IfD Allensbach: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: IfD Allensbach

  10 11 12 13
   
Sortieren nach

Umfrage Allensbach: SPD droht Verlust der Identität

Auch bei der sogenannten Sonntagsfrage der Wahlforscher vom Allensbach-Institut erreicht die SPD lediglich 25 Prozent. Die Ergebnisse der Europawahl haben offensichtlich auch Aussagekraft für das bundespolitische Wahlverhalten. Mehr

16.06.2004, 16:25 Uhr | Politik

Allensbach-Umfrage Trendwechsel für die SPD?

In der Sonntagsfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach konnte die SPD erstmals seit Monaten den negativen Trend stoppen und hat wieder leicht an Zustimmung gewonnen. Mehr

21.04.2004, 15:46 Uhr | Politik

Allensbach-Umfrage SPD verliert weiter in der Wählergunst

Der Rückzug von Kanzler Schröder vom Parteivorsitz der SPD hat keinen Effekt: Bei der monatlichen Umfrage des Allensbach-Instituts für die F.A.Z. ist die SPD mit 23,8 Prozent so tief wie noch nie" in der Wählergunst gesunken. Mehr

17.03.2004, 15:35 Uhr | Politik

Allensbach-Umfrage Trotz Personalrochade verliert die SPD weiter an Zustimmung

Die SPD verliert weiter an Zustimmung in der Bevölkerung. Sie erreicht in der Sonntagsfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach noch 24,2 Prozent im Bundesdurchschnitt. Mehr

18.02.2004, 16:37 Uhr | Politik

Allensbach-Umfrage Zustimmung zu Schröder auf Tiefstwert

Nach einer Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach für die Frankfuter Allgemeine sind nur noch 14 Prozent der Bevölkerung mit der Politik von Bundeskanzler Schröder einverstanden. Mehr

28.01.2004, 15:48 Uhr | Politik

Demoskopie Union auf Rekordhoch, SPD auf Rekordtief

Wenn am nächsten Sonntag Wahl wäre, würden laut einer Allensbach-Umfrage für die F.A.Z. 47,4 Prozent der Stimmen auf die CDU/CSU entfallen, die SPD erhielte nur 25,5 Prozent. Mehr

17.12.2003, 13:44 Uhr | Politik

Mobilfunk Handy-Spiele werden zum Milliardengeschäft

In der S-Bahn schnell ein Spielchen gegen Golfstar Tiger Woods? Jugendliche in Deutschland werden in diesem Jahr 50 Millionen Euro für Handy-Spiele ausgeben. Dabei steckt der Markt noch in Kinderschuhen. Mehr Von Holger Schmidt

20.10.2003, 15:16 Uhr | Wirtschaft

Internet Surfer mögen Ebay und Geizkragen.de

Die Internet-Nutzung, deren Anstieg 2002 abzuflachen schien, hat erneut steil zugenommen. 56 Prozent der Deutschen nutzen das neue Medium. Gewinner sind der Online-Marktplatz Ebay und der Schnäppchenführer Geizkragen.de. Mehr

13.10.2003, 11:09 Uhr | Wirtschaft

Erziehung Die Wiederentdeckung der Höflichkeit

"Höflichkeit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr." Diese Spruchweisheit scheint ausgedient zu haben. Folgt man einer neuen Allensbach-Umfrage und den Aussagen von Eltern, Pädagogen und Politikern, müßte der zweite Teil heute eher lauten "...denn weiter kommt man nur mit ihr". Mehr

24.08.2003, 22:10 Uhr | Rhein-Main

Allensbach Die Stimmung ist weiterhin schwarz-gelb

Nur marginale Veränderungen weist das Stimmungsbarometer für die Parteien im Vergleich zum Vormonat auf. Laut Allensbach-Institut hätten Union und Liberale eine Mehrheit, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre. Mehr

18.06.2003, 14:43 Uhr | Politik

Pharma Gefahr für alle Naturarzneien

Traditionelle Naturheilmittel wie Tees, Frischpflanzensäfte, Kräutertabletten und Rotölkapseln könnten in den kommenden Jahren vom Markt verschwinden. Mehr

01.06.2003, 19:52 Uhr | Wirtschaft

Bürgerkonvent Wir kommen, um uns zu beschweren

Bürger, laßt das Glotzen sein: Der "BürgerKonvent" macht Bonn zur Keimzelle eines fast staatstragenden Protests, der innerhalb kürzester Zeit ungewöhnliche Aufmerksamkeit erreichte. Mehr Von Andreas Rosenfelder

