Luxemburg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Brexit-Streit Boris Johnson und der „Hinterhalt“

Während der Brexit-Streit jetzt auch den Supreme Court beschäftigt, empören sich viele Politiker und Medien über etwas anderes: die „Demütigung“ ihres Premiers auf der missratenen Pressekonferenz mit Luxemburgs Ministerpräsident Bettel. Mehr

17.09.2019, 18:30 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Luxemburg

1 2 3 ... 26 ... 52  
   
Sortieren nach

Italien und die Seenotrettung Vorübergehend berechenbar

Die neue Regierung in Italien dreht im Streit über private Seenotretter bei. Doch das Grundproblem des Dubliner Übereinkommens bleibt bestehen. Regierungschef Conte verlangt Reformen. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

16.09.2019, 23:11 Uhr | Politik

Brexit-Treffen Johnson blitzt bei Juncker ab

Der britische Premierminister Johnson hatte Zuversicht verbreitet, doch seine Gespräche mit Kommissionschef Juncker blieben ohne konkretes Ergebnis. Das erste Treffen zwischen den beiden Politikern findet ein kurioses Ende. Mehr

16.09.2019, 22:49 Uhr | Politik

Brexit-Treffen mit Juncker Johnson zuversichtlich über Einigung

Der britische Premierminister verbreitet vor seinem Treffen mit Kommissionspräsident Juncker Optimismus. Der jedoch dämpft die Erwartungen. Mehr

16.09.2019, 10:57 Uhr | Wirtschaft

EuGH-Urteil Luxemburg schränkt das „ewige Widerrufsrecht“ ein

Der EuGH legt fest: Ein Verbraucher-Widerrufsrecht erlischt, wenn der Darlehensvertrag erfüllt ist. Gerichte müssen nun ihre Rechtsprechung ändern. Mehr Von Marcus Jung

11.09.2019, 20:16 Uhr | Finanzen

EU und EGMR EU braucht Kontrolle

Bislang können Rechtsakte der EU nicht vor dem Straßburger Gerichtshof für Menschenrechte überprüft werden. Ein Beitrag über das, was fehlt und warum. Mehr Von Peter Gauweiler

11.09.2019, 19:24 Uhr | Politik

Zwangshaft für Amtsträger Europäischer Gerichtshof prüft Zwangshaft für Politiker

Die Frage, ob gegen Politiker auch Zwangshaft angeordnet werden kann, erreicht nun den EuGH. Ist dies auch eine wichtige Entscheidung im Streit um Fahrverbote? Mehr

02.09.2019, 18:40 Uhr | Wirtschaft

Eigene Inhalte überzeugen RTL macht so viel Umsatz wie nie zuvor

Eigene Produktionen und eine gestiegene Nachfrage nach dem Streamingdienst haben die Sendergruppe RTL auf den höchsten Umsatz ihrer Unternehmensgeschichte gehievt. Zudem gibt es einen Umbau in der Führungsspitze. Mehr

28.08.2019, 11:05 Uhr | Wirtschaft

Nachhaltige Investments Das grüne Ökosystem am Finanzplatz Luxemburg

Bis zum Jahr 2050 will Luxemburg CO2-neutral sein, sagt der Chef der Finanzplatzinitiative „Luxemburg for Finance“. Banken, Fonds und Versicherer sollen in der Nachhaltigkeit im Großherzogtum den Ton angeben. Mehr Von Markus Frühauf

21.08.2019, 22:05 Uhr | Finanzen

100 Häuser unbewohnbar Mindestens 19 Verletzte bei Tornado in Luxemburg

In Teilen Deutschlands mussten sich die Menschen zum Start ins Wochenende vor Unwettern in Sicherheit bringen. In Luxemburg erleben viele sogar ein „Katastrophenszenario“. Mehr

10.08.2019, 17:31 Uhr | Gesellschaft

Sturmschäden in Luxemburg Szenen der Zerstörung

Am Freitagabend filmten Anwohner im Südwesten Luxemburgs wie der Wind Dächer abdeckte. Durch die niederländische Hauptstadt fegte eine Windhose. Mehr

10.08.2019, 10:39 Uhr | Gesellschaft

Entwicklungsbank AIIB Das trojanische Pferd der Chinesen?

China baut rund um die Asiatische Investitionsbank eine Fassade des Gutmenschentums. Das wird dem Projekt auf die Füße fallen. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

02.08.2019, 10:23 Uhr | Wirtschaft

FSV Mainz 05 Ein Nationalspieler als Einsteiger

Der 19 Jahre alte Leandro Barreiro ist nicht nur ein Sprach-, sondern auch ein Defensivtalent. Beim FSV Mainz 05 steht er jetzt im Bundesligakader. Mehr Von Peter H. Eisenhuth

02.08.2019, 07:27 Uhr | Rhein-Main

Sprachassistenten Datenschutzbeauftragter will Alexa und Siri prüfen

Multimediale Sprachassistenten werden schon lange kritisiert. Der Datenschutzbeauftragte Ulrich Kelber will sich „Alexa“ und „Siri“ bald vornehmen – und kritisiert nicht nur die Unternehmen, sondern auch die zuständigen Behörden. Mehr

26.07.2019, 11:45 Uhr | Wirtschaft

Unvereinbar mit EU-Recht? EU-Kommission verklagt Ungarn wegen „Stop-Soros-Gesetz“

Ungarn muss sich wegen seines Umgangs mit Flüchtlingshelfern und Asylsuchenden vor dem Europäischen Gerichtshof verantworten. Die Gesetzgebung schränke das Asylrecht ein, heißt es zur Begründung der Klage. Mehr

25.07.2019, 14:04 Uhr | Politik

Seenotrettung im Mittelmeer Salvini weist Vorschlag zur Flüchtlingsverteilung zurück

Die EU-Innenminister beraten in Helsinki über den künftigen Umgang mit im Mittelmeer geretteten Migranten. Eine von von Deutschland und Frankreich vorgeschlagene Übergangsregelung findet bislang jedoch nur wenig Unterstützung. Mehr

18.07.2019, 05:17 Uhr | Politik

Bundeskartellamt Amazon im Visier der Marktwächter

Nach Kritik an dem Umgang des Online-Riesens Amazon mit Händlern auf seiner Marktplatz-Plattform, hat das Bundeskartellamt das Unternehmen nun dazu gebracht, seine Geschäftsbedingungen umfassend zu ändern. Mehr Von Jonas Jansen

17.07.2019, 18:41 Uhr | Wirtschaft

Passagierrechte Entschädigung auch bei verspätetem Anschlussflug außerhalb der EU

Reisende haben laut einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs bei einem verspäteten Anschlussflug außerhalb der EU Anspruch auf Entschädigung. Eine Voraussetzung muss aber erfüllt sein. Mehr

11.07.2019, 12:24 Uhr | Finanzen

Börsengang Auch Global Fashion Group muss Abstriche machen

Börsengänge sind in Deutschland derzeit ein mühsames Geschäft. Auch die Global Fashion Group schafft es nur mit viel Unterstützung und großen Abstrichen. Mehr

01.07.2019, 08:30 Uhr | Finanzen

Klimaschutz und Wirtschaft Finanzplatz Luxemburg plant nur noch grün

Für den Finanzminister Pierre Gramegna steht die Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Die Weltbank dankt es ihm mit einem größeren Engagement. Grüne Staatsanleihen sollen folgen. Mehr Von Markus Frühauf, Luxemburg

27.06.2019, 09:08 Uhr | Finanzen

EuGH urteilt Deutsche Pkw-Maut verstößt gegen EU-Recht

Das Prestigeprojekt der CSU ist gescheitert: Der Europäische Gerichtshof gibt einer Klage von Österreich gegen die Maut in Deutschland statt. Die Richter halten die geplante Abgabe für diskriminierend. Mehr

18.06.2019, 11:09 Uhr | Wirtschaft

Angriff auf Tanker EU-Außenminister fordern unabhängige Untersuchung

Man sammle weiterhin Informationen, sagt Bundesaußenminister Maas. Luxemburgs Außenamtschef begründet seine Zurückhaltung mit Verweis auf das amerikanische Verhalten vor der Irak-Invasion. Mehr

17.06.2019, 10:03 Uhr | Politik

Urteil im Design-Rechtsstreit Porsche verliert Klage vor EU-Gericht

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden: Modellautohersteller Autec durfte die Geschmacksmuster von zwei Varianten des Porsche 911ers löschen. Für VW ging der Rechtsstreit besser aus. Mehr

06.06.2019, 13:46 Uhr | Wirtschaft

Versandhandel für Medizin Pille per Post

Arzneimittel werden immer häufiger online bestellt und ins Haus geliefert – ein Albtraum für die Apotheken. Sie kämpfen gegen den Zeitgeist des Onlinehandels und für ihre Tradition. Mehr Von Kim Björn Becker

