Joe Kaeser: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wasserstoff-Technologien Siemens und Sachsen engagieren sich in Görlitz

Der von Siemens-Chef Joe Kaeser versprochene „Zukunftspakt“ für Görlitz wird realisiert. Wasserstoff soll dabei eine große Rolle spielen. Mehr

10.07.2019, 14:59 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Joe Kaeser

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Energietechnik Siemens spart für die Börse

Neue Strukturen, noch weniger Stellen in der Energietechnik: Der Münchner Konzern spürt die Folgen der Energiewende schmerzlich. Er rechnet sein Streich- und Sparkonzept aber geschickt klein. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

21.06.2019, 07:18 Uhr | Wirtschaft

In den nächsten zwei Jahren Siemens streicht 1400 Stellen in Deutschland

Um den Börsengang in der Energiesparte vorzubereiten, zieht Siemens die Kostenschraube an. Insgesamt sollen 2700 Stellen abgebaut werden. In Deutschland betrifft das wohl besonders zwei Standorte. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

18.06.2019, 18:45 Uhr | Wirtschaft

Fortbestand der Koalition „An der SPD wird es nicht scheitern“

Überlebt die Koalition aus Union und SPD? Das ist davon abhängig, inwieweit sich CDU und CSU an vereinbarte Absprachen halten, sagt der SPD-Generalsekretär. Doch die Kritik vor allem an einem Projekt der Sozialdemokraten wächst. Mehr

05.06.2019, 06:33 Uhr | Politik

Wegen Plänen zur Grundrente Siemens-Chef Kaeser: „Die SPD hat Berechtigung zum Regieren verloren“

Mit scharfen Worten hat Siemens-Chef Joe Kaeser die Pläne der SPD für eine Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung kritisiert. Und auch der EU stellt der Manager kein allzu gutes Zeugnis aus. Mehr

04.06.2019, 21:10 Uhr | Wirtschaft

Technologiekonzern Siemens Bekommt Berlin wieder einen Dax-Konzern?

Siemens wird für den künftigen Sitz seiner Energiesparte wohl die Bundeshauptstadt wählen – wenn sich die Berliner ihre Chance nicht verbauen. Der Vorstandschef Joe Kaeser hat klare Vorstellungen. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

03.06.2019, 08:07 Uhr | Wirtschaft

Ernüchternde Börsenbilanz Kursraketen von Siemens sind Mangelware

Mit der Energie- und Kraftwerkstechnik bringt der Technologiekonzern Siemens bald ein weiteres Geschäft an die Börse. Die Bilanz der Abspaltungen seit 1999 fällt jedoch eher ernüchternd aus. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

10.05.2019, 15:22 Uhr | Finanzen

Zukunft einer Industrie-Ikone Das ist Joe Kaesers neue Siemens

Das Traditionsunternehmen Siemens bekommt endlich einen Kern, der ins 21. Jahrhundert passt. Anders geht es auch gar nicht. Mehr Von Rüdiger Köhn

08.05.2019, 22:00 Uhr | Wirtschaft

Zweites Quartal Siemens übertrifft die Gewinnerwartungen

Viel los bei Siemens: Nur wenige Stunden, nachdem der Aufsichtsrat zustimmte, sich vom traditionellen Energiegeschäft zu trennen, legt der Konzern gute Zahlen vor. Mehr

08.05.2019, 08:04 Uhr | Wirtschaft

Umbruch bei Technikkonzern Siemens kappt seine Wurzeln

Der Technikkonzern trennt sich vom Energiegeschäft und wird sich auf Digitalisierung konzentrieren. In der Verwaltung kostet das viele Stellen. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

07.05.2019, 19:44 Uhr | Wirtschaft

Wiederaufbau Siemens sichert sich erste Aufträge für Milliarden-Projekt im Irak

Der Irak will seine Elektrizitätsversorgung wieder aufbauen – und Siemens und GE buhlen um die Aufträge. Jetzt vermelden die Deutschen einen ersten Erfolg. Mehr

30.04.2019, 15:03 Uhr | Wirtschaft

Neue Seidenstraße So will China seine Handelsroute durchsetzen

Die neue Seidenstraße ist das Prestigeprojekt Chinas. Doch die Kritik wächst. Jetzt reist Wirtschaftsminister Altmaier nach Peking. Was will er erreichen? Mehr Von Christoph Hein, Singapur und Julia Löhr, Berlin

24.04.2019, 17:28 Uhr | Wirtschaft

Unternehmen auf „Sinnsuche“ Von Kapitalisten zu Weltverbesserern?

