Klaus Zumwinkel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Klaus Zumwinkel

  4 5 6 7 8 ... 11  
   
Sortieren nach

Zumwinkels Erfolge Von der Behördenpost zum Weltkonzern

Klaus Zumwinkel ist der Wandel der Post zu verdanken. 2004 und 2005 waren seine glanzvollen Jahre. Doch in Amerika bewies er nicht so viel Geschick. Mehr Von Helmut Bünder

14.02.2008, 19:27 Uhr | Wirtschaft

Fall Zumwinkel Wenn Manager aus Angst vor der Haft auspacken

Schnell war er da, der Haftbefehl gegen Klaus Zumwinkel. Und schnell war er vorübergehend ausgesetzt. Manche Verteidiger glauben, dass gerade in Wirtschaftsstrafdelikten besonders stark mit U-Haft gedroht wird - um die Manager mit dem Gedanken ans Gefängnis mürbe zu machen. Mehr Von Joachim Jahn

14.02.2008, 17:23 Uhr | Wirtschaft

Im Wortlaut Die Erklärung der Staatsanwaltschaft Bochum

Klaus Zumwinkel ist wieder auf freien Fuß. Nachdem der Haftbefehl gegen ihn außer Vollzug gesetzt worden war, gab die Staatsanwaltschaft Bochum eine Erklärung ab. Den genauen Wortlaut lesen Sie hier. Mehr

14.02.2008, 17:06 Uhr | Wirtschaft

Vorwurf Steuerhinterziehung Razzia bei Postchef Zumwinkel

Die Polizei hat das Büro und die Villa des Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Post, Klaus Zumwinkel, durchsucht. Das Unternehmen hat dies bestätigt, wollte sich aber nicht zu Einzelheiten äußern. Laut Medienberichten soll ein Haftbefehl wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung vorliegen. Mehr

14.02.2008, 13:37 Uhr | Wirtschaft

Im Porträt: Klaus Zumwinkel Der Fall des gelben Häuptlings

Über Jahre zog Post-Chef Klaus Zumwinkel still und weitgehend allürenfrei seine Bahnen. Mit an Langeweile grenzender Seriosität hat der ehemalige McKinsey-Berater die Schneckenpost zum Weltkonzern hochgezüchtet. Jetzt steht er unter dem Verdacht der Steuerhinterziehung. Ein Porträt. Mehr Von Georg Meck

14.02.2008, 09:27 Uhr | Wirtschaft

Frühaufsteher Dax springt auf Anhieb über 7000 Punkte

Nach überraschend guten Konjunkturdaten haben die amerikanischen Aktienmärkte kräftige Gewinne verbucht. Die zuletzt schwachen Technologiewerte führten den Höhenflug an. Der Dax schloss sich an und legte sofort mehr als ein Prozent zu. Mehr

14.02.2008, 06:37 Uhr | Finanzen

Medienschau Krise bei Mittelstandsbank IKB verschärft sich dramatisch

Eon prüft Gegengebot für Iberdrola - TimesNordex verbucht 2007 deutliche Zuwächse - Boom soll anhalten Presse: Entscheidung über Postbank-Verkauf im Frühjahr Societe Generale: Kerviel hatte möglicherweise Komplizen T-Mobile warnt Nokia vor Alleingang 'Spiegel': Suche nach neuen Aufsichtsratschef bei Telekom 'Focus': Zähe Verhandlungen über Fusion von Germanwings und Tuifly Presse: RBS, Barclays & Citigroup mit Alternative für Northern-Rock-Rettung Presse: Credit Suisse erzielt 2007 Überschuss von 8,2 Milliarden Franken Bahn-Privatisierung - SPD fürchtet um ihr Volksaktien-Modell Presse/HSH Nordbank: Hohe Abschläge bei verkauften Immobilienkrediten Vorstände der Sparkassenverbände billigen Rettungspläne für WestLB Kreise: Opel hat 2007 Gewinn eingefahren - neues Einstiegsmodell angedacht Kriegsschiffe für Angola - Staatsanwalt ermittelt bei ThyssenKrupp 'Presse': Yahoo! will Microsoft-Offerte ablehnen - 'zu niedrig' Presse: Neues VW-Gesetz könnte Ende April durchs Kabinett Motorola und Nortel prüfen Fusion ihrer Mobilgeschäfte - WSJMeldungen aus dem Internet: IKB - KKR - KfWWirtschaftsmeldungen: Süßwarenbranche - Konjunktur Mehr

