Luxemburg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Luxemburg

  2 3 4 5 6 ... 26 ... 52  
   
Sortieren nach

Europa-Park Rust König der Achterbahnen

Für die meisten von uns hat Michael Mack wohl eine Traumkindheit gehabt. Denn der Geschäftsmann ist im familieneigenen Europa-Park Rust aufgewachsen. Jetzt übernimmt er das Zepter von seinem Vater. Mehr Von Corinna Budras

24.10.2017, 08:34 Uhr | Wirtschaft

Kompromiss in Luxemburg EU-Länder einigen sich auf Regeln gegen Lohndumping

Seit Jahren streiten die EU-Länder über den grenzüberschreitenden Einsatz von Arbeitnehmern. Nun gibt es eine Lösung im Konflikt zwischen den armen und reichen Staaten der Union. Mehr

24.10.2017, 01:00 Uhr | Wirtschaft

Überschuldungskrise Wie Griechenland den Euro rettete

Geheimtreffen in einer Aushilfsküche, Kurse im freien Fall, größte Nervosität: Wie Athen die europäische Gemeinschaftswährung rettete und welche Rolle Wolfgang Schäuble dabei spielte, beschreibt der frühere griechische Finanzminister Papakonstantinou in einem beachtenswerten Buch. Mehr Von Michael Martens, Athen

19.10.2017, 15:29 Uhr | Politik

Jeroen Dijsselbloem Der Herr der Eurogruppe verlässt die Politik

Wolfgang Schäuble hat sich schon verabschiedet, auch Jeroen Dijsselbloem zieht sich bald aus der Eurogruppe zurück. Für seine Nachfolge kursieren schon ein paar Namen. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

11.10.2017, 13:49 Uhr | Wirtschaft

EU-Finanzminister in Luxemburg Schäuble attackiert Juncker und lobt Macron

Nach Angaben des scheidenden Finanzministers will kein Eurostaat der EU-Kommission mehr Kompetenzen geben. Junckers Idee einer Umgestaltung der Währungsunion sei zudem rechtlich gar nicht möglich. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel, und Manfred Schäfers, Berlin

10.10.2017, 22:29 Uhr | Wirtschaft

Seltene Eintracht Schäuble stärkt EZB im Streit über Problemkredite den Rücken

Die EZB-Bankenaufseher hatten vergangene Woche neue Richtlinien vorgestellt, nach denen Banken künftig mehr Vorsorge für faule Kredite betreiben müssen. Mehr

10.10.2017, 16:36 Uhr | Wirtschaft

Europäische Finanzminister „Unterstützen alle die spanische Regierung“

Eigentlich stehen die Unabhängigkeitsbestrebungen Kataloniens nicht auf der Tagesordnung der europäischen Finanzminister. Trotzdem ist die Sorge vor der heutigen Sitzung in Barcelona allgegenwärtig. Mehr

10.10.2017, 14:55 Uhr | Wirtschaft

Schäuble geht Abschiedsstimmung in der Eurogruppe

Die Euro-Finanzminister verabschieden ihren deutschen Kollegen Wolfgang Schäuble. Auch ihr bisheriger Vorsitzender, Jeroen Dijsselbloem, sieht dem Ende seiner Amtszeit entgegen. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

09.10.2017, 21:36 Uhr | Wirtschaft

Schäuble zur Katalonien-Krise „Recht und Verfassung sind die Grundlage“

Bundesfinanzminister Schäuble pocht in der Katalonien-Krise auf eine Lösung innerhalb der bestehenden Gesetze. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel äußert sich zu dem Konflikt – in einem Telefonat mit Spaniens Regierungschef Rajoy. Mehr

09.10.2017, 17:46 Uhr | Politik

WM wohl ohne Holland „Was ist das für eine dumme Frage?“

Die Presse ruft den „Tag der Abrechnung“ aus. Nach der EM verpassen die Niederländer wohl auch die WM. Nur der Trainer glaubt noch an die kleine Chance – und faucht einen Reporter an. Mehr

08.10.2017, 12:26 Uhr | Sport

WM-Qualifikation Kaum noch Hoffnung für die Niederlande

Das Team um Arjen Robben braucht nun einen extrem hohen Sieg, um noch eine Chance auf die WM-Playoffs zu haben. Besser sieht es für Frankreich aus. Jubeln darf ein deutscher Trainer in Afrika. Mehr

08.10.2017, 08:05 Uhr | Sport

WM-Qualifikation Die letzte Hoffnung von Robben und Oranje

Nach der EM 2016 droht das Team aus den Niederlanden auch die WM zu verpassen. Vorher gibt es erstaunlichen Optimismus. Eine verpasste Qualifikation aber dürfte weitreichende Folgen haben. Mehr

