José Manuel Barroso: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: José Manuel Barroso

  1 2 3 4 ... 10 ... 21  
   
Sortieren nach

Reaktionen auf das Schottland-Referendum „Wir haben die Gesellschaft berührt“

Während der Anführer der schottischen Unabhängigkeitsbewegung von einem Sieg der Demokratie redet und seine Niederlage eingesteht, zeigen sich Vertreter der EU erleichtert von dem Ergebnis. Mehr

19.09.2014, 16:30 Uhr | Politik

Ukraine-Krise Putin drohte angeblich mit Einmarsch in Riga und Warschau

In zwei Tagen könnten seine Truppen nicht nur in Kiew, sondern auch in Riga, Vilnius, Tallinn, Warschau oder Bukarest sein, soll der russische Präsident Putin in einem Gespräch mit dem ukrainischen Präsidenten Poroschenko gedroht haben. Mehr

18.09.2014, 15:41 Uhr | Politik

Trotz Waffenruhe OSZE-Beobachter in der Ostukraine unter Beschuss

Die OSZE-Beobachter warnen davor, dass der Waffenstillstand in der Ukraine immer brüchiger wird. Sie kamen sogar selbst unter Beschuss. Auch am Montag flammten Kämpfe auf. Im Gasstreit bahnt sich dagegen eine Entspannung an. Mehr

16.09.2014, 01:17 Uhr | Politik

Trotz Waffenruhe in der Ukraine: EU einigt sich auf neue Sanktionen gegen Russland

Die Europäische Union hat sich auf neue Wirtschaftssanktionen gegen Russland verständigt - obwohl die Waffenruhe in der Ukraine bislang hält. Geplant sind unter anderem eine weitere Beschränkung des Zugangs zum Kapitalmarkt sowie weitere Einreiseverbote für russische Staatsbürger. Mehr

05.09.2014, 19:48 Uhr | Politik

Postenverteilung Die neue EU-Kommission wird zusammengestellt

Die Ämter in der neuen EU-Kommission müssen erst noch verteilt werden. Sicher ist schon jetzt: Es wird viel wirtschaftspolitischer Sachverstand versammelt. Aber es gibt auch viel Konfliktpotential. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

03.09.2014, 19:12 Uhr | Wirtschaft

Moskaus neue Militärdoktrin Russland sieht Nato wieder als militärische Bedrohung

Auf dem Nato-Gipfel will das Bündnis eine stärkere Präsenz in Osteuropa beschließen. Moskau kündigt nun als Reaktion eine neue Militärdoktrin an: Der russische Sicherheitsrat spricht von einer „äußeren militärischen Bedrohung“. Mehr

02.09.2014, 16:46 Uhr | Politik

EU-Posten Wenig Interesse an starken Persönlichkeiten

Beim EU-Gipfel am Wochenende sollen wichtige Posten neu besetzt werden. Dabei wird um allerlei Quoten geschachert: Nord–Süd, Ost–West, Mann–Frau, konservativ–sozialdemokratisch. Und im günstigsten Fall spielt auch die Qualifikation eine Rolle. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

29.08.2014, 11:46 Uhr | Politik

EU-Energiepolitik Klima schonen, Russland schwächen

Die EU-Kommission will den Energieverbrauch bis 2030 um 30 Prozent senken - und droht mit neuen Auflagen für Haushaltsgeräte. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

23.07.2014, 17:34 Uhr | Wirtschaft

EU-Gipfel Juncker als Kommissionspräsident nominiert

Gegen den Widerstand Großbritanniens und Ungarns haben die Staats- und Regierungschefs der EU den Luxemburger Jean-Claude Juncker für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten nominiert. Juncker muss noch vom Europaparlament bestätigt werden. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

27.06.2014, 16:30 Uhr | Politik

Nach Unterzeichnung von EU-Abkommen Moskau droht Ukraine und Moldau

Die Europäische Union und Ukraine, Moldau sowie Georgien haben ihre Partnerschaftsabkommen endgültig unterzeichnet. Russland droht Kiew und Chisinau mit „ernsten Folgen“. Mehr

27.06.2014, 13:06 Uhr | Politik

Deutsche Beamte in Brüssel Die EU spricht deutsch

Ob Kommission, Ministerrat oder Parlament, überall wirken deutsche Spitzenbeamte im Hintergrund. Sie haben großen Einfluss auf die Politik der EU. Mehr Von Hendrick Kafsack und Werner Mussler, Brüssel

26.06.2014, 10:29 Uhr | Wirtschaft

Neue Pläne EU will mehr Energie sparen

Wenn die EU genug Energie spart, kann sie auf Gas aus Russland verzichten. Jetzt entwickelt sie neue Ideen dafür. Für die Unabhängigkeit von Russland wird es aber nicht reichen. Mehr Von Hendrik Kafsack

20.06.2014, 11:37 Uhr | Wirtschaft

Poroschenko und Putin telefonieren Schwere Gefechte im Osten der Ukraine

Ukrainische Regierungstruppen haben offenbar Mariupol zurückerobert. Putin und Poroschenko telefonierten erstmals miteinander. Doch die Lage zwischen Moskau und Kiew bleibt angespannt. Mehr

