Kohlendioxid: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

CDU-Klimakonzept Mit stolzer Zufriedenheit

Die CDU stellt ihre Positionen zum Klima vor und feiert die eigene „Aufforstung“ in Sachen Umweltpolitik. Ziel ist ein Konsens über Parteigrenzen hinweg. Mehr

16.09.2019, 18:37 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Kohlendioxid

1 2 3 ... 14 ... 28  
   
Sortieren nach

Klimakabinett Ein Arsenal neuer Subventionen

Vor dem Klimakabinett wirkt die Koalition nervös. Eine Grundsatzentscheidung im Verfahren zur Festlegung eines CO2-Preises scheint immer noch nicht gefallen. Mehr Von Heike Göbel

16.09.2019, 14:02 Uhr | Wirtschaft

Emissionshandel Mit Kompensation das Klima retten?

Durch Klimazertifikate das ausgestoßene CO2 am anderen Ende der Welt einsparen: Wie viel kann Kompensation tatsächlich bewegen – und wie viel dran ist am Vorwurf des Ablasshandels. Mehr Von Anna-Lena Niemann und Timo Steppat

16.09.2019, 10:35 Uhr | Politik

Details des Klimapakets Wer hat’s erfunden?

Kommenden Freitag soll das Klimapaket beschlossen werden. Um die entscheidenden Details wird bis zuletzt gerungen: Offen ist vor allem die Frage, wie viel die Tonne CO2 kosten soll. Mehr Von Helene Bubrowski und Timo Steppat

15.09.2019, 20:11 Uhr | Politik

Schlusslicht Neben der Spur

Auf der IAA lernt man was fürs Leben: über unscheinbare Demos, subventionierte Elektro-Autos, eine schlaue Kanzlerin und verbeulte Autodächer. Mehr Von Holger Appel

15.09.2019, 07:55 Uhr | Technik-Motor

Architects for Future „Im Bau hinterlassen wir Sondermüll“

Die Umweltdebatte hat die Architekturbranche erreicht. Zu Recht, wie Unterstützer von Fridays for Future meinen. Denn das Baugewerbe ist für einen hohen CO2-Ausstoß mitverantwortlich. Mehr Von Jan Klauth

14.09.2019, 18:07 Uhr | Rhein-Main

Klimaschutzgesetz Grüne nennen Bedingungen für Zustimmung im Bundesrat

Kommende Woche will die Koalition den großen Wurf in der Klimapolitik erreichen. Dafür braucht sie die Zustimmung des Bundesrates – und damit auch die der Grünen. Die nennen jetzt Bedingungen. Mehr

14.09.2019, 11:23 Uhr | Wirtschaft

Verhandlungen im Kanzleramt Ein Durchbruch fürs Klima?

Die Spitzen der großen Koalition streiten bei einem Arbeitstreffen um das Klimaschutzgesetz. Kommt die CO2-Steuer oder der Emmissionshandel? Wo Einigkeit herrscht und was strittig ist. Mehr Von Timo Steppat

13.09.2019, 19:39 Uhr | Politik

CDU will Steuern verdoppeln Die Luftfahrt-Branche wird nervös

Die Pläne der Koalition werden konkreter. Eine höhere Ticketsteuer scheint nahezu sicher. Die Branche warnt und hält eine der Maßnahmen für reine Symbolpolitik, weil kaum jemand betroffen wäre. Mehr Von Timo Kotowski

13.09.2019, 15:31 Uhr | Wirtschaft

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Ob Fleischverzicht das Klima rettet

Wer etwas für den Klimaschutz tun will, sollte doch am besten aufhören, Fleisch zu essen. Das hört man immer wieder. Doch unter Umständen sind Kühe sogar gut fürs Klima. Mehr Von Anna Vollmer

13.09.2019, 13:37 Uhr | Feuilleton

Pläne des Verkehrsministeriums Klimaschutz im Verkehr soll 75 Milliarden Euro kosten

Mit einem Milliarden-Paket will Verkehrsminister Scheuer den Verkehrssektor klimafreundlicher machen. Vor einem Spitzentreffen der Regierung am Freitagabend machen Union und SPD noch einmal ihre Positionen deutlich. Mehr

13.09.2019, 12:06 Uhr | Wirtschaft

Baden-Württemberg Alarmsignale im Südwesten

Kaum ein Bundesland ist so abhängig von der Autoindustrie wie Baden-Württemberg. Bislang spüren die meisten Menschen im Land noch nichts von der Krise. Ob das so bleibt? Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

13.09.2019, 08:11 Uhr | Wirtschaft

Emissionshandel ausweiten Das Klimaschutz-Potpourri der Union

Ein Steuernachlass hier, eine Abgabe dort: CDU und CSU haben viele Ideen, um den CO2-Ausstoß zu senken. Einige betreffen das Heizen. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

