Karl Lauterbach: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

TV-Kritik „Hart aber fair“ Jenseits der medialen Aufmerksamkeitszyklen

In all der Aufregung um den Nahles-Rücktritt beschäftigt sich Frank Plasberg mit der wirklichen Politik. Es kommt zu einer interessanten Diskussion um die Zukunft der Pflege. Das geht uns alle an. Mehr

04.06.2019, 06:47 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Karl Lauterbach

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Sigmar Gabriel und die SPD Gute Ratschläge von der Seitenlinie

Sigmar Gabriel plane angeblich schon das Ende seiner politischen Karriere, heißt es. Es gehört zum ambivalenten Verhältnis der SPD zu ihrem größten Talent, dass viele Genossen sich nicht sicher sind, ob das eine schlechte oder eine gute Nachricht ist. Eine Analyse. Mehr Von Oliver Georgi

27.05.2019, 12:06 Uhr | Politik

Nach SPD-Debakel Lauterbach für Rot-Rot-Grün

Die SPD hat ein historisches Wahldebakel erlitten. Trotzdem sei nicht die Zeit für Personaldebatten um Nahles, sagt SPD-Politiker Karl Lauterbach. Dafür fordert er mehr Umweltbewusstsein in seiner Partei – und Mut zu neuen Bündnissen. Mehr Von Oliver Georgi

26.05.2019, 20:03 Uhr | Politik

Neuer Entwurf für Organspende Eine freie Entscheidung soll es sein

Eine Gruppe von Abgeordneten um Annalena Baerbock und Katja Kipping hat einen zweiten Gesetzesentwurf für die Organspende vorgestellt. Statt einer Widerspruchsregelung setzen sie auf ein Online-Register und häufige Ansprachen. Mehr Von Kim Björn Becker

06.05.2019, 13:01 Uhr | Politik

Hazel Bruggers Stand-Up-Kunst Ein Leuchten in der Detonation

Stand-up-Comedienne Hazel Brugger transportiert ihren scharfsinnigen Humor auf Youtube ebenso wie auf der Bühne. Sie macht vieles anders als die übrigen Aufregungskünstler. Mehr Von Katharina Teutsch

27.04.2019, 20:22 Uhr | Feuilleton

Trisomie 21-Debatte Sollen Krankenkassen Bluttests für Schwangere zahlen?

Die Debatte um das Thema Gendiagnostik spaltet den Bundestag. Befürworter wollen, dass die Krankenkassen die Kosten für Bluttests bei Schwangeren übernehmen – Gegner argumentieren, der Test diene der Selektion. Eine Analyse. Mehr Von Kim Björn Becker

11.04.2019, 12:06 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Maischberger“ Mumpitz hilft, nur nicht den Kranken

Bachblüten, Globuli, Aderlassen und Blutegel: Heilpraktiker verdienen gut an umstrittenen Methoden. Bei Sandra Maischberger stellt sich die Frage: Woher kommt das Misstrauen gegenüber der Schulmedizin? Mehr Von Hans Hütt

11.04.2019, 06:41 Uhr | Feuilleton

Neuer Gesetzentwurf „Das ist keine Organspendepflicht“

In einem Punkt sind sich beim Thema Organspende alle einig: Die bisherige Regelung muss sich ändern. Am Montag hat Gesundheitsminister Spahn seinen Gesetzentwurf vorgestellt – den nicht alle gut finden. Mehr

01.04.2019, 18:03 Uhr | Politik

Wegen drohender Masernwelle Große Koalition prüft bundesweite Impfpflicht für Kinder

Eigentlich sollten die Masern hierzulande bis 2020 ausgerottet werden. Wegen einer drohenden Masernwelle will die große Koalition nun offenbar Eltern zum Handeln zwingen. Auch die FDP unterstützt das Vorhaben. Nicht-Impfen sei „verantwortungslos“. Mehr

24.03.2019, 17:37 Uhr | Politik

Debatte um Organspende Recht auf Leben geht vor Recht auf Schweigen

Es gibt nicht genug Organspender. Warum die jetzt von Jens Spahn und Karl Lauterbach vorgeschlagene Widerspruchslösung der richtige Schritt ist – ein Gastbeitrag. Mehr Von Norbert Blüm, Thomas Oppermann und Detlev Ganten

12.02.2019, 15:29 Uhr | Politik

Umweltpolitik Lauterbach weist Kritik an Feinstaubgrenzwerten zurück

Der SPD-Gesundheitspolitiker warnt vor einer Aussetzung der Grenzwerte für Feinstaub, die von Ärzten angezweifelt wurden. Auch die EU-Kommission hält die Kritik für unberechtigt. Mehr

24.01.2019, 05:10 Uhr | Politik

Kommentar zur Organspende Spahns Stups

In der Bundestagsdebatte zur Organspendebereitschaft steht die Widerspruchslösung in der Kritik. Mit sanftem Spende-Paternalismus lässt sich der höchstpersönlichen Frage nach dem eigenen Sterben nicht gerecht werden. Mehr Von Christian Geyer

18.01.2019, 14:36 Uhr | Feuilleton

„Goldenes Steak“ Karl Lauterbach kritisiert Ribéry und attackiert den FC Bayern

Der SPD-Gesundheitspolitiker hat Profi Franck Ribéry ein falsches Verhältnis zu Geld vorgeworfen. Das passe jedoch zum FC Bayern und dem Vereinspräsidenten Uli Hoeneß. Der Verein reagierte unterdessen auf Ribérys Entgleisung. Mehr

06.01.2019, 03:28 Uhr | Sport

Organspende Alles ganz einfach?

