Lissabon: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wahlen in Portugal Die alte Übersichtlichkeit

Während die Sozialdemokraten in ganz Europa vor dem Abgrund stehen, kämpfen sie in Portugal noch um die absolute Mehrheit. Rechtspopulisten gibt es auch nicht. Wie kommt’s? Mehr

06.10.2019, 08:25 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Lissabon

1 2 3 ... 13 ... 26  
   
Sortieren nach

Traurigkeit des Fado Es kann nur ein Tonstudio geben

Madonna behauptet, ihr Album im einzigen Tonstudio Lissabons aufgenommen zu haben. Was bedeutet das für den Fado? Und was hat es mit der fehlenden Türklinke auf sich? Mehr Von Julia Bähr

22.06.2019, 18:39 Uhr | Feuilleton

Stadtviertel in Lissabon Ai Mouraria

Mouraria, das Stadtviertel in Lissabon, in dem der Fado entstand, litt lange Zeit unter Kriminalität und Armut. Heute wird es jedoch von ganz anderen Problemen bedroht. Mehr Von Jörg Hahn

21.06.2019, 07:25 Uhr | Stil

Elf Hochzeitspaare sagen „Ja“ Gruppenhochzeit in Lissabon

Elf Paare haben gemeinsam Hochzeit gefeiert – in einer Kathedrale in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon. Seit über 50 Jahren hat die vielfache Vermählung bereits Tradition – sie bezieht sich auf den Schutzpatron Lissabons, der im 12. Jahrhundert Paare zusammenbrachte. Mehr

14.06.2019, 07:04 Uhr | Gesellschaft

Portugal Die europäische Ausnahme

Durch einen strikten Sparkurs hat Portugal aus der Krise gefunden. Die Forderungen der Bürger nehmen wieder zu – und doch finden Euroskeptiker in dem Land wenig Zuspruch. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Lissabon

23.05.2019, 12:40 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner „Die Zukunft ist kaputt!“

Kommt die Katastrophe sowieso? Da fragt man sich, warum wir uns überhaupt noch mit Klimapolitik beschäftigen. Maybrit Illner tat es trotzdem. Mehr Von Frank Lübberding

03.05.2019, 06:46 Uhr | Feuilleton

Bus-Unglück auf Madeira Erschütternde Tragödie auf der Insel mitten im Ozean

29 Menschen sterben bei dem Busunglück auf Madeira – alle Todesopfer sollen aus Deutschland kommen. Außenminister Maas ist auf dem Weg auf die Insel. Auch Rettungs- und Hilfsflüge werden eingesetzt. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

18.04.2019, 13:18 Uhr | Gesellschaft

ARD-Krimi „Die Informantin“ Perfekte Liebesfalle

Der V-Frau Aylin widersteht niemand. Sie nimmt jedes Risiko in Kauf und treibt ihren Führungsbeamten in den Wahnsinn: Aylin Tezel ist in dem ARD-Krimi „Die Informantin“ eine Wucht. Mehr Von Heike Hupertz

13.04.2019, 17:36 Uhr | Feuilleton

Nachfolge für Großbritannien Wie Merkel im Lichte des Brexits um Spanien wirbt

Deutschland sähe Spanien gerne als Teil des „harten Kerns“ einer verkleinerten EU: Mit Ministerpräsident Pedro Sánchez amtiert dafür der richtige Mann auf der Iberischen Halbinsel – doch seine Macht ist begrenzt. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

08.01.2019, 08:44 Uhr | Politik

Europawahl 2019 Sozialdemokraten wählen Timmermans zum Spitzenkandidaten

Er fordert den CSU-Politiker Manfred Weber heraus: Frans Timmermans führt die Europäischen Sozialdemokraten als Spitzenkandidat in die Europawahl 2019 – und will den Rechtspopulisten die Stirn bieten. Mehr

08.12.2018, 15:47 Uhr | Politik

300.000 Haushalte ohne Strom 27 Verletzte in Portugal nach Sturm „Leslie“

Durch die starken Böen wurden in Portugal Bäume entwurzelt, Autos und Häuser beschädigt. Fast 30 Menschen wurden verletzt, Hunderttausende waren zeitweise ohne Strom. Insgesamt war „Leslie“ jedoch nicht so schlimm wie erwartet. Mehr Von Hans-Christian Rössler

14.10.2018, 17:53 Uhr | Gesellschaft

ESC-Siegerin Netta im Gespräch „Es war naiv, Jerusalem zu sagen“

Dass Netta Barzilai nach ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest vorschnell Jerusalem als nächsten Austragungsort ins Spiel brachte, hat hohe Wellen geschlagen. Ein Interview über den ESC in Israel, die #MeToo-Bewegung und Prinz William. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

29.08.2018, 15:05 Uhr | Gesellschaft

Nach dem deutschen ESC-Erfolg Perfektion ist eben doch nicht alles

Wieder hat eine Außenseiterin den Eurovision Song Contest gewonnen. Damit setzt sich eine Tendenz der vergangenen Jahre fort. Insofern hat auch Michael Schulte alles richtig gemacht. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Lissabon

