Stelle des Stuttgarter SPD-Ministers profiliert sich nun die FDP. Mehr Von Henning Peitsmeier und Rüdiger Soldt, Stuttgart / München

29.03.2012, 17:36 Uhr | Politik

Energiesektor RWE und Gasprom sagen Zusammenarbeit ab

Viele Monate haben der deutschen Energiekonzern RWE und das russischen Unternehmen Gasprom um den gemeinsamen Bau und Betrieb von Kraftwerken gerungen. Letzten Endes vergeblich. Nun will Gasprom in Bayern investieren. Mehr Von Andreas Mihm

22.12.2011, 16:13 Uhr | Wirtschaft

Druckmaschinen Manroland benötigt rasch einen Massekredit

Um den insolventen Druckmaschinenhersteller zu retten, müssen Kunden und Lieferanten schnell beruhigt werden. Mehr Von Holger Paul

28.11.2011, 18:10 Uhr | Wirtschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z