Internationale Grüne Woche Berlin: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Lidls Chefeinkäufer „Fast jeder Kunde will günstig einkaufen“

Jan Bock kennt sich mit Lebensmittelpreisen aus: Er leitet den Einkauf von Lidl, Europas größtem Discounter, und spricht über faire Bananen, das wachsende Bio-Geschäft und den Ärger der Landwirte. Mehr

03.02.2020, 17:59 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Internationale Grüne Woche Berlin

1 2 3  
   
Sortieren nach

Streit um Lebensmittelpreise Wie gut kann billig sein?

Über die Preise im Lebensmittelhandel gibt es unterschiedliche Ansichten. Zu niedrig, sagen die einen. Genau richtig, die anderen. Jetzt will es die Bundeskanzlerin wissen. Mehr Von Stefanie Diemand

02.02.2020, 21:57 Uhr | Wirtschaft

Merkel bittet zum Rapport Behandeln die Supermärkte die Bauern zu schlecht?

Schluss mit Billig-Billig! Die Bundesregierung will den Chefs der vier großen Handelsketten die Leviten lesen. Ein führender Ökonom hält dagegen. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

01.02.2020, 22:14 Uhr | Wirtschaft

Grüne Woche Die Milchkanne der Ministerin

So eine zerbeulte Milchkanne ist mehr als ein Schmuckstück. Von ihr führt eine gedachte Linie zur allerschönsten Kleinbauernkultur. Das freut die Landwirtschaftsministerin. Alle anderen dürfen knuspern. Über Exotik auf der Grünen Woche. Mehr Von Joachim Müller-Jung

23.01.2020, 18:23 Uhr | Wissen

Tierwohl Wann fühlt sich die Kuh richtig gut?

Den Deutschen ist das Tierwohl sehr wichtig. Ein verbindliches Siegel wird es aber erst einmal nicht geben. Dem steht schon das Europarecht entgegen. Mehr Von Frank Pergande, Berlin

22.01.2020, 15:08 Uhr | Politik

Alles Öko? Tage der Moralisten

„Öko“ regiert Davos und die Grüne Woche: Alle ächzen unter der moralischen Last der Bewegung, nicht einmal die Biobauern atmen auf. Denn wer die Welt ernähren will, hat es schwer, die höchsten ethischen Standards zu erfüllen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

22.01.2020, 08:10 Uhr | Feuilleton

Bauern-Proteste Freitags gegen Auflagen, samstags für Agrarwende

Nach den Protesten von Landwirten gegen neue Naturschutz-Auflagen demonstrieren am Samstag Tausende in Berlin, um genau dafür Druck zu machen. Bei einer Bauern-Demo in Nürnberg wurden rechtsextreme Plakate gezeigt. Mehr

18.01.2020, 18:49 Uhr | Wirtschaft

Bauernproteste Sie klagen, weil es sonst niemand tut

Die Landwirtschaft hat in unserer Gesellschaft einen viel zu geringen Stellenwert. Muss erst wieder eine Hungersnot kommen, damit wir begreifen, was wir an den Bauern haben? Mehr Von Edo Reents

18.01.2020, 08:23 Uhr | Feuilleton

Revolution der Ernährung Die Abschaffung des Fleischs

Fleisch ist schlecht für das Klima und die Gesundheit. Dürfen wir überhaupt noch Bratwurst essen – oder müssen bald alle auf Ersatzprodukte ausweichen? Mehr Von Julia Löhr, Berlin

17.01.2020, 18:52 Uhr | Wirtschaft

Auftakt der „Grünen Woche“ Landwirte protestieren mit Trecker-Parade in Berlin

Zum Start der Agrarmesse haben zahlreiche Landwirte in der Hauptstadt für mehr Anerkennung und Geld demonstriert. Zur selben Zeit gab es auch in vielen weiteren Städten Trecker-Demonstrationen der Landwirte. Mehr

17.01.2020, 15:40 Uhr | Gesellschaft

Start der Grünen Woche Aus für die Bullerbü-Landwirtschaft

Alle müssen satt werden – also Schluss mit romantischen Vorstellungen, warnt Ministerin Julia Klöckner zum Auftakt der Grünen Woche. Angesichts der Bauernproteste ist die Messe so politisch wie selten zuvor. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