12.09.2019, 19:21 Uhr | Wirtschaft

Habeck trifft Daimler-Chef Schon angeschubst

Auf der Me Convention diskutiert Robert Habeck mit dem neuen Daimler-Chef Ola Källenius über Klimaschutz und E-Mobilität. Beide sind sich so einig, wie Grüne und Autoindustrie es vielleicht noch nie waren. Mehr Von Oliver Georgi

12.09.2019, 18:49 Uhr | Technik-Motor

IAA Merkel nimmt Autoindustrie in Schutz

Die Kanzlerin zeigt in ihrer Eröffnungsrede zur IAA viel Verständnis für die Autoindustrie. Grünen-Chef Robert Habeck pocht derweil auf ein grundlegendes Umsteuern: Die Autoindustrie brauche einen „kräftigen Anschubser“. Mehr Von Ilka Kopplin

12.09.2019, 13:11 Uhr | Technik-Motor

PSA-Chef Tavares: Opel produziert noch immer viel zu teuer

Rüsselsheim liegt mit den Kosten noch deutlich über französischen Werken. PSA-Chef Carlos Tavares kritisiert zudem die Regelflut für Autos. Mehr Von Holger Appel

11.09.2019, 18:16 Uhr | Technik-Motor

Verkehrspolitik Norwegens großer Streit um die City-Maut

In Norwegen wirbelt eine neue Autofahrer-Partei die politische Landschaft durcheinander. Sie wettert vor allem gegen die City-Maut. Die Wähler laufen ihr in Scharen zu. Mehr Von Sebastian Balzter

10.09.2019, 13:37 Uhr | Wirtschaft

Neue Strategie Die Bahn ändert das Design ihrer ICEs

Fernverkehrszüge sind künftig grün statt rot – aber nur jeweils der erste und der letzte Wagen. Die Bahn will sich damit als Vorreiter für den Klimaschutz positionieren. Mehr Von Thiemo Heeg

10.09.2019, 10:46 Uhr | Wirtschaft

Automobilausstellung Das sind die Top Ten der IAA

Berühren und Riechen geht nur in Frankfurt. Wir zeigen aber schon mal gern, was es auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) zu sehen gibt. Mehr Von Holger Appel

10.09.2019, 10:00 Uhr | Technik-Motor

Bosch-Chef Volkmar Denner „Ich benutze ein Auto mit hocheffizientem Diesel-Motor“

Gehört die Zukunft der Elektromobilität? Bosch-Chef Volkmar Denner warnt davor, sich auf eine Technik festzulegen – und erklärt seinen eigenen CO2-Fußabdruck. Mehr Von Sven Astheimer, Ilka Kopplin und Susanne Preuß

10.09.2019, 07:41 Uhr | Technik-Motor

VW-Chef Diess bei IAA „Das Auto hat eine große Zukunft: Es wird sauber und sicher“

Auf der IAA stellt Volkswagen-Chef Diess den ersten rein elektrischen VW vor – und fordert viel mehr Staatsgeld für Elektroautos. Autogegner planen Proteste und fordern Maßnahmen gegen SUV. Mehr

09.09.2019, 19:59 Uhr | Technik-Motor

Debatte nach Unfall in Berlin „Bei Tempo 50 ist egal, ob es ein SUV oder ein Smart ist“

Ein tödlicher Unfall mit einem Sportgeländewagen in Berlin hat eine Debatte über SUVs ausgelöst. Unfallforscher Wolfram Hell spricht im Interview darüber, ob ein SUV-Verbot Sinn ergibt und ob die Fahrzeuge gefährlicher sind als andere. Mehr Von Julia Anton

09.09.2019, 17:30 Uhr | Gesellschaft

Neue „Klimastrategie“ CSU will Kauf energiesparender Haushaltsgeräte fördern

Wer energieeffiziente Haushaltsgeräte kauft oder „klimafreundlich“ heizt, soll nach dem Willen der CSU künftig Steuervorteile erhalten. Die Partei legt aber noch mehr Ideen zum Klimaschutz vor, die die Bürger entlasten sollen. Mehr

06.09.2019, 04:49 Uhr | Politik

Klimagourmetwoche in Frankfurt „Etwas mehr Bewusstsein fürs Essen, das hilft schon dem Klima“

Erdbeeren im Winter, Quinoa aus Südamerika oder täglich ein Steak: Auf was sollte man beim Essen verzichten, um das Klima zu schonen? Auf der Klimagourmetwoche in Frankfurt verrät Paul Fay, wie man ohne schlechtes Gewissen schlemmen kann. Mehr Von Mechthild Harting

05.09.2019, 14:44 Uhr | Rhein-Main

DIW-Studie Deutschlands Haushalte heizen mehr

Seit Jahren steigt der Energieverbrauch für die warme Wohnung. Für die Heizkostenabrechnungen hatte das bisher noch keine große Folgen. Das könnte sich einer Studie zufolge jetzt ändern. Mehr

04.09.2019, 09:40 Uhr | Finanzen

Preis-Anreiz-Mischung Klimapläne der Union werden konkreter

Am 20. September will das Klimakabinett der Bundesregierung weitreichende Entscheidungen fällen, die jeden in Deutschland betreffen. Langsam wird deutlich, was die Union will – und was nicht. Mehr

03.09.2019, 07:39 Uhr | Politik

Debatte ums Fliegen Der Klimapopulismus der CSU

Alexander Dobrindt will eine „Kampfpreis-Steuer“ für günstige Flugtickets. Offenbar brennen in der CSU die ordnungspolitischen Sicherungen durch – falls es sie überhaupt noch gibt. Mehr Von Niklas Záboji

30.08.2019, 15:31 Uhr | Wirtschaft

In Zeiten der Klimadebatte Es wird eng für die Pseudo-Geländewagen

Die Kritik an SUV kommt für die Autohersteller zur Unzeit: Kurz vor der IAA weiten sie ihre Modellpalette aus. Doch nicht nur die Kritik vonseiten Politik und Gesellschaft könnte problematisch werden. Mehr Von Henning Peitsmeier, München

28.08.2019, 20:33 Uhr | Wirtschaft

Ultrafeinstaub Forschen und Vorreiter sein

Problem Ultrafeinstaub: Das Land hat allen Grund, der Wirkung dieser quasi gasförmigen Teilchen nachzugehen. Umso besser, wenn die Entwicklung von synthetisch erzeugtem Kerosin in der Rhein-Main-Region angesiedelt wird. Mehr Von Jochen Remmert

26.08.2019, 12:00 Uhr | Rhein-Main

VW-Werk Zwickau wird elektrisch

VW produziert im sächsischen Zwickau bald nur noch Elektroautos. Das Werk wird damit zum Modell für die ganze Branche. Was bedeutet das für die Arbeiter? Ein Besuch im Versuchslabor. Mehr Von Ralph Bollmann, Berlin

24.08.2019, 20:24 Uhr | Wirtschaft

Klimapolitik der FDP „Ökosozialismus wird nie ein Vorbild für die Welt sein“

Die FDP ist die einzige Partei, die in der Klimadebatte vehement für den Emissionshandel eintritt. Warum das so ist und was ihn von der CO2-Steuer unterscheidet, erklärt Michael Theurer im F.A.Z.-Interview. Mehr Von Jasper von Altenbockum

24.08.2019, 13:24 Uhr | Politik

Lufthansa-Angebot Fliegen mit gutem Gewissen

Fliegen verursacht viel Kohlendioxid. Die Lufthansa bietet nun eine Möglichkeit zur Kompensation an. Passagiere können die für ihren Flug benötigte Kerosinmenge aus nachhaltigen Rohstoffen einkaufen. Zu beachten ist aber die Zeitfrage. Mehr

20.08.2019, 14:31 Uhr | Rhein-Main

„Radikalkur“ für Autoindustrie Umwelthilfe prangert „Monster-SUV“ an

„Ein industriepolitisches Desaster“ sei die Modellpolitik der deutschen Autoindustrie, findet Umwelthilfe-Chef Jürgen Resch. Die Autoindustrie widerspricht: Der CO2-Ausstoß sinke und das E-Auto-Angebot steige rasant. Mehr

20.08.2019, 12:51 Uhr | Wirtschaft

Vaillant-Chef Schiedeck „Abwrackprämie hat immer so einen Beigeschmack“

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer will mit einer Prämie den Austausch von Ölheizungen fördern. Der Chef der Vaillant-Gruppe, einer der führenden Heizungshersteller, kann dem wenig abgewinnen. Mehr Von Jonas Jansen, Düsseldorf

19.08.2019, 21:07 Uhr | Wirtschaft

CDU-Politiker Andreas Jung „Lkw-Maut ab 3,5 Tonnen und auf allen Straßen“

Mit einer Lkw-Maut für Landes- und Kommunalstraßen will die „Koordinierungsgruppe Klima“ die Treibhausemissionen verringern. Ein Gespräch mit dem Leiter Andreas Jung über Abwrackprämien, Generationengerechtigkeit und die Grünen. Mehr Von Rüdiger Soldt

16.08.2019, 18:56 Uhr | Politik
1 2 3 ... 14 ... 28  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z