INA Holding Schaeffler: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: INA Holding Schaeffler

  3 4 5 6 7 ... 13  
   
Sortieren nach

Im Gespräch: Berthold Huber „Arbeitnehmer sind die besseren Aktionäre“

IG-Metall-Chef Berthold Huber erklärt, warum die Gewerkschaft Anteile an VW, Opel, Daimler und Schaeffler beansprucht. „In der Krise bringen die Arbeitnehmer Opfer, dafür verlangen sie nun die Gegenleistung. Sie wollen etwas zu sagen haben in den Unternehmen.“ Rainer Hank und Georg Meck haben mit ihm gesprochen. Mehr

23.08.2009, 11:22 Uhr | Wirtschaft

Medienschau GM baut mehr Autos

General Motors schraubt angesichts eines von der Abwrackprämie ausgelösten Verkaufssprungs seine Produktion in diesem Jahr nach oben. Der Computerkonzern Hewlett-Packard wird von der schwachen Wirtschaft gebremst. Die hoch verschuldete Schaeffler Gruppe hat sich mit Banken auf ein Finanzierungskonzept verständigt. Mehr

19.08.2009, 07:34 Uhr | Finanzen

Finanzierung Banken verschaffen Schaeffler Zeit

Der fränkische Autozulieferer Schaeffler wechselt von Konfrontationskurs auf Dialogkurs: Mit dem Finanzpaket - einer Einigung mit den fünf Gläubigerbanken - werden Grundlagen für das Zusammengehen mit Continental geschaffen. Ohne umstrittene Bürgschaft. Mehr Von Rüdiger Köhn

18.08.2009, 21:17 Uhr | Wirtschaft

Auf einen Espresso Ereignisreicher Sommer

Allein in den vergangenen Tagen gab es Meldungen über eine erfreuliche Belebung der Konjunktur, den Fall des Hauses Oppenheim, eine Einigung der Streithähne Schaeffler/Conti, Diskussionen um Banker-Boni und vor allem über viele, viele Quartalsberichte von Unternehmen. Mehr Von Gerald Braunberger

14.08.2009, 22:07 Uhr | Wirtschaft

Medienschau RWE steigert Gewinn im Halbjahr

Der Energiekonzern RWE hat seinen Gewinn gesteigert. Die Talfahrt von K+S hat sich im zweiten Quartal stark beschleunigt. Tui ist tief in die roten Zahlen gestürzt. Die Fed lässt Staatsanleihenkäufe im Herbst auslaufen. Die Deutsche Wirtschaft wächst wieder: Das BIP steigt um 0,3 Prozent. Mehr

13.08.2009, 08:04 Uhr | Finanzen

Ende eines Machtkampfs Conti und Schaeffler besiegeln Friedenspakt

Mit einem Umbau der Continental-Führungsspitze wollen der Autozulieferer und sein Großaktionär Schaeffler ihren monatelangen Machtkampf beenden. Schaeffler-Manager Elmar Degenhart wird Vorstandschef und löst Karl-Thomas Neumann ab, der nach nicht einmal einem Jahr im Amt abberufen wurde. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

12.08.2009, 20:22 Uhr | Wirtschaft

Börsen Eon zieht den Dax nach oben

Der Energieriese Eon hat mit seinen Geschäftszahlen dem Dax am Mittwoch zusammen mit einer nach oben laufenden Wall Street und optimistischen Erwartungen an die amerikanische Zentralbank zu einer Kurserholung verholfen. Mehr

12.08.2009, 18:11 Uhr | Finanzen

Medienschau Modekonzern Escada muss Insolvenz beantragen

Der größte deutsche Luxusmodehersteller Escada muss nach einem monatelangen Überlebenskampf Insolvenz beantragen. Der Aufsichtsrat des Autozulieferers Continental will am Mittwoch den monatelangen Machtkampf mit Großaktionär Schaeffler beenden. Microsoft und der führende Handyhersteller Nokia wollen eine Kooperation eingehen Mehr

