Mark Zuckerberg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Digitalwährung G-7-Finanzminister machen Front gegen Facebooks Libra

Die Gruppe der sieben großen Industrieländer hat in Chantilly deutlich gemacht, dass sie eine unliebsame Konkurrenz zum Dollar oder Euro mit allen Mitteln verhindern will. Mehr

17.07.2019, 18:09 Uhr | Wirtschaft
Mark Zuckerberg

Mark Zuckerberg ist Gründer und Geschäftsführer des Social-Media-Portals Facebook. Das Wirtschaftsmagazin Forbes wählte ihn zu einem der zehn mächtigsten Menschen der Welt.

Vom Studenten zum Milliardär
Mark Zuckerberg wurde 1984 in White Plains nördlich von New York City geboren und zeichnete sich schon während der Schulzeit durch Bestnoten aus. Während seines Informatikstudiums an der Harvard University programmierte er zum Zeitvertreib eine Website namens Face Books, in der alle Studenten mit Fotos vertreten waren. Die Seite wurde ein so großer Erfolg, dass Zuckerberg Harvard im zweiten Jahr verließ, um sich ganz dem Aufbau des nun Facebook genannten Portals zu widmen. 2004 zog er mit einigen Mitstreitern nach Palo Alto im Silicon Valley. Seither entwickelte sich Facebook zur größten Social Media-Plattform der Welt. Zuckerberg bezieht lediglich ein symbolisches Gehalt von nur einem Dollar für seine Arbeit als CEO. Sein Vermögen wird aufgrund des hohen Aktienanteils an Facebook jedoch auf über 52 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Facebook und der Datenschutz
Immer wieder sieht sich Mark Zuckerberg Vorwürfen ausgesetzt, er würde bei Facebook den Datenschutz untergraben. Im April 2018 musste er vor dem US-Kongress im Rahmen des Datenskandals um Cambridge Analytica aussagen. Die Daten von über 87 Millionen Facebook-Nutzern seien benutzt worden, um sie politisch zu beeinflussen. Zuckerberg reagierte auf die Anschuldigungen, indem er Fehler einräumte und schärfere Maßnahmen zum Datenschutz versprach.

Alle Artikel zu: Mark Zuckerberg

1 2 3 ... 13 ... 27  
   
Sortieren nach

Datenschutz Von wegen Weltverbesserung

Von Facebooks einstigem Glanz ist nicht mehr viel übrig. Inzwischen wird sogar über eine Zerschlagung des Unternehmens gesprochen. Was ist passiert? Mehr Von Morten Freidel und Roland Lindner, New York

16.07.2019, 07:13 Uhr | Politik

Neue Digitalwährung Libra Geld von Facebook

Konzernchef Mark Zuckerberg will eine eigene Digitalwährung herausgeben. Für die Nutzer könnte das eine bequeme Sache werden. Währungshüter aber sind alarmiert. Mehr Von Franz Nestler und Philip Plickert

13.07.2019, 16:48 Uhr | Wirtschaft

CNN-Reporter James Griffiths Eine App, sie alle zu knechten

Chinas „Große Firewall“ soll im Internet nicht nur Inhalte unterdrücken. Sie soll vor allem Solidarität verhindern. Dafür sorgt das Netzwerk „WeChat“ – es dient totaler Überwachung. Gespräch mit einem Hongkong-Reporter. Mehr Von Cornelius Dieckmann

11.07.2019, 06:24 Uhr | Feuilleton

Gesetzentwurf in Frankreich Bis der Hass im Netz gelöscht ist

Frankreichs Nationalversammlung hat ein neues Gesetz gegen Hass im Internet gebilligt. Damit will das Land eine europäische Vorreiterrolle im Kampf gegen digitale Hetze einnehmen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

09.07.2019, 19:52 Uhr | Politik

„Libra“ Was Facebook mit seiner Kryptowährung vorhat

Konzernchef Mark Zuckerberg sorgt mit seiner digitalen Währung „Libra“ in der Finanzwelt für Unruhe. Die Vorbilder für das Projekt kommen ausgerechnet aus China. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Jonas Jansen und Roland Lindner, Schanghai, Frankfurt, New York

28.06.2019, 22:51 Uhr | Wirtschaft

Gesetze fürs Internet Was erlauben Facebook?

Zuerst sagte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg: Es muss mehr Regulierung im Internet geben! Jetzt äußert sich sein Kommunikationschef Nick Clegg ganz genauso. Meinen die Jungs von Facebook das ernst? Mehr Von Michael Hanfeld

26.06.2019, 15:15 Uhr | Feuilleton

Facebooks Pläne mit „Libra“ Der neue Wettbewerb der Währungen

Vertrauen ist das A und O für eine Währung. Facebooks Versprechen misstrauen jedoch viele. Mehr Von Philip Plickert

26.06.2019, 08:04 Uhr | Finanzen

„Deep Fake“-Videos Das würde ich nie sagen

Das gesprochene Wort gilt nicht mehr. Zumindest nicht im Internet, wo sich Videos verbreiten, die Prominenten täuschend echt falsche Sätze in den Mund legen. Die „Deep Fakes“ sind eine Gefahr. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

25.06.2019, 17:15 Uhr | Feuilleton

Alles Fake Zuckerberg schwärmt von Weltmacht durch Datenklau

In einem Video schwärmt Mark Zuckerberg von der Macht, die er durch gestohlene Daten bekommt. Alles Fake – zwei Künstler haben ein Video des Facebook-Chefs von 2017 manipuliert. Laut Washington Post will Facebook die manipulierte Version nicht löschen. Mehr

13.06.2019, 11:34 Uhr | Gesellschaft

Zuckerberg, Trump, Kardashian Deepfake-Videos dürfen weiter auf Instagram bleiben

