Krupp: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bilanz einer Region im Wandel Das Ruhrgebiet – widersprüchlich wie nie zuvor

Schmelztiegel, Feuerarbeit, Kreuz über Kohle und Eisen – das Ruhrgebiet lebt, aber nur im Mythos. Nicht nur als montanindustrielles Kraftzentrum Europas ist es längst Geschichte. Mehr

17.12.2018, 12:08 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Krupp

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Sitzung in Essen Thyssen-Krupp-Aufspaltung kann beginnen

Unter neuer Führung von Bernhard Pellens billigt der Aufsichtsrat von Thyssen-Krupp den Umbauplan. Guido Kerkhoff soll dauerhaft Vorstandschef bleiben. Mehr Von Helmut Bünder

30.09.2018, 17:44 Uhr | Wirtschaft

Krise bei Thyssen-Krupp Gute Manager ohne Rückhalt

Dass Vorstands- und Aufsichtsratschef eines Konzerns kurz nacheinander entnervt hinwerfen, kommt nicht alle Tage vor. Ein anderer Rücktritt hätte Thyssen-Krupp besser getan. Ein Kommentar. Mehr Von Holger Steltzner

17.07.2018, 20:18 Uhr | Wirtschaft

Machtkampf mit Investoren Überlebt Thyssen-Krupp?

Die Zukunft des Konzerns steht auf dem Spiel. Die beiden Kämpfer gegen die Zerschlagung sind zurückgetreten – und niemand weiß, was die Krupp-Stiftung will. Die Mitarbeiter zittern – die Aktionäre jubeln. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

17.07.2018, 20:16 Uhr | Wirtschaft

Gegen „Heuschrecken“ Psychoterror im Hause Thyssen-Krupp?

Heiß geht es her um Thyssen-Krupp. Während Großaktionäre einen Verkauf des Aufzugsgeschäfts fordern, spricht der Aufsichtsratschef von „Psychoterror“. Dem Aktienkurs tut der Konflikt nicht gut. Mehr Von Brigitte Koch und Gerald Braunberger

11.07.2018, 17:33 Uhr | Finanzen

F.A.Z. exklusiv Elliott bringt Thyssen-Krupp in Bedrängnis

Der Vorstandschef von Thyssen-Krupp erhält einen der gefürchteten Briefe des amerikanischen Fonds. Elliott stellt ein strategisches Kernprojekt in Frage – und das zu einem heiklen Zeitpunkt. Mehr Von Klaus Max Smolka

10.06.2018, 20:23 Uhr | Wirtschaft

Stahl in der Krise Krupp-Stiftung erlaubt kompletten Konzernumbau

Europas Stahlbranche steckt in der Krise. Der deutsche Thyssen-Konzern muss entscheiden - sein größter Aktionär gibt ihm nun freie Hand auch für extreme Maßnahmen. Mehr

29.04.2016, 08:33 Uhr | Wirtschaft

Stahlindustrie Früherer Krupp-Chef Vogelsang gestorben

Günter Vogelsang zog maßgeblich die Fäden bei der Fusion der beiden Unternehmen Thyssen und Krupp. Nun ist der frühere Krupp-Chef im Alter von 95 Jahren gestorben. Mehr

17.03.2015, 15:22 Uhr | Wirtschaft

Immobilien Thyssen-Krupp verkauft Beitz-Villa

Zwei Jahre nach dem Tod des früheren Krupp-Patriarchen Berthold Beitz sucht Thyssen-Krupp nach einem neuen Eigentümer für das Anwesen. Der Krupp-Konzern hatte das Haus Anfang der fünfziger Jahre nach Beitz’ Wünschen bauen lassen. Mehr Von Helmut Bünder

04.03.2015, 17:50 Uhr | Wirtschaft

Kölner Haie Sundblad löst Krupp ab

Paukenschlag bei den Kölner Haien: Der Eishockey-Klub trennt sich von Trainer Uwe Krupp und Manager Lance Nethery. An der Bande steht schon am Freitagabend der Schwede Niklas Sundblad. Mehr Von Marc Heinrich

10.10.2014, 12:42 Uhr | Sport

Berthold Beitz ist tot Der letzte Krupp, der letzte Beitz

Berthold Beitz war einer der wichtigsten deutschen Industriemanager der Nachkriegszeit. Der Krupp-Generalbevollmächtigte diente als Wegbereiter der deutschen Ostpolitik im Kalten Krieg, Sportfunktionär und großzügiger Mäzen. Ein Nachruf. Mehr Von Werner Sturbeck

31.07.2013, 20:37 Uhr | Wirtschaft

Thyssen-Krupp-Patriarch Berthold Beitz ist tot

Thyssen-Krupp-Patriarch Berthold Beitz ist im Alter von 99 Jahren gestorben. Er gilt als einer der wichtigsten deutschen Industriemanager der Nachkriegszeit. Mehr

31.07.2013, 18:13 Uhr | Wirtschaft

Neuordnung bei Siemens Es ist einsam um Gerhard Cromme

Lange war Gerhard Cromme der zweitmächtigste Aufsichtsrat der Republik: Er kontrollierte Thyssen und Siemens. Doch der kreative Zerstörer schaffte sich Feinde. Und wiederholt alte Fehler. Mehr Von Werner Sturbeck

