IHK: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

F.A.Z.-Hauptwache Mehrwegbecher, Hass-Kommentare, Klassik-Autos

Die frühere IHK-Vizepräsidentin Marlene Haas entwickelte ein Mehrwegsystem für Kaffeebecher aus Pappe. Wird es sich in der Mainmetropole und unter Klimaschützern etablieren? Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der F.A.Z.-Hauptwache. Mehr

20.09.2019, 06:34 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: IHK

1 2 3 ... 11 ... 23  
   
Sortieren nach

F.A.Z.-Hauptwache NPD, IAA, IHK

Nach der Wahl eines NPD-Ortsvorstehers in Altenstadt steht die Korrektur einer Fehlentscheidung an. In Frankfurt schimpft der IHK-Chef über Behinderungen des Autoverkehrs. Und die IAA wirkt glanzlos. Die F.A.Z.-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

11.09.2019, 07:17 Uhr | Rhein-Main

Scharfe Kritik IHK rügt Frankfurter Verkehrskonzept

Frankfurt genießt viele Vorteile als Wirtschaftsstandort. Doch die IHK fürchtet um die Zukunft angesichts der gegenwärtigen Verkehrspolitik. Mehr

10.09.2019, 14:09 Uhr | Rhein-Main

Notfallpläne Wie sich Unternehmen für den Brexit wappnen

Die deutsche Wirtschaft bereitet sich auf einen harten EU-Austritt Großbritanniens vor. Bayer, BMW oder RWE reagieren mit Arbeitsgruppen und zusätzlicher Lagerhaltung, um im Geschäft bleiben zu können. Mehr Von Nadine Graf

03.09.2019, 12:25 Uhr | Brexit

Regulierung des Wohnungsmarkts „Nicht nur an Mieten herumschrauben“

Die IHK lud Architekten und Politiker zu einer Podiumsdiskussion über die staatliche Regulierung des Wohnungsmarkts. Einigkeit herrscht bei der Forderung an den Staat, die notwendigen Rahmenbedingungen zu schaffen. IHK-Präsident Ulrich Casper sieht eine Lösung im Erwerb von Eigentum. Mehr Von Tobias Dinkelborg

31.08.2019, 13:07 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Verkehrspolitik „Fahrradfreundlich auch mit Autospuren“

Die Stadt Frankfurt will das Radwegenetz zu Lasten des Autoverkehrs ausbauen. Die Präsidenten der Wirtschaftskammern sehen das kritisch und vermissen einen Gesamtverkehrsplan. Mehr Von Falk Heunemann

30.08.2019, 08:58 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z.-Hauptwache Bremser, Präsidenten, Brummer

Die Sperrung der nördlichen Mainuferstraße sorgt für Ärger in Frankfurt, der Verkehrsdezernent geht auf Kritiker zu. Unter ihnen sind die Vertreter von Handel, Industrie und Handwerk. Und dann stehen Drogenhändler in der Platensiedlung im Blickpunkt. Die F.A.Z.-Hauptwache. Mehr Von Werner D’Inka

29.08.2019, 06:04 Uhr | Rhein-Main

DIHK-Umfrage Unternehmen finden wieder mehr Auszubildende

Trotz der demografischen Entwicklung und der Beliebtheit der Unis ist der Abwärtstrend vorerst gestoppt, heißt es vom DIHK. Verbessert hat sich die Lage allerdings nur leicht. Mehr

15.08.2019, 12:44 Uhr | Beruf-Chance

Wohin mit dem neuen VW-Werk? Traumstandort Bulgarien

Das EU-Land macht Stimmung gegen den Bau eines Volkswagenwerks in der Türkei, um die Großinvestition ins eigene Land zu holen. Der Wortführer der Kampagne warnt das deutsche Unternehmen vor Erdogan. Mehr Von Michael Martens, Wien

12.08.2019, 06:47 Uhr | Politik

„Music for Peace“ in Hiroshima Wenn aus dem Schrecken Töne werden

In Zeiten neuer atomarer Aufrüstung will „Music for Peace“ in Hiroshima Allianzen für den Frieden schmieden. Daran beteiligen sich namhafte Musiker wie Krzysztof Penderecki, Martha Argerich und Steven Isserlis. Mehr Von Max Nyffeler, Hiroshima

08.08.2019, 15:14 Uhr | Feuilleton

Integration von Flüchtlingen Wunschvorstellung und Realität

Wie integriert sind die Syrer, die im Sommer 2015 als Flüchtlinge nach Deutschland kamen? Und woran könnte man das messen? Eine Bestandsaufnahme am Beispiel von Augsburg. Mehr Von Sarah Obertreis, Augsburg

30.07.2019, 06:35 Uhr | Politik

Nach Ukraine-Wahl Wirtschaft verlangt mehr Rechtsstaat

Nach der Parlamentswahl in der Ukraine ist nun die Forderung nach Reformen groß. Vor allem eine unabhängige Justiz und der Kampf gegen die Korruption stehen ganz oben auf der Wunschliste. Mehr Von Andreas Mihm