12.08.2009, 09:31 Uhr | Finanzen

Medienschau Heidelberger Druck rechnet abermals mit Verlust

Der Druckmaschinenhersteller Heidelberger Druck rechnet im laufenden Geschäftsjahr weiter mit roten Zahlen. Die Hypo Real Estate will sich nach der Verstaatlichung durch Auslagerung von Problemengagements gesundschrumpfen. Facebook übernimmt den Web-Dienst von FriendFeed. Im Machtkampf zwischen Conti und Schaeffler deutet sich ein Kompromiss an. Mehr

11.08.2009, 07:22 Uhr | Finanzen

Machtkampf Conti und Schaeffler nähern sich an

Im Kampf um den Reifenhersteller Conti zeichnet sich ein Kompromiss ab: Schaeffler-Manager Elmar Degenhart soll Conti-Vorstandschef Neumann ersetzen. Die Machtfülle der Schaefflers soll aber begrenzt werden. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

11.08.2009, 00:52 Uhr | Wirtschaft

Elmar Degenhart Der neue Schaeffler-Günstling

Elmar Degenhart soll künftig den Reifenhersteller Continental führen. Noch-Conti-Chef Neumann nennt Degenhart sportlich einen guten Typ. Klar ist gleichzeitig: Degenhart ist ein Mann der Schaeffler-Familie. Ein Porträt. Mehr Von Rüdiger Köhn

10.08.2009, 19:49 Uhr | Wirtschaft

Henkel im F.A.Z.-Interview Die Schaefflers sind doch keine Masochisten

Bald entscheidet der Conti-Aufsichtsrat über die Ablösung von Vorstandschef Neumann. Am Wochenende attackierte der frühere Conti-Chef Wennemer den Großaktionär Schaeffler mit dem indirekten Vorwurf der Machtversessenheit. Hans-Olaf Henkel, Mitglied des Conti-Aufsichtsrats, nimmt Schaeffler nun in Schutz. Mehr

10.08.2009, 17:37 Uhr | Wirtschaft

Glossar der Krise Ungleichheit

Weniges macht die Leute unglücklicher als Ungleichheit. Das macht die Krise, die manchen Milliardär zum Millionär machte, eigentlich zum Harmonie fördernden Phänomen. Doch welche Art von Gleichheit wird erst der Aufstieg der Millionen in China und Indien bringen? Mehr Von Rainer Hank

10.08.2009, 16:10 Uhr | Feuilleton

Übernahmekampf Showdown bei Conti

In Deutschlands Industrie wird es wieder spannend. Am kommenden Mittwoch will Schaeffler den Conti-Chef feuern. Beim letzten Mal ist das schiefgegangen. Dieses Mal ist man besser präpariert. Mehr Von Christian Siedenbiedel

09.08.2009, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Nach turbulenter Aufsichtsratssitzung Banken kritisieren Conti-Aufsichtsratschef Koerfer

Nach der turbulenten Aufsichtsratssitzung bei Conti bleiben die Fronten zwischen dem Konzern und seinem Großaktionär Schaeffler verhärtet. Nun ist auch noch das Schaeffler-Bankenkonsortium dem Vernehmen nach auf Abstand zu Aufsichtsratschef Koerfer gegangen. Mehr

03.08.2009, 20:51 Uhr | Wirtschaft

Conti-Aufsichtsratschef Koerfer Der Erfüllungsgehilfe

Hans Rolf Koerfer ist nicht der Mann für die erste Reihe. Der juristische Berater der Schaeffler-Gruppe agiert gern im Hintergrund, bahnt Kontakte an, zieht die Fäden. Im Übernahmekampf um Continental tritt Koerfer nun endgültig aus dem Schatten. Mehr Von Henning Peitsmeier

01.08.2009, 09:28 Uhr | Wirtschaft

Autozulieferer Machtkampf bei Conti noch nicht entschieden

Der Machtkampf zwischen Continental und seinem Großaktionär Schaeffler geht in eine neue Runde. Nach Informationen der F.A.Z. erwägen mehrere Aufsichtsratsmitglieder von Conti, ihre Mandate niederzulegen, um so die Absetzung von Vorstandschef Neumann zu verhindern. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Hamburg

