Institut der deutschen Wirtschaft: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Trotz hoher Hauspreise Der Hauskauf lohnt sich immer noch

Eine neue Untersuchung des Wohnungsmarkts zeigt: Im Schnitt zahlten die Deutschen 264.000 Euro fürs Eigenheim. Das ist aber immer noch günstiger, als zu mieten. Wer wirklich sparen will, muss raus auf’s Land. Mehr

11.04.2019, 09:46 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Institut der deutschen Wirtschaft

1 2 3 ... 8 ... 17  
   
Sortieren nach

Die Karrierefrage Soll ich studieren oder eine Lehre machen?

Ich will nicht an die Uni! Von solchen Plänen sind die meisten Eltern heutzutage geschockt. Manchmal völlig zu Unrecht. Mehr Von Benjamin Fischer

07.04.2019, 14:47 Uhr | Beruf-Chance

F.A.Z. Exklusiv Deutsche Metallindustrie fällt international zurück

Um die deutsche Metallindustrie steht es nicht gut: Im Standortvergleich erweitern wichtige Konkurrenzländer auf vielen Feldern ihren Vorsprung, besagt eine neue Studie. Mehr Von Heike Göbel

03.04.2019, 09:34 Uhr | Wirtschaft

Sozialsystem Der Ruf nach Gerechtigkeit entzweit die Gesellschaft

Viele Bürger kritisieren soziale Ungleichheit und finden, dass sie sich verschärft hat – und doch sind sie sich nicht in allen Punkten einig. Eine Studie zeigt nun das Ausmaß der Widersprüche. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

02.04.2019, 19:08 Uhr | Wirtschaft

Unternehmen befragt Der Kampf gegen den Fachkräftemangel

Geeignetes Personal zu finden, wird für viele Unternehmen immer schwieriger. Eine Studie zeigt jetzt, was beim Recruiting funktioniert und was nicht. Mehr Von David Metzmacher

29.03.2019, 20:08 Uhr | Beruf-Chance

Girls’ Day In diesen Ausbildungsberufen steigt der Frauenanteil am stärksten

Wir alle sollten mehr dafür tun, dass Mädchen sich stärker für sogenannte „Männerberufe“ interessieren – so die Botschaft des Girls’ Day. Bezogen auf Ausbildungen geht das jedoch nur schleppend voran. Mehr

28.03.2019, 13:24 Uhr | Beruf-Chance

Kritik an Tarifverträgen Was Unternehmen zur „Tarifflucht“ treibt

Viele Betriebe meiden Tarifverträge – doch warum? Metall-Arbeitgeber stört besonders die 35-Stunden-Woche, zeigt eine Studie. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

21.03.2019, 07:11 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. Exklusiv Intelligenzschwemme oder Bedeutungsverlust?

Seit 2006 ist der Anteil von Einser-Abiturienten an der Bevölkerung rasant gestiegen. Lernstandserhebungen wie die Pisa-Studien legen dagegen nahe, dass es in Wirklichkeit immer weniger Spitzenschüler gibt. Mehr Von Heike Schmoll

07.03.2019, 17:34 Uhr | Politik

Studieren in der Großstadt Pendeln zwischen Hörsaal und Elternhaus

Steigende Mieten drängen viele Studenten ins Frankfurter Umland. Manch einer muss deshalb mehrere Stunden Fahrt am Tag auf sich nehmen. Nicht nur der Notenschnitt leidet darunter. Mehr Von Mona Wenisch

05.03.2019, 11:30 Uhr | Rhein-Main

Bevölkerungsentwicklung Frankfurt wird immer jünger

Von wegen Berlin, von wegen München: In keiner anderen Stadt sinkt das durchschnittliche Alter der Einwohner so schnell wie in Frankfurt. Die Bankenmetropole ist inzwischen die jüngste Top-Stadt Deutschlands. Mehr Von Christoph Schäfer

04.03.2019, 08:59 Uhr | Wirtschaft

IW-Studie Lohnlücke zwischen den Geschlechtern doch nicht so groß?

Die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen in Deutschland ist gar nicht so groß wie angenommen. Zu diesem Ergebnis kommt das Institut der deutschen Wirtschaft. Auch innerhalb Europas steht Deutschland gut da. Mehr

01.03.2019, 03:05 Uhr | Beruf-Chance

Solarenergie wird günstiger Warum Windparks sich nicht mehr lohnen

Artenschutz und lange Genehmigungsverfahren machen Windparks zu teuer. Die Auktionen sind ein Flop. Dagegen reißen sich die Bieter um Solaranlagen. Forscher meinen, die Politik müsse umsteuern. Mehr Von Niklas Záboji

