Klaus Zumwinkel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Klaus Zumwinkel

  2 3 4 5 6 ... 11  
   
Sortieren nach

Telekom, Lidl und HP Die Vertrauensbrecher

Dass Unternehmen Informationen über Mitarbeiter und Journalisten sammeln, weiß jeder. Aber in drei aktuellen Fällen wurden Grenzen überschritten. Mancher Vorstand fühlte sich zu stark, mancher zu schwach. Am Ende steht das Versagen. Mehr Von Carsten Knop und Johannes Winkelhage

31.05.2008, 17:04 Uhr | Wirtschaft

Spitzelaffäre Razzia bei der Telekom - Schäuble bestellt Topmanager ein

Die Staatsanwaltschaft hat in der Spitzelaffäre bei der Telekom Ermittlungen gegen den früheren Konzernchef Ricke und den ehemaligen Aufsichtsratsvorsitzenden Zumwinkel aufgenommen. Innenminister Schäuble will nach F.A.Z.-Informationen mit den Chefs der deutschen Telekommunikationsanbieter über den Datenschutz sprechen. Mehr Von Helmut Bünder, Kerstin Schwenn und Johannes Winkelhage

30.05.2008, 11:05 Uhr | Wirtschaft

Datenschutz Telekom-Spitzel schon seit 2000 unterwegs

Die Spitzelei durch die Deutsche Telekom hat wohl schon deutlich früher begonnen als bisher bekannt. Auch die damaligen Vorstände und Aufsichtsräte geraten in den Verdacht, sie hätten versucht, Quellen von Journalisten zu enttarnen. Mehr Von Helmut Bünder, Carsten Knop und Johannes Winkelhage

29.05.2008, 20:37 Uhr | Wirtschaft

Telekom Ricke wehrt sich gegen Spitzelvorwürfe

Die Spitze der Telekom selbst soll die Spitzeltätigkeit des Berliner Sicherheitsdienstes angeordnet haben. Das sagt der ehemalige Personalvorstand. Kai-Uwe Ricke, der frühere Vorstandsvorsitzende, will das nicht auf sich sitzenlassen. Mehr

28.05.2008, 21:59 Uhr | Wirtschaft

Telekom-Spitzelaffäre „Auftrag aus dem Umfeld Ricke und Zumwinkel“

In der Telekom-Spitzelaffäre hat die Firma ausgepackt, die mit dem Ausspähen von Mitarbeiter-Telefondaten beauftragt war: Von „ganz oben“ seien die Anweisungen gekommen, erklärte das Unternehmen gegenüber einer Zeitung. Und auch ein ehemaliger Vorstand belastet Kai-Uwe Ricke und Klaus Zumwinkel schwer. Mehr

28.05.2008, 12:46 Uhr | Wirtschaft

Heißes Pflaster Konzernchefs in Europa häufiger gefeuert als in Amerika

Infineon-Chef Ziebart geschasst - wie das passt: Europa, besonders der deutschsprachige Raum, ist im internationalen Vergleich das heißeste Pflaster für Vorstandsvorsitzende. Nirgendwo auf der Welt wechseln so viele Unternehmenslenker wie hier. Mehr Von Julia Löhr

27.05.2008, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Spitzelaffäre bei der Telekom Obermann bemüht sich um Schadensbegrenzung

Gerade der Deutschen Telekom müsste am Vertrauen ihrer Kunden gelegen sein. Doch jetzt kämpft das Unternehmen selbst mit einem Bespitzelungsskandal - und bemüht sich um Schadensbegrenzung. „Die Daten unserer Millionen Mobilfunk- und Festnetzkunden sind sicher“, sagte der Vorstandsvorsitzende Obermann. Mehr

26.05.2008, 14:37 Uhr | Wirtschaft

Management Generation 40plus auf Führungsetagen

Seit Jahresanfang ist das Durchschnittsalter der Vorstandsvorsitzenden im Dax von knapp 57 auf etwas mehr als 55 Jahre gesunken. Das ist kein Jugendkult. Doch es verändert sich etwas. Mehr Von Julia Löhr

19.05.2008, 11:47 Uhr | Wirtschaft

Frank Appel im F.A.Z.-Gespräch „Wir werden nicht in Hast und Eile verkaufen“

Für einen Verkauf der Postbank gebe es möglicherweise bessere Zeiten als die Phase einer Finanzkrise, sagte der Vorstandsvorsitzende der Post, Frank Appel im Gespräch mit der F.A.Z. „Es stimmt: wir brauchen Klarheit. Aber Klarheit kann auch bedeuten, auf absehbare Zeit nicht zu verkaufen.“ Mehr Von Helmut Bünder

07.04.2008, 21:08 Uhr | Wirtschaft

Verdacht auf Steuerhinterziehung Staatsanwalt ermittelt gegen Würth

Mit dem Schraubenhändler Reinhold Würth ist ein zweiter namhafter deutscher Wirtschaftsführer in die Fänge der Behörden geraten. Zum Vorwurf, Steuern in Millionenhöhe hinterzogen zu haben, will sich Würth derzeit nicht äußern. Seine Anwälte verhandeln offenbar schon seit Monaten mit der Staatsanwaltschaft. Mehr

31.03.2008, 15:07 Uhr | Wirtschaft

Erklär mir die Welt (93) Warum verfolgen Politiker nicht das Gemeinwohl?