11.02.2008, 07:06 Uhr | Finanzen

Banken Ackermann interessiert an der Postbank

Die Deutsche Bank hat Interesse an einer Fusion mit der Postbank signalisiert. „Wenn jemand auf uns zukommt wegen der Postbank, sind wir gesprächsbereit“, sagte Josef Ackermann. An seinem 60. Geburtstag konnte er außerdem ein Rekordergebnis für die Deutsche Bank verkünden. Mehr

07.02.2008, 14:29 Uhr | Wirtschaft

Privatkundenbank Die Post sucht einen Partner für die Postbank

Gerüchte über eine Verbindung mit einer anderen Bank haben den Aktienkurs der Postbank deutlich steigen lassen. Die Investmentbank Morgan Stanley besitzt zwar kein offizielles Mandat der Post. Aber sie sondiert den Markt. Mehr

06.02.2008, 17:00 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Microsoft mit Rekordquartal - Mehr Gewinn erwartet

Microsoft mit Rekordquartal - Mehr Gewinn erwartet Sun Microsystems verdoppelt Gewinn Amgen schlägt Markterwartungen im 4. Quartal - Umsatz geht zurück Saint-Gobain rechnet 2008 mit moderatem Gewinn- und Umsatzwachstum Saint-Gobain steigert Überschuss 2007 wie erwartet auf 2,11 Milliarden Euro L'Oreal steigert Umsatz 2007 und im 4. Quartal - Gewinnprognose bestätigt 'FTD': Post will amerikanischen Geschäft an Fedex verkaufen - Postbank soll bleiben Durchbruch im Siemens-Skandal - Entlastungen vertagt Honeywell wächst im vierten Quartal 'HB': EU-Kommission will Bußgeld gegen Eon verhängen Bush und Kongressabgeordnete einig über Konjunkturprogramm Bundeskartellamt warnt vor Zementierung des Post-Briefmonopols Mehr

25.01.2008, 08:34 Uhr | Finanzen

Entsendegesetz Bahnbranche soll Mindestlohn bekommen

Postchef Klaus Zumwinkel hat vorgemacht, wie man mit dem Mindestlohn Wettbewerber in Schach hält. Für andere Branchen könnte das ein Vorbild sein. Nach Informationen der F.A.Z. soll jetzt auch die Bahnbranche in das Entsendegesetz aufgenommen werden. So wollen es die Tarifpartner. In der SPD würden die Pläne unterstützt. Mehr Von Kerstin Schwenn

23.01.2008, 20:07 Uhr | Wirtschaft

Managergehälter Der Preis der Gerechtigkeit

Top-Manager verdienen Millionen. Die Empörung ist groß. Denn die Menschen ertragen Ungleichheit nur schwer. BDI-Chef Thumann bläst jetzt zur Gegenwehr. Zurecht? Ökonomen glauben jedenfalls: Wären die Reichen weniger reich, wären bloß alle anderen ärmer. Mehr Von Rainer Hank

22.12.2007, 17:18 Uhr | Wirtschaft

Mathias Döpfner Der Verlierer

Der Springer-Chef hat gegen Post und Politik seine größte Schmach erlitten. 600 Millionen Euro und sein Ruf stehen jetzt auf dem Spiel. Wie viel Schuld hat Döpfner sich dabei selbst zuzuschreiben? Mehr Von Georg Meck

16.12.2007, 14:51 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Post Zumwinkel gesteht persönlichen Fehler ein

Zu seinem umstrittenen Aktienverkauf hat der Post-Chef Klaus Zumwinkel lange geschwiegen. Gegenüber der deutschen Konzernbelegschaft nimmt er nun erstmals öffentlich Stellung und gesteht ein, einen Fehler gemacht zu haben. Mehr Von Helmut Bünder, Bonn

11.12.2007, 07:40 Uhr | Wirtschaft

Nach der Mindestlohnvereinbarung Die Kritik an Zumwinkels Aktiengeschäften reißt nicht ab

Die jüngsten Aktiengeschäfte von Post-Chef Klaus Zumwinkel nach dem Koalitionsbeschluss zum Post-Mindestlohn haben einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. FDP-Chef Guido Westerwelle besteht auf einer Stellungnahme der Bundesregierung. Mehr