07.10.2017, 11:41 Uhr | Sport

Amazon und Apple EU geht gegen umstrittene Steuerdeals vor

Die EU-Kommission macht ernst im Kampf gegen Steuererleichterungen: Amazon muss in Luxemburg 250 Millionen Euro nachzahlen. Außerdem klagt die EU gegen Irland, weil das Land sich weigert, Steuern von Apple einzutreiben. Mehr

04.10.2017, 14:03 Uhr | Wirtschaft

Tischtennis-EM Siebter EM-Titel für Tischtennis-Herren

Die deutschen Tischtennis-Stars haben ihr großes Ziel nicht ganz erreicht: Sie gewannen bei der Team-EM in Luxemburg nur den Titel bei den Männern. Die Frauen verloren das Finale gegen Rumänien. Mehr

17.09.2017, 20:37 Uhr | Sport

Tischtennis-EM Die besten Europas kommen aus China

Die deutschen Tischtennis-Damen gewinnen dank ihrer Spitzenkräfte Han Ying und Shan Xiao das EM-Halbfinale gegen die Niederlande mit 3:2. Auch auf der Gegenseite spielt eine Chinesin. Mehr

16.09.2017, 14:45 Uhr | Sport

EU-Finanzminister Steuerpläne für Internet-Riesen stoßen auf Widerstand

Deutschland und Frankreich plädieren für eine höhere Besteuerung von Internet-Riesen wie Google und Facebook. Doch die Pläne stoßen in der EU auf Widerstand. Einige Staaten sind skeptisch. Mehr

16.09.2017, 13:28 Uhr | Wirtschaft

Tischtennis-EM Beide deutsche Teams im Halbfinale

Neben zwei eingebürgerten Chinesinnen punktet auch ein deutsches Talent auf dem Weg der Tischtennis-Frauen ins EM-Halbfinale. Auch die Herren sind erfolgreich. Mehr

15.09.2017, 16:06 Uhr | Sport

Tischtennis-EM Mission Doppel-Gold gestartet

Die deutschen Tischtennis-Teams starten erfolgreich bei der Mannschafts-EM. Damen wie Herren sind auf Endspielkurs. Mehr

13.09.2017, 14:47 Uhr | Sport

Spanien Geldwäsche-Verfahren gegen chinesische Großbank

Die chinesische Großbank ICBC ist in Spanien in den Verdacht auf Geldwäsche geraten. Geld der chinesischen Mafia soll jahrelang illegal außer Landes geschafft worden sein. Mehr

12.09.2017, 09:43 Uhr | Wirtschaft

Urteil aus Luxemburg Ein Geschenk für Orbán

Innenpolitisch profitiert Ungarns Ministerpräsident vom Urteil des Europäischen Gerichtshofs zu den Flüchtlingsquoten. Anerkennen will er es aber nicht. Die Slowakei dagegen geht einen anderen Weg. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

07.09.2017, 18:55 Uhr | Politik

Entscheidung EuGH Was alles rechtens ist

In einem Grundsatz-Urteil bestätigt der Europäische Gerichtshof die geltenden EU-Asylregeln. Ziehen Länder aber das Asylverfahren freiwillig an sich, setzt das die Dublin-Verordnung nicht außer Kraft. Mehr Von Helene Bubrowski

26.07.2017, 23:11 Uhr | Politik

EuGH-Urteil Dublin-Regeln gelten auch im Ausnahmezustand

Wo müssen Flüchtlinge ihren Asylantrag stellen? Europäische Richter haben diese Frage beantwortet und damit auch über Merkels Flüchtlingspolitik geurteilt. Mehr

26.07.2017, 16:10 Uhr | Politik

Abgasskandal Kläger wollen VW vor den Europäischen Gerichtshof bringen

Eine amerikanische Kanzlei verklagt Volkswagen wegen des Dieselskandals in einem Pilot-Verfahren. Jetzt überrascht sie den Konzern mit einem neuen Vorstoß. Mehr Von Carsten Germis und Marcus Jung

27.06.2017, 08:03 Uhr | Wirtschaft

Neue Kredite Griechenland erhält 8,5 Milliarden aus Euro-Hilfspaket

Die Länder der Eurozone wollen Griechenland neue Kredite gewähren. Auch der IWF will sich beteiligen. In einem anderen wichtigen Punkt gibt es noch keine Entscheidung. Mehr Von Werner Mussler, Luxemburg