Eigentlich sollen Volksvertreter die Interessen des Volkes zum Ziel haben. Doch das ist nur ein Idealbild. Wiederwahl heißt statt dessen das Ziel aller Politiker. Dafür ist ihnen jeglicher Populismus recht. Selbst wenn er Schaden anrichtet. Mehr Von Karen Horn

22.03.2008, 20:35 Uhr | Wirtschaft

Steueraffäre Strafverfolger im Fadenkreuz

In der Liechtensteiner Steueraffäre ist der Druck der Medien auf die Staatsanwaltschaft Bochum wohl einmalig. Jeder will wissen: Wer hat die Presse vorab über die Durchsuchung der Zumwinkel-Villa informiert? Eine normale Ermittlungsarbeit ist kaum noch möglich. Mehr Von Corinna Budras

19.03.2008, 17:45 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bankenlandschaft „Wir brauchen Klarheit über die Zukunft der Postbank“

Seit einem halben Jahr steht die Postbank zum Verkauf. Jetzt scheint es ernst zu werden. Der Vorstandsvorsitzende dringt im Gespräch mit der F.A.Z. auf eine rasche Lösung, denn strategische Entscheidungen liegen auf Eis. Mehr Von Helmut Bünder und Daniel Schäfer

17.03.2008, 09:22 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Steuerskandal Zumwinkel will wieder in Arcandor-Aufsichtsrat

Der wegen der Steueraffäre zurückgetretene Postchef Klaus Zumwinkel will Aufsichtsrat beim Handels- und Touristikkonzern Arcandor bleiben. Mehr

13.03.2008, 10:25 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Kartellamt weitet Missbrauchsverfahren gegen Gasversorger aus

Die Unternehmensmeldungen des MorgensFraport im Februar mit mehr Fluggästen und Fracht Mayr-Melnhof steigert den Gewinn Phoenix Solar verdoppelt 2007 Umsatz und vervierfacht operatives Ergebnis Aixtron 2007 mit mehr Umsatz, Gewinn und AufträgenMaschinenbauer Gea steigert 2007 Umsatz und Gewinn K+S plant Aktiensplit - Dividende von zwei Euro 'FTD': Air Berlin muss Ziele korrigieren Lagardere 2007 mit 8,5 Milliarden Umsatz - Hoher Gewinn Philips senkt Anteil an LG Display - Einnahmen von 680 Millionen EuroNordLB will sich 'akut' nicht von Balda, Curanum und Euromicron trennen Minderheitsaktionäre von Allianz Leben sollen 777,96 Euro je Aktie erhalten Zumwinkel kandidiert erneut für den Arcandor-Aufsichtsrat Disney hat kein Interesse an Time-Warner-Tochter AOL China Railway bei Hongkonger Erstnotiz mit zweistelligem PlusWirtschaftsmeldungenGenerika mit Umsatzplus - aber weniger als bei neuen Arzneimitteln Kartellamt weitet Missbrauchsverfahren gegen Gasversorger aus Stark: EZB ist alarmiert wegen Inflation DIHK-Präsident Braun: Mindestlöhne verzerren Wettbewerb Mehr

13.03.2008, 06:58 Uhr | Finanzen

Liechtensteiner Steueraffäre Strafanzeigen gegen Bochumer Steuerfahnder

Als die Steuerfahnder bei Klaus Zumwinkel die Wohnung durchsuchten, warteten vor dem Zaun schon die Fotografen. Sind Journalisten durch undichte Stellen vorab informiert worden? Bei der Generalstaatsanwaltschaft sind mehrere Strafanzeigen wegen des Verdachts auf Geheimnisverrat eingegangen. Mehr

04.03.2008, 16:31 Uhr | Wirtschaft

Steuerkritiker Franz Konz im Gespräch „Der Staat beraubt seine Bürger“

Millionen Deutsche nutzen seine „1000 ganz legalen Steuertricks“ zum Sparen. Im Interview mit FAZ.NET sagt Fachbuchautor Franz Konz, warum Steuerhinterziehung ein verständliches Vergehen ist und was die Steuerfahndung morgens um sechs Uhr bei ihm angerichtet hat. Mehr

03.03.2008, 15:24 Uhr | Finanzen

Steuerfahnder Die Kisten sind der unromantische Teil

Sie durchsuchen Toilettenkästen, Wäscheschubladen, Garagen, ja sogar das Vogelhäuschen im Garten. Am liebsten bleiben sie im Verborgenen. Doch seit dem Fall Zumwinkel sind Steuerfahnder auf einmal ins öffentliche Interesse gerückt. Wie sieht ihr Alltag aus? FAZ.NET hat einen von ihnen besucht. Mehr Von Nadine Bös

