IWF: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neue Seidenstraße China arbeitet sich militärisch im Indischen Ozean vor

Das Pentagon warnt vor dem militärischen Vordringen Chinas unter dem Deckmantel der Neuen Seidenstraße. Anrainerstaaten wie Sri Lanka klagen über steigende Abhängigkeit und befürchten eine „drohende Kolonialisierung“. Mehr

18.01.2019, 21:44 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: IWF

   
Sortieren nach

China und Afrika Reise in das Land mit den Raubtier-Praktiken

Die Kritik an Chinas Politik in Afrika und besonders seiner Kreditvergabe nimmt immer weiter zu. Bundesfinanzminister Olaf Scholz fliegt nun nach Peking. Was kann er dort erreichen? Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

17.01.2019, 06:49 Uhr | Wirtschaft

Weißes Haus dementiert Ivanka Trump wird doch nicht Weltbank-Präsidentin

Ivanka Trump soll Präsidentin der Weltbank werden, hieß es vergangene Woche. Das Weiße Haus dementiert jetzt. Einige spekulieren, dass die Tochter des Präsidenten der Weltbank sogar gut getan hätte. Mehr Von Gustav Theile

15.01.2019, 18:27 Uhr | Wirtschaft

Wachstumsstagnation Deutschland sieht plötzlich alt aus

Die deutsche Wirtschaft wächst kaum noch. Bald wird schonungslos sichtbar werden, in welchen Bereichen Deutschland den Anschluss verschläft. Mehr Von Winand von Petersdorff und Johannes Pennekamp

12.01.2019, 08:23 Uhr | Wirtschaft

Konjunktur Auch Export und Maschinenbau schwächeln

Nachdem bereits Aufträge und Produktion enttäuschten, legen auch der Außenhandel und die Maschinenbauer rückläufige Zahlen vor. Experten warnen vor „turbulenten Zeiten“. Mehr

09.01.2019, 10:50 Uhr | Wirtschaft

Finanzspritze vom Golf Arabische Staaten stützen Pakistan

Nach Saudi-Arabien haben die Arabischen Emirate Pakistan eine kräftige Finanzspritze versprochen, um eine Zahlungsbilanzkrise zu verhindern. Der IWF dagegen zögert, zu helfen. Das hat mit dem Einfluss Chinas auf das Nachbarland zu tun. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

07.01.2019, 06:18 Uhr | Wirtschaft

Hohe Schulden Der wahre Grund für Italiens Misere

Italien hat Geld verschwendet? Stimmt nicht, das Problem liegt woanders. Das Land muss über einen Euro-Austritt nachdenken. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Lucio Baccaro

23.12.2018, 14:15 Uhr | Wirtschaft

Die Vermögensfrage Die goldene Serie reißt

Das Jahr 2018 beendet die schönste aller Welten an den Kapitalmärkten. Doch das Renditedreieck für Aktien zeigt: Ein Verlustjahr kommt meistens allein. Mehr Von Daniel Mohr

22.12.2018, 14:59 Uhr | Finanzen

Rettungsschirm als Kern EU-Gipfel beschließt Reformpaket zum Schutz vor Finanzkrisen

Ein neu beschlossenes Reformpaket soll die EU-Staaten besser vor Finanzkrisen schützen. Eine zentrale Rolle spielt dabei der Euro-Rettungsschirm ESM mit seinen Hilfskrediten. Mehr

14.12.2018, 16:43 Uhr | Wirtschaft

ESM-Chef Klaus Regling Konflikt mit Italien ist keine Krise

Die Eurogruppe hat diese Woche die „Stärkung“ des Euro-Krisenfonds ESM beschlossen. Dessen Chef erklärt, was sich für ihn ändert und was uns in Italien droht. Mehr

08.12.2018, 12:32 Uhr | Wirtschaft

Vor Nato-Außenministertreffen Pompeo unterstreicht amerikanische Führungsrolle

Außenminister Pompeo verteidigt Trumps Politik und weist Kritik aus Europa zurück. Eine von den Vereinigten Staaten geführte „neue liberale Weltordnung“ sieht Pompeo von Russland, China und Iran bedroht. Mehr

04.12.2018, 17:47 Uhr | Politik

Trump und Xi vor G-20-Showdown „Mein Bauchgefühl lag immer richtig“

Trump und Xi treffen sich Ende November auf dem G-20-Gipfel. Dort kommt es zum Showdown – und es entscheidet sich, ob der Handelskonflikt eskaliert. Trump vertraut auf sein Bauchgefühl. Es darf einem mulmig werden. Mehr Von Winand von Petersdorff

25.11.2018, 19:19 Uhr | Wirtschaft

Apec-Gipfel Chinas Heimspiel endet im Debakel

Auf dem Pazifik-Wirtschaftsforum kommt es zu einer offenen Konfrontation der Systeme. Koordinierte Zusagen von Amerikas Partnern schieben China einen Riegel vor – doch auch Amerika hat eigene Motive. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

18.11.2018, 18:43 Uhr | Wirtschaft

IWF-Chefin Lagarde fordert digitale Währungen

IWF-Chefin Christine Lagarde spricht sich vehement für digitale Währungen aus. Profitieren sollen davon Arme und die Bevölkerung auf dem Land. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

14.11.2018, 06:17 Uhr | Wirtschaft

Haushaltsstreit mit Italien Weber fordert Klartext von Griechenland

Der Haushaltsstreit zwischen der EU und Italien eskaliert: Brüssel stellt eine Frist, Rom bleibt jedoch stur. Der Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei Weber sieht nun andere Länder am Zug. Mehr

14.11.2018, 02:58 Uhr | Wirtschaft

Indien Raghuram Rajan kritisiert Modis Wirtschaftspolitik

Das Wort des ehemaligen indischen Notenbankchefs hat auf dem Subkontinent immer noch Gewicht. Jetzt attackiert Top-Ökonom Rajan den wirtschaftspolitischen Kurs der Regierung. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

12.11.2018, 08:16 Uhr | Finanzen

Hohe Verschuldung Warnung vor den Schattenbanken

Auf dem Bloomberg New Economy Forum in Singapur diskutierten Finanzexperten aus aller Welt über die Situation der Weltwirtschaft. Es ging auch um die Stärke einer Währung als Risiko einer neuen Finanzkrise. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

09.11.2018, 11:49 Uhr | Finanzen

F.A.Z. exklusiv Bundesrechnungshof warnt vor Europäischem Währungsfonds

Der Europäische Währungsfonds könnte für Deutschland erhebliche finanzielle Risiken bergen – und die Bundesrepublik sogar ihr Vetorecht verlieren. Davor warnt jetzt der Bundesrechnungshof. Mehr Von Manfred Schäfers, Brüssel

02.11.2018, 07:08 Uhr | Wirtschaft

Neue Anleihen Italien entmutigt Griechenland

Griechenland muss bis Ende 2019 Schulden von rund 15 Milliarden Euro tilgen. Doch die geplante Rückkehr an die Anleihemärkte wird durch den Konflikt zwischen Italien und der EU zunehmend erschwert. Mehr Von Markus Frühauf

31.10.2018, 19:02 Uhr | Finanzen

Zukunft der Finanzmärkte „Die nächste Krise wird von der Politik ausgelöst“

Die Fondsgesellschaft Union Investment sieht noch kein Ende des langen, aber wenig dynamischen Konjunkturaufschwungs. Die Politik trägt aus ihrer Sicht zu der Unsicherheit an den Finanzmärkten bei. Mehr Von Gerald Braunberger

26.10.2018, 22:23 Uhr | Finanzen

Vor Altmaiers Türkei-Besuch Es ist nicht die Wirtschaft, Dummkopf!

Wirtschaftsminister Altmaier reist mit großer Delegation in die Türkei. Die wird ohne politische Reformen für viele Investoren so rasch nicht wieder attraktiv. Mehr Von Michael Martens, Athen

25.10.2018, 07:48 Uhr | Politik

Streit um Abrüstung Putin will direkt mit Trump über Atomwaffenvertrag reden

Der russische Staatschef bittet den amerikanische Präsidenten zum Gespräch – inmitten des Streits um den INF-Vertrag. Trump hält derweil an dem geplanten Rückzug fest. Und auch sein Sicherheitsberater richtet warnende Worte an Putin. Mehr

23.10.2018, 22:41 Uhr | Aktuell

Haushaltspolitik in Italien Volk ohne Geld

Italiens neue Regierung ruft die „Abschaffung der Armut“ aus, macht Front gegen den „Terror der Märkte“ und bereitet die Zerstörung der EU vor. Warum geht sie nicht zuerst gegen das Privatvermögen der eigenen Leute vor? Mehr Von Klaus Georg Koch, Mailand

20.10.2018, 20:49 Uhr | Feuilleton

Wachstum an den Aktienmärkten Kommt die Rezession?

Die Nervosität an den Aktienmärkten steigt immer weiter. Nach neun Jahren Aufschwung wäre nach den üblichen Konjunkturmustern ein Abschwung fällig. Mehr Von Maja Brankovic und Daniel Mohr

20.10.2018, 20:43 Uhr | Wirtschaft

Fall Khashoggi Deutsche-Bank-Chef sagt Reise nach Saudi-Arabien ab

Lange hat Christian Sewing gezögert, nun aber sagt der Chef der Deutschen Bank seine Teilnahme an einer wichtigen Investorenkonferenz in Riad ab. Um Siemens-Chef Kaeser wird es einsam. Mehr Von Christoph Schäfer, Georg Meck, Tim Kanning

19.10.2018, 15:56 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z