IfD Allensbach: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: IfD Allensbach

  1 2 3 4 5 ... 13  
   
Sortieren nach

Datenanalyse Ist die Bundestagswahl schon gelaufen?

Schulz-Zug entgleist, Merkel auf dem Weg zur nächsten Amtszeit? Zwischen jetzt und der Bundestagswahl kann noch viel passieren. Das beweist ein Blick in zurückliegende Wahlen – und zeigt, wie sie sich noch drehen können. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Thorsten Faas

13.06.2017, 17:39 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv AfD wird zur isolierten Partei am rechten Rand

Drei Viertel der Deutschen halten die AfD für keine normale demokratische Partei. Das geht aus der jüngsten Allensbach-Umfrage im Auftrag der F.A.Z. hervor. Und das zeigt sich auch an Einstellungen der Anhänger der Partei. Mehr

25.05.2017, 20:29 Uhr | Politik

Allensbach-Studie So verschieden denken Deutsche und Franzosen

Die Stimmung in Deutschland und Frankreich könnte kaum unterschiedlicher sein: Bei den Meinungen zu Wirtschaft, Politik und Globalisierung liegen Welten zwischen den Nachbarländern. Mehr

25.04.2017, 21:12 Uhr | Politik

Digitale Demoskopie Mit Facebook zum gläsernen Wähler?

Trump hat überraschend gewonnen, den Brexit hat kaum einer vorhergesagt. Was passiert nun wieder bei der Frankreich-Wahl? Umfragen liegen oft daneben. Können Facebook und Google das besser? Mehr Von Patrick Bernau

22.04.2017, 13:10 Uhr | Wirtschaft

Ludwig Erhard Mehr Marktwirtschaft wagen

Für den früheren deutschen Wirtschaftsminister Ludwig Erhard war wirtschaftliche Freiheit wichtiger als staatliche Versorgung. Leider ist genau das eingetreten, was er befürchtet hat. Mehr Von Holger Steltzner

04.04.2017, 14:30 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv SPD verringert weiter Abstand zur CDU

Grüne und FDP lassen nach: In der repräsentativen Allensbach-Umfrage im Auftrag der F.A.Z. verringert sich der Abstand zwischen SPD und Union deutlich – der größte Verlierer ist aber die AfD. Mehr

28.03.2017, 19:46 Uhr | Politik

F.A.Z.-Elite-Panel Führungskräfte halten Merkel für unschlagbar

Nur mit wem soll sie regieren? Was die Spitzen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung hoffen und was sie befürchten: Das zeigt das neue F.A.Z.-Elite-Panel. Mehr Von Heike Göbel

20.01.2017, 12:55 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Deutsche Eliten sorgen sich wegen Trumps Politik

Wie wird Donald Trump regieren? Nicht alle deutschen Eliten fürchten den neuen Präsidenten Amerikas gleichermaßen. Es gibt auch Verständnis. Das zeigen erste Ergebnisse des neuen F.A.Z.-Elite-Panels. Mehr Von Heike Göbel

19.01.2017, 12:01 Uhr | Wirtschaft

Allensbach-Umfrage Trump verdüstert das Amerikabild der Deutschen weiter

Das Amerika-Bild der Deutschen hat sich verdunkelt, zu diesem Ergebnis kommt eine Allensbach-Umfrage im Auftrag der F.A.Z. Die Deutschen halten Trump für unberechenbar, rücksichtslos und unqualifiziert. Mehr

15.11.2016, 20:19 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Die AfD ist die Partei der Abgehängten

Eine Allensbach-Studie im Auftrag der F.A.Z. zeigt, dass sich ein großer Teil der AfD-Wählerschaft abgehängt fühlt. Die Hälfte der Deutschen sieht in der Partei eine Gefahr. Mehr

19.10.2016, 19:56 Uhr | Politik

Umfrage zum Shopping Wie die Deutschen einkaufen

Gehen wir zum Discounter oder ins Fachgeschäft? Kauft man heute alles übers Internet ein? Und was bedeuten uns Marken? Das Institut für Demoskopie Allensbach hat es für uns herausgefunden. Mehr Von Thomas Petersen

02.10.2016, 11:21 Uhr | Stil

Allensbach-Umfrage Der deutsche Pass ist nicht genug

Was braucht es, um Deutscher zu sein? Eine relative Mehrheit der Deutschen ist sich einig. Sie definiert sich auch über gewachsene Kultur und gemeinsame Herkunft.  Mehr Von Thomas Petersen

22.09.2016, 08:55 Uhr | Politik

Elterngeld Papa will nicht wickeln

Nur jeder dritte Vater bleibt nach der Geburt seines Kindes zu Hause. Und das auch nur für wenige Wochen. Warum ist das so? Mehr Von Christoph Schäfer

