Johannes Teyssen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Über sechs Millionen pro Jahr So viel verdienen Vorstandsvorsitzende im M-Dax

Die Vorstandsvorsitzenden einiger M-Dax-Unternehmen erhalten Millionengehälter in der Größenordnung ihrer Kollegen aus dem Dax. Die Analyse zeigt: Ein Konzern liegt deutlich vorne. Mehr

12.06.2018, 11:56 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Johannes Teyssen

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Umbau im Aufsichtsrat Die Deutsche Bank kappt die Bande zur deutschen Wirtschaft

Die Deutsche Bank ersetzt deutsche Konzernchefs im Aufsichtsrat durch Investmentbanker von der Wall Street. Und das, obwohl Cryan predigt, die Bank solle sich wieder stärker auf Deutschland konzentrieren. Wie passt das zusammen? Mehr Von Tim Kanning

05.04.2018, 14:34 Uhr | Wirtschaft

Neue Kandidaten Achleitner baut Deutsche-Bank-Aufsichtsrat um

Mit John Thain soll ein Gesicht der Finanzkrise und ein Boni-Banker par excellence kandidieren. Angeblich ist Jürg Zeltner als Nachfolger Cryans im Gespräch. Mehr Von Gerald Braunberger

30.03.2018, 18:27 Uhr | Wirtschaft

Zukunft der Energiebranche Wann wird Strom endlich billig?

Die Energiewende lassen sich die Deutschen einiges kosten. Und die Stromkonzerne verlieren ihre Identität. Da läuft etwas schief. Mehr Von Sebastian Balzter

23.03.2018, 14:52 Uhr | Wirtschaft

Eon, RWE, Innogy Versorgeraktien weiter gefragt

Die Aktienkurse der großen deutschen Versorger Eon und RWE steigen auch am Dienstag. In Essen bemüht man sich die volkswirtschaftlichen Vorteile des Innogy-Deals herauszustreichen. Mehr

13.03.2018, 10:34 Uhr | Finanzen

RWE und Eon Alte Hasen für eine neue Energiewelt

Johannes Teyssen und Rolf Martin Schmitz gelingt mit RWE und Eon ein überraschender Coup. Jetzt wird der eine Herr der Netze, der andere oberster Kraftwerksdirektor. Ob das gut geht? Mehr Von Brigitte Koch, Düsseldorf

12.03.2018, 21:26 Uhr | Wirtschaft

Nach Übernahme von Innogy Eon rechnet mit Abbau von 5000 Arbeitsplätzen

Die Übernahme der RWE-Tochter Innogy durch Eon kostet wohl 5000 Menschen den Arbeitsplatz. Doch die Unternehmen erwarten viele positive Effekte durch den Zusammenschluss – auch für Stromkunden. Mehr

12.03.2018, 20:41 Uhr | Wirtschaft

Innogy-Kommentar Rivalen werden Partner

Durch den Verkauf von Innogy an Eon entsteht eine neue Ordnung in der deutschen Energiebranche. Das Kalkül ist klar. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

11.03.2018, 17:10 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Wo hakt es beim Netzausbau?

Die Erneuerbaren drängen ins Netz, gleichzeitig sollen immer mehr Autos elektrisch unterwegs sein. Das wird die Stromnetze extrem belasten. FAZ.NET beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr

09.01.2018, 11:32 Uhr | Wirtschaft

Kaufvertrag mit Fortum Eon-Aktionäre spekulieren auf besseren Preis für Uniper

Seit Abschluss des Kaufvertrages mit Fortum ist die Uniper-Aktie gestiegen. Hat Eon zu früh eingeschlagen? Doch sollte der Deal platzen, wird es teuer. Mehr Von Helmut Bünder

12.10.2017, 22:34 Uhr | Finanzen

Energieversorger Finnen wollen Eon-Tochter Uniper kaufen

Früher als Resterampe des Energieversorgers Eon verschrien, hat der Energieversorger Uniper eine erstaunliche Entwicklung hingelegt. Nun wollen die Finnen zugeschlagen – und für das Unternehmen Milliarden bezahlen. Mehr

26.09.2017, 23:39 Uhr | Wirtschaft

F.A.S. exklusiv Finnen entschuldigen sich bei Uniper-Management

Das finnische Unternehmen Fortum versucht, für 3,8 Milliarden Euro beim Energiekonzern Uniper einzusteigen. Doch das Management zeigt sich bisher wenig begeistert. Jetzt kommt der Fortum-Chef auf die Düsseldorfer zu. Mehr Von Georg Meck

