Ingo Kramer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Ingo Kramer

  1 2 3
   
Sortieren nach

Chaos bei den Liberalen Die unklare Kante der FDP

Die FDP wird in dieser Wahlperiode Opposition sein. Sagt Christian Lindner. Oder vielleicht, hoffentlich, unter gewissen Umständen doch regieren. Sagen andere in der Partei. Ja, was denn nun? Mehr Von Friederike Haupt

10.12.2017, 20:13 Uhr | Politik

Oberster Wirtschaftsvertreter „Wir müssen den Flüchtlingen Zeit geben“

180.000 Flüchtlinge seien mittlerweile in Praktika, Ausbildung oder Arbeit gebracht, sagt der Arbeitgeber-Präsident. „Diese Erfolge werden von der Politik leider nicht so deutlich betont.“ Er nennt einen Grund dafür. Mehr

07.05.2017, 14:51 Uhr | Wirtschaft

Schulz Reformpläne Abschied von Schröders Erbe

Martin Schulz will die SPD endlich mit der Agenda 2010 versöhnen. Dafür prangert er angebliche Missstände an und hantiert mit falschen Zahlen. Sind die 5 Millionen Arbeitslosen schon vergessen? Mehr Von Sven Astheimer

25.02.2017, 19:59 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaft leidet Arbeitgeberchef warnt vor Schäden durch Pilotenstreik

Zwar gibt es aktuell eine Streikpause der Lufthansa-Piloten. Trotzdem warnt Arbeitgeberpräsident Kramer schon einmal vor Arbeitsniederlegungen in den nächsten Wochen. Auch der Siemens-Chef warnte vor Schäden für die Wirtschaft. Mehr

01.12.2016, 09:42 Uhr | Wirtschaft

Stärkung der Tarifautonomie Unternehmer fürchten Rückkehr des Tarifkartells

Die große Koalition will durch eine neue Strategie die Tarifparteien stärken: Sie gewährt gesetzliche Privilegien und soll größere Freiheiten vom Gesetzgeber garantieren. Die Pläne sind jedoch umstritten Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

22.11.2016, 18:11 Uhr | Wirtschaft

Spitzenrunde in Berlin Nahles, Schäuble und die Betriebsrente

Die Bundesregierung arbeitet an einer umfassenden Rentenreform. Es geht auch um die betriebliche Altersvorsorge. Eine Übersicht. Mehr

27.09.2016, 14:51 Uhr | Wirtschaft

Arbeitssstättenverordnung Rettung für die Teeküche

Arbeitgeberpräsident Kramer lobt den geänderten Entwurf der Arbeitsstättenverordnung. Mehr

19.09.2016, 11:54 Uhr | Wirtschaft

SPD und TTIP Gabriel wirft Ballast ab

Sigmar Gabriel erklärt das Freihandelsabkommen TTIP für tot. Er spricht aus, was alle längst wissen. Doch die Sache ist für den SPD-Vorsitzenden nicht ausgestanden. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

06.09.2016, 17:15 Uhr | Wirtschaft

Freihandel EU-Kommission befürchtet Scheitern von TTIP

Einem Bericht zufolge sorgt man sich in der EU-Kommission um ein Platzen der Freihandelsgespräche. Die Amerikaner müssten sich bewegen, heißt es. Das Weiße Haus gibt sich angesichts der Greenpeace-Veröffentlichungen gelassen. Mehr

03.05.2016, 05:23 Uhr | Wirtschaft

Arbeitszeitgesetz Arbeitgeber fordern flexiblere Arbeitszeiten

Die Arbeitszeitenregelung ist angesichts der Industrie 4.0 zu starr, finden die Arbeitgeber. Sie fordern von Nahles mehr Flexibilität. Der DGB stellt sich anderes vor. Mehr

29.03.2016, 08:19 Uhr | Wirtschaft

Neuer Fünf-Punkte-Plan Arbeitgeber fordern Integrationspflicht

Flüchtlinge müssen von Anfang an Deutsch lernen und sonst mit Sanktionen belegt werden, fordern die deutschen Arbeitgeber. Das ist nicht alles. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

10.03.2016, 10:28 Uhr | Wirtschaft

Syrer in Mainz Ich bin euer Arzt

Als die ersten Flüchtlinge ins Land kamen, wurde der syrische Zahnarzt zum Symbol. Er stand für die Chancen der Einwanderung. Dann wurde Köln zum Symbol für den Untergang Europas. Auch der syrische Zahnarzt ist in Sorge. Eine Diagnose. Mehr Von Jan Grossarth

08.02.2016, 22:56 Uhr | Wirtschaft

Werkverträge und Leiharbeiter Arbeitgeber fordern Stopp geplanter Sozialgesetze

Die geplanten Gesetzesänderungen zu Werkverträgen und Lohngleichheit stoßen bei Arbeitgebern auf Kritik. Weitere Belastungen und noch mehr Bürokratie wollen sie 2016 auf keinen Fall hinnehmen. Mehr

