IWF: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: IWF

   
Sortieren nach

Minus 6,8 Prozent Griechische Wirtschaft stürzt in den Abgrund

Mit einem solchen Einbruch hatte niemand gerechnet: Die Wirtschaftsleistung des hochverschuldeten Landes ist im vergangenen Jahr um 6,8 Prozent gesunken. Die Sparpolitik sei Schuld, wettern viele Griechen. Doch die internationalen Geldgeber fordern weitere Einschnitte. Mehr

14.02.2012, 12:28 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Parlament billigt Sparprogramm

Das griechische Parlament hat den von EU, EZB und IWF geforderten Sparmaßnahmen zugestimmt und damit eine wichtige Voraussetzung für weitere Finanzhilfen erfüllt. In Athen kam es zu gewaltsamen Ausschreitungen. Es gab zahlreiche Verletzte, Dutzende Gebäude gingen in Flammen auf. Mehr

13.02.2012, 02:05 Uhr | Wirtschaft

Portugal Zehntausende protestieren gegen Sparmaßnahmen

Bei den größten Demonstrationen seit 30 Jahren haben zehntausende Menschen in Lissabon gegen das Sparprogramm der Regierung demonstriert. In wenigen Tage wird die Troika aus IWF, EZB und EU zur Kontrolle der Umsetzung der Sparmaßnahmen in Portugal erwartet. Mehr

12.02.2012, 13:19 Uhr | Politik

Kabinett billigt Sparpläne Wir müssen den Krieg um Griechenland gewinnen

Das Sparprogramm für Griechenland hat abermals Proteste ausgelöst: Mehrere Tausend Demonstranten versammelten sich in Athen und Thessaloniki. Die Parteichefs des Regierungslagers beschworen ihre Abgeordneten, am Sonntag für die Maßnahmen zu stimmen. Mehr

11.02.2012, 10:08 Uhr | Politik

Gewaltsame Proteste in Athen Griechische Rechte beschimpft Merkel

Der Parteichef der nationalistischen „Laos“-Partei greift Kanzlerin Merkel an: Deutschland bluffe nur, sagt er. „Laos“ will am Sonntag im Parlament gegen die Sparmaßnahmen stimmen. Mehr Von Michael Martens, Athen

10.02.2012, 14:12 Uhr | Wirtschaft

Gastbeitrag Schnitt mit Schaden

Private Gläubiger können die Rettung Griechenlands behindern, falls bei einer einseitigen Umschuldung ihre Eigentumsrechte verletzt werden. Mehr Von Christian Tietje

09.02.2012, 16:50 Uhr | Politik

Anlage-Strategie Wie sich ein Ölpreisschock auf deutsche Aktien auswirken dürfte

Der Dax hat sich deutlich erholt. Gleichzeitig steigt der Ölpreis. Und bei einer Zuspitzung der Iran-Krise könnte das schwarze Gold noch viel teurer werden. Welche Aktien deswegen gefährdet sind, hat die Commerzbank ermittelt. Mehr

09.02.2012, 09:34 Uhr | Finanzen

Griechenland Ringen um Sparpaket geht weiter

Die Verhandlungen in Griechenland werden an diesem Mittwoch fortgesetzt - eine Einigung ist offenbar in Sicht: Nach Angaben des staatlichen Rundfunks ist eine 15-seitige Sparliste fertig, die Kürzungen in allen Bereichen vorsieht. Mehr

08.02.2012, 08:21 Uhr | Wirtschaft

Generalstreik Griechen protestieren gegen weitere Kürzungen

Griechenlands Ministerpräsident Papademos ist dieser Tage nicht zu beneiden: Die Banken muss er für einen Schuldenverzicht gewinnen, die internationalen Geldgeber für neue Kredite. Seine Landsleute wiederum sollen weiteren Kürzungen zustimmen. Ein Teil des Volkes streikt. Mehr

07.02.2012, 12:07 Uhr | Wirtschaft

Urteil AWD muss Käufer von Filmfonds entschädigen

Filmfonds haben vielen Anleger Verluste eingebracht. Nach zwei Urteilen muss der Finanzvertrieb AWD jetzt haften. Doch bisweilen sind Anleger wohl auch selbst mit Schuld. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

06.02.2012, 18:00 Uhr | Finanzen

Euro-Krise IWF warnt vor Flaute in China

Europas Krise könnte China die Hälfte seines Wachstums kosten, warnt der Internationale Währungsfonds. Regierungschef Wen wirbt um deshalb um Vertrauen für die Eurostützung. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

06.02.2012, 17:17 Uhr | Aktuell

Merkel und Sarkozy "Athen muss endlich handeln"

Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Sarkozy fordern die Einrichtung eines Sonderkontos für die Tilgung der griechischen Schulden. Athen hat unterdessen der Entlassung von 15.000 Staatsdienern noch in diesem Jahr zugestimmt. Mehr

06.02.2012, 09:46 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Und täglich droht der Staatsbankrott