Purpose, Purpose, Purpose: Alle Konzernchefs reden plötzlich von der Suche nach einem höheren Sinn. Steckt dahinter wirklich ein Sinneswandel – oder vielmehr eine clevere Strategie? Mehr Von Georg Meck

11.03.2019, 08:14 Uhr | Wirtschaft

Manager Wo Kaeser & Co. studiert haben

Die Biographien der Dax-30-Vorstände zeigen: Elitäre Kaderschmieden spielen in Deutschland eine geringere Rolle als anderswo. Mehr Von Tillmann Neuscheler

05.03.2019, 14:40 Uhr | Beruf-Chance

Vor Gipfeltreffen Vietnam – „das bessere China“

Das Gipfeltreffen zwischen Trump und Kim rückt das Land ins Scheinwerferlicht. Die Deutschen haben erkannt, wie wichtig der Standort ist. Berlin und Brüssel schmieden Allianzen mit den Kommunisten in Hanoi. Mehr Von Christoph Hein, Hanoi

26.02.2019, 08:07 Uhr | Wirtschaft

F.A.S. exklusiv Joe Kaeser wird neuer Anführer fürs China-Geschäft

Siemens-Chef Joe Kaeser übernimmt den Vorsitz des Asien-Pazifik-Ausschusses der deutschen Wirtschaft. Ein ehrenvolles Amt – das sein Vorgänger mit kritischen Worten in Richtung China abgibt. Mehr Von Georg Meck

17.02.2019, 08:47 Uhr | Wirtschaft

Bündnis mächtiger Konzerne Ein Fort Knox gegen Cyber-Angriffe

Hacker richten jedes Jahr Milliardenschäden an. Ein Bündnis aus Siemens, Daimler, IBM und anderen hat sich nun auf Sicherheitsstandard in der Lieferkette geeinigt. Und das ist erst der Anfang. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

15.02.2019, 08:04 Uhr | Wirtschaft

Neue Geschäftszahlen „Es gibt noch viel zu tun“, sagt der Siemens-Chef

Das deutsche Traditionsunternehmen Siemens meldet ein mäßiges Ergebnis. Eine Kennzahl macht aber in jedem Fall Hoffnung. Mehr

30.01.2019, 07:43 Uhr | Wirtschaft

Margrethe Vestager Die Liberale für alle Fälle

Siemens-Chef Kaeser greift sie auf Twitter an, für Donald Trump ist sie nur die „Tax Lady“: Als EU-Wettbewerbskommissarin hat Margrethe Vestager mächtige Kritiker. Dennoch läuft sie sich für höhere Ämter warm – und könnte von der Kritik profitieren. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

30.01.2019, 06:23 Uhr | Wirtschaft

Kaeser, Sandberg, Ghosn, Diess Die Moral, das Geschäft und das Managerjahr 2018

Auf dünnes Eis trauten sich 2018 einige Manager. Dass man dort einbrechen kann, erfuhren nicht nur der Siemens-Chef und die Facebook-Spitze. Einer kämpft gegen die Verbannung aus dem Auto-Olymp. Mehr Von Sven Astheimer

27.12.2018, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Treffen im Kanzleramt Jeder will das superschnelle Mobilfunknetz betreiben

Wenn von 5G die Rede ist, geht es um die Zukunft der Bundesrepublik: Nun machen Unternehmen wie Siemens einen Vorschlag, der den Netzbetreibern gar nicht gefällt – kurz vor einem Treffen im Kanzleramt. Mehr Von Helmut Bünder, Thiemo Heeg und Julia Löhr

04.11.2018, 11:42 Uhr | Wirtschaft

Handel mit Diktaturen? Deutsche Manager werben um Putins Gunst

Vertreter von Volkswagen, der Metro, Siemens, BASF, Uniper und anderen deutschen Unternehmen treffen den russischen Präsidenten. Ist das klug in diesen Zeiten? Mehr Von Christian Steiner, Moskau

01.11.2018, 16:29 Uhr | Wirtschaft

Bildung Warum arme Kinder arm bleiben

Sozial schwache Schüler haben es in Deutschland oft schwer. Das liegt an fehlenden Bildungschancen – aber eben nicht nur. Auch das Verhalten der Eltern trägt einen großen Teil dazu bei, dass Kinder arm bleiben. Mehr Von Patrick Bernau

31.10.2018, 11:19 Uhr | Wirtschaft

Zurück zu den Wurzeln Siemens investiert bis zu 600 Millionen in Berliner Innovationscampus

In der Berliner Siemensstadt soll ein Innovationscampus gebaut werden. Damit investiert der Siemens-Konzern in seine Wurzeln. Mehr

31.10.2018, 10:15 Uhr | Wirtschaft

Investorenkonferenz Ist Siemens in Riad ein Milliardenauftrag entgangen?

Eine Rekordbestellung für Siemens ist nach der Absage des Vorstandschefs erst einmal verschoben. Derweil liefern westliche Länder fleißig weiter Waffen nach Saudi-Arabien. Mehr

23.10.2018, 20:34 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Mehr zum Thema