30.07.2013, 11:40 Uhr | Wirtschaft

Cromme gegen Löscher Machtkampf im Hause Siemens

Peter Löscher soll als Vorstandsvorsitzender von Siemens abgewählt werden. Joe Kaeser wird sein Nachfolger. Der Entscheidung war ein in der deutschen Industrie beispielloser Machtkampf voraus gegangen Mehr Von Rainer Hank

27.07.2013, 23:45 Uhr | Wirtschaft

Willi Daume Visionär der Leichtigkeit

Er war der bedeutendste deutsche Sportführer. Doch am Ende stand das Scheitern. Eine seiner größten Niederlagen war der Boykott der Spiele von 1980. Willi Daume zum 100. Mehr Von Herbert Fischer-Solms

24.05.2013, 12:01 Uhr | Sport

Wegen schwachem Geschäft Plant Thyssen-Krupp eine Kapitalerhöhung?

Mehr als eine Milliarde Euro könnte der Traditionskonzern aufnehmen wollen, heißt es in einem Zeitungsbericht. Und: Die mächtige Krupp-Stiftung stellt sich dem wohl nicht entgegen, obwohl sie ihre Sperrminorität verlieren könnte. Mehr

19.03.2013, 08:26 Uhr | Wirtschaft

Thyssen-Krupp Es ist aus

Mit Gerhard Cromme ist kein Staat mehr zu machen an Rhein und Ruhr. Berthold Beitz hat ihn verstoßen. Die Rekonstruktion eines Rauswurfs. Mehr Von Georg Meck und Lisa Nienhaus

10.03.2013, 10:02 Uhr | Wirtschaft

Thyssen-Krupp Der Hügel bebt

In den vergangenen Jahren ist bei Thyssen-Krupp vieles schief gelaufen. Für den Stahlriesen ist der Rücktritt des Aufsichtsrats Gerhard Cromme eine gute Nachricht. Eine Analyse. Mehr Von Werner Sturbeck

08.03.2013, 17:26 Uhr | Wirtschaft

Thyssen-Krupp Beitz lässt Cromme den moralischen Kapitalismus spüren

Seit 60 Jahren arbeitet Berthold Beitz mit preußischer Disziplin für das Überleben von Thyssen-Krupp.  Mit 99 Jahren entscheidet sich der Patriarch nun für einen Neuanfang beim Industriekonzern. Mehr Von Carsten Knop und Werner Sturbeck

08.03.2013, 16:17 Uhr | Wirtschaft

Armut und Reichtum Essen: Die gespaltene Stadt

Arm und Reich driften auseinander in deutschen Großstädten. Besonders extrem sieht man das in Essen. Ein Ortsbesuch. Mehr Von Bettina Weiguny

14.01.2013, 15:16 Uhr | Wirtschaft

Thyssen Krupp Vize-Aufsichtsratschef zieht sich zurück

Der Stahlkonzern lud offenbar Gewerkschafter zu teuren Reisen ins Ausland ein. Der stellvertretende Aufsichtsratschef Bertin Eichler teilte mit, deswegen nicht mehr zur Wiederwahl antreten zu wollen. Mehr

11.01.2013, 11:12 Uhr | Wirtschaft

Neuanfang bei Thyssen Krupp-Stiftungschef Beitz stärkt Cromme den Rücken

Der in die Kritik geratene Thyssen-Krupp-Aufsichtsratschef Gerhard Cromme erhält Rückendeckung. Berthold Beitz, Vorsitzender der mächtigen Krupp-Stiftung, spricht ihm das Vertrauen aus: Cromme bleibt. Mehr

14.12.2012, 11:06 Uhr | Wirtschaft

Thyssen-Krupp-Chef Hiesinger Ohne Bugwelle

Heinrich Hiesinger, Vorstandsvorsitzender von Thyssen Krupp, hat sich viel vorgenommen: Er will dem Konzern eine neue Unternehmenskultur geben. Nun zerschneidet er alte Seilschaften - ohne die Belegschaft zu verprellen. Mehr Von Werner Sturbeck

12.12.2012, 16:35 Uhr | Wirtschaft

Der Thyssen-Aufsichtsrat Alles gefragt, nichts gewusst

Der Aufsichtsrat von Thyssen-Krupp ist sehr betroffen über das Desaster in Brasilien und in Alabama. Ob die Schuld aber wirklich nur die anderen haben? Mehr Von Carsten Knop

11.12.2012, 18:37 Uhr | Wirtschaft

Staatsanwaltschaft ermittelt Thyssen-Krupp-Vorstand Claassen legt Amt nieder

Thyssen-Krupp-Vorstand Jürgen Claassen lässt wegen Ermittlungen im Zusammenhang mit Luxusreisen sein Amt ruhen. Die Staatsanwaltschaft Essen ermittelt gegen Claassen wegen des Verdachts der Untreue. Mehr

01.12.2012, 18:21 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z