IG Metall: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Krise in der Autobranche Weniger Schichten, weniger Geld, weniger Führungskräfte

Die Betriebsräte der Autobranche im Südwesten verbuchen inzwischen Sparpläne im Wochen-Rhythmus. Sie beklagen, die Haltung der Unternehmen gegenüber der Belegschaft habe sich gewandelt. Mehr

13.11.2019, 18:53 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: IG Metall

1 2 3 ... 28 ... 57  
   
Sortieren nach

Enercon in der Krise Angst vor Kahlschlag in der Windbranche

Der Hersteller Enercon aus Aurich will Tausende Stellen streichen und schreckt Politik und Gewerkschaften auf. Geschäftsführer Kettwig fordert Hilfe für die Industrie. Braucht es die tatsächlich? Mehr Von Christian Müßgens, Hamburg und Rüdiger Köhn, München

11.11.2019, 21:44 Uhr | Wirtschaft

Krise der Verbrennungsmotoren Alarm im Autoland!

Im Automobilbau machte Baden-Württemberg lange Zeit niemand etwas vor. Jetzt schon. Eine Rundreise durch eine verstörte Wirtschaftsregion. Mehr Von Marcus Theurer

06.11.2019, 15:05 Uhr | Wirtschaft

Geplante soziale Wohltaten Wie die AfD im linken Lager wildern will

Sozialpolitik ist nicht das Lieblingsthema der meisten AfD-Politiker. Die Kluft zwischen den einzelnen Lagern ist größer als als bei anderen Gebieten. Und nun prescht Björn Höcke mit einer geplanten Deutschenrente voran. Mehr Von Antje Schmelcher

04.11.2019, 12:15 Uhr | Politik

Elektroauto-Gipfel Merkel will Wirtschaft mehr in die Verantwortung nehmen

Am Montag kommen Politik und Wirtschaft zusammen, um darüber zu beraten, wie Elektroautos für Kunden attraktiver werden können. Mehr Ladesäulen sind nur eine der Maßnahmen, die diskutiert werden sollen. Mehr Von Martin Gropp, Frankfurt und Julia Löhr, Berlin

03.11.2019, 17:50 Uhr | Wirtschaft

Neuer Autogroßkonzern Gewerkschaft macht sich für Opel stark

Welche Auswirkungen hat die geplante Fusion von PSA und Fiat-Chrysler auf Opel? Die Gewerkschaft stellt schon mal klar: Betriebsbedingte Kündigungen sind nicht drin. Mehr Von Martin Gropp

31.10.2019, 11:17 Uhr | Wirtschaft

Autobauer im Umbruch IG Metall vermisst weiter Investitionen bei Opel

Opel und IG Metall sind sich einig: In Kaiserslautern soll es eine Batteriefertigung geben. Uneinig sind sich beide Seiