Lissabon: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Lissabon

   
Sortieren nach

Madeira Griechenland im Atlantik

Auf der portugiesischen Insel Madeira bleibt alles beim Alten. Der zum zehnten Mal wiedergewählte Ministerpräsident Jardim ist es gewohnt zu bekommen, was er verlangt, egal welche Partei gerade in Lissabon regiert. Mehr Von Leo Wieland

10.10.2011, 16:27 Uhr | Politik

Europas Zukunft Die absolutistische Demokratie

Politische Freiheit und ökonomischer Wohlstand, heißt es, gehen miteinander einher. Die Schuldenkrise führt Europa auf einen anderen Weg. Kommissare aus der Zentrale werden ihn bestimmen. Mehr Von Jürgen Kaube

27.09.2011, 15:46 Uhr | Feuilleton

Portugal Privatisierungen in Vorbereitung

Die Aktienmärkte schwächeln, Portugal hält dennoch an den geplanten Verkäufen fest. Noch im vierten Quartal sollen Staatsanteile an Unternehmen verkauft werden. Das bis 2013 konzipierte Programm soll 8 Milliarden Euro bringen. Mehr Von Gerald Braunberger

21.09.2011, 21:42 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Nach Euro-Austritt würden Lebensmittel knapp

Bankanalysen halten einen Verbleib im Euroraum für Griechenland für vorteilhaft. Ein Austritt aus dem Euro müsste mit dem Austritt aus der EU einhergehen. Mehr Von Bettina Schulz und Gerald Braunberger

13.09.2011, 09:27 Uhr | Wirtschaft

Urteil zum Euro-Rettungsschirm Keine unbestimmten Ermächtigungen

Der Bundestag muss jeder großen Hilfsmaßnahme für andere Euro-Staaten „im Einzelnen“ zustimmen, mahnt das Bundesverfassungsgericht. Denn er bleibt verantwortlich für Einnahmen und Ausgaben. Mehr Von Joachim Jahn, Karlsruhe

07.09.2011, 17:41 Uhr | Wirtschaft

Staatsdefizit Auch Portugal erwägt Schuldenbremse

Nun erwägt auch die portugiesische Regierung eine Verfassungsänderung, um die Schulden einzudämmen: Das sagte der portugiesische Ministerpräsident Pedro Passos Coelho am Donnerstag in Berlin. Mehr Von Leo Wieland und Majid Sattar, Madrid / Berlin

01.09.2011, 16:45 Uhr | Politik

Schuldenkrise Portugal kündigt historisches Sanierungspaket an

Portugal will deutlich mehr Ausgaben kürzen und Steuern erhöhen als bisher geplant. Als eines der ersten Länder führt Portugal außerdem eine Sonderabgabe für Gutverdienende ein. Mehr Von Michael Psotta

01.09.2011, 11:15 Uhr | Wirtschaft

Verkehrsflugschiff Dornier Do X Ein Boot fliegt übers Meer

Vor 80 Jahren erreichte das Verkehrsflugschiff Do X von Dornier, ein Vorläufer der großen Jets, nach seinem Atlantikflug New York. Die Do X glich noch mehr einem Schiff als den heutigen Flugzeugen, sie startete und landete im Wasser, dennoch war sie, anders als ihre Vorgängermodelle, kein bloßes Boot mehr. Mehr Von Jan Wiele

27.08.2011, 12:00 Uhr | Gesellschaft

None Ein Boot fliegt übers Meer

FRANKFURT, 26. August. Gestern die Erfüllung eines Menschheitstraums, heute eine Selbstverständlichkeit: Otto Lilienthal flog mit dem ersten erfolgreichen manntragenden Flugzeug der Welt 1891 über Brandenburg - gerade einmal 25 Meter weit. Mehr

26.08.2011, 18:35 Uhr | Gesellschaft

José Saramago: Kain Der liebe Gott muss dringend in Therapie

Im Anfang waren Sex, Macht und Korruption: Der im vorigen Jahr verstorbene Nobelpreisträger José Saramago schickt in seinem letzten Roman den Brudermörder Kain zurück in die Zukunft. Mehr Von Florian Borchmeyer

15.08.2011, 18:55 Uhr | Feuilleton

Mozart am Wannsee Rache der Gaukler am Subventionstheater

Mit den Seefestspielen im Wasser hat es zwar nicht geklappt, aber auch am Ufer des Wannsees war Katharina Thalbachs Mozartinszenierung ein irres Vergnügen. Ein Werk an alle und für alle. Mehr Von Jan Brachmann

13.08.2011, 08:51 Uhr | Feuilleton

Prüfbericht „Troika“ lobt Schuldensünder Portugal

Die Gläubiger Portugals sind nach Angaben der Regierung in Lissabon mit der bisherigen Umsetzung des für Hilfskredite nötigen Sparpakets zufrieden. Die „Troika“ aus EU, IWF und EZB sei zu einer „positiven Bewertung“ gekommen. Mehr

12.08.2011, 12:12 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise EU-Kommission kritisiert Herabstufung Portugals