23.09.2017, 18:47 Uhr | Finanzen

Grünen-Chef Özdemir will Geländewagen bestrafen

Geländewagen sollten höher besteuert werden, findet Grünenchef Cem Özdemir: „Wer SUV fährt, soll die Kosten für die Umwelt tragen“. Mehr

16.09.2017, 22:45 Uhr | Wirtschaft

Energieversorger Eon profitiert von Rückzahlung der Brennelementesteuer

Anfang Juni erklärte das Bundesverfassungsgericht die Atomsteuer für verfassungswidrig. Eon erhielt mehr als drei Milliarden Euro zurück – und konnte seinen Gewinn jetzt erheblich steigern. Mehr

09.08.2017, 10:25 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Eon geht wieder an den Kapitalmarkt

Erst kürzlich hat der Energieversorger 200 Millionen neue Aktien plaziert und sich damit 1,35 Milliarden Euro gesichert. Jetzt will Eon erstmals wieder an den Anleihemarkt. Mehr

27.03.2017, 21:13 Uhr | Finanzen

Krise der Energieversorger Nach der Konzernspaltung

Eon und RWE suchen nach dem Königsweg aus der Krise. Der Neustart ist holprig. Das Ergebnis der Konzernspaltung bei den beiden Energieversorgern fällt enttäuschend aus. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

15.11.2016, 14:46 Uhr | Wirtschaft

Nach Uniper-Abspaltung Eon macht Milliarden-Verlust

Nach der Abspaltung seiner Kraftwerkssparte muss Eon einen riesigen Verlust hinnehmen. Immerhin das Kerngeschäft läuft gut. Mehr

09.11.2016, 11:58 Uhr | Wirtschaft

Noch offener Rechtsstreit Lage der Deutschen Bank macht Dax-Konzernchefs nervös

Besorgte Top-Manager machen sich für die Deutsche Bank stark. In den nächsten Tagen stehen Verhandlungen über die Strafe für windige Hypothekengeschäfte in Washington an. Mehr Von Georg Meck

01.10.2016, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Spin-Off-Aktie Uniper Reich werden mit Eons Resterampe?

Der Energiekonzern Eon bringt am Montag seine Tochtergesellschaft Uniper an die Börse. In ihr ist all das gebündelt, was Anleger nicht mögen. Gerade das macht die Aktie interessant. Mehr Von Dennis Kremer

11.09.2016, 14:52 Uhr | Finanzen

F.A.S. exklusiv Eon-Chef rechnet mit Kurskapriolen nach Uniper-Börsenstart

Mitte September will Eon seine Kraftwerks-Tochter Uniper an die Börse bringen. Im Interview mit der F.A.S. spricht Eon-Chef Teyssen über die Schwierigkeiten zum Start - und zu große Nähe zur Politik. Mehr

03.09.2016, 16:55 Uhr | Wirtschaft

Eon-Aufspaltung geht voran Uniper geht im Herbst an die Börse

Der von der Energiewende gebeutelte Eon-Konzern treibt den Börsengang der Kraftwerkstochter Uniper voran. Der Energieriese hatte erst zu Jahresbeginn das Tochterunternehmen für sein Altgeschäft gegründet, nun soll diese im Sepember an die Börse gehen. Mehr

20.07.2016, 14:17 Uhr | Finanzen

Energieversorger Eon-Tochter Uniper soll im September an die Börse

Eon will sich künftig auf Ökostrom konzentrieren. Dafür trennt sich der Energieversorger von seiner konventionellen Stromproduktion mit Kohle- und Gaskraftwerken. Mehr

20.07.2016, 13:42 Uhr | Wirtschaft

Eon Deutscher Energie-Riese vor dem Neustart

Es soll die Antwort auf die Energiewende werden: Der Versorger Eon wagt für den Neustart einen radikalen Schritt. Was kommt auf die Aktionäre zu? Eine Analyse. Mehr Von Helmut Bünder, Bonn

08.06.2016, 09:51 Uhr | Wirtschaft

Energieversorger Eon steigert Gewinn

Der größte deutsche Energiekonzern macht gerade eine selten gewordene Erfahrung: Im ersten Quartal ist der Gewinn gestiegen. Doch das wird wohl eine Ausnahmeerscheinung bleiben. Mehr

11.05.2016, 07:56 Uhr | Wirtschaft

Abspaltung der Tochter Eon will starker Dividenden-Performer werden

Im Dax sorgt Bayer mit guten Zahlen für bessere Laune. Deutschlands größter Vesorger Eon steht ebenfalls im Mittelpunkt, während ThyssenKrupp einen milliardenschweren Deal verpasst hat. Mehr

26.04.2016, 14:31 Uhr | Finanzen
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z