30.05.2003, 16:50 Uhr | Feuilleton

SPD Entsetzen, Galgenhumor, Beschuldigungen

Mit einer Mischung aus Entsetzen, Galgenhumor und Schuldzuweisungen wird in der SPD der seit Wochen anhaltende Niedergang in den Umfragen registriert. Mehr Von Günter Bannas

14.05.2003, 22:58 Uhr | Politik

Umfrage Die Deutschen sparen, wo sie nur können

Aus Angst vor der Zukunft kürzen viele Deutsche ihre Ausgaben. Die meisten kaufen häufiger beim Discounter ein und vergleichen generell stärker die Preise. Mehr

03.05.2003, 18:29 Uhr | Wirtschaft

Stimmungsbarometer Deutsche skeptisch für 2003

Sehen Sie dem neuen Jahr mit Hoffnungen oder mit Befürchtungen entgegen?. Nur noch 31 Prozent der Deutschen beantworten diese Frage mit hoffnungsvoll. Mehr

29.12.2002, 09:48 Uhr | Gesellschaft

Tarifsystem Wirbel um neues Preissystem der Bahn

Am Samstag hagelte es wieder Kritik gegen das neue Preissystem der Bahn. Bahnchef Mehdorn schloss in einem Interview Nachbesserungen nicht aus. Mehr

14.12.2002, 14:59 Uhr | Wirtschaft

Umfrage SPD im freien Fall

Knapp zwei Monate nach der Bundestagswahl befindet sich die SPD laut ZDF-Politbarometer im freien Fall. Mehr

15.11.2002, 14:35 Uhr | Politik

Umfrage Allensbach: Internet immer bedeutender

Das Internet gewinnt weiter an Bedeutung - nicht nur als Informationsmedium, sondern vor allem auch für den Online-Einkauf. Mehr

19.10.2002, 19:39 Uhr | Gesellschaft

Letzte Umfragen Kopf-an-Kopf: SPD knapp vor CDU

Zwei Tage vor der Bundestagswahl sehen Meinungsforscher die SPD leicht vor der Union, aber Schwarz-Gelb vor Rot-Grün. Mehr

20.09.2002, 19:04 Uhr | Politik

Rezension: Sachbuch Mit und ohne Gabel

UMFRAGEFORSCHUNG. Daß die Demoskopie eine wichtige politische Informationsquelle darstellt, braucht man den Lesern dieser Zeitung nicht zu erklären. Im Institut für Demoskopie Allensbach wird seit Jahrzehnten mit sogenannten gegabelten Fragen (split-ballot) gearbeitet. Damit werden im Unterschied ... Mehr

06.09.2002, 14:00 Uhr | Feuilleton

Bundestagswahl Meinungsforscher weiter uneins

Zweieinhalb Wochen vor der Wahl kommen die Meinungsforscher zu ganz unterschiedlichen Ergebnissen. Nur in einem Umfragewert sind sie sich einig: Die Union liegt bei rund 39 Prozent. Mehr

04.09.2002, 13:57 Uhr | Politik

Demoskopie Umfrageinstitute widersprechen sich

Laut Allensbach-Institut liegt die Union erstmals über 40 Prozent, die FDP bei elf. Forsa sieht hingegen keine Mehrheit für Schwarz-Gelb oder Rot-Grün. Mehr

28.08.2002, 10:36 Uhr | Politik

Allensbach-Umfrage SPD verliert weiter bei Sonntagsfrage

In der Sonntagsfrage verliert die SPD nach einer aktuellen Umfrage des Instituts für Demoskopie in Allensbach im Vergleich zur Vorwoche 1,1 Prozentpunkte. Mehr

20.08.2002, 19:19 Uhr | Politik

Meinungsforscher Für die SPD wird es schwer

Die Demoskopen sehen Schwarz vorn. Die SPD wird es schwer haben, das Ruder noch herumzureißen. Mehr

27.07.2002, 15:34 Uhr | Politik

Allensbach-Umfrage Führungskräfte setzen auf Stoiber

Führungskräfte aus Wirtschaft und Verwaltung erwarten laut einer Allensbach-Studie mehrheitlich einen Wahlsieg von Unionskanzlerkandidat Stoiber. Mehr

24.07.2002, 17:41 Uhr | Politik
  10 11 12 13
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z