Jochen Sanio: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bankanleihen Vier Prozent mit der IKB

Vor zehn Jahren stand die Bank IKB vor der Pleite. Heute sind ihre Anleihen wieder begehrt. Allerdings sind sie sehr riskant. Mehr

10.08.2017, 17:11 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Jochen Sanio

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Lehren aus der Krise Ist unser Finanzsystem heute sicherer?

Vor zehn Jahren brach die Finanzkrise über Deutschland herein: Die Bank IKB kollabierte. Was hat sich seitdem zum Besseren entwickelt? Mehr Von Dennis Kremer

26.07.2017, 15:11 Uhr | Finanzen

Euro-Ausstieg Griechen, hört die Signale

Vor Griechenlands Parlamentswahl sendet Berlin indirekte Botschaften Richtung Athen. Sie machen deutlich: Alles ist möglich – selbst das Ausscheiden des Landes aus dem Euroraum. Mehr Von Manfred Schäfers und Majid Sattar, Berlin

04.01.2015, 21:43 Uhr | Politik

Jochen Sanio Staatsanwalt ermittelt gegen Ex-Finanzaufseher

Ein Notkredit an die ehemalige Privatbank Sal. Oppenheim ist ins Visier der Ermittler geraten. Sie verdächtigen dabei auch Deutschlands ehemals obersten Finanzaufseher. Mehr

12.08.2014, 10:33 Uhr | Wirtschaft

Finanzwelt im Umbruch Europas Banken verlieren an Bedeutung

Von den harten Vorgaben der Europäischen Aufsicht profitieren die amerikanischen und japanischen Banken. Sie sind in der Bewältigung der Krise weiter und müssen anders als die Europäer nicht weiter schrumpfen. In den chinesischen Banken hingegen schlummern hohe Risiken. Mehr

14.04.2012, 10:01 Uhr | Aktuell

Bankenregulierung Tiefe Risse zwischen Bafin und EBA

Schon länger gibt es Uneinigkeiten, der europäische Bankenstresstest macht es noch einmal deutlich: Die Bankenaufsichtsbehörden in Deutschland und London arbeiten schlecht zusammen. Mehr Von Hanno Mussler, Bettina Schulz, Frankfurt/London

09.12.2011, 16:40 Uhr | Finanzen

Eigenkapitalvorschriften Ein dickes Finanzpolster für die Banken

Die Banken werden sicherer, wenn sie mehr Eigenkapital halten. Dazu wurden sie heute in Basel verpflichtet. In der Zentrale der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich sich die globale Finanzelite. Mehr Von Dyrk Scherff

12.09.2010, 18:37 Uhr | Wirtschaft

SPD-Finanzforum Sifis oder Dorf-Banking?

Der oberste Bankenaufseher Jochen Sanio ist wieder selbstbewusst wie vor der Krise. Auf dem ersten Frankfurter SPD-Finanzforum stimmt er Banken auf tiefe Einschnitte ein, sieht aber auch unlösbare Probleme. Mehr Von Tim Kanning

02.09.2010, 14:15 Uhr | Rhein-Main

Finanzaufsicht warnt Geldwäscher spannen mehr Privatleute ein

Das BKA und die Finanzaufsicht BaFin warnen vor neuen Methoden der Geldwäsche. Die Verdachtsanzeigen haben im Jahr 2009 um fast ein Viertel zugenommen. Doch die Geldwäscher sind kreativ und für die Behörden oft schwer zu verfolgen. Mehr Von Markus Frühauf

02.09.2010, 09:24 Uhr | Finanzen

Lebensversicherungen Niedrige Zinsen sind eine Herausforderung

Das niedrige Renditeniveau von Anleihen zwingt die Lebensversicherer zunehmend dazu, von ihren Polstern zu zehren. Noch steht die garantierte Verzinsung von 2,25 Prozent nicht zur Disposition. Doch der Spielraum wird knapper. Mehr Von Markus Frühauf

13.08.2010, 15:11 Uhr | Finanzen

Finanzinstitute unter Stress Der harte Test liefert wichtige Informationen

Die Durchfallquote beim Banken-Stresstest hält sich in Grenzen. Kritiker nennen den Test harmlos, doch Europas Bankenaufseher sehen das anders. Der Test liefert in jedem Fall wichtige Informationen darüber, wie viel Geld einzelne Banken verschiedenen Staaten geliehen haben. Mehr Von Stefan Ruhkamp und Hanno Mußler

23.07.2010, 18:47 Uhr | Wirtschaft

Leerverkaufsverbot Frankreich irritiert über deutschen Alleingang

Frankreich hat sich empört über den Vorstoß Deutschlands gezeigt, ab sofort ungedeckte Leerverkäufe bestimmter Wertpapiere zu verbieten: Ganz anders reagieren Spanien, Belgien, Österreich. Mehr

19.05.2010, 17:49 Uhr | Wirtschaft

Griechenlandkrise Kaum Belege für Sanios Thesen

Wird die Währungsunion gerade wirklich angegriffen? Wenn Jochen Sanio, der Vorsitzende der Bundesfinanzaufsicht Bafin, Recht hat, dann ja. Was den Euro angeht, stimmt seine Einschätzung. Griechenlands Schwierigkeiten sind aber hausgemacht. Mehr Von Alexander Armbruster