19.05.2019, 08:25 Uhr | Wirtschaft

Stundenzettel für alle „Die Vertrauensarbeitszeit ist tot“

Beschäftigte sollen laut einem Urteil künftig ihre Arbeitsstunden erfassen. Aber ist das zeitgemäß? Berufstätige aus Hessen erzählen von ihren realen Arbeitszeiten. Mehr Von Falk Heunemann

16.05.2019, 13:30 Uhr | Rhein-Main

TV-Kritik: „Maischberger“ Von Rückschritten und Gerüchten um Merkels Rolle in der EU

In knapp zwei Wochen sind die Europäer aufgerufen, ihr Parlament neu zu wählen. Bei „Maischberger“ fragte sich der Zuschauer allerdings, ob es diese Spezies überhaupt noch gibt. Mehr Von Frank Lübberding

16.05.2019, 07:46 Uhr | Feuilleton

Bergbau Ziemlich beste Weltraumfreunde

Luxemburg will mit den Vereinigten Staaten das Schürfen im All regeln. Derzeit ist das juristisch heikel, doch die Aussichten sind verlockend. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

12.05.2019, 16:14 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Neue Hoffnung für Millionen betrogene Dieselfahrer

Ein Richter will vom Europäischen Gerichtshof klären lassen, wie viel Geld betrogene Dieselfahrer zurückerhalten können. Die können darauf hoffen, dann den ganzen Kaufpreis zurückzuerhalten. Volkswagen kämpft dagegen an. Mehr Von Marcus Jung

09.05.2019, 18:15 Uhr | Wirtschaft

EU-Gutachter Lastschriftverfahren der Bahn verstößt gegen EU-Recht

Bisher konnten Kunden der Deutschen Bahn mit einem Wohnsitz außerhalb Deutschlands online gekaufte Tickets nicht per Lastschriftverfahren bezahlen. Das dürfte sich nun bald ändern. Mehr

02.05.2019, 14:03 Uhr | Finanzen

Elstner trifft Böhmermann „Lachen Sie den Menschen zugeneigt“

Die Sendung mit Frank Elstner und Jan Böhmermann „Wetten, das war`s ..?“ auf Youtube ist eine Offenbarung. Die beiden verstehen sich prächtig. Und dann verspricht Böhmermann noch eine Pointe zur Erdogan-Affäre. Mehr Von Michael Hanfeld

25.04.2019, 18:59 Uhr | Feuilleton

Schweiz Der Milliardär und sein Skidorf

Ein tschechischer Investor kontrolliert die Bergbahnen von Crans-Montana. Damit hat er den Schweizer Skiort in der Hand. Noch mehr Geld verdient er mit Immobilien in Berlin. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

23.04.2019, 16:45 Uhr | Wirtschaft

Ehemaliges Staatsoberhaupt Luxemburgs Großherzog Jean im Alter von 98 Jahren gestorben

Jean von Luxemburg war 36 Jahre lang das Staatsoberhaupt des Großherzogtums. Im Jahr 2000 dankte er ab. Nun ist der Monarch im Alter von 98 Jahren gestorben. Mehr

23.04.2019, 10:22 Uhr | Gesellschaft

Fernsehen Wer braucht noch TV-Sender?

Zwischen „Game of Thrones“ und der RTL-Serie „Der Lehrer“ liegen Welten: Die TV-Sender verlieren die Jugend. Jetzt rennen sie Streamingdiensten wie Netflix hinterher. Mehr Von Jan Hauser

08.04.2019, 07:55 Uhr | Wirtschaft

Fondsgesellschaft Ethenea hält am Kurs seines Flaggschiffs fest

Ihr Flaggschiff war einst 13 Milliarden Euro schwer – nun sind es nur noch vier Milliarden. Dennoch will die Luxemburger Fondsgesellschaft an ihrer Strategie festhalten. Mehr Von Markus Frühauf, Munsbach

06.04.2019, 17:01 Uhr | Finanzen

Fluggastrechte Keine Entschädigung bei außergewöhnlichem Umstand

Liegen die Umstände einer Flugverspätung nicht im Machtbereich einer Fluggesellschaft, so muss diese keine Entschädigung zahlen. das entschied am Donnerstag der EuGH. Mehr

04.04.2019, 14:45 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 26 ... 52  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z