Gerade hat die portugiesische Regierung neue Sparmaßnahmen ankündigt, da gibt die Ratingagentur Moody's eine vernichtende Einschätzung ab: Portugals Kreditwürdigkeit sei auf „Ramsch-Niveau“. Die EU-Kommission kritisiert das ungewohnt scharf. Mehr

06.07.2011, 17:19 Uhr | Wirtschaft

Karl Albrecht Schachtschneider „Ich bin Euro-Gegner. Voll und ganz“

Karl Albrecht Schachtschneider hat die Verfassungsbeschwerde gegen die Griechen-Hilfe eingelegt. Im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung rechtfertigt er sich. Mehr

04.07.2011, 10:00 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Halbes Weihnachtsgeld für Portugiesen

Als erste Amtshandlung verkündet Portugals neuer Ministerpräsident Passos Coelho ein Sparprogramm zum Abbau des Defizits. Und wer ein vierzehntes Monatsgehalt bekommt, soll ein Sonderopfer leisten. Mehr Von Leo Wieland

01.07.2011, 23:06 Uhr | Wirtschaft

Europa in der Krise Der Riese taumelt in sein Schicksal

Griechenland macht die EU ratlos. Die politischen Eliten haben die gemeinsame Sprache verloren, die ihr Projekt bisher vorangetrieben hat. Die europäische Einheit könnte sich als neuer Turmbau zu Babel erweisen. Mehr Von Frank Lübberding

20.06.2011, 18:03 Uhr | Feuilleton

Portugal Die Baustellen des neuen Ministerpräsidenten

Portugals neuer Ministerpräsident Pedro Passos Coelho wird dem Land eine Rosskur verordnen müssen. Der europäische 78-Milliarden-Euro-Kredit ist eng verbunden mit strikten Auflagen. Und er will Europa beweisen: „Portugal ist nicht Griechenland!“ Mehr Von Leo Wieland, Lissabon

09.06.2011, 12:15 Uhr | Wirtschaft

Portugals neuer Ministerpräsident Passos Coelho verspricht Stabilität

Nach seinem Wahlsieg hat Pedro Passos Coelho versichert, alles in meiner Macht Stehende zu tun, um die großen Schwierigkeiten zu überwinden, vor denen Portugal steht. Dafür seien viel Mut und auch etwas Geduld nötig. Mehr Von Leo Wieland, Lissabon

06.06.2011, 17:09 Uhr | Politik

Parlamentswahlen Portugal steht vor Regierungswechsel

Führungswechsel in der Wirtschaftskrise: In Portugal haben die konservativen Sozialdemokraten unter Pedro Passos Coelho mit knapp 39 Prozent die Parlamentswahlen gewonnen. Die sozialistische Partei muss die Macht abgeben. Mehr

06.06.2011, 07:49 Uhr | Politik

Pousadas Ferien von der Gegenwart

In seinen großen Zeiten baute Portugal Schlösser und Paläste, Klöster und Konvente. Sie wären heute vermutlich längst verfallen - wenn sie sich nicht in Hotels verwandelt hätten. Mehr Von Claudius Seidl

05.06.2011, 08:00 Uhr | Reise

None Ich singe den Fado für mich

Die beiden Fotografen machen es sich leicht: Es sei gleich, wann und wo die Bilder aufgenommen wurden, schreiben sie, denn sie stünden für mehr als den Augenblick ihrer Aufnahme. Für den Betrachter wird es deshalb kompliziert. Denn die Szenen in ihrem Lissabon-Band wirken so historisch und zugleich ... Mehr

19.05.2011, 14:00 Uhr | Feuilleton

Börsenchef Francioni Mit langem Atem zur größten Börse

Konkurrent Nasdaq zieht das Übernahmegebot für die New Yorker Börse zurück. Reto Francioni, der Chef der Deutschen Börse, ist damit auf dem Weg zu seinem Meisterstück weitergekommen, aber noch lange nicht am Ziel. Mehr Von Daniel Mohr

17.05.2011, 11:19 Uhr | Wirtschaft

EU zögert mit Griechenland-Hilfen EU-Finanzminister beschließen Portugal-Hilfspaket

Portugal wird mit Notkrediten in Höhe von 78 Milliarden Euro vor der Pleite gerettet: Die EU-Finanzminister einigten sich am Montag auf das Hilfspaket. Die EU will dagegen nicht vor Juni über mögliche neue Hilfskredite für Griechenland entscheiden. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

16.05.2011, 21:12 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Bundestag stützt Portugal-Hilfen

Breite Mehrheit im Bundestag - für die Portugal-Hilfen zumindest. Beim Gefeilsche um weitere Milliarden für Griechenland und den neuen Rettungsschirm ESM aber wirft die Opposition der Kanzlerin ein Versteckspiel vor. Auch in der Koalition rumort es. Mehr

12.05.2011, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Währungsunion Trennung als letztes Mittel

Kann ein Mitgliedsland aus der Währungsunion austreten? In der Europäischen Zentralbank ist man zu dem Schluss gekommen, dass dies ohne einen Austritt aus der EU nicht vorstellbar sei. Welche Antwort gibt das Völkerrecht? Mehr Von Reinhard Müller

09.05.2011, 10:57 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z