INA Holding Schaeffler: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: INA Holding Schaeffler

  6 7 8 9 10 ... 13  
   
Sortieren nach

Medienschau Schaeffler-Familie findet trotz intensiver Suche keine Investoren

Die Schaeffler-Familie sucht und findet keine Investoren, derweil Infineon noch sucht. Auch die HSH Nordbank braucht angeblich eine weitere Kapitalspritze noch im Februar. Eon will sparen, Metro Cash&Carry wieder auf Vordermann bringen.Die RBS plant trotz Rekord-Verlust die Auszahlung von Milliarden-Boni, derweil Finanzminister Steinbrück den Verzicht auf Dividendenzahlungen fordert und Großbritannien eine Sonderuntersuchung zum Banken-Management ankündigt.MAN weist einen Zeitungsbericht über weitere Produktionskürzung zurück, Rio Tinto sagt den Führungswechsel im Direktorium ab, Voith will größer bei SGL einsteigen und in Amerika gehen wieder drei Banken Pleite, derweil der Bankenrettungsplan verschoben wird.Die EU will massive Abschreibungen auf Wertpapiere vor ihrer Entsorgung, während das Haushaltsdefizit in Europa auf fast 5 Prozent steigt. Mehr

09.02.2009, 09:37 Uhr | Finanzen

Im Gespräch: BDI-Präsident Keitel Wir müssen nicht ständig nach dem Staat rufen

Die Wirtschaftskrise wird lang und tief, die Unternehmen müssen sie allein durchstehen. Staatshilfe sollte es für Banken geben - das ist die Botschaft des neuen Präsidenten des Bundesverbandes der Deutschen Industrie, Hans-Peter Keitel, im F.A.Z.-Gespräch. Mehr

06.02.2009, 21:16 Uhr | Wirtschaft

Schwarzbuch Börse - Aktien Großaktionäre als Gutsherren

Das rücksichtslose verhalten von Großaktionären und solchen, die es werden möchten, gab der SdK 2008 viel Gelegenheit, Anstoß zu nehmen - ob sie nun so bekannt sind wie Schaeffler oder eher abseits der Schlagzeilen aktiv sind. Mehr

04.02.2009, 00:00 Uhr | Finanzen

Nach der Edscha-Pleite Unter den Autozulieferern geht die Angst um

Die Absatzkrise der Autohersteller schlägt auf die zweite Reihe durch. Binnen zwei Monaten haben schon sieben Zulieferer Insolvenz angemeldet. Davon betroffen sind gut 13.000 Beschäftigte. Als besonders gefährdet gelten Betriebe im Besitz von Finanzinvestoren. Mehr Von Christoph Ruhkamp

03.02.2009, 21:19 Uhr | Wirtschaft

Autozulieferer Schaeffler plant sechs Monate Kurzarbeit

Der Autozulieferer Schaeffler kürzt angesichts der Absatzkrise in der Autoindustrie die Arbeitszeit. An der überwiegenden Zahl der 25 deutschen Standorte werde demnächst Kurzarbeit gefahren. Details werden am Dienstag genannt. Denkbar sei, dass viele Betriebe die Faschingswoche über schließen. Mehr

02.02.2009, 12:32 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Milliarden-Spritze für chinesische Staatsbank

Drei Bankenpleiten in AmerikaWolfgang Porsche bleibt Aufsichtsratschef von PorscheRettung von Premiere rückt näherSchaeffler führt Kurzarbeit einHöttges wird Finanzvorstand der TelekomVW trennt sich von LeiharbeiternSalzgitter erwartet UmsatzrückgangLufthansa will keine StaatshilfeGlaxo streicht tausende JobsRio Tinto spricht mit ChinalcoBayer verzichtet vorerst auf KurzarbeitAirbus unterzeichnet neuen Vertrag in ChinaGasprom kauft serbischen ÖlkonzernMerkel lädt Telekommunikationsbranche einWen sieht Belebung der chinesischen KonjunkturObama kündigt Strategie für Finanzmärkte anMerkel verspricht SteuersenkungSüdkoreas Exporte sinken kräftig Mehr