Widerspruch oder Zustimmung? Zur Regelung der Organspende gibt es konkurrierende Konzepte. Die von Jens Spahn und Karl Lauterbach favorisierte Lösung hat dabei für bestimmte Menschen einen großen Nachteil. Mehr Von Christian Geyer

27.12.2018, 06:26 Uhr | Feuilleton

Hirntod und Organspende Die Leerstelle in Spahns Debatte

Wer mehr Organspenden möchte, muss die Spender zu Lebzeiten auswählen und länger künstlich am Leben halten – Stunden, Tage oder Wochen. Wollen die Spendenwilligen das? Mehr Von Stephan Sahm

30.10.2018, 06:34 Uhr | Feuilleton

Streit um Homöopathie Die Globulisierung und ihre Gegner

Der Streit um die Homöopathie ist heftig wie nie. Die Kritik an den Globuli beherrscht die Debatte, Homöopathen raunen von einer Verschwörung. Nur die Patienten bleiben unbeeindruckt – und kaufen wieder mehr Kügelchen. Woran liegt’s? Mehr Von Denise Peikert

29.10.2018, 12:34 Uhr | Gesellschaft

SPD in der Groko Lauterbach: „Dann geht es eben nicht mehr“

Nach dem Debakel in Hessen fordern erste SPD-Politiker drastische Veränderungen in der großen Koalition. Wenn sich nicht „grundlegend“ etwas verändere, könne die SPD nicht in der Koalition bleiben, sagte der Bundestagsabgeordnete Lauterbach FAZ.NET. Mehr Von Oliver Georgi

28.10.2018, 19:12 Uhr | Politik

Reaktion auf Bayernwahl SPD-Politiker drohen mit Bruch der großen Koalition

Wenn in Berlin nicht endlich Ruhe einkehre, gebe es nicht mehr viel, was dafür spreche, in der Regierung zu bleiben, heißt es aus der SPD. CDU-Politiker fordern derweil personelle Konsequenzen – bei der CSU. Mehr

16.10.2018, 08:29 Uhr | Politik

Aufruhr in der SPD Was nun, Frau Nahles?

Nach der Maaßen-Entscheidung kocht die SPD-Basis vor Wut. Der Druck auf Andrea Nahles wird immer größer. Mit der Forderung nach neuen Verhandlungen versucht die SPD-Chefin einen Befreiungsschlag. Mehr Von Oliver Georgi und Thomas Holl

21.09.2018, 17:20 Uhr | Politik

Widerspruchslösung SPD begrüßt Spahn-Vorstoß zur Organspende

Gesundheitsminister Spahn will die Widerspruchslösung bei der Organspende zum Normalfall machen. Die SPD reagiert erfreut – scharfe Kritik kommt hingegen von Theologen und Bischöfen. Mehr

03.09.2018, 13:53 Uhr | Wirtschaft

Fraktur Glamour, SPD!

Aus möglichst wenig möglichst viel zu machen: Donald Trump und unscheinbare Motten aus Borneo beherrschen diese Fähigkeit aus dem Effeff. Wann lernt die deutsche Sozialdemokratie endlich daraus? Mehr Von Oliver Georgi

01.06.2018, 15:20 Uhr | Politik

Chronischer Ärztemangel Kein Ende in Sicht

Der deutschlandweite Ärztemangel spitzt sich weiter zu. Zu wenig medizinischer Nachwuchs kommt von den Universitäten. Was geschieht, wenn sich die Zahl weiterhin verknappt? Eine Glosse. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

27.04.2018, 17:31 Uhr | Wissen

TV-Kritik: Maybrit Illner Die SPD hat viele Wähler aufgegeben

Betont man bei der Debatte zur Essener Tafel Konflikte zwischen Deutschen und Flüchtlingen? Oder zwischen Arm und Reich? Dass eine SPD-Politikerin sich bei Maybrit Illner für Letzteres entscheidet, kommt bei vielen nicht gut an. Mehr Von Sebastian Eder

09.03.2018, 05:30 Uhr | Feuilleton

Chef der Essener Tafel Wen soll Jörg Sartor wählen?

Der Chef der Essener Tafel wird belehrt und angefeindet. Angela Merkel will es besser wissen – SPD-Politiker und eine Fernsehmoderatorin auch. Wem spielen die politischen Tugenddarsteller wohl in die Hände? Ein Kommentar. Mehr Von Jürgen Kaube

01.03.2018, 11:47 Uhr | Feuilleton

Kommentar zur Tafel Was Merkel nicht wahrhaben will

Der Fall der Essener Tafel zeigt: Angela Merkels Flüchtlings- und Einwanderungspolitik endet in vielen deutschen Stadtvierteln in Verunsicherung, Verdrängung, Verlust, Ungerechtigkeit, Abstieg, Angst. Mehr Von Jasper von Altenbockum

27.02.2018, 18:51 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z