Seit etwa zwei Jahren schon reiht sich in Griechenland ein entscheidender Moment an den nächsten. Nun wird es abermals eng für Athen. Die Regierung soll noch mehr sparen. Mehr Von Michael Martens, Athen

05.02.2012, 17:25 Uhr | Politik

Schuldenkrise Griechenland plant eigenen Sparkommissar

Bislang hatte Griechenland vehement gegen den Vorschlag eines europäischen Sparkommissars protestiert. Nun aber will Athen Berichten zufolge einen Landsmann mit radikalen Befugnissen ausstatten, um den Haushalt zu ordnen. Mehr

02.02.2012, 14:41 Uhr | Wirtschaft

Euro-Krise Der Druck auf Papandreou wächst

Der Internationale Währungsfonds verlangt von Griechenland mehr Balance zwischen Sparzielen und Reformen. In der Pasok wächst derweil der Druck auf Papandreou, auch den Parteivorsitz niederzulegen. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

01.02.2012, 22:15 Uhr | Politik

Finanzmärkte Große Zweifel an Portugal

Die Staatsunternehmen in Portugal brauchen viel Geld, die Konjunktur lahmt. Die Regierung hält die Staatsverschuldung für tragbar - doch die Finanzmärkte werden mit jedem Tag skeptischer, ob das Land aus eigener Kraft aus der Krise kommen kann. Mehr Von Gerald Braunberger

31.01.2012, 17:30 Uhr | Finanzen

Euro-Krisengipfel Rat und Tat in endlicher Zeit

Als erstes hat Angela Merkel beim EU-Gipfel die Stimmung bereinigt. Sparkommissar wäre gut, Kontrolle ist besser, sagt sich die Kanzlerin. Sie will nicht die Frau mit der Keule sein. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

31.01.2012, 16:58 Uhr | Politik

Zertifikate Amerikanische Aktien sind derzeit gefragt

Unter den Industrieländer-Aktien gelten Zertifikate auf amerikanische Titel derzeit als aussichtsreich. Die Kursnotierungen an der Wall Street entwickeln sich besonders gut. Mehr Von Daniel Mohr

30.01.2012, 16:50 Uhr | Finanzen

Forderung nach Sparkommissar Athen verlangt Respekt vor seiner Würde

Berlin fordert vor dem EU-Gipfeltreffen in Brüssel einen Sparkommissar für Griechenland. Aus Athen kommt heftiger Widerspruch. Unterdessen wird über eine Ausweitung des geplanten zweiten Hilfspakets diskutiert. Mehr Von Manfred Schäfers, Werner Mussler, Michael Martens, Berlin/Brüssel/Berlin

29.01.2012, 18:42 Uhr | Politik

Schuldenkrise Griechenland soll Kontrolle über Finanzpolitik abgeben

Ein Beauftragter der Euro-Länder soll endlich die griechische Schuldenlast in den Griff bekommen. Einem Bericht zufolge könnte er jederzeit ein Veto gegen finanzielle Entscheidungen der Athener Regierung einlegen. Derweil scheint das zweite Hilfspaket teurer zu werden als geplant. Mehr

28.01.2012, 11:23 Uhr | Wirtschaft

Davos Schäuble gegen größeren Rettungsfonds

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble wehrt sich auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos gegen Begehrlichkeiten aus Frankreich. Mehr Von Carsten Knop und Jürgen Dunsch, Davos

27.01.2012, 16:17 Uhr | Wirtschaft

Anlage-Strategie Wie Anleger mit der Zeitenwende an den Märkten umgehen sollten

Die Niedrigzinsphase gepaart mit zum Teil negativen Realzinsen birgt für Anleger viele Herausforderungen. Wer diese bestehen will, muss laut einer Allianz-Studie die Weltbilder von gestern anpassen. Mehr

27.01.2012, 08:51 Uhr | Finanzen

EU-Finanzkommissar Olli Rehn Griechenland braucht noch mehr Finanzhilfe

Griechenland braucht laut EU-Kommissar Rehn mehr Hilfe von öffentlichen Kreditgebern als bisher geplant. Ein Forderungsverzicht privater Gläubiger reiche nicht aus, um Athens Staatsschuld wieder tragfähig zu machen. Mehr

26.01.2012, 15:02 Uhr | Wirtschaft

Davos Merkel warnt vor Überlastung Deutschlands

Bis Sonntag wird im Schweizer Kurort Davos über Wege aus der Krise diskutiert. Zum Auftakt warnte Kanzlerin Merkel vor zu schweren Lasten für Deutschland. Es mache keinen Sinn, eine Verdoppelung oder Verdreifachung der Euro-Hilfen zu fordern. Mehr

25.01.2012, 17:42 Uhr | Wirtschaft

Angela Merkel Eine gegen den Rest der Euro-Welt

In der Schuldenkrise kommt an Angela Merkel keiner so leicht vorbei. Ihr Kanzleramt ist zur Schaltzentrale in Europas Krise geworden. Bislang wehrt sie sich erfolgreich dagegen, die „Bazooka“ herauszuholen. Ob sie standhaft bleibt? Mehr Von Manfred Schäfers

25.01.2012, 15:59 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z