Mark Carney: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mayers Weltwirtschaft Der Dollar ist viel zu stark

Amerikas übermächtige Währung wird für uns zum Problem. Die Lösung könnte ein digitaler Euro sein. Mehr

14.09.2019, 15:09 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Mark Carney

1 2 3  
   
Sortieren nach

Libra, Bitcoin & Co. Notenbanken müssen Zukunft des Geldes gestalten

Es wäre falsch, das Projekt eines global angelegten Zahlungsmittels in die Hände eines privatwirtschaftlichen Unternehmens zu legen. Mehr Von Inken Schönauer

10.09.2019, 10:15 Uhr | Finanzen

Austritts-Vorbereitung London zündet den Brexit-Turbo

Die Johnson-Regierung verdoppelt die Mittel für die Brexit-Vorbereitung und hat die Zollbehörde um 5000 Mitarbeiter verstärkt. Damit will sie Signale nach Brüssel senden. Mehr Von Philip Plickert, London

04.08.2019, 20:20 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Berlin und Paris für Mark Carney als IWF-Chef

Der scheidende britische Notenbankchef Mark Carney hat gute Chancen, Nachfolger von Christine Lagarde an der Spitze des Weltwährungsfonds IWF zu werden. Deutschland und Frankreich machen sich für ihn stark. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

09.07.2019, 22:05 Uhr | Finanzen

Nachfolger von Lagarde Werden die Briten den nächsten IWF-Chef stellen?

Auf der Insel werden der frühere Schatzkanzler George Osborne und Notenbankchef Mark Carney als Kandidaten gehandelt. Einer der beiden unterstützt neuerdings Boris Johnson. Mehr Von Marcus Theurer, London

04.07.2019, 12:21 Uhr | Finanzen

Libra Bundesbank-Präsident warnt vor Facebooks Kryptowährung

Weltweit warnen Notenbanker vor Facebooks geplanter Kryptowährung. Auch Bundesbank-Präsident Weidmann schließt sich der Warnung an. Was wird aus der Währung? Mehr

21.06.2019, 14:35 Uhr | Wirtschaft

Nachhaltiges Investieren Die Finanzmärkte als Weltretter?

Der Klimawandel ist ein weltbewegendes Thema. ist er noch aufzuhalten. Und kann ihn die Finanzbranche aufhalten? Zumindest können Investoren und Zentralbanken zum Klimaschutz beitragen. Mehr Von Philipp Krohn

07.05.2019, 12:14 Uhr | Finanzen

Rede im Unterhaus May bietet Parlament Brexit-Verschiebung an

In ihrer Rede vor dem Unterhaus hat die britische Premierministerin den Abgeordneten angeboten, den Brexit-Termin zu verschieben. Damit will Theresa May offenbar eine Revolte in ihrer Partei verhindern. Mehr

26.02.2019, 14:17 Uhr | Brexit

Der Mittelstand Fit für den Brexit?

In 35 Tagen verlässt Großbritannien die EU. Politik und Wirtschaft sind nervös. Der Mittelstand ist noch wenig vorbereitet. Es herrscht das Prinzip Hoffnung. Mehr Von Philip Plickert

24.02.2019, 08:23 Uhr | Wirtschaft

Bei einer Finanzkrise Warum China besser vorbereitet ist als der Westen

Die nächste Finanzkrise geht vermutlich nicht von den Banken aus: Sie entsteht über den Einbruch von Vermögenspreisen. In China könnte sich der Markt gut darauf einstellen – wenn er mit dem Staat zusammenarbeitet. Mehr Von Gerald Braunberger, Davos

26.01.2019, 17:02 Uhr | Finanzen

Harter Brexit Britischer Notenbankchef warnt vor Immobiliencrash

Mark Carney warnt die Briten vor schwerwiegenden Folgen eines EU-Austritts ohne Abkommen. Ein „no-deal Brexit“ könnte so katastrophal wie die Finanzkrise 2008 – sagt er. Mehr

14.09.2018, 10:32 Uhr | Finanzen

Entgegen den Prognosen Britische Notenbank hält Leitzins konstant

Für Mai hatten Analysten eigentlich einen Anstieg des Leitzinses in Großbritannien prognostiziert. Schwache Konjunkturdaten haben jedoch zu einer Stimmungsumkehr bei den britischen Geldhütern geführt. Mehr

10.05.2018, 14:08 Uhr | Finanzen

Währung der Stunde Der Dollar ist zurück

Der Dollar feiert am Devisenmarkt ein Comeback und ist der Liebling der Anleger geworden. Die Dollar-Rally könnte aber schon bald wieder enden und Amerikas Regierung hätte nichts dagegen. Mehr

07.05.2018, 12:44 Uhr | Finanzen

Kommunikation Was können Fed, EZB und Co. besser machen?

