Kassenärztliche Bundesvereinigung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Hautkrebs Ein Screening mit Schwächen

Nur Pigmentfleck – oder ein gefährliches Melanom? Um Hautkrebs früh zu erkennen, gibt es ein nationales Screening. Doch die wenigsten wissen davon. Und das Programm hat große Schwächen. Mehr

10.09.2019, 10:41 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Kassenärztliche Bundesvereinigung

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Kassenarzt-Chef „Wer jederzeit zu jedem Arzt möchte, müsste mehr bezahlen“

Radikaler Vorschlag von Kassenarzt-Präsident Gassen: Es könne nicht jedem Patienten „sanktionsfrei gestattet bleiben, jeden Arzt jeder Fachrichtung beliebig oft aufzusuchen“. Mehr

08.09.2019, 13:51 Uhr | Wirtschaft

Digitalisierung in der Medizin Wenn der Chatbot den Patienten zum Arzt schickt

Die Kassenärzte rüsten digital auf. Damit versuchen sie aber nicht, die Patienten aus den Praxen fernzuhalten – Denn Diagnosen wollen sie auch künftig keinem Algorithmus überlassen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

24.08.2019, 08:10 Uhr | Wirtschaft

Umfrage der Kassenärzte Rätseln um den Ärztemangel

Gibt es tatsächlich immer weniger Ärzte? Oder ändert sich nur die Art der Versorgung? Ist die Anspruchshaltung der Patienten überzogen? Die Ergebnisse einer Befragung irritieren. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

18.08.2019, 11:40 Uhr | Wirtschaft

Infrastruktur in der Medizin „Wir sind keine Digitalisierungsverweigerer“

Der Aufbau eines sicheren IT-Netzes zwischen Arztpraxen und Krankenhäusern hakt. Doch die Mediziner fühlen sich in ihren Bedenken nicht ernst genommen. Mehr Von Britta Beeger

31.05.2019, 06:25 Uhr | Wirtschaft

Telematik Zu wenige Ärzte wollen Internet

Bis Ende März waren Ärzte verpflichtet, die Voraussetzungen für die elektronische Gesundheitskarte zu schaffen. Neue Zahlen zeigen jetzt: Das Ziel eines flächendeckenden Anschlusses ist gefährdet. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

23.04.2019, 21:40 Uhr | Wirtschaft

Trend unter Medizinern Warum sind Jungärzte nur solche Praxismuffel?

Früher träumten Medizin-Absolventen oft von der eigenen Praxis. Heute winken viele dankend ab. Warum eigentlich? Mehr Von Britta Beeger

17.02.2019, 12:55 Uhr | Beruf-Chance

Brustkrebs Hauptsache, die Sache ist überstanden

Zwei kleine weiße Flecken in der Brust veränderten ihr Leben: Sylvia Reichardt ist eine von 70.000 deutschen Frauen, die jedes Jahr an Brustkrebs erkranken. Über den Weg zu einer neuen Brust. Mehr Von Sabine Hoffmann

16.01.2019, 21:19 Uhr | Gesellschaft

25 statt 20 Stunden je Woche Kassenärzte kritisieren Spahns Sprechstundenpläne

Gesundheitsminister Spahn will, dass Ärzte mehr Sprechstunden anbieten. Die Ärzte finden die Pläne unverschämt und holzschnittartig – und warnen vor Chaos. Mehr

04.01.2019, 07:59 Uhr | Wirtschaft

Doktoren für die Dörfer Land ohne Arzt

Festanstellung statt eigener Praxis, gern auch in Teilzeit: Junge Ärzte setzen andere Prioritäten als Landärzte vom alten Schlag. Wie kann man sie trotzdem dorthin locken? Mehr Von Britta Beeger

22.12.2018, 08:12 Uhr | Wirtschaft

Patientenversorgung Ärztechefs warnen vor Ausverkauf der Praxen

Die Zahl der Medizinischen Versorgungszentren wächst immer weiter und steigt auf ein Rekordniveau. Ein Teil der Ärzte fürchtet bereits um das Wohl der Patienten. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

22.11.2018, 22:17 Uhr | Wirtschaft

Notaufnahme in der Klinik Lotsen weisen den Weg zum richtigen Arzt

Soll es eine Gebühr für den Besuch in der Notaufnahme einer Klinik geben? Das Klinikum Höchst versucht, Notfälle von weniger dringlichen Fällen zu trennen. Mehr Von Marie Lisa Kehler

