Marcel Fratzscher: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Marcel Fratzscher

  2 3 4 5
   
Sortieren nach

Es geht um unser Geld Die Probleme privat finanzierter öffentlicher Investitionen

Eine prominente Regierungskommission hat gerade Vorschläge gemacht für mehr Investitionen. Sie unterschätzt dabei systematisch den Verwaltungsaufwand. Und noch mehr. Mehr Von Ernst Eggers

27.04.2015, 14:55 Uhr | Wirtschaft

Regierung uneins Schäuble zweifelt an Investitionslücke

Gibt es die in Deutschland vielfach behauptete Investitionslücke überhaupt? Finanzminister Schäuble hat daran Zweifel – und ist sich mit Wirtschaftsminister Gabriel offenbar uneins. Mehr Von Andreas Mihm

21.04.2015, 19:18 Uhr | Wirtschaft

Neues Modell Anleihen für den Brückenbau

Am Anleihemarkt herrscht Notstand und die Bundesregierung will die Infrastruktur verbessern. Deswegen sollen sich Anleger künftig an Brücken und Straßen beteiligen. Immer noch reizvoller als in Bundesanleihen zu investieren. Mehr Von Dyrk Scherff

20.04.2015, 09:54 Uhr | Finanzen

Konjunktur Deutsche Wirtschaft wächst so stark wie seit vier Jahren nicht

Die deutsche Wirtschaft wächst nach Ansicht der Konjunkturforscher des DIW derzeit so stark wie seit 2011 nicht mehr. Das Vier-Jahres-Hoch beim Wirtschaftswachstum bringe in diesem Jahr rund 300.000 neue Stellen. Mehr

18.03.2015, 11:15 Uhr | Wirtschaft

Griechische Schuldenkrise Die Angst vor einem dritten Hilfspaket

Wenn der Bundestag zustimmt, wird das Hilfsprogramm für Griechenland bis Juni verlängert. Wie aber geht es danach weiter? Kommt ein drittes Hilfspaket? Oder ein neuer Schuldenerlass? Mehr

25.02.2015, 14:49 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Deutschland in Rekordlaune

Mag der Krieg in der Ukraine heftiger toben als zuvor und Griechenland die Währungsunion in die nächste Krise stürzen – Deutschlands Wirtschaft brummt. An der Börse jagt ein Kursrekord den nächsten. Dafür gibt es gute Gründe. Mehr Von Holger Steltzner

13.02.2015, 17:27 Uhr | Wirtschaft

Anleiheankäufe der EZB Banken freuen sich auf Geldschwemme

Die EZB soll für 550 Milliarden Euro Anleihen aufkaufen. Ökonomen fordern gar 1000 Milliarden Euro. Politiker warnen vor einem „Teufelskreis des billigen Geldes“. Auch deutsche Unternehmen sind skeptisch. Mehr Von Philip Plickert, Johannes Pennekamp und Uwe Marx

20.01.2015, 06:28 Uhr | Wirtschaft

Die Arbeitswelt wird älter Brauchen wir die Rente mit 70?

Freiwillig bis 70 arbeiten - der Chef der Bundesagentur hat diesen Vorschlag gemacht. Doch dürfen Ältere einfach länger arbeiten? Und wie viele machen das bereits? Fragen und Antworten zur Rente mit 70. Mehr

03.01.2015, 12:33 Uhr | Wirtschaft

Fehlende Investitionen Wo bleibt der Mut?

Deutschland hat gute Laune. Kaum einer ist arbeitslos, alle konsumieren, viele sind optimistisch. Nur die Firmen halten sich zurück und horten Bares, statt zu investieren. Es fehlen die Ideen. Und der Mut. Mehr Von Inge Kloepfer und Lisa Nienhaus

01.01.2015, 09:00 Uhr | Wirtschaft

Maut, Mindestlohn, TTIP Was bringt das Wirtschaftsjahr 2015?

Der Mindestlohn kommt, die Euro-Familie wächst. Doch wie entwickelt sich die Konjunktur? Was bringt TTIP den Verbrauchern? Und wie werden sich die Energiepreise entwickeln? Ein Ausblick auf das Wirtschaftsjahr. Mehr

01.12.2014, 03:46 Uhr | Finanzen

EZB-Präsident Draghis deutsches Dilemma

Das Verhältnis zwischen EZB-Präsident Draghi und Bundesbank-Präsident Weidmann ist zerrüttet. Und auch das Verhältnis zu Berlin hat sich spürbar abgekühlt. Noch schweigt Merkel. Mehr

24.10.2014, 14:10 Uhr | Wirtschaft

Nach ABS und Covered Bonds Kauft die EZB bald Unternehmensanleihen?