24.02.2019, 14:01 Uhr | Wirtschaft

500.000 Arbeitsplätze weniger 54 Milliarden Euro Schaden durch gefälschte Produkte

Jedes zehnte deutsche Unternehmen wurde schon durch gefälschte Produkte geschädigt, zeigt eine neue Studie. Die Fälscher kommen vor allem aus China. Die Unternehmen fordern, die Politik müsse sie besser schützen. Mehr

26.01.2019, 11:41 Uhr | Wirtschaft

F.A.S. Exklusiv EU-Steuervorschläge könnten Deutschland Milliarden bringen

Die Europäische Union will Steuerschlupflöcher für Großkonzerne schließen. Eine Studie rechnet vor: Das kann Deutschland Milliarden Euro bringen. Aber die Idee ist nicht ohne Gefahr. Mehr Von Patrick Bernau

12.01.2019, 19:12 Uhr | Wirtschaft

In Deutschland Jedes zehnte Patent stammt von einem Migranten

In Deutschland melden immer mehr Menschen mit Migrationshintergrund Erfindungen zum Patent an. Eine Nationalität zeigte sich zuletzt besonders erfinderisch. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

03.01.2019, 16:54 Uhr | Wirtschaft

Immobilien Hauspreise in 108 deutschen Städten – eine interaktive Karte

Der Wert von Immobilien und die Mieten für Wohnungen steigen seit Jahren. Der Boom wird auch 2019 weitergehen – und das nicht nur in Metropolen wie Berlin, München, Hamburg oder Köln. Mehr Von Dyrk Scherff

30.12.2018, 16:15 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftspolitik in Berlin Wir wollen euer Geld nicht

Die deutsche Hauptstadt wird von Investoren umschwärmt wie nie. Doch ihre Politiker sind störrisch, und lokale Widerstandsgruppen sind gut organisiert. Tolle Projekte lösen sich in Luft auf. Mehr Von Corinna Budras, Inge Kloepfer

26.12.2018, 12:35 Uhr | Wirtschaft

Prognose von Wirtschaftsweisem Großstadtmieten steigen weiter

Wie geht es im neuen Jahr auf dem Wohnungsmarkt weiter? Die Preise werden nicht sinken, sagt der Ökonom Lars Feld. Doch eine bislang unveröffentlichte Studie hat auch überraschend gute Nachrichten. Mehr Von Julia Löhr

24.12.2018, 10:00 Uhr | Wirtschaft

Die Vermögensfrage Ruhe bewahren in unruhiger Zeit

Die politische Unrast ist mit Händen zu greifen. Das Wachstum lässt nach und die Aktienkurse fallen. Was nun? Es bleibt die Erkenntnis: Bildung ist das wichtigste Gut. Mehr Von Gerald Braunberger

15.12.2018, 08:22 Uhr | Finanzen

Neue Untersuchung „Der Zins bleibt mindestens bis 2050 niedrig“

Wovon hängt ab, wie viele Zinsen wir bekommen? Fachleute des Instituts der deutschen Wirtschaft machen eine dramatische Vorhersage. Mehr Von Gerald Braunberger

13.12.2018, 17:39 Uhr | Wirtschaft

Nebenkosten verringern Achtung, Kostenfalle Hauskauf!

Beim Immobilienkauf kassieren viele mit: Makler, Notare und der Staat. Diese Nebenkosten halten viele vom Kauf ab. Doch es geht auch günstiger. Mehr Von Jan Hauser

04.12.2018, 07:57 Uhr | Finanzen

Aktiensparen fürs Alter Hans-Werner Sinn lobt Friedrich Merz

Der frühere Ifo-Chef findet die Idee „richtig und wichtig“, Steuerzahler zu entlasten, die mit Aktien für das Alter vorsorgen. Andere deutsche Ökonomen reagieren zurückhaltender. Mehr

03.12.2018, 07:09 Uhr | Wirtschaft

„Wings“, „Ahoj“ und „Eden“ Häuser bekommen immer ausgefallenere Namen

Nicht nur Beton, auch Inspiration - das brauchen Bauherren, möchten sie Wohnungen in deutschen Städten verkaufen. Häuser bekommen immer ausgefallenere Namen. Manches ist Geschmacksache. Mehr

30.11.2018, 15:23 Uhr | Finanzen

Fachkräftemangel Deutschland hat 500.000 offene Stellen in der MINT-Branche

So viele Ingenieure und Naturwissenschaftler fehlten in Deutschland im Oktober noch nie. Die Migration reicht nicht aus. Die Schulen liefern nicht genug Arbeitskräfte. Und es fehlen Frauen. Mehr Von Danielle Kallenborn

26.11.2018, 13:35 Uhr | Wirtschaft

Online-Suche für Wohnobjekte Wie man mit einem Klick den Wunschmieter findet

Neue Portale wollen privaten Wohnungseigentümern die Vermietung erleichtern. Vorbild ist die Partnersuche im Netz. Mehr Von Judith Lembke

22.11.2018, 21:16 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 8 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z