19.07.2018, 08:30 Uhr | Rhein-Main

Zur Not eine Gebühr So wollen Ärzte den Stau in der Notaufnahme lösen

Notärzte klagen, dass immer mehr Patienten mit Nichtigkeiten zu ihnen kommen. Der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung hat da eine Idee. Mehr

15.07.2018, 22:37 Uhr | Wirtschaft

Gewalt gegen Ärzte Wenn Patienten zuschlagen

In deutschen Arztpraxen kommt es jeden Tag 288 Mal zu körperlicher Gewalt. Das ist das Ergebnis einer Befragung der Kassenärztlichen Vereinigung. Gesundheitsminister Spahn will das nicht länger hinnehmen. Mehr Von Kim Björn Becker und Andreas Mihm, Frankfurt/Erfurt

08.05.2018, 17:29 Uhr | Politik

Psychotherapie Auf der Couch werden die Plätze knapp

Eine Reform bei der Psychotherapie sollte die Wartezeiten verkürzen, doch ein Jahr später brauchen Patienten immer noch viel Geduld – mögliche Lösungen sind teuer. Mehr Von Kim Björn Becker

28.04.2018, 19:30 Uhr | Politik

Sparprogramm 628 Kliniken fallen aus der Notfallversorgung

Jeder dritten Klinik, die Notfälle behandelt, soll das Geld gestrichen werden. Dennoch sollen auch strukturschwache Regionen weiter gut versorgt werden. Wie soll das gehen? Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

19.04.2018, 06:42 Uhr | Wirtschaft

Telematik in Deutschland Schnelles Ärztenetz kommt nur langsam voran

Weil Anbieter fehlen, verzögert sich der Aufbau der Telematik im Gesundheitswesen noch einmal. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) verlangt nun ein Eingreifen des Gesetzgebers. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

31.03.2018, 17:06 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik „Hart aber fair“ Der simuliert doch

Dass Kassenpatienten oft länger auf einen Facharzttermin warten müssen, ist ärgerlich. Steht das Gesundheitssystem deshalb vor dem Abgrund? Bei „Hart aber fair“ konnte dieser Eindruck entstehen. Mehr Von Kim Björn Becker

20.03.2018, 04:34 Uhr | Feuilleton

2600 Praxen verwaist Nur noch wenige wollen Hausarzt auf dem Land werden

In Deutschland stehen mehr als 2600 Hausarztpraxen leer, vor allem auf dem Land. Will denn keiner mehr Hausarzt werden und wie ließe sich das ändern? Mehr

26.01.2018, 13:25 Uhr | Beruf-Chance

Bewertungsportal Jameda Bis der Arzt geht

Der Bundesgerichtshof muss entscheiden, ob Ärzte sich von Bewertungsportalen im Internet löschen lassen können – und wütende Kommentare von Patienten gleich mit. Mehr Von Kim Björn Becker

23.01.2018, 07:33 Uhr | Politik

Zulassungsverfahren Ärzte verlangen mehr Studienplätze in Humanmedizin

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts fordert die Ärzteschaft mehr Studienplätze für Humanmedizin. Doch die Politik hat bei der Umsetzung ihre ganz eigenen Bedingungen im Sinn. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

19.12.2017, 20:43 Uhr | Wirtschaft

G-20-Gipfel Merkel kämpft gegen die Killerkeime

Viele Menschen sterben, weil immer mehr Bakterien gegen Antibiotika immun sind. Kanzlerin Merkel setzt das Thema beim G-20-Treffen hoch auf die Agenda. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

08.07.2017, 13:10 Uhr | Wirtschaft

Medikamentenpreise Sozialgericht hält Pharmapreise für illegal

Das Verfahren zur Findung von Arzneimittelpreisen steht auf der Kippe. Die Hersteller fürchten niedrigere Umsätze. Und das neue Urteil könnte auch die Patienten treffen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

24.04.2017, 15:20 Uhr | Wirtschaft

Debatte um Homöopathie Auch Kassenärzte wollen Erstattung von Globuli kippen

Ohne nachgewiesenen Nutzen dürfe es keine Finanzierung durch die gesetzliche Krankenversicherung geben, sagt der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung. Die Homöopathen wehren sich. Mehr Von Andreas Mihm

30.08.2016, 19:33 Uhr | Wirtschaft

Termine des Tages Investor Relations in Frankfurt

In Frankfurt am Main trifft sich der Deutsche Investor Relations Verbandes, in Genf findet die Jahresversammlung der Weltgesundheitsorganisation statt und aus Brüssel kommt der Index für das Verbrauchervertrauen im Euroraum. Mehr

20.05.2016, 12:30 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z