20.09.2016, 12:06 Uhr | Wirtschaft

Die Vermögensfrage Der Nachlass will geplant sein

Ohne Testament ist Streit zwischen den Erben programmiert – insbesondere, wenn Immobilien im Spiel sind. Deshalb lohnt es sich, frühzeitig über den eigenen Nachlass nachzudenken. So geht’s. Mehr Von Barbara Brandstetter

18.09.2016, 12:41 Uhr | Finanzen

Umfrage Wähler von Linkspartei und AfD stehen sich nahe

Jeder dritte Wähler der AfD nennt die Linke als zweitliebste Partei. Laut einer Umfrage, die der F.A.S. vorliegt, ist die Ablehnung der Rechtspopulisten bei Linken zudem geringer als bei Wählern anderer Parteien. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

17.09.2016, 22:34 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Deutsche rechnen mit mehr Anschlägen

Fast zwei Drittel der Deutschen fürchten, Opfer eines Verbrechens zu werden und fordern mehr Sicherheitsmaßnahmen. Ihr alltägliches Verhalten wollen die meisten trotzdem nicht ändern. Mehr

23.08.2016, 19:00 Uhr | Politik

Allensbach-Umfrage Abschied mit Bedauern

Der Brexit hat den Deutschen den Wert der europäischen Einigung vor Augen geführt. Auch wenn viele „Europa“ mit „zerstritten“ assoziieren, sieht eine deutliche Mehrheit Deutschlands Zukunft in der EU. Mehr Von Thomas Petersen

22.07.2016, 21:15 Uhr | Politik

F.A.Z.-exklusiv Führungskräfte gegen Zugeständnisse an Briten

Wie sehen deutsche Entscheider die EU nach dem Brexit? Das F.A.Z.-Elite-Panel gibt erstmals Einblicke in die Stimmung nach dem Referendum. Mehr Von Heike Göbel, Berlin

20.07.2016, 07:26 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z.-Elite-Panel Eliten befürchten neue Flüchtlingswelle

Deutschlands Entscheider stimmen der Flüchtlingspolitik der Bundesregierung zwar mehrheitlich zu. Aber für den Rückgang der Zahlen sehen sie andere Gründe. Ergebnisse des F.A.Z.-Elite-Panels. Mehr Von Heike Göbel

19.07.2016, 09:11 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Führungskräfte befürchten Wiederanstieg der Flüchtlingszahlen

62 Prozent der Eliten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Deutschland befürworten eine restriktivere Flüchtlingspolitik. Das geht aus einer exklusiven Umfrage im Auftrag der F.A.Z. hervor. Noch mehr Befragte fürchten einen Anstieg neuer Flüchtlinge. Mehr

19.07.2016, 06:00 Uhr | Wirtschaft

Politikverdrossenheit Schreiben Sie das auf!

Vertrauen in Politik, Politiker und Institutionen entsteht nicht allein durch Information. Aber Vertrauen setzt Autorität im Alltag voraus, und die kann nur gewinnen, wer die Autorität des Alltags respektiert - und darüber berichtet. Mehr Von Jasper von Altenbockum

18.07.2016, 20:20 Uhr | Politik

Allensbach-Umfrage Bloß nicht noch mehr Verbraucherschutz

Werden Verbraucher von zu viel Werbung an der Nase herumgeführt? Die Mehrheit der Deutschen fühlt sich dem Problem gewachsen. Mehr Von Julia Löhr

19.05.2016, 15:28 Uhr | Wirtschaft

Allensbach-Studie Die Welt der Wutbürger

Populismus hat die Gesellschaft im Griff: Die Hälfte der Deutschen denkt verächtlich über Politiker, das zeigt eine Allensbach-Studie im Auftrag der F.A.Z. – und noch mehr haben das Prinzip der repräsentativen Demokratie nicht verstanden. Mehr Von Thomas Petersen

18.05.2016, 14:38 Uhr | Politik

Allensbach-Studie Das Lebensgefühl der Einwanderer

In einer Befragung sollten Deutsche einschätzen, wie sich Einwanderer derzeit fühlen. Die Ergebnisse hat Allensbach mit den Aussagen von Migranten kontrastiert. Mehr Von Dr. Thomas Petersen

21.03.2016, 16:09 Uhr | Politik

Risiko Cannabis Der Lockruf der „weichen“ Droge

Cannabis soll harmlos sein? Zwei Brüder hat die Droge abstürzen lassen ins „Tal der Todesangst“, in den Selbstmord. Ein Besuch bei einer bürgerlichen Familie, für die Drogenmündigkeit nur eine Leerformel ist. Mehr Von Joachim Müller-Jung

18.03.2016, 16:08 Uhr | Wissen
  1 2 3 4 5 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z