02.02.2009, 07:09 Uhr | Finanzen

Abgeblitzte Milliardärin SPD-Fraktionschef: Kein Staatsgeld für Schaeffler

SPD-Fraktionschef Peter Struck lehnt Staatshilfen für den angeschlagenen fränkischen Auto-Zulieferer Schaeffler ab. Schaeffler sicherte derweil zu, eventuelle staatliche Hilfen ganz zurückzuzahlen, wie ein Sprecher der F.A.Z. sagte. Mehr

31.01.2009, 12:43 Uhr | Wirtschaft

Familie Schaeffler Die Hasardeure von Herzogenaurach

Wenn es ums Geschäft geht wird aus der vermeintlich lockeren, offenen Maria-Elisabeth Schaeffler schnell die harte, verschlossene persönlich haftende Gesellschafterin der Schaeffler KG. Die Milliardärin und ihr Sohn Georg sehen sich bei Conti immer noch als Akteure, sie sind es aber nicht mehr. Mehr Von Rüdiger Köhn

30.01.2009, 12:53 Uhr | Wirtschaft

Conti-Schaeffler-Krise Regierung über Hilfen für Schaeffler zerstritten

Die finanzielle Lage der Schaeffler-Gruppe soll nun von externen Wirtschaftsexperten unter die Lupe genommen werden. Finanzminister Steinbrück stemmt sich vehement gegen Staatshilfen. Wirtschaftsminister Glos ist weniger kategorisch. Mehr Von Andrea Mihm und Johannes Ritter

30.01.2009, 11:13 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Repräsentantenhaus: grünes Licht für Konjunkturpaket

Bridgestone: Gewinnrückgang um 94 ProzentThomson: Deutliche Umsatzeinbuße im 4. QuartalShell weist Verlust ausSchaeffler/Conti sprachen mit Glos, Seehofer, WulffTelekom baut Position im Mobilfunk ausStarbucks streicht mehr Stellen, schließt LädenSymantec übertrifft Erwartungen - Aktie steigtQualcomm verdient weniger - UmatzwarnungSwatch 2008 mit unverändertem UmsatzW.E.T. verfehlt Gewinnprognose deutlichBoeing streicht 10.000 StellenWirecard: abnehmendes GewinnwachstumLufthansa: Weiter in Übernahmen - F.A.Z.WSJ: Chrysler fordert von Zulieferern PreisnachlässeSteinbrück: Enteignung der Hypo-Real-Aktionäre denkbarAOL streicht wegen Werbeflaute StellenDell rechnet mit SonderaufwandAudi: „grottenschlechter“ JahresbeginnRepräsentantenhaus: grünes Licht für KonjunkturpaketFed bestätigt Leitzins, warnt vor DeflationsrisikenTrichet: Geldmärkte funktionieren noch nicht Mehr

29.01.2009, 07:15 Uhr | Finanzen

Medienschau Moody's erwägt Herabstufung von GE-Rating

SAP rechnet mit einem schwachem Geschäft und baut 3300 Stellen ab, derweil Novartis nach einem neuerlichen Rekordgewinn die Dividende anhebt. Canon verzeichnet einen Gewinneinbruch und gibt für 2009 eine düstere Prognose ab. Die Siemens-Aktionäre ebnen den Weg für eine Kapitalerhöhung, Sun Micro verbucht weniger Verlust als erwartet, Yahoo! stürzt durch den Umbau ins Minus und auch STMicroelectronics überrascht im vierten Quartal mit einem Verlust. Wacker Chemie fährt nach einem schwachem Schlussquartal Kurzarbeit. Auch Panasonic steht angeblich vor roten Zahlen und selbst die Dekabank verbucht einen Quartalsverlust. Der Widerstand gegen Staatshilfen für Schaeffler nimmt zu, Obama erwägt den Aufbau einer Bad Bank und Firmenchefs sehen weltweit drei magere Jahre vor sich. Mehr