Künstler haben mithilfe von Software Videos von Mark Zuckerberg, Donald Trump und Kim Kardashian manipuliert. Wie schon bei einem gefälschten Video der Demokratin Nancy Pelosi will Facebook die Inhalte aber nicht löschen. Mehr

12.06.2019, 16:04 Uhr | Wirtschaft

Privatsphäre bei Facebook Klartext

Wer hat die warmen Worte nicht noch im Ohr, mit denen Mark Zuckerberg seine Vision eines auf Privatsphäre fokussierten sozialen Netzwerks verkündete? Jetzt hat ein Anwalt verraten, was Facebook wirklich davon hält. Mehr Von Fridtjof Küchemann

04.06.2019, 11:25 Uhr | Feuilleton

Merkels Rede in Harvard Festgemauert in den Phrasen

Überall läuten die Glocken: Was ist eine Bundeskanzlerin, und zu welchem Ende lauscht man ihr? Wir haben Angela Merkel in Harvard zugehört – und waren nicht begeistert. Mehr Von Edo Reents, Cambridge

01.06.2019, 10:21 Uhr | Feuilleton

„Mächtiges Monopol“ Mitgründer fordert Facebook-Zerschlagung

Ursprünglich war Facebook ein Gemeinschaftsprojekt. Chris Hughes war einer der Mitgründer und fordert jetzt eine Zerschlagung des Internetkonzerns. Die Macht von Facebook-Chef Zuckerberg sei „beispiellos und unamerikanisch“. Mehr Von Roland Lindner, New York

09.05.2019, 17:01 Uhr | Wirtschaft

Die Kunst der Entnetzung Digitale Befreiung? Von wegen!

Wenn sich alle mit möglichst vielen anderen freiwillig verbinden, dann wird alles besser, transparenter – und sogar demokratischer. Das war einmal die Verheißung. Stimmt so leider nicht. Ein Plädoyer für die Entnetzung. Mehr Von Urs Stäheli

09.05.2019, 16:00 Uhr | Wirtschaft

Cloud, KI und mehr Die Transformation der Tech-Riesen

Microsoft, Facebook, Apple, Amazon, Google erfinden sich neu. Weil sie das können. Und weil sie das müssen. Mehr Von Alexander Armbruster und Roland Lindner

05.05.2019, 07:55 Uhr | Wirtschaft

Daten mit Verfallsdatum Wenn abgelaufen: Löschen, Google

Daten zum Nutzerverhalten sind für Google und Facebook die Basis ihres Geschäfts, die Sammlungen gehen Jahre zurück. Wem das nicht geheuer ist, der kann bei Google jetzt ein Verfallsdatum für seine Daten setzen – zumindest für einige. Mehr

02.05.2019, 17:00 Uhr | Wirtschaft

Facebooks Entwicklerkonferenz „Die Zukunft ist privat“

Die zahlreichen Datenaffären zwingen Mark Zuckerberg, eine neue Marschrichtung für Facebook vorzugeben. Er verspricht „fundamentale Veränderungen“ seiner Produkte – und weiß, dass er viele Zweifler hat. Mehr Von Roland Lindner, New York

30.04.2019, 22:24 Uhr | Wirtschaft

Wie KI unser Leben verändert Wovon träumen Algorithmen?

Die meisten Bilder, die es heute auf der Welt gibt, werden nicht mehr von Menschen gemacht und betrachtet – sondern von Maschinen. Was bedeutet das für uns, unser Verständnis und unsere Zukunft? Ein Interview mit dem Fotografen und Künstler Trevor Paglen. Mehr Von Kolja Reichert

30.04.2019, 12:15 Uhr | Feuilleton

Facebook Vertrauen für Mark Zuckerberg

Das größte soziale Netzwerk der Welt legt überzeugende Geschäftszahlen vor. Dem Gründer hilft das – gegen all die Kritik. Mehr Von Alexander Armbruster

25.04.2019, 11:04 Uhr | Wirtschaft

Dara Khosrowshahi Das freundlichere Uber-Gesicht

Dara Khosrowshahi kommt aus einer iranischen Unternehmerfamilie. Zu Uber wurde er geholt, um den Fahrdienst börsenreif zu machen. Und um Ruhe in die Firma zu bringen. Dennoch legt er sich sogar mit Präsident Trump an. Mehr Von Roland Lindner, New York

12.04.2019, 20:19 Uhr | Wirtschaft

Wegen Neuausrichtung Zuckerbergs Vertraute verlassen Facebook

Zwei der engsten Mitarbeiter von Facebooks CEO Mark Zuckerberg verlassen das Unternehmen – Produktchef Chris Cox und WhatsApp Vize Chris Daniels. Mehr

10.04.2019, 14:56 Uhr | Wirtschaft

Antwort auf Zuckerberg Machen wir!

Facebook-Chef Mark Zuckerberg sagt, er wünsche sich mehr Regulierung im Internet. Das lässt sich schneller und besser ins Werk setzen, als er denkt. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Tobias Schmid

10.04.2019, 14:07 Uhr | Feuilleton

KI-Doku im Ersten Google zerschlagen, dereinst

Angesichts der zunehmenden Aushöhlung von Privatsphäre durch Künstliche Intelligenz muss die Digitalpolitik dringend handeln. Das führt Ranga Yogeshwar in einer Fernsehdokumentation eindrucksvoll vor Augen. Mehr Von Michael Hanfeld

08.04.2019, 20:18 Uhr | Feuilleton

Gesetz nach Christchurch Böse Geister im Netz

Australiens Regierung ist nach dem Amoklauf von Christchurch mit einem scharfen Internetgesetz vorgeprescht. Das ist gut gemeint, doch Schnellschüsse helfen keinem weiter. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

05.04.2019, 19:25 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 13 ... 27  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z