01.08.2009, 08:59 Uhr | Wirtschaft

Machtkampf mit Schaeffler Gnadenfrist für Conti-Chef Neumann

Der Streit zwischen Conti und Schaeffler eskaliert: Nach massivem Drängen von Großaktionär Schaeffler soll Conti-Chef Karl-Thomas Neumann innerhalb der nächsten zwei Wochen abberufen werden. Das Verhältnis ist zerrüttet. Schaeffler will einen Manager aus dem eigenen Haus an der Conti-Spitze installieren. Mehr

31.07.2009, 14:43 Uhr | Wirtschaft

Chronologie Ringen zwischen Conti und Schaeffler

Die Autozulieferer Continental und Schaeffler ringen seit Monaten um eine gemeinsame Zukunft. Beide Konzerne sind in finanzielle Schieflage geraten. Was bislang passiert ist. Eine Chronologie. Mehr

31.07.2009, 14:12 Uhr | Wirtschaft

Aufsichtsratssitzung Streit zwischen Conti und Schaeffler eskaliert

Vertreter des Großaktionärs Schaeffler versuchen, den Continental-Vorstandsvorsitzenden Karl-Thomas Neumann abzusetzen. Erst mit großer Verspätung begann die Aufsichtsratssitzung. Gerüchte um Neumanns Rücktritt machen die Runde. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Hamburg

31.07.2009, 00:24 Uhr | Wirtschaft

Übernahmen Gesetzesreform bleibt wirkungslos

Zunächst unbemerkt konnte sich die Schaeffler Gruppe an den Autozulieferer Continental heranschleichen. Ein solches heimliches Vorgehen von Investoren sollte eigentlich erschwert werden - doch Abhilfe schaffen weder das „Risikobegrenzungsgesetz“ noch neue Leitlinien der Finanzaufsicht. Mehr Von Reinhard Marsch-Barner

28.07.2009, 15:15 Uhr | Wirtschaft

Trennung von Schaeffler Banken betonen Eigenständigkeit von Conti

Vor der wichtigen Aufsichtsratssitzung von Continental am Donnerstag fordern die Gläubigerbanken eine Kapitalerhöhung - und verlangen, dass der Konzern und Mehrheitsaktionär Schaeffler vorerst getrennte Wege gehen. Sie spielen auf Zeit. Mehr

28.07.2009, 15:15 Uhr | Wirtschaft

Sparprogramm Schaeffler und Mitarbeiter einig

Die Schaeffler-Gruppe wird ihr Sparprogramm über 250 Millionen Euro wie angekündigt umsetzen können. Nach Informationen der F.A.Z. sind die Verhandlungen an den 25 Standorten abgeschlossen worden. Am Standort Schweinfurt sind betriebsbedingte Kündigungen vorerst vom Tisch. Mehr Von Rüdiger Köhn

28.07.2009, 14:41 Uhr | Wirtschaft

Marktbericht Dax zeigt sich freundlich

Nach gemischten Vorgaben entwickeln sich die Kurse am deutschen Aktienmarkt am Dienstag freundlich. Der Leitindex Dax, der am Vortag auf dem höchsten Stand seit Anfang November 2008 geschlossen hatte, gewann in den ersten Minuten 0,7 Prozent auf 5.288 Punkte und setzt damit die Aufwärtsbewegung der vergangenen Tage fort. Mehr

28.07.2009, 07:17 Uhr | Finanzen

Staatsgelenkter Kapitalismus Schaltzentrale Berlin

Ob Kredite, Kapital oder Arbeitsplätze: Ohne den Staat läuft nichts mehr in der Wirtschaft. Die deutsche Wirtschaft putzt deshalb Klinken in Berlin. Entscheidungen werden nicht mehr in den Unternehmenszentralen sondern in der Hauptstadt getroffen. Mehr Von Rainer Hank

14.06.2009, 14:39 Uhr | Wirtschaft
  3 4 5 6 7 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z