02.03.2008, 11:04 Uhr | Wirtschaft

Emotionen in der Postzentrale Tränen bei Zumwinkels Abschied

Der zurückgetretene Postchef Klaus Zumwinkel hat sich am Freitag von seinen Mitarbeitern in der Konzernzentrale verabschiedet. Mehr als 1000 Beschäftigte nahmen an der vom Betriebsrat organisierten Abschiedsveranstaltung teil, um dem langjährigen Vorstandsvorsitzenden Lebwohl zu sagen. Dabei flossen die Tränen. Mehr

29.02.2008, 18:57 Uhr | Wirtschaft

Razzien Aufgespürte Steuerhinterzieher erwartet eine diskrete Lösung

Die erste Welle von Razzien scheinen Staatsanwälte und Steuerfahnder abgeschlossen zu haben. Doch den meisten Betroffenen bleibt die Chance auf eine diskrete Lösung. Mehr Von Christian Pelz

28.02.2008, 09:09 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Telekom vermeldet Gewinneinbruch wegen Steuereffekten

Telekom-Gewinn sinkt um 82 ProzentDeutsche Telekom steigert den operativen Gewinn im vierten Quartal Bayer steigert 2007 Ergebnis und Umsatz AXA steigert Gewinn schwächer als erwartet - Subprime-Krise ohne Auswirkung Marktforscher GfK hebt Dividende für 2007 deutlich an Swiss Life hält 74,7 Prozent an AWDFinanzinvestor Carlyle prüft Einstieg bei deutschen Banken - HB Tele Atlas mit Gewinnsprung zum Jahresende - Schwarze Zahlen 2007 MorphoSys verdoppelt Jahresüberschuss - 2008 sollen Umsatz und Gewinn steigen IDS Scheer erhöht nach Gewinnanstieg die Dividende Tognum verbucht wie erwartet solides Geschäftsjahr - Ausblick 2008 bestätigt Ulrich Lehner wird neuer Aufsichtsratschef der Telekom Vinci steigert Überschuss nicht so deutlich wie erwartet - DividendenanhebungKreise: Post-Chef Appel wird neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Postbank Telefonica will 100 Millionen Aktien zurückkaufen - Wert rund 2 Milliarden Euro United Technologies bestätigt Gewinn- und Umsatzprognose 2008 Santander kauft brasilianische ABN-Vermögensverwaltung von Fortis Mylan im dritten Quartal überraschend mit Gewinn - Dey-Verkauf möglich Eon: 'Kein Kommentar' zu Bericht über Verkauf von Hochspannungsnetz Colgate-Palmolive hebt Quartalsdividende auf 40 amerikanischen CentHOCHTIEF an Kauf des Chicagoer Flughafens Midway interessiert Behörden genehmigen BEA-Systems-Übernahme durch Oracle Telekomausrüster Nortel will 2100 Stellen streichen Eon will Hochspannungsnetz verkaufen BMW sucht nach Alternativen zu Mercedes Talanx sucht Einigung mit Postbank-Käufer Versatel gibt Wachstumspläne aufREWE prüft Einstieg in den Verkauf von Medikamenten IW erwartet trotz Stellenabbau keinen Anstieg der Arbeitslosigkeit Japans Industrieproduktion Januar deutlich nach unten revidiertPressespiegel - Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, BranchenCHINA - PRIVATE EQUITY - NETZAGENTUR - STROM - KONJUNKTUR - RECHNUNGSLEGUNG - Mehr

28.02.2008, 07:38 Uhr | Finanzen

Chronik Die Liechtenstein-Affäre

Mit Hilfe gestohlener Bank-Daten aus Liechtenstein haben deutsche Steuerfahnder einen Hinterziehungsskandal von historischem Ausmaß enthüllt. Prominentester Verdächtiger ist der frühere Post-Chef Klaus Zumwinkel. Eine Chronik der wichtigsten Ereignisse. Mehr

26.02.2008, 14:44 Uhr | Wirtschaft

Herzblatt-Geschichten Kritische Merkur-Phase

Was wurde in Zumwinkels Anwesen gefunden? Wie nähert sich Fürst von Liechtenstein seinem Volk? Wer ist die neue Liebe von Prinz Charles? Und was raten die Sterne Klaus Zumwinkel? Diese und andere Fragen beantworten die neuen Herzblatt-Geschichten. Mehr Von Jörg Thomann

25.02.2008, 12:33 Uhr | Gesellschaft

Steueraffäre Oberster bayerischer Datenschützer unter Verdacht

In der Steueraffäre ist jetzt nach Klaus Zumwinkel ein weiterer prominenter Name publik geworden. Der oberste bayerische Datenschützer Karl Michael Betzl bekam Besuch von den Steuerfahndern. Er beteuert seine Unschuld, legte jedoch zugleich sein Amt nieder. Mehr

20.02.2008, 18:21 Uhr | Wirtschaft

Steuerskandal Razzien in München und Hamburg

Im Steuerskandal geraten die Banken immer stärker ins Visier. Nun wurden Räume der Privatbank Berenberg in Hamburg und der Dresdner Bank in München durchsucht. Ermittler inspizierten auch die Münchener Niederlassung der Schweizer Großbank UBS. Mehr

19.02.2008, 18:58 Uhr | Wirtschaft
  2 3 4 5 6 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z