13.05.2018, 11:55 Uhr | Gesellschaft

ESC-Tagebuch aus Lissabon (7) Und Netta wird’s doch noch

Die über Wochen favorisierte Israelin setzt sich am Ende durch und gewinnt mit großem Vorsprung den Eurovision Song Contest in Lissabon. Auch Deutschland darf sich freuen: Michael Schulte gelingt eine kleine Sensation. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Lissabon

13.05.2018, 06:02 Uhr | Gesellschaft

Liveblog zum ESC 2018 Israel gewinnt – und Deutschland freut sich

Netta aus Israel gewinnt den Eurovision Song Contest vor Zypern – aber auch Österreich und Deutschland schneiden sehr gut ab. Der Abend im Liveblog zum Nachlesen. Mehr Von Julia Bähr, Manon Priebe und Tobias Rüther

12.05.2018, 20:12 Uhr | Gesellschaft

ESC-Tagebuch aus Lissabon (6) Ein erloschener Vulkan und ein brennendes Klavier

Russland ist raus. Leidtragende ist Julia Samoilowa, mit der ein perfides Spiel getrieben wurde. Gleich zwei Rückkehrer schaffen es ins Finale. Und Deutschland darf sich wieder Hoffnungen machen. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Lissabon

11.05.2018, 03:26 Uhr | Gesellschaft

Revolution in Portugal 1974 Rote Nelken im Abba-Jahr

Vor 44 Jahren begann die Weltkarriere des schwedischen Popquartettes Abba – und die Nelkenrevolution in Portugal, eingeläutet durch ein Lied beim Eurovision Song Contest. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Lissabon

10.05.2018, 21:40 Uhr | Gesellschaft

ESC-Tagebuch aus Lissabon (5) Geschichte, aber höchst lebendig

Sie rattert und rumpelt, sie ächzt und quietscht – aber alle lieben die Straßenbahn von Lissabon. Im Depot in Santo Amaro werden die alten Wagen zu neuem Leben erweckt. Mehr Von Jörg Hahn (Text), Claus Setzer (Fotos)

10.05.2018, 09:28 Uhr | Gesellschaft

Klimawandel Wem gehört das Wasser?

Salzwasser gibt es jede Menge, Trinkwasser ist knapp. Staaten ringen mit Staaten, Regionen mit Regionen und Bauern mit Fischern. Der Klimawandel macht alles noch schlimmer. Mehr Von Svenja May und Anna Steiner

10.05.2018, 09:25 Uhr | Wirtschaft

ESC-Tagebuch aus Lissabon (4) Mit #MeToo, aber ohne das F-Wort ins Finale

Die Israelin Netta übersteht das Halbfinale, ist aber nicht mehr die haushohe Favoritin. Mit dem Inhalt ihres Liedes „Toy“ hat das wenig zu tun, eher mit ihren Konkurrenten. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Lissabon

09.05.2018, 07:20 Uhr | Gesellschaft

Eurovision Songcontest Schweiz verpasst ESC-Finale in Lissabon

Am ersten Tag der Vorausscheidung zum Eurovision Songcontest werden die Favoriten ihrer Rolle gerecht. Für die Schweiz endet der Gesangswettbewerb hingegen schon im Halbfinale. Mehr

09.05.2018, 00:20 Uhr | Gesellschaft

ESC-Tagebuch aus Lissabon (3) Ein Schiff wird kommen

Beim Eurovision Song Contest dreht sich alles um die einstige Seefahrer-Nation Portugal. Längst aber ist ein anderer Wirtschaftszweig für das Land viel wichtiger geworden. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Lissabon

08.05.2018, 20:32 Uhr | Gesellschaft

ESC-Kandidat in Lissabon Michael Schulte ist noch nicht nervös

Die Rundfahrt durch Lissabon gehört für den deutschen ESC-Teilnehmer Michael Schulte zum Pflichtprogramm – und bietet Zeit, mit ihm zu plaudern. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

08.05.2018, 17:06 Uhr | Gesellschaft

ESC-Tagebuch aus Lissabon (2) Die bedrohte Welt der portugiesischen Sardine

Vor der iberischen Halbinsel macht sich der Lieblingsfisch der Portugiesen rar. Fast wäre es in diesem Jahr zu einem nationalen Notstand gekommen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Lissabon

08.05.2018, 06:44 Uhr | Gesellschaft

ESC-Tagebuch aus Lissabon (1) Wie der Eurovision Song Contest Lissabon schadet

Erst kamen die Touristen, dann Airbnb. Und jetzt auch noch der Eurovision Song Contest. Madonna und den Bewohnern von Lissabon reicht es langsam. Mehr Von Hans-Christian Rößler

07.05.2018, 13:43 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 13 ... 26  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z