06.12.2007, 09:06 Uhr | Wirtschaft

Post-Mindestlohn Zumwinkels Aktienverkäufe empören

Der Zeitpunkt für die jüngsten Aktiengeschäfte von Post-Chef Klaus Zumwinkel sorgt für Aufregung. Am Montag hatte er Aktienoptionen abgestoßen und 4,7 Millionen Euro verdient - kurz nachdem der ehemalige Staatsmonopolist durch Mindestlöhne für die Postbranche begünstigt wurde. Von einem großen Weihnachtsgeschenk für Zumwinkel sprach die FDP. Mehr

05.12.2007, 17:20 Uhr | Wirtschaft

Interview mit Mathias Döpfner „Der private Postwettbewerb steht vor einem Scherbenhaufen“

Nach der Einigung auf einen Mindestlohn prüft der Berliner Axel Springer Verlag für seinen Postdienstleister Pin Group jetzt „alle Optionen“. Dies könne bis hin zu einer Schließung des Unternehmens führen, sagt der Vorstandsvorsitzende Mathias Döpfner im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Mehr

03.12.2007, 06:55 Uhr | Wirtschaft

Banken Zumwinkel: Großes Interesse an der Postbank

Noch steht die größte deutsche Privatkundenbank nicht zum Verkauf, dennoch gibt es schon reichlich Interessenten. Gegenüber der F.A.Z. lies Post-Chef Zumwinkel durchblicken, im kommenden Jahr könne über die Zukunft der Bank nachgedacht werden. Mehr

18.11.2007, 15:03 Uhr | Wirtschaft

Jahresziel aufgestockt Deutsche Post buhlt um Investoren

Investoren fordern schon lange mehr Transparenz bei der Deutschen Post. Nun beugt sie sich dem Druck der Börse. Ihre Service-Sparte will die Post jetzt entflechten. Die aktuellen Geschäftszahlen sehen gut aus - so gut, dass Vorstandschef Zumwinkel die Ziele heraufsetzte. Mehr

08.11.2007, 11:10 Uhr | Wirtschaft

Koaltionskonflikt Union b(l)ockt beim Post-Mindestlohn

Die SPD drängt bei den Verhandlungen über einen Mindestlohn für Briefzusteller zur Eile. Doch der Koalitionspartner hat noch Prüfbedarf und fordert Nachverhandlungen. Die lehnt Post-Chef Zumwinkel ab. Mehr Von Nico Fickinger

25.10.2007, 22:22 Uhr | Wirtschaft

Mindestlohndebatte Post storniert Werbeanzeigen beim Springer-Konzern

Mit der Stornierung sämtlicher Werbeanzeigen reagiert die Post auf eine Kampagne der Springer-Blätter gegen den Mindestlohn. Der Medienkonzern vermutet eine Strafaktion wegen seiner Beteiligung am Post-Konkurrenten Pin Group. Mehr

14.10.2007, 16:02 Uhr | Wirtschaft

Reinhard Clemens Ein neuer Chef für T-Systems

Nach dem überraschenden Rücktritt von T-Systems-Chef Lothar Pauly wird Reinhard Clemens zum 1. Dezember dessen Nachfolger. Der Neue wird gleich gefordert, da die Geschäftskundensparte der Telekom vor entscheidenden Weichenstellungen steht. Mehr Von Carsten Knop

30.09.2007, 14:23 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Post Die Entzauberung des Klaus Zumwinkel

Klaus Zumwinkel war lange der Star im Dax. Doch nun schlägt die Stimmung um. Die Investoren fallen über den Post-Chef her. Das lässt mich nicht kalt, räumt Zumwinkel ein. Von Georg Meck und Christian Siedenbiedel. Mehr Von Georg Meck und Christian Siedenbiedel

23.09.2007, 16:05 Uhr | Wirtschaft

Medien Deutsche Post prüft Start einer Gratis-Zeitung

Post-Chef Klaus Zumwinkel wagt sich auf fremdes Terrain: Der Konzern prüft den Einstieg ins Zeitungsgeschäft. Fertige Pläne für eine Gratis-Zeitung hat Zumwinkel schon in der Schublade liegen. Das kostenlose Blatt könnte in kürzester Zeit auf den Markt kommen. Mehr Von Georg Meck

02.09.2007, 16:01 Uhr | Wirtschaft

None Die Zeitung von Zumwinkel

Post-Chef Klaus Zumwinkel wagt sich auf fremdes Terrain: Der Konzern prüft den Einstieg ins Zeitungsgeschäft. Fertige Pläne für eine Gratis-Zeitung hat Zumwinkel schon der Schublade liegen. Das Projekt ist so weit fort geschritten, ... Mehr

02.09.2007, 03:02 Uhr | Wirtschaft
  4 5 6 7 8 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z