07.05.2010, 08:37 Uhr | Finanzen

Bafin-Chef Jochen Sanio Der Mann mit dem Django-Image

Bafin-Chef Jochen Sanio präsentiert sich mit markigen Worten gern als scharfer Aufseher. Die politische Wirkung seiner Worte vom Angriffskrieg der Spekulanten auf den Euro ist so wohlkalkuliert wie durchschaubar. Seinen Karrierehöhepunkt hat Sanio hinter sich. Mehr Von Joachim Jahn und Philipp Krohn

06.05.2010, 20:51 Uhr | Wirtschaft

Europas Schuldenkrise Die Bundesbank schlägt Alarm

Bundesbankpräsident Axel Weber sieht Ansteckungsgefahr: Die Schuldenkrise Griechenlands könnte auf weitere Staaten des Euro-Raums übergreifen. Bafin-Chef Sanio sprach im Haushaltsausschuss von einem „Angriffskrieg“ der Spekulanten. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

05.05.2010, 17:52 Uhr | Wirtschaft

Symbolischer Beitrag Banken helfen Griechenland

Die Privatbanken wollen einen Beitrag zur Überwindung der Griechenland-Krise leisten. Die Finanzindustrie werde Anleihen der staatlichen KfW zur Finanzierung der Hilfe zeichnen, sagte Finanzminister Schäuble. Die Rede ist von einem „Gentlemen's Agreement“. Mehr

04.05.2010, 15:20 Uhr | Wirtschaft

Bankenaufsicht Bafin: Neue Regeln langsam einführen

Die deutsche Finanzaufsichtsbehörde Bafin dringt auf lange Übergangsfristen für die Einführung schärferer Eigenkapitalregeln für Banken, um den erhofften Aufschwung nicht abzuwürgen. Die Regeln dürften keine internationale Kreditklemme auslösen. Mehr

15.01.2010, 10:20 Uhr | Wirtschaft

Untersuchungsausschuss Kritik an Steinbrück für HRE-Rettung

Nach Ansicht von Finanzminister Peer Steinbrück ist die dramatische Rettungsaktion für die marode HRE-Bank ohne größere Fehler abgelaufen. Die Regierung habe Ende September 2008 eine „Kernschmelze des Weltfinanzsystems“ verhindert, sagte er im Berliner Untersuchungsausschuss. Mehr Von Joachim Jahn und Henning Peitsmeier

20.08.2009, 19:55 Uhr | Wirtschaft

Vor dem Untersuchungsausschuss Asmussen verteidigt Rettung der HRE

Im HRE-Untersuchungsausschuss musste sich heute Finanzstaatssekretär Jörg Asmussen den Fragen stellen. Aus seiner Sicht gab es bei der Rettung des Immobilienfinanzierers im vergangenen Herbst keine Pannen. Sein spätes Erscheinen bei der dramatischen Rettungsaktion in Frankfurt habe zur Verhandlungsstrategie gehört. Mehr Von Joachim Jahn

19.08.2009, 20:41 Uhr | Wirtschaft

Konjunktur Wir sind wieder Optimisten

Wer hätte das gedacht nach all den bösen Erfahrungen? Die Wirtschaft kommt wieder in Schwung. Die Industrie erhält Aufträge. Die Exporte ziehen an. Die Optimisten übertreiben es schon wieder. Doch das ist sehr gut so. Mehr Von Rainer Hank

16.08.2009, 12:19 Uhr | Wirtschaft

Hypo Real Estate Klage auf 320 Millionen Euro aufgestockt

Die Schadensersatzklage gegen Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate (HRE) ist inzwischen auf rund 320 Millionen Euro angewachsen. Das Gericht regt einen Vergleich an. Die Entscheidung über den Musterprozess wird aber erst 2010 erwartet. Mehr Von Joachim Jahn, München

06.08.2009, 23:50 Uhr | Wirtschaft

HRE-Untersuchungsausschuss „Preiswerter ging es für den Steuerzahler nicht“

Die Finanzaufsicht Bafin hat Vorwürfe der Opposition zurückgewiesen, die Bundesregierung sei im Fall der Immobilienbank HRE zu spät eingeschritten. Bis zum Zusammenbruch von Lehman Brothers sei die Hypo Real Estate lebensfähig gewesen, sagte Behörden-Präsident Sanio. Mehr Von Joachim Jahn und Stefan Ruhkamp

30.07.2009, 18:52 Uhr | Politik

Hypo Real Estate Eine verstörte Zeugin im abhörsicheren Saal

Ein Untersuchungsausschuss müht sich mit einem vagen Verdacht: Hat Bundesfinanzminister Peer Steinbrück den Beinahe-Untergang der Hypo Real Estate mitverschuldet? Bisher hat die Opposition wenig Belastendes gefunden. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

22.06.2009, 15:03 Uhr | Wirtschaft

Quote unter einem Promille Erfolglos gegen Geldwäsche

Die Bilanz fällt ernüchternd aus: Geldwäsche wird fast niemals aufgedeckt. Ein nicht mehr ganz junger Straftatbestand bleibt erfolglos. Mehr Von Joachim Jahn

09.06.2009, 16:55 Uhr | Wirtschaft

Medienschau GM-Chef Wagoner tritt zurück

Außer Wagoner muss auch Peugeot -Chef Streiff seinen Stuhl räumen. Die Taskforce lehnt die Sanierungspläne von GM und Chrysler ab. Japans Industrieproduktion schrumpft um knapp 10 Prozent und Finanzminister Steinbrück befürchtet Engpässe bei der Plazierung von Staatsanleihen. Air Berlin rutscht 2008 tiefer in die roten Zahlen. Mehr

30.03.2009, 10:24 Uhr | Finanzen
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z