Die Fed hat erst vor wenigen Jahren erfahren, was passiert, wenn die Kommunikation mit den Märkten so richtig schief läuft: Schockwellen auf den Märkten. Jetzt hat Janet Yellen erzählt, was die Fed daraus gelernt hat. Mehr Von Jenni Thier

14.11.2017, 17:45 Uhr | Wirtschaft

Schleppende Verhandlungen Brexit macht britische Wirtschaft nervös

Die Brexit-Verhandlungen kommen nicht vom Fleck. Das sorgt in der britischen Wirtschaft für Unruhe. Der Notenbank-Chef warnt vor einer Wachstumsdelle, Unternehmen drohen mit einem Investitionsstopp. Mehr

05.11.2017, 16:54 Uhr | Wirtschaft

Bank von England Tag der Wahrheit für Britanniens Geldhüter

Großbritanniens Niedrigzins war als Notmaßnahme gegen die Weltfinanzkrise gedacht. Doch auch nach mehr als zehn Jahren hat die Bank von England diese nicht beendet. Kommt jetzt die Wende? Mehr Von Marcus Theurer, London

01.11.2017, 09:02 Uhr | Finanzen

Schieferöl-Konzerne Der grüne Wandel einer Investmentbank

Jean-Laurent Bonnafé von der französischen Bank BNP geht einen ungewöhnlichen Schritt. Die Großbank will künftig kein Geschäft mit Schieferöl-Konzernen mehr machen. Was steckt dahinter? Mehr Von Christian Siedenbiedel

12.10.2017, 11:41 Uhr | Finanzen

Mark Carney Webdesigner legt britischen Notenbankchef rein

Vorsicht vor E-Mails von Bekannten: Ein Brite hat sich Mail-Adressen eingerichtet und gleich zwei wichtige Personen in der britischen Finanzwelt hereingelegt. Einer plauderte sogar Unangenehmes über einen Vorgänger aus. Mehr

24.05.2017, 17:22 Uhr | Wirtschaft

Finanzstabilitätsrat Schattenbanken verwalten 34 Billionen Dollar

Fast die Hälfte des Finanzvermögens der Welt wird nicht mehr von Banken bewegt. Zwanzig Prozent aus diesem Graubereich der Märkte beziffern Experten als risikoreich. Dass sie dennoch gelassen bleiben, liegt an der löchrigen Datenlage ihres Befundes. Mehr Von Tim Kanning

11.05.2017, 12:50 Uhr | Finanzen

Frankfurt freut sich Erste Banken prüfen Umzug von London an den Main

Die Zeichen verdichten sich, dass britische Banken Teile ihres Geschäfts auf den Kontinent verlagern. Die deutsche Bankenaufsicht findet das gut, stellt aber auch Bedingungen für die Zeit nach dem Brexit. Mehr Von Hanno Mußler, Marcus Theurer und Philipp Krohn

12.01.2017, 07:36 Uhr | Finanzen

Brisante Brexit-Notizen Der ungestillte Hunger nach Informationen

In Großbritannien sorgt ein fotografierter Notizzettel für Aufregung. Ist auf ihm die die Position der Regierung zum Brexit zu lesen? Seit Theresa May zu den Zielen der EU-Verhandlung schweigt, wächst die Unruhe im Land. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

29.11.2016, 23:22 Uhr | Politik

Nach dem Votum Brexit könnte auf die lange Bank geschoben werden

Die Britische Notenbank und Irland werben für eine mehrjährige Übergangsfrist. Auch im Lager der EU-Staaten wachsen die Zweifel an einem schnellen Ausstieg. Mehr Von Marcus Theurer, London

27.11.2016, 13:42 Uhr | Wirtschaft

Großbritannien Notenbankchef: Höhere Inflation ist okay - Anleihekurse fallen

Die britische Notenbank strebt 2 Prozent Inflation an. Nun sagt ihr Chef, dass es auch mehr sein können. Die neue Premierministerin dürfte „not amused“ sein. Mehr

14.10.2016, 16:54 Uhr | Finanzen

Finanzmärkte Die Zinsfurcht breitet sich aus

Die Kurse von Aktien und Anleihen sinken, weil die Märkte an einer weiter sehr lockeren Geldpolitik zu zweifeln beginnen. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen steigt wieder über die Null-Linie. Mehr Von Gerald Braunberger

13.09.2016, 09:31 Uhr | Finanzen

Nach dem Brexit-Votum Britische Notenbank erwägt weitere Zinssenkung

Mark Carney schließt eine weitere geldpolitische Lockerung nicht aus. Das Wachstumstempo habe sich seit Brexit-Referendum vom 23. Juni halbiert. Mehr

07.09.2016, 18:52 Uhr | Wirtschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z