IWF: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: IWF

  142 143 144 145
   
Sortieren nach

Frühjahrsgutachten Deutsche Konjunktur verliert an Fahrt

Die Konjunktur verliert stärker an Fahrt als bislang von der Bundesregierung eingeräumt. Am Dienstag wurde bekannt, dass die führenden sechs Wirtschaftsforschungsinstitute ihre Prognose... Mehr

03.04.2001, 02:00 Uhr | Wirtschaft

Argentinien Auch Murphy kann nicht zaubern

Mit Ricardo Lopez Murphy hat Argentinien den Wunschkandidaten der Finanzmärkte auf den Posten den Wirtschaftsministers gehievt. Die Börse reagiert euphorisch. Mehr

06.03.2001, 15:47 Uhr | Finanzen

Emerging Markets Die Gefahr für einen Flächenbrand ist gering

Zwischen Entwarnung und Hoffnung bewegen sich die Fondsprofis für Emerging Markets nach der Türkei-Krise. Mehr Von Hans Heuser

25.02.2001, 11:00 Uhr | Finanzen

Finanzkrise Türkische Lira im Keller

In der Türkei geht es weiter rund. Auf die Freigabe des Wechselkurs reagiert die türkische Lira mit Verlusten von 30 Prozent. Mehr

22.02.2001, 13:04 Uhr | Finanzen

Geldpolitik Türkei lässt Lira floaten

Die Finanzkrise in der Türkei hat sich zugespitzt. Deshalb gelten ab heute freie Wechselkurse. Mehr

22.02.2001, 09:06 Uhr | Finanzen

G-7-Treffen Weltwirtschaft wächst schwächer als angenommen

Der Internationale Währungsfonds (IWF) rechnet in diesem Jahr mit einem schwächeren weltweiten Wirtschaftswachstum als zunächst angenommen. Vor allem die USA sind betroffen. Mehr

17.02.2001, 20:54 Uhr | Wirtschaft

Davos Rezession steht nicht auf der Agenda

Das diesjährige Weltwirtschaftsforum in Davos steht im Zeichen einer schwächelnden amerikanischen Konjunktur. Von einer Rezession will aber kaum einer der geladenen Gäste etwas wissen. Mehr

27.01.2001, 20:06 Uhr | Wirtschaft

Chronologie Von Seattle bis Davos

Die Globalisierungsgegner organisieren sich weltweit über das Internet. Aus der virtuellen Gegnerschaft wird vor Ort eine recht handfeste. Eine Chronologie von Seattle bis Davos. Mehr

25.01.2001, 11:47 Uhr | Politik

Geldpolitik Muss die EZB auch die Zinsen senken?

Kann die EZB im kommenden Jahr dem Druck einer schwächelnden Konjunktur standhalten und die Zinsen unverändert lassen? S&P glaubt, dass sie nachgeben wird. Mehr Von Simon Smith, Analyst bei Standard & Poor's Market Scope

04.01.2001, 19:18 Uhr | Finanzen

Tschernobyl-Schließung Geldsegen für neue Atommeiler

Geldsegen für die Ukraine vor der Schließung von Tschernobyl: Nach der Osteuropabank hat nun auch due EU einen Milliardenkredit für zwei neue Atomreaktoren bewilligt. Mehr Von Ralf Bartoleit

13.12.2000, 19:43 Uhr | Politik

Anlagestrategie 2001 Die größten Kurs-Chancen winken in Japan und Lateinamerika

Besonders optimistisch sieht der Kapitalmarkt-Ausblick der britischen Fondsgesellschaft Foreign and Colonial nicht gerade aus. Beim Euro könnte aber Freude aufkommen. Mehr

11.12.2000, 20:41 Uhr | Finanzen

Türkei Wirtschaft auf Erholungskurs<BR/> <BR/>

Nach einer Phase von häufigen Regierungswechseln regiert eine stabile Regierung unter Premierminister Ecevit. Die Durchführung des mit dem IWF ausgehandeltem Stabilisierungsprogramms kommt voran. Mehr

06.12.2000, 15:33 Uhr | Finanzen

Türkei Feuerwehreinsatz des IWF

Der IWF spielt wieder Feuerwehr - dieses Mal in der Türkei. So erhält Ankara zehn Milliarden Dollar Soforthilfe, um die gegenwärtige Finanzkrise des Landes zu bewältigen. Mehr

06.12.2000, 15:18 Uhr | Finanzen

Stichwort IWF - unbeliebter Helfer in der Not

Der Internationale W&auml;hrungsfonds (IWF) wurde im Juli 1944 nach der Weltw&auml;hrungskonferenz von Bretton Woods gegr&uuml;ndet. Er verf&uuml;gt bis heute &uuml;ber 182 freiwillige Mitgliedstaaten.... Mehr

06.12.2000, 15:16 Uhr | Wirtschaft

Tschechische Republik Wachstum reicht für Aufholprozess nicht aus

Der Aufschwung zeichnet sich nur langsam ab. Das Leistungsbilanzdefizit sinkt auf ein finanzierbares Niveau. Mehr

06.12.2000, 14:30 Uhr | Finanzen

Türkei Krise spitzt sich zu

Die Liquiditätskrise in der Türkei ist noch nicht vorbei. Nicht nur hohe Zinsen, sondern auch streikende Beamte sind ein deutliches Krisensignal. Mehr

01.12.2000, 17:50 Uhr | Finanzen

Türkei Liquiditätskrise noch nicht gelöst

Seit etwa elf Monaten versucht der IWF, die Türkei aus ihrer Wirtschaftskrise herauszuholen. Allerdings scheint den türkischen Kapitalmärkten noch einige Unsicherheit bevorzustehen. Mehr

29.11.2000, 19:15 Uhr | Finanzen

Argentinien Finanzkrise vor der Wende?

In Argentinien hat die Finanzkrise die Anleger verunsichert. Die Vermittlung des Internationalen Währungsfonds könnte die Probleme lösen und interessante Investitionsmöglichkeiten bieten. Mehr

16.11.2000, 11:27 Uhr | Finanzen

Jugoslawien Deutsches Geld für serbische Demokraten

Bundesaußenminister Fischer hat Jugoslawien 50 Millionen Mark zugesagt. Die jugoslawische Regierung will das Land für den Westen öffnen. Und für die Fahnder des UN-Kriegsverbrechertribulas in Den Haag. Mehr

07.11.2000, 16:15 Uhr | Politik

Konjunktur IWF: Wachstum gut, Lohnpolitik schlecht

Die IWF-Konjunkturprognose für Deutschland fällt optimistischer aus als jene der Bundesregierung. Darüber könnten sich alle freuen, hätte der IWF nicht zugleich die Lohnpolitik kritisiert. Mehr

01.11.2000, 17:26 Uhr | Finanzen

Rezension: Sachbuch Jäher Witterungsumschlag 1971

Barry Eichengreen weiß, warum niemand mehr zum Golde drängt Mehr

03.05.2000, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Der Internationale Währungsfonds im Kreuzfeuer der Kritik

Zu frühe Geldvergabe, zu strenge Auflagen, zu späte Erkenntnis Mehr

01.02.1999, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Mindestmaß an Toleranz

Ein vielstimmiger Sammelband über Algeriens düstere Gegenwart Mehr

05.01.1999, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch OEMOA und GCC, ICAO und WTO

Ein Lexikon über internationale Wirtschaftsorganisationen Mehr

04.01.1999, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Neu auf dem Markt

Petra Ines Meister / Volker Sach: F&ouml;rderprogramme und Finanzierungsinstrumente f&uuml;r Mittel- und Osteuropa. Frankfurter Allgemeine Zeitung/Informationsdienste, Frankfurt 1996, 496 Seiten, 128 DM.In... Mehr

24.06.1996, 12:00 Uhr | Feuilleton
  142 143 144 145
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z