José Manuel Barroso: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: José Manuel Barroso

  17 18 19 20 21  
   
Sortieren nach

Krise in der EU Blair weist Kritik zurück

Tony Blair wehrt sich gegen den Vorwurf, er wolle Europa auf rein wirtschaftliche Interessen reduzieren: Die EU ist viel mehr als eine Freihandelszone. Kanzler Schröder trifft sich am Abend mit Kommissionspräsident Barosso. Mehr

22.06.2005, 09:17 Uhr | Politik

Transatlantischer Gipfel Bush betont Bedeutung einer starken EU

Beim Gipfeltreffen in Washington hat Präsident Bush die europäischen Vertreter an gemeinsame Ziele und Werte erinnert: Europa sei ein wichtiger Partner bei der Aufgabe, auf der ganzen Welt Freiheit, Demokratie, Sicherheit und Wohlstand zu verbreiten. Mehr

21.06.2005, 10:14 Uhr | Politik

Vor dem EU-Gipfel Juncker verliert die Hoffnung

Einen Tag vor dem EU-Gipfel scheint ein Scheitern unausweichlich. EU-Ratspräsident Juncker glaubt nicht mehr, daß sich die Staats- und Regierungschefs über die Finanzen einigen. Kommissionspräsident Barroso warnt vor einer „permanenten Krise“. Mehr

15.06.2005, 12:58 Uhr | Politik

Europaparlament Mißtrauensantrag gegen Barroso gescheitert

Mit überwältigender Mehrheit hat das Europaparlament einen Mißtrauensantrag gegen den Präsidenten der EU-Kommission scheitern lassen. Barroso wurde Korruption unterstellt wegen einer Kreuzfahrt auf Einladung des griechischen Reeders Spiro Latsis. Mehr

08.06.2005, 13:04 Uhr | Politik

Europäische Union Umfrage: Deutsche fühlen sich von Brüssel bevormundet

Die Krise um die EU-Verfassung weitet sich aus: Auch in Polen ist die Stimmung nun gekippt. In Deutschland finden 83 Prozent, daß die EU zu viel über ihre Köpfe hinweg entscheidet. EU-Kommissar Verheugen kritisierte den Beitragsrabatt für Großbritannien. Mehr

08.06.2005, 12:38 Uhr | Politik

Verfassungsvertrag Barroso mahnt EU-Staaten zur Geschlossenheit

Nach dem negativen Referendum in Frankreich fordert die Tschechische Republik eine längere Ratifizierungsfrist für die EU-Verfassung. Kommissionspräsident Barroso dagegen appelliert an die EU-Staaten, auf Alleingänge zu verzichten. Mehr

01.06.2005, 20:03 Uhr | Politik

Reaktionen Die Bundesregierung trägt Mitschuld

In ganz Europa zeigen sich Politiker bestürzt über die Entscheidung der Franzosen, die EU-Verfassung abzulehnen. Das Non wird als Rückschlag für die Einigung bezeichnet. In Deutschland machen Unionspolitiker die Bundesregierung mitverantwortlich. Mehr

30.05.2005, 11:12 Uhr | Politik

Wissens-Dossier Das neue Europa

Zehn neue Mitglieder, eine Verfassung, ein europäischer Außenminister, ein gestärktes Parlament - die Europäische Union des Jahres 2004 hat nicht mehr viel gemein mit dem ehemaligen „Europa der Fünfzehn“. Mehr Von Birgitta Fella, F.A.Z.-Archiv

12.05.2005, 09:23 Uhr | Politik

Wahl in Großbritannien Trotz Kabinettsumbildung: Blair gilt als Premier auf Abruf

Tony Blair hat zwar eine dritte Amtszeit erreicht, doch der Irak-Krieg brachte herbe Verluste. In seinem Kabinett besetzte Blair das Verteidigungs- und das Gesundheitsministerium neu. Nun wird spekuliert, wann Finanzminister Gordon Brown Blair als Premierminister ablösen wird. Mehr

08.05.2005, 17:14 Uhr | Politik

Europäische Union Barroso wehrt sich gegen Kreuzfahrt-Vorwürfe

Eine Sprecherin von EU-Kommissionspräsident Barroso hat Vorwürfe zurückgewiesen, ihr Chef habe sich unrechtmäßig zu einer Kreuzfahrt im Wert von etwa 20.000 Euro einladen lassen. Vorwürfe der Vorteilsnahme seien völlig absurd. Mehr

18.04.2005, 16:48 Uhr | Politik

Dienstleistungen in Europa Eine Beruhigungspille für Chirac

Die Europäische Union will ihre Dienstleistungsmärkte nur eingeschränkt öffnen und damit die EU-Verfassung vor einem Scheitern in Frankreich retten. Nach der Volksabstimmung sieht die Welt wohl wieder anders aus. Mehr Von Hendrik Kafsack und Michael Stabenow, Brüssel

23.03.2005, 17:26 Uhr | Wirtschaft

EU-Gipfel Drei Prozent Wachstum und sechs Millionen neue Jobs?