22.07.2019, 19:05 Uhr | Wirtschaft

Frankfurt und die Fahrräder Wirtschaft vermisst Verkehrskonzept

Vertreter von Wirtschaftsverbänden werfen Frankfurt vor, den Fahrradverkehr zu bevorzugen. Interessen der Wirtschaft würde die Einigung mit der Initiative Radentscheid ignorieren. Mehr Von Mechthild Harting

21.06.2019, 05:58 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Bühnen „Keine Architekten-Egotrips bei Oper und Schauspiel“

Sanierung oder Neubau mit Prestige: Die Meinungen zur Zukunft der Städtischen Bühnen Frankfurt klaffen auseinander. Warum die Stadt private Investoren tunlichst vermeiden möchte. Mehr Von Jan Klauth

16.06.2019, 14:15 Uhr | Rhein-Main

„Silicon Alley“ inklusive Die Stadt der Jugend

Gießen gilt als so normal, dass der Stadt gar kein Ruf vorauseilt. Das könnte sich ändern, denn sie ist nicht nur ein starker Standort für Biotechnologie. Das hat auch mit drei Hochschulen zu tun. Mehr Von Thorsten Winter

14.06.2019, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Pilotprojekt für mehr Azubis Wie die Gastronomie fortan Abiturienten anlocken will

Kürzere Ausbildung mit mehr Inhalten: So soll jungen Leuten das Gastgewerbe wieder schmackhaft gemacht werden. Angesprochen sind vor allem Abiturienten. Mehr Von Jacqueline Vogt

11.06.2019, 12:09 Uhr | Rhein-Main

Amerikanische Sanktionen Iran-Geschäft der Deutschen bricht ein

Iran galt einst als Zukunftsmarkt für die deutsche Wirtschaft. Davon ist spätestens seit den verschärften amerikanischen Sanktionen nicht mehr viel zu sehen: Unternehmen flüchten in Scharen aus dem Land. Mehr

26.05.2019, 10:54 Uhr | Wirtschaft

Kreis Offenbach Hohe Kaufkraft und fast Vollbeschäftigung

Der Kreis Offenbach trägt als guter Wirtschaftsstandort zum Boom der Rhein-Main-Region bei. Vor allem der florierende Mittelstand spielt dabei eine Rolle. Mehr Von Eberhard Schwarz

23.05.2019, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Künftige Arbeitsschwerpunkte Opposition verspottet Hessens Digitalministerin

Nach 119 Tagen im Amt hat die hessische Digitalministerin ihre künftigen Arbeitsschwerpunkte vorgestellt. Kritisiert wird Kristina Sinemus dabei nicht nur von der Fraktion der Linken. Mehr Von Ewald Hetrodt

21.05.2019, 12:00 Uhr | Rhein-Main

EU-Wahlkampf mit Axel Voss Ein Europäer der nüchternen Art

Europaabgeordnete sind den Großteil des Jahres in Brüssel und Straßburg. Wie nutzen sie die wenige Zeit, die ihnen bleibt, um in der Heimat für ihre Arbeit zu werben? Unterwegs mit Axel Voss. Mehr Von Thomas Jansen, Brüssel/Bonn

21.05.2019, 06:31 Uhr | Politik

Kommentar zu Offenbach Es geht um bessere Luft

Müssen Pförtnerampeln sein, um die Luft in einer Stadt zu verbessern? Offenbach sieht solche Ampeln vor, die IHK hält sie für ungeeignet. Und äußert gleich Zweifel am gesamten Luftreinhalteplan. Das scheint aber übertrieben. Mehr Von Jochen Remmert

14.05.2019, 18:42 Uhr | Rhein-Main

Oberbürgermeisterkandidat Der Däne, der Rostock regieren will

Claus Ruhe Madsen will Oberbürgermeister der Hansestadt werden. Den Bürgern gefällt, dass der Däne keiner Partei angehört und sich bodenständig gibt. Aber reicht das, um gewählt zu werden? Mehr Von Matthias Wyssuwa, Rostock

13.05.2019, 12:36 Uhr | Politik

IHK-Präsident Ulrich Caspar „Wir erleben die Renaissance der Industrie“

Ulrich Caspar, der neu gewählte Präsident der Industrie- und Handelskammer Frankfurt, will für mehr Flächen kämpfen, für Wohnungen ebenso wie für die Industrie. Und gegen Regulierung. Mehr Von Manfred Köhler

11.05.2019, 14:00 Uhr | Rhein-Main

Präsidentenwahl der IHK Nötiger denn je

Ulrich Caspar wurde zum Präsidenten der IHK Frankfurt gewählt. Er hat die Chance, die wichtigste Handelskammer Hessens zu neuem Glanz zu führen. Mehr Von Manfred Köhler

10.05.2019, 18:38 Uhr | Rhein-Main

Wegen Sanktionen Deutschlands Handel mit Iran stark gesunken

Wegen des Drucks aus Amerika sind die deutschen Exporte in Iran um mehr als 50 Prozent geschrumpft. Dennoch bestehe weiter großes Interesse am iranischen Markt, „der ein beträchtliches Potential bietet“, sagt die Chefin der deutsch-iranischen AHK. Mehr

10.05.2019, 03:33 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 11 ... 23  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z