28.01.2009, 09:45 Uhr | Finanzen

Übernahme von Continental Warten auf die Hiobsbotschaft

Im Ringen um staatliche Hilfen für Schaeffler und Conti kommt es an diesem Dienstag zu einem Rettungsgipfel in der Münchner Staatskanzlei. Vielleicht werden die Schaefflers die Karten auf den Tisch legen und benennen, wieviel Hilfe sie brauchen. Klar ist nur: Mit der Übernahme hat sich das Unternehmen völlig verhoben. Mehr Von Rüdiger Köhn und Johannes Ritter

27.01.2009, 09:53 Uhr | Wirtschaft

Staatliche Hilfen für Schaeffler Ein Rettungsgipfel in der Bayerischen Staatskanzlei

Das Familienunternehmen Schaeffler hat sich mit der Übernahme des Autozulieferers Continental verhoben. Im Ringen um staatliche Hilfen kommt es am Dienstag zu einem Gipfeltreffen: Nach Informationen der F.A.Z. trifft sich Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer mit Maria-Elisabeth Schaeffler und deren Sohn Georg. Mehr Von Johannes Ritter

26.01.2009, 19:30 Uhr | Wirtschaft

Autozulieferer Staatshilfe für Schaeffler und Conti geplant

Kaum ist der Machtkampf im Aufsichtsrat vorüber, gerät die Continental-Übernahme durch Schaeffler in neue Turbulenzen. Bayern und Niedersachsen sind offenbar bereit, mit Bürgschaften auszuhelfen, um einen Stellenabbau durch eine Schieflage oder einen Notverkauf von Unternehmensteilen zu verhindern. Mehr Von Johannes Ritter

26.01.2009, 08:30 Uhr | Wirtschaft

Machtkampf Schaeffler drängt Conti-Aufsichtsratschef aus dem Amt

Der Druck des Großaktionärs Schaeffler war zu groß: Conti-Aufsichtsratschef Hubertus von Grünberg räumt seinen Posten. Künftig soll der Schaeffler-Berater Rolf Koerfer dem Aufsichtsrat vorstehen. Außerdem ziehen dort drei weitere Schaeffler-Vertreter ein. Conti-Finanzchef Alan Hippe geht zu ThyssenKrupp. Mehr Von Goerg Meck

25.01.2009, 01:47 Uhr | Wirtschaft

Conti-Aufsichtsratschef von Grünberg Vom Freund zum Feind

Die Übernahme von Continental durch das Familienunternehmen Schaeffler KG droht zum Desaster zu werden - der Schuldenberg ist 20 Milliarden Euro hoch. Am Samstag treffen sich die Conti-Aufsichtsräte zur Krisensitzung. Muss der Staat bald mit Geld aushelfen? Mehr Von Johannes Ritter und Rüdiger Köhn

23.01.2009, 22:08 Uhr | Wirtschaft

Streit bei Continental Schröder vermittelt zwischen Conti und Schaeffler

Jetzt soll es der frühere Bundeskanzler richten. Continental setzt sich gegen den Angriff der Schaeffler-Gruppe zur Wehr. Und die Arbeitnehmerbank im Aufsichtsrat spart nicht mit harscher Kritik an den Franken. Mehr Von Johannes Ritter und Rüdiger Köhn

21.01.2009, 18:48 Uhr | Wirtschaft

Medienschau HRE: Fass ohne Boden

IBM trotzt Krise mit GewinnsteigerungBHP Billiton schreibt 1,2 Milliarden Dollar abEricsson: Steigender Umsatz - fallender GewinnEnttäuschender Umsatz bei Barry CallebautVerhaltenes Gewinnwachstum bie WiproZeitung - Schaeffler prüft Komplettübernahme von ContiDeutsche Erzeugerpreise sinken schwächer als erwartetBook-to-Bill-Ratio für Chipausrüster sinktBoE - Zinspolitik reicht möglicherweise nichtFallende Auslandsinvestitionen in SchwellenländernStark - Keine Kreditverknappung in Eurozone Mehr