Zum Abschluß ihres Gipfels beraten die EU-Staats- und Regierungschefs über die gemeinsame Wirtschaftspolitik. Während sie das Aufweichen des Stabilitätspakt passieren ließen, bleibt die Dienstleistungs-Richtlinie aus Sorge vor Sozial- und Lohndumping umstritten. Mehr

23.03.2005, 09:50 Uhr | Wirtschaft

Europa will eine Elitefabrik Gegenstück zum MIT geplant

Der Präsident der EU-Kommission, José Manuel Barroso, will ein europäisches Gegenstück des Massachusetts Institute of Technology (MIT) schaffen - ein European Institute of Technology, kurz EIT. Mehr Von Christian Schwägerl

15.03.2005, 21:28 Uhr | Gesellschaft

Dienstleistungsrichtlinie Strategiestreit in Europäischer Kommission

Binnenmarktkommissar McCreevy will die Kritik an der Dienstleistungsrichtlinie zwar berücksichtigen. Doch erstmals gab es auch von ihm kritische Worte, die sich vor allem gegen eine Person richteten. Mehr

03.03.2005, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Auswärtiger Dienst der EU Unabhängig oder im Dienst der Kommission?

Wenn im Herbst nächsten Jahres die Verfassung der EU in Kraft tritt, wird auch das Amt eines europäischen Außenministers geschaffen. In dieser Rolle soll der Spanier Javier Solana über einen eigenen Auswärtigen Dienst verfügen. Mehr Von Horst Bacia, Brüssel

03.03.2005, 15:04 Uhr | Politik

José Sócrates Vertrauensvorschuß

Als „Lückenbüßer“ bot er sich an und schlug gleich bei den ersten offenen Parteiwahlen mit nahezu 80 Prozent der Stimmen seine beiden Rivalen: der portugiesische Sozialist José Sócrates. Mehr Von Leo Wieland

21.02.2005, 21:02 Uhr | Politik

Europäische Union Spanier befürworten EU-Verfassung mit großer Mehrheit

In der ersten Volksabstimmung eines Landes über die Verfassung der Europäischen Union hat sich Spanien am Sonntag mit 76,7 Prozent für den Vertrag ausgesprochen. Doch die Beteiligung sank auf einen historischen Tiefstand. Mehr

21.02.2005, 06:31 Uhr | Politik

Europäische Union Berlin verstärkt Kritik an der EU-Dienstleistungsrichtlinie

In einem Positionspapier fordert das Bundeswirtschaftsministerium weitere Ausnahmen für verschiedene Branchen. EU-Kommissar Günter Verheugen übt unterdessen Kritik an den deutschen Plänen. Mehr

20.02.2005, 20:50 Uhr | Politik

Portugal Vorteil Socrates

Die Sozialisten gehen als Favoriten in die vorgezogenen Wahlen. Die neue Regierung steht vor schwierigen Aufgaben: Portugal liegt wirtschaftlich auf dem letzten Platz unter den fünfzehn alten EU-Mitgliedern. Mehr Von Leo Wieland, Lissabon

18.02.2005, 22:35 Uhr | Politik

Nato-Reform Schröder: Habe nichts abzustreichen"

Bundeskanzler Schröder hat seine Forderungen nach einer Reform der Nato und einer Neubestimmung der transatlantischen Beziehungen bekräftigt. Stoiber bezeichnete Schröders Vorstoß als diplomatisches Eigentor. Mehr

15.02.2005, 21:34 Uhr | Politik

None Freiberufler und Handwerker fürchten neue Konkurrenz

hmk. BRÜSSEL, 4. Februar. Der Kanzler nutzte die Vorlage aus Brüssel sofort. Um drei Uhr hatte Kommissionspräsident José Manuel Barroso am Mittwoch angekündigt, daß die umstrittene Dienstleistungsrichtlinie überarbeitet werde. Mehr

04.02.2005, 18:22 Uhr | Wirtschaft

„Lissabon-Agenda“ EU senkt die Wachstumsziele

Die Europäische Kommission hat die Ziele der Lissabon-Strategie heruntergeschraubt. Der Kern, die EU bis zum Jahr 2010 zum wettbewerbsfähigsten Raum der Welt zu machen, fehlt im Vorschlag für eine "erneuerte" Agenda. Mehr

02.02.2005, 19:19 Uhr | Wirtschaft

Stabilitätspakt Nur noch eine Frage des Ausmaßes

In der Europäischen Union ist mittlerweile weitgehend unstrittig: Die Fassade des Europäischen Stabilitäts- und Wachstumspaktes bleibt bestehen. Dahinter aber geht es an das Kleingedruckte. Mehr Von Werner Mussler

23.01.2005, 17:42 Uhr | Wirtschaft

Finanzpolitik Geteiltes Echo auf Schröders Vorschläge

Die EU-Kommission hat in Brüssel Schröders Vorschläge als „wichtigen Beitrag zur Reform des Stabilitätspaktes“ bezeichnet. Die Opposition befürchtet einen „Freibrief für den Schuldenstaat“. Mehr

17.01.2005, 21:21 Uhr | Wirtschaft

Jahresrückblick Das war 2004

Zwölf Monate, 52 Wochen, 366 Tage: Was ist hängen gelieben vom Jahr 2004? Welche Ereignisse, welche Menschen haben das abgelaufene Jahr geprägt? Der FAZ.NET-Jahresrückblick. Mehr

03.01.2005, 13:33 Uhr | Gesellschaft
  17 18 19 20 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z