Ingo Kramer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Ingo Kramer

  1 2 3
   
Sortieren nach

Arbeitgebertag Merkel verspricht Arbeitgebern niedrigere Rentenbeiträge

Auf dem Arbeitgebertag in Berlin hat die Industrie die Kanzlerin aufgefordert, der Wirtschaft keine neuen Belastungen aufzubürden. Angela Merkel verspricht, die Quote der Lohnnebenkosten unter 40 Prozent zu halten. Mehr

04.11.2014, 12:32 Uhr | Wirtschaft

Tarifeinheit Arbeitgeber loben Nahles’ Gesetzentwurf

Arbeitsministerin Andrea Nahles will die Macht der Berufsgewerkschaften einschränken. Die Unternehmer begrüßen den Vorschlag. Ein Kritiker glaubt, dass das Gesetz vor dem Verfassungsgericht scheitert. Mehr

28.10.2014, 11:37 Uhr | Wirtschaft

Gehaltsgefüge Arbeitgeberpräsident gegen gleiche Löhne in Ost und West

Der Präsident der Arbeitgeberverbände hat sich gegen gleiche Löhne in Ost- und Westdeutschland ausgesprochen. Dies würde die Beschäftigung belasten, warnte Kramer. Es sei ohnehin kein Ost-West-Thema. Mehr

10.10.2014, 04:30 Uhr | Wirtschaft

Streiks Heißer Herbst

Erst kommen die Piloten, nächste Wochen könnten die Lokführer folgen: Die Politik muss sich um die Streiks der Spartengewerkschaften kümmern. Nur wie? Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

28.08.2014, 17:22 Uhr | Wirtschaft

Arbeitgeberpräsident Kramer Wirtschaft: Wir brauchen mehr Einwanderer

Deutschland ist ein Einwanderungsland. Im vergangenen Jahr zogen mehr als 1,2 Millionen Menschen in die Bundesrepublik. Doch das reicht noch lange nicht, sagt Arbeitgeber-Präsident Ingo Kramer. Mehr

24.05.2014, 16:25 Uhr | Wirtschaft

Termine des Tages Deutscher Bundestag stimmt über geändertes Adoptionsrecht ab

Der Deutsche Bundestag stimmt in seiner Plenarsitzung über das geänderte Adoptionsrecht für eingetragene Lebenspartnerschaften ab, die deutschen Spitzenkandidaten zur Europawahl duellieren sich im TV und die Deutsche Bank lädt zur Hauptversammlung. Mehr

22.05.2014, 06:46 Uhr | Wirtschaft

Termine des Tages Bayer legt Zahlen vor

Bayer, Deutsche Börse und Fielmann legen Zahlen zum ersten Quartal vor. Der frühere Vorsitzende der Federal Reserve (Fed), Alan Greenspan, hält eine Rede vor dem Economic Club. Mehr

25.04.2014, 11:28 Uhr | Wirtschaft

Kritik von Arbeitgebern Wann Rentner arbeiten dürfen

Die Arbeitgeber kritisieren, das Sozial- und Arbeitsrecht behindere die Beschäftigung von Menschen im Rentenalter, die arbeiten möchten. Die Rente mit 63 könnte den Fachkräftemangel verschärfen. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

02.04.2014, 19:34 Uhr | Wirtschaft

Andrea Nahles Arbeitsministerin unter Volldampf

Andrea Nahles vergrätzt den Arbeitgeberpräsidenten. Ihr Gesetzentwurf setzt sich durch: Von der Volljährigkeit an sollen alle Menschen Anspruch auf den Mindestlohn von 8,50 Euro haben. Mehr Von Kerstin Schwenn und Dietrich Creutzburg

19.03.2014, 19:32 Uhr | Wirtschaft

Armutseinwanderung Eine Matratze für 300 Euro pro Monat

Die Herausforderung ist groß – doch jetzt bekommen Kommunen mit vielen Einwanderern aus Rumänien und Bulgarien Hilfe. Mit dem Förderprogramm „Soziale Stadt“ sollen die Probleme gemindert - und die Einwanderer besser geschützt werden. Mehr Von Reiner Burger

02.02.2014, 17:04 Uhr | Politik

Ungewöhnlicher Aufruf Appell für weniger Angst vor Ausländern 

In einer ungewöhnlichen Allianz warnen Gewerkschaften und Arbeitgeber die Regierungsparteien vor einer undifferenzierten Debatte über Armutseinwanderung - vor allem die CSU. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

21.01.2014, 06:22 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsmarkt Arbeitgeber halten Vollbeschäftigung in Deutschland für möglich

Die Beschäftigung in Deutschland ist stark gestiegen. Die Arbeitgeber sprechen von Vollbeschäftigung. Das heißt allerdings nicht, dass niemand arbeitslos ist. Mehr

27.12.2013, 07:06 Uhr | Wirtschaft

Teure Beschlüsse Rentenpläne der Koalition kosten 130 Milliarden Euro

Arbeitgeberpräsident Kramer geht mit Union und SPD hart ins Gericht. Die Rentenpläne der Koalition seien viel zu teuer und daher ein „schwerer Rückschlag“. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

28.11.2013, 17:39 Uhr | Wirtschaft

Koalitionsverhandlungen Arbeitgeber stellen Bedingungen für Mindestlohn-Kommission

In der geplanten Mindestlohn-Kommission sollen die Arbeitgeber mitmachen. Ihr neuer Präsident Ingo Kramer ist skeptisch: „Wir sind nicht dazu da, einer fragwürdigen Politik das Etikett ’Tarifautonomie’ aufzukleben.“ Mehr Von Dietrich Creutzburg, Heike Göbel und Manfred Schäfers

20.11.2013, 18:54 Uhr | Wirtschaft

BDA-Chef Kramer Arbeitgeberpräsident irritiert die Kanzlerin

Die erste offizielle Begegnung zwischen der Kanzlerin und dem neuen Arbeitgeberpräsidenten Ingo Kramer war nach dem Eindruck vieler Zuhörer unerwartet schroff. Mehr Von Dietrich Creutzburg

19.11.2013, 19:53 Uhr | Wirtschaft

Ingo Kramer Neuer Arbeitgeberchef: Vollbeschäftigung in Deutschland möglich

Nach Jahrzehnten hoher Arbeitslosenzahlen sei Vollbeschäftigung bald wieder möglich, sagt der neue Arbeitgeberchef Ingo Kramer. Viele Pläne aus den schwarz-roten Koalitionsverhandlungen machen ihm aber Sorgen - vor allem der Mindestlohn. Mehr

19.11.2013, 14:07 Uhr | Wirtschaft

Chef-Wechsel beim BDA Ingo Kramer wird Arbeitgeberpräsident in widrigem Klima

Ingo Kramer ist jetzt der oberste Interessenvertreter der deutschen Arbeitgeber. Er folgt Dieter Hundt und hat angesichts der vielen geplanten neuen Regulierungen viel zu tun. Ein Porträt. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

18.11.2013, 16:22 Uhr | Wirtschaft

Arbeitgeberpräsidentskandidat Ingo Kramer Chancenstifter mit Polarerfahrung

Ingo Kramer, Favorit für das Amt des Arbeitgeberpräsidenten, ist hanseatisch-dezent und gleichzeitig hart in der Sache. Themen wie Bildung und Chancengleichheit sind ihm wichtig. Mehr Von Sven Astheimer und Dietrich Creutzburg

19.06.2013, 11:36 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z