17.01.2020, 11:11 Uhr | Wirtschaft

Bauer sucht Partei Die Entfremdung

Die politische Heimat der Landwirte war immer die Union. Doch dann kam der Streit über Insektenschutz und Düngeregeln. Jetzt wittern FDP und AfD ihre Chance. Mehr Von Jessica von Blazekovic und Julia Löhr

17.01.2020, 11:10 Uhr | Wirtschaft

Start der Grünen Woche Die Macht der Bauern

Umweltschützer sagen: Wir haben es satt. Die Landwirte kontern: Wir machen euch satt. Die Landwirtschaft entzweit die Gesellschaft wie kaum ein anderes Thema. Es ist höchste Zeit für Veränderungen. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

16.01.2020, 07:37 Uhr | Wirtschaft

Glyphosat, Verpackung und mehr Klimadebatte dominiert Grüne Woche

Erwartet werden auf der Messe „Grüne Woche“ mehr als 1800 Aussteller aus Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau. Mehr

15.01.2020, 16:10 Uhr | Gesellschaft

Handel mit Lebensmittelaktien Die Börse hat Lust auf Fleisch

Burger sind gefragt – auch aus Soja und Erbsen. An den Märkten schlagen sich klassische Lebensmittelaktien aber besser. Das hat mehrere Gründe. Mehr Von Antonia Mannweiler

15.01.2020, 08:38 Uhr | Finanzen

Kaum Umsatz Lidls fair gehandelte Banane floppt

Lidl ist mit dem Versuch gescheitert, die Konsumenten von der Fairtrade-Banane zu überzeugen: „Der Kunde kauft anders ein, als er redet“. Vom Sommer an gibt es wieder Bananen zum Einstiegspreis. Mehr Von Stefanie Diemand

17.05.2019, 17:52 Uhr | Wirtschaft

Tierschutz Nur ein totes Schwein ist ein freies Schwein

Sie nennen sich Tierschützer, brechen in Ställe ein und bedrohen Politiker. Die „Tierrechtler“-Szene wird immer radikaler – und scheint dabei selbst über Leichen zu gehen. Mehr Von Reiner Burger

23.01.2019, 20:03 Uhr | Politik

Klimawandel und Ernährung Das Essen kann nicht warten

Langsam aber sicher werden die Zumutungen sichtbar, die eine konsequente Klimapolitik allen aufbürdet. Unser Speisezettel muss sich radikal ändern. Das schmeckt nicht jedem, aber die Wissenschaft lässt sich nicht beirren. Mehr Von Joachim Müller-Jung

23.01.2019, 07:10 Uhr | Feuilleton

Nachhaltige Landwirtschaft Protest mit Zehntausenden Menschen und 170 Traktoren

Unter dem Motto „Wir haben Agrarindustrie satt!“ sind Zehntausende Menschen in Berlin für eine ökologischere Landwirtschaft auf die Straße gegangen. Die Veranstalter sprechen von 35.000 Teilnehmern. Mehr

19.01.2019, 18:45 Uhr | Wirtschaft

Agrarsubventionen Bauer sucht Geld

Auf den Demonstrationen der „Internationalen Grünen Woche“ präsentieren sich die Bauern von ihrer besten Seite. Doch hinter den Kulissen tobt der Kampf um die Verteilung der Agrarsubventionen. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

15.01.2019, 19:28 Uhr | Wirtschaft

Yücels Freilassung Wie Deutschland Druck auf Ankara ausübte

Einen Deal zur Freilassung des Journalisten Deniz Yücel gab es vermutlich nicht – eine Zusage aus Berlin an die Türkei aber wohl schon. Doch der Weg zu einer Normalisierung der Beziehungen ist noch weit. Mehr Von Michael Martens

23.02.2018, 17:51 Uhr | Politik

Parade der Produktköniginnen Kohlregentin trifft Zwiebelkönigin

150 junge Frauen aus allen Teilen Deutschlands treffen zusammen. Sie sind Botschafterinnen von Kartoffeln oder Stauseen. Was haben sie zu sagen? Mehr Von Friederike Haupt

02.02.2018, 16:05 Uhr | Politik

Afrikanische Schweinepest „Wir Jäger sind keine Schädlingsbekämpfer“

Immer wieder werden Massentötungen von Wildschweinen gefordert, um die Infektionsgefahr der Hausschweine vor der Afrikanischen Schweinepest zu schützen. Der Deutsche Jagdverband hält das für Hysterie. Mehr Von Joachim Müller-Jung

22.01.2018, 16:26 Uhr | Wissen

Grüne Woche Wildbret, das neue ökologische Superfood?