15.06.2017, 23:08 Uhr | Wirtschaft

Finanzminister-Treffen Griechenland erhält 8,5 Milliarden Euro aus Euro-Hilfspaket

Die Länder der Eurozone wollen Griechenland neue Kredite gewähren. Auch der IWF will sich beteiligen. In einem anderen wichtigen Punkt gibt es noch keine Entscheidung. Mehr Von Werner Mussler, Luxemburg

15.06.2017, 21:14 Uhr | Wirtschaft

WM-Qualifikation Ronaldo kann es auch im Nationaltrikot

Gerade hat Christiano Ronaldo mit Real Madrid die Champions League gewonnen. Nun trifft der Portugiese auch in der WM-Qualifikation. Bei den Holländern gibt es ein erfolgreiches Debüt, für die Franzosen einen späten Rückschlag. Mehr

10.06.2017, 01:08 Uhr | Sport

Zucker-Zank vorm EuGH Wie positiv darf Werbung für Traubenzucker sein?

Ein Unternehmen will mit wissenschaftlich abgesegneten Gesundheitssätzen seine Traubenzucker-Täfelchen bewerben. Die EU macht ihm einen Strich durch die Rechnung: Die Aussagen verwirrten Verbraucher. Jetzt soll das höchste europäische Gericht entscheiden. Mehr

08.06.2017, 13:01 Uhr | Finanzen

Verkehrsministertreffen Nur Österreich will Deutschland wegen der Maut verklagen

Deutschlands Nachbarn halten die deutsche „Ausländer-Maut“ für keine gute Idee. Dagegen wehren will sich bislang aber nur ein Land. Mehr

08.06.2017, 09:26 Uhr | Wirtschaft

Vorwürfe gegen Juncker Oh, wie schön ist Panama

Die Vorwürfe lauten Geldwäsche und Steuerflucht: Die berüchtigten Panama-Papers holen Jean-Claude Juncker ein. Nun muss der EU-Kommissionschef einem Untersuchungsausschuss Rede und Antwort stehen. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

30.05.2017, 19:03 Uhr | Politik

Fahrdienstvermittler Muss sich Uber an Regeln für Taxi-Firmen halten?

Uber hat es in Europa nicht leicht. Folgen die Richter der Einschätzung des Generalanwalts am Europäischen Gerichtshof muss der Taxischreck bald eine weitere Schlappe hinnehmen. Mehr

11.05.2017, 13:56 Uhr | Wirtschaft

Gespräche zu EU-Beitritt Erdogan: Unsere Tür ist offen für die EU

Während viele EU-Staaten den Abbruch der Beitrittsgespräche mit der Türkei befürworten, plädiert Sigmar Gabriel für eine Teil-Visafreiheit der Türkei. Erdogan präsentiert sich derweil gönnerhaft als Freund der EU. Mehr

28.04.2017, 17:31 Uhr | Politik

Holocaustleugner vor Gericht Ein Prozess wie im Stummfilm

In seinem Buch spricht er von Auschwitz als Industriegebiet und von manipulierter Holocaustgeschichte: In Luxemburg muss sich ein Lehrer vor Gericht verantworten. Doch das Gericht ist nicht zu hören. Mehr Von Jochen Zenthöfer

11.04.2017, 16:48 Uhr | Feuilleton

Steueroasen Oxfam attackiert Steuerpolitik der EU-Großbanken

Eine Studie der Entwicklungsorganisation Oxfam prangert die exzessive Nutzung von Steueroasen an. Im Mittelpunkt der Studie stehen die Großbanken der EU. Auch deutsche Banken sind darunter. Mehr Von Heike Göbel

27.03.2017, 10:12 Uhr | Wirtschaft

Berufungsgericht in Luxemburg Mildere Strafen für Luxleaks-Whistleblower

Zwei ehemalige Wirtschaftsprüfer hatten Steuerdeals zwischen den Luxemburger Behörden und Großkonzernen publik gemacht. Einem der beiden drohte gar eine Haftstrafe. Nun fällt das Urteil milder aus. Mehr

15.03.2017, 17:05 Uhr | Wirtschaft

Europäischer Gerichtshof Arbeitgeber können Tragen eines Kopftuchs verbieten

Religiöse Zeichen dürfen grundsätzlich am Arbeitsplatz getragen werden. Aber Arbeitgeber können das Tragen von Kopftüchern untersagen. Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs hat auch Folgen für christliche Symbole. Mehr

14.03.2017, 11:32 Uhr | Wirtschaft
  2 3 4 5 6 ... 26 ... 52  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z