13.06.2014, 12:58 Uhr | Politik

Kampf um den EU-Kommissionspräsidenten Merkel trifft die Gegner Junckers in Schweden

Kanzlerin Merkel will mit den Regierungschefs Reinfeldt, Cameron und Rutte in Schweden über die Zukunft der EU beraten. Auch wenn es nicht auf der offiziellen Agenda steht, wird beim Treffen mit den drei Juncker-Gegnern um den künftigen EU-Kommissionspräsidenten gerungen. Mehr

09.06.2014, 20:04 Uhr | Politik

Haushaltspolitik EU stellt Defizitverfahren gegen sechs Staaten ein

Niederlande, Belgien, Österreich und drei andere Staaten müssen keine Strafen aus Brüssel mehr fürchten. Die EU-Kommission stellt ihre Defizitverfahren ein – und will auch Exportüberschüsse nicht ahnden. Mehr Von Werner Mussler und Michael Stabenow

02.06.2014, 17:30 Uhr | Wirtschaft

Europawahl Große Koalition für „mehr Europa“

Ein großer Schwung EU-Kritiker kommt neu ins Europaparlament. Christ- und Sozialdemokraten werden enger zusammenrücken. Das paradoxe Resultat könnte sein: mehr Europa. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

26.05.2014, 17:50 Uhr | Wirtschaft

Konflikt mit Russland EU bereitet sich auf Gas-Lieferstörungen vor

Wenn Russland der Ukraine den Gashahn abdreht, leidet auch die EU unter Engpässen. So war es 2009. Nun will sich Europa vorbereiten - und schmiedet für den nächsten Winter einen Plan. Mehr

21.05.2014, 21:28 Uhr | Wirtschaft

Europawahl Europas neue Machtbalance

Nach der Europawahl werden ungewöhnlich viele Positionen neu zu besetzen sein. Zuerst gilt das für das Amt des Kommissionspräsidenten - hier betritt die Europäische Union Neuland. Mehr Von Nikolas Busse

16.05.2014, 12:24 Uhr | Politik

Aufarbeitung der Euro-Krise Barrosos Weisheit und Merkels Tränen

Die Geschichtsschreibung zur Euro-Krise hat begonnen, und Kommissionspräsident Barroso will besonders gut dastehen. Einen „Plan Z“ für den Austritt Griechenlands gab es aber nicht wirklich. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

16.05.2014, 10:48 Uhr | Wirtschaft

Europawahl Großbritannien: Keine große Wahl

Die Zusammensetzung des künftigen EU-Parlaments in Straßburg ist den Briten herzlich gleichgültig. Nur die Aussicht, einen noch „orthodoxeren“ Kommissionspräsidenten als Barroso zu erhalten, schreckt sie. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

09.05.2014, 17:33 Uhr | Politik

Was wird aus Günther Oettinger? Auf die Kanzlerin kommt es an

Im Herbst läuft Günther Oettingers Amtszeit aus. Er würde gerne in Brüssel bleiben, doch auch Martin Schulz ist für das Amt des deutschen EU-Kommissars im Gespräch. Wer wird das Rennen machen? Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel und Eckart Lohse, Berlin

29.04.2014, 23:46 Uhr | Politik

Neues Abkommen Slowakei soll der Ukraine Gas liefern

Die Ukraine will unabhängiger von russischem Gas werden. Dafür hat das Land einen Vertrag mit der Slowakei unterzeichnet, um Gaslieferungen von dort zu ermöglichen. Die technischen Voraussetzungen müssen noch geschaffen werden. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

28.04.2014, 17:51 Uhr | Politik

Konflikt in der Ukraine Putin: Russischer Militäreinsatz wäre legitim

In Genf läuft der Krisengipfel zur Lage in der Ukraine. Präsident Putin gesteht in einem Fernsehauftritt erstmals den Einsatz russischer Soldaten auf der Krim ein und beharrt auf das Recht eines Militäreinsatzes im Osten. Auch Edward Snowden lässt er sich zuschalten. Mehr

17.04.2014, 14:24 Uhr | Politik

Termine des Tages Wie die Pflegeversicherung finanziert werden soll

Der Deutsche Bundestag berät über ein neues Finanzkonzept in der Pflegeversicherung, im Motorradwerk Spandau wird der erste Elektro-Scooter BMW C evolution produziert und der Bundesgerichtshof verkündet ein Grundsatzurteil über Grenzen der Schadenersatzpflicht von Verkäufern. Mehr

04.04.2014, 08:44 Uhr | Finanzen

EU-Afrika-Gipfel Nicht immer nur die Probleme sehen

Delegationen aus 28 EU-Staaten und 54 afrikanischen Ländern beraten über eine engere Zusammenarbeit. Kommissionspräsident Barroso beschwor beim EU-Afrika-Gipfel eine Partnerschaft auf Augenhöhe. Angela Merkel betonte die steigende Bedeutung Afrikas. Mehr

02.04.2014, 18:23 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 10 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z