21.01.2009, 07:33 Uhr | Finanzen

Streit im Aufsichtsrat Machtkampf bei Conti eskaliert

In harschen Worten verlangt der Schaeffler-Konzern den sofortigen Rückzug des Conti-Aufsichtsratsvorsitzenden Hubertus von Grünberg. Das Vertrauen sei zerstört, weil Grünberg gemeinsame Lösungen systematisch sabotiere und eigene Interessen verfolge. Mehr Von Rüdiger Köhn und Johannes Ritter

20.01.2009, 17:07 Uhr | Wirtschaft

Blick auf die Märkte Dax gut gehalten

Der deutsche Aktienmarkt zeigt sich am Dienstag trotz schwacher Vorgaben von den Märkten in Asien gut gehalten bis leicht freundlich. Die Metropapiere verbuchen nach Bekanntgabe eines Kostensenkungsprogramms deutliche Kursgewinne. Mehr

20.01.2009, 07:12 Uhr | Finanzen

Im Gespräch: Stefan Homburg Rettungsschirm legt Keim für nächste Krise

Stefan Homburg zählt für viele zu den herausragenden Ökonomen in Deutschland. In der Krise steht er mit seinen Ansichten bisweilen einsam da. Den Vergleich mit der Weltwirtschaftskrise der 30er Jahre hält er für unverantwortlich. Die Lage sei keineswegs dramatisch, sie werde von interessierten Kreisen dramatisiert. Mehr

11.01.2009, 17:06 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Autoabsatzzahlen fallen weltweit in den Keller

Anhaltend schlecht sind die Nachrichten aus der Autoindustrie: Die Absatzzahlen fallen weltweit in den Keller, Bridgestone erwartet einen Gewinneinbruch von 15 Prozent, Toyota drosselt die Produktion weiter.Die Dresdner Bank verhandelt angeblich über Staatshilfe, derweil die Commerzbank ebenso angeblich unmittelbar vor der Ausgabe einer staatlich garantierten Anleihe steht. Die Deutsche Bank darf dagegen in China ins Kapitalmarktgeschäft einsteigen.Die Hochtief-Tochter Leighton nimmt die Gewinnprognosen zurück, ebenso der Q-Cells-Zulieferer LDK, Logitech baut weltweit 15 Prozent der Stellen ab und die Deutsche Börse verzeichnet einen Umsatzeinbruch auf Xetra. Schaeffler reicht Conti-Aktien an Finanzinstitute weiter und HDE-Präsident Sanktjohanser warnt vor einer Pleitewelle im Einzelhandel. Mehr

07.01.2009, 09:41 Uhr | Finanzen

Blick auf die Märkte Dax tendiert schwächer

Der Dax hat am Montag mit Kursverlusten in den Handel eingesetzt. Nach der Ankündigung eines Verlustes durch Toyota gaben die Autowerte deutlich nach und ziehen den Markt nach unten. Mehr

22.12.2008, 07:18 Uhr | Finanzen

EU-Kommission macht Weg frei Schaeffler darf Continental übernehmen

Die fränkische Schaeffler-Gruppe darf den Autozulieferer Continental übernehmen. Das entschied die EU-Kommission nach einer Wettbewerbsuntersuchung. Die freie Konkurrenz im Binnenmarkt werde nicht gestört, befanden die Wettbewerbshüter. Mehr

19.12.2008, 19:43 Uhr | Wirtschaft

Blick auf die Märkte Dax im Hexentanz

Der deutsche Aktienmarkt verbucht am Freitag begrenzte Kursverluste. „Der Hexentanz stützt“, erklärt ein Marktteilnehmer mit Blick auf den Verfall der Index-Optionen und Index-Futures am Mittag und der Aktienoptionen am Abend. Mehr

19.12.2008, 07:18 Uhr | Finanzen
  6 7 8 9 10 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z