Die Europäische Zentralbank will mit Macht mehr Geld in die Märkte pumpen. Als nächste Stufe könnte nun ein Kauf von Unternehmensanleihen anstehen. Mehr Von Philip Plickert

21.10.2014, 17:23 Uhr | Wirtschaft

Ökonomenranking 2014 Gefragter Ökonomen-Rat aus München und Berlin

Deutschlands einflussreichste Ökonomen lehren in München - und forschen in Berlin. Mehr Von Patrick Bernau

05.10.2014, 19:30 Uhr | Wirtschaft

Gabriel stellt Professorenbuch vor Das bisschen Parteipolitik

Das Buch Deutschlandillusion von Marcel Fratzscher steht bei Sigmar Gabriel zur Zeit hoch im Kurs. Der Parteichef empfiehlt das Werk vor allem der AfD als Pflichtlektüre. Mehr Von Henrike Rossbach

19.09.2014, 18:57 Uhr | Wirtschaft

Politikberater Fratzscher Gabriels Geheimwaffe

Marcel Fratzscher ist zum neuen Chefökonomen der Bundesregierung aufgestiegen. Mit Fleiß und einem untrüglichen Gespür für Macht. Seine Ökonomen-Kollegen wird er bald ins Aus gedrängt haben. Mehr Von Ralph Bollmann, Lisa Nienhaus

17.09.2014, 19:10 Uhr | Wirtschaft

Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung Privatisierung von Autobahnen statt Maut

Im Streit um die Pkw-Maut hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) einen neuen Vorschlag unterbreitet: Deutschlands Autobahnen sollten privatisiert werden. Mehr

30.08.2014, 07:41 Uhr | Politik

Standpunkt Eine Alternative für Griechenland

Die griechische Regierung fordert einen neuen Schuldenschnitt und es deutet alles darauf hin, dass sich die europäischen Gläubigerländer dazu breitschlagen lassen. Für Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Institus für Wirtschaftsforschung, wäre das ein großer Fehler. Mehr Von Marcel Fratzscher

28.07.2014, 18:57 Uhr | Wirtschaft

Nach EZB-Urteil aus Karlsruhe Das Verfassungsgericht hat de facto abgedankt

Der Deutungsstreit um das EZB-Urteil der Verfassungsrichter geht los: Die Bundesregierung sieht sich bestätigt. Kläger Peter Gauweiler auch. Ein Ökonom hält das OMT-Programm für vorerst tot. Mehr

07.02.2014, 14:50 Uhr | Wirtschaft

„Mandat ernst nehmen“ Top-Ökonomen verteidigen die EZB

Die Leiter dreier Denkfabriken stellen sich in der F.A.Z. hinter das Anleihe-Kaufprogramm und die Niedrigzinspolitik der EZB: Es geht um die Währungsunion und nicht allein um Deutschland. Mehr

06.02.2014, 06:55 Uhr | Wirtschaft

Gastbeitrag Hans-Werner Sinn Wen schützt der Rettungsschirm der EZB?

Gerade hat die EZB ihren Leitzins auf ein Rekordtief gesenkt. Manchmal werden die Vorteile einer Zinssenkung für Deutschlands Kreditnehmer betont. Doch wir sind die Verlierer der Zinssenkung, die Krisenländer sind klare Gewinner. Warum? Ein Gastbeitrag. Mehr

09.11.2013, 11:08 Uhr | Wirtschaft

Standpunkt: Marcel Fratzscher Deutschland ist ein großer Target-Gewinner

Das Target-System der Euro-Zentralbanken ruft in Deutschland viele Ängste hervor. Dabei sei Deutschland der große Gewinner, schreibt der Ökonom Marcel Fratzscher. Mehr Von Marcel Fratzscher

29.10.2013, 21:13 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z.-Ökonomenranking Das DIW sticht seine Wettbewerber aus

Im Wettlauf der Wirtschaftsforschungsinstitute um Einfluss gibt es einen klaren Sieger. Mehr Von Philip Plickert und Patrick Bernau

26.09.2013, 21:55 Uhr | Wirtschaft

Bundestagswahl Was passiert, wenn die AfD ins Parlament einzieht?

Kurz vor der Bundestagswahl diskutieren Ökonomen und Bankanalysten, was ein Erfolg der eurokritischen „Alternative für Deutschland“ für Folgen hätte. Der DIW-Chef warnt vor der Partei. Mehr Von Philip Plickert

20.09.2013, 15:39 Uhr | Wirtschaft

Konjunktur in Deutschland Forscher prognostizieren stärkeres Wachstum für 2014

Gleich mehrere Institute sagen der deutschen Wirtschaft ein starkes Jahr 2014 voraus. Doch ob die Arbeitslosigkeit sinken wird, ist umstritten. Auch die Eurokrise bleibt ein Risikofaktor. Mehr

18.09.2013, 14:37 Uhr | Wirtschaft

Neuer Appell Deutsche Ökonomen werfen der EZB Staatsfinanzierung vor

Die Anleihekäufe der Europäischen Zentralbank sind besonders in Deutschland umstritten. Sogar das Bundesverfassungsgericht verhandelt darüber. Ein neuer Ökonomen-Aufruf geht hart ins Gericht mit der Politik der Notenbank. Mehr Von Philip Plickert

11.09.2013, 17:12 Uhr | Wirtschaft
  2 3 4 5
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z