31.12.2015, 12:25 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsmarkt Arbeitgeber fordern Begrenzung der Flüchtlingszahlen

Eine Million Flüchtlinge ist laut Arbeitgeber-Präsident Ingo Kramer „im Moment“ zu viel. Er warnt vor einem einem Verdrängungswettbewerb am Arbeitsmarkt. Mehr

20.11.2015, 02:44 Uhr | Politik

Beruf und Familie Schwesig schmiedet Allianz mit Arbeitgebern und Gewerkschaften

Arbeitgeber und Gewerkschaften veröffentlichen an diesem Montag ein bemerkenswertes gemeinsames Grundsatzpapier: Mütter und Väter sollen sich die Aufgaben in der Familie und im Beruf gleichmäßiger aufteilen können, so der Tenor. Mehr Von Dietrich Creutzburg

21.09.2015, 06:00 Uhr | Beruf-Chance

Jobmarkt Eine Bilanz nach acht Monaten Mindestlohn

Gut acht Monate nach der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns in Deutschland ziehen Arbeitsministerin Nahles, Arbeitgeber und Gewerkschaftsbund ein erstes Fazit. Und das ist nicht immer positiv. Mehr

15.09.2015, 11:27 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Deutsche Bank denkt angeblich über großen Stellenabbau nach

Brasiliens Regierung bringt ein Milliarden-Sparpaket auf den Weg. Den Energiekonzernen fehlen angeblich 30 Milliarden Euro für den Atomausstieg und Japans Zentralbank belässt die Geldpolitik unverändert. Mehr

15.09.2015, 06:50 Uhr | Wirtschaft

Arbeitszeiten Nahles stoppt die Flut der Stundenzettel

Eine neue Verordnung grenzt die Pflicht ein, Arbeitszeiten genau aufzuzeichnen. Die Arbeitgeber loben, das sei ein guter „erster Schritt“. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

01.08.2015, 14:10 Uhr | Wirtschaft

Umstrittene Rente mit 63 Der Ruhestandsmagnet

Die abschlagsfreie Rente mit 63 hat bereits 100.000. Arbeitskräfte in den Ruhestand gelockt - darunter viele Fachkräfte. Arbeitgeberpräsident Kramer fordert daher eine schnelle Abschaffung des erst ein Jahr alten Gesetzes Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

13.07.2015, 06:23 Uhr | Wirtschaft

Umstrittener Plan EU-Kommission will 40.000 Flüchtlinge verteilen

Die EU-Kommission hat ihre Pläne zur Umverteilung von Flüchtlingen in der EU beschlossen. Damit sollen vor allem Italien und Griechenland entlastet werden. Ob die Idee der Kommission je umgesetzt wird, ist offen. Die Front der Gegner formiert sich schon. Mehr

27.05.2015, 15:39 Uhr | Politik

Arbeitsstättenverordnung Neues Regelwerk bedroht fensterlose Bahnhofsläden

Andrea Nahles will den Arbeitsschutz in Deutschland neu regeln. Doch die geplante Reform steckt voller Tücken. Etliche Kantinen müssten wohl schließen. Und selbst der Betrieb vieler Bahnhofsläden wäre in Frage gestellt. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

18.02.2015, 07:38 Uhr | Wirtschaft

Neue Verordnung Frau Nahles und das Sonnenlicht

Arbeitsministerin Andrea Nahles fühlt sich persönlich angegriffen. Grund dafür ist Kritik am neuen Arbeitsschutzplan aus ihrem Ministerium. Dieser steckt voller skurriler Vorgaben. Mehr

27.01.2015, 10:52 Uhr | Wirtschaft

Streit mit der Wirtschaft SPD-Nahles: „Das ist ein Angriff auf meine Person“

Andrea Nahles will den Arbeitsschutz in Deutschland neu regeln. Und wehrt sich gegen Kritik aus der Wirtschaft. Auch in der Koalition gibt es nun Streit. Mehr

27.01.2015, 08:15 Uhr | Wirtschaft

Mindestlohn Arbeitgeber befürchten höhere Arbeitslosigkeit

Ab 1. Januar wird in Deutschland ein gesetzlicher Mindestlohn gelten. Arbeitgeber-Präsident Kramer befürchtet eine steigende Arbeitslosigkeit. Der Chef der Bundesagentur für Arbeit widerspricht, zumindest teilweise. Mehr

14.12.2014, 08:13 Uhr | Wirtschaft

Arbeitgebertag Merkel verspricht Arbeitgebern niedrigere Rentenbeiträge

Auf dem Arbeitgebertag in Berlin hat die Industrie die Kanzlerin aufgefordert, der Wirtschaft keine neuen Belastungen aufzubürden. Angela Merkel verspricht, die Quote der Lohnnebenkosten unter 40 Prozent zu halten. Mehr

04.11.2014, 12:32 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z