Lange nicht mehr war die Grüne Woche in Berlin so international und selten so gebeutelt. Zu bestaunen ist ein politischer Schulterschluss für nachhaltiges, unbelastetes, authentisches Essen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

22.01.2018, 07:48 Uhr | Feuilleton

Parallel zur „Grünen Woche“ Zehntausende protestieren in Berlin gegen Agrarindustrie

Bei einem großen Protestzug in Berlin trommeln Tausende gegen Riesenställe und Chemie auf den Äckern. Auch internationale Minister sehen Handlungsbedarf. Mehr

20.01.2018, 20:09 Uhr | Politik

Der Tag Die Bahn rollt wieder an

Kanzlerin Merkel trifft Frankreichs Staatschef Macron. Der Bundestag berät über den Familiennachzug. Die Agrarmesse Grüne Woche beginnt. Thyssen Krupp vor turbulentem Aktionärstreffen. Mehr

19.01.2018, 07:11 Uhr | Wirtschaft

Der Tag Das bringt der Mittwoch

Das Bundesverfassungsgericht verhandelt in Sachen Streikrecht für Beamte, das OLG Düsseldorf über Klagen von Netzbetreibern wegen gesenkter Garantierenditen für Strom- und Gasnetze. Mehr

17.01.2018, 07:06 Uhr | Wirtschaft

Zukunft der Pestizide Immer schnellere Chemie-Resistenzen mindern die Ernten

In der Landwirtschaft gibt es ernste Sorgen um Ernten und Böden. Die Bauern ringen um Antworten. Mehr Von Jan Grossarth

23.01.2017, 15:48 Uhr | Wirtschaft

Die Agenda Trump legt Amtseid als Präsident ab

Die Abstimmungen zum Präsidialsystem in der Türkei nähern sich dem Ende. + Der Bundestag debattiert über den Mali-Einsatz. + Die Grüne Woche in Berlin beginnt. Mehr

20.01.2017, 07:14 Uhr | Wirtschaft

Die Agenda Bundestag will Cannabis für Kranke auf Rezept freigeben

Ex-VW-Konzernchef Winterkorn vor Abgas-Untersuchungsausschuss + Bundestag will Cannabis auf Rezept freigeben + Grüne Woche wird eröffnet + BGH klärt Verbraucherrechte Mehr

19.01.2017, 07:06 Uhr | Wirtschaft

Zukunft der Landwirtschaft Große Sorge ums Essen

Erstmals ruft die Landwirtschaft nach einem Systemwechsel. Bei einigen Pflanzen gehen sogar schon die Ernten zurück. Neue Hiobsbotschaften gibt es auch über die Tierhaltung. Mehr Von Jan Grossarth

18.01.2017, 21:42 Uhr | Wirtschaft

Ausgaben fürs Essen Lebensmittelpreise steigen stärker als Inflation

Die Preise für Nahrungsmittel haben 2015 wieder stärker zugelegt als die Inflationsrate. Seit 2010 sind sie sogar um 12,4 Prozent gestiegen. Besonders Gemüse und Obst sind teurer geworden. Dafür gibt es Gründe. Mehr

20.01.2016, 12:40 Uhr | Finanzen

Termine des Tages Weltwirtschaftsforum in Davos öffnet die Pforten

In Davos beginnt das 46. Weltwirtschaftsforum, in Karlsruhe verhandeln die Bundesrichter die Frage der gewerblichen Weitervermietung und das Statistische Bundesamt gibt aktuelle Zahlen zur Zuwanderung und künftigen Bevölkerungsentwicklung bekannt. Mehr

20.01.2016, 06:25 Uhr | Wirtschaft

Grüne Woche in Berlin Zank ums Land

Böse Agrarindustrie? Auf der Grünen Woche gibt es irrationale Kritik - aber auch berechtigte. Mehr Von Jan Grossarth

16.01.2016, 19:19 Uhr | Wirtschaft

Themen des Tages Girokonto für Jedermann

Der Bundestag berät über das Girokonto für Jedermann. Neue Ratings gibt es unter anderem für Belgien, Polen, Portugal und Litauen. Mehr

15.01.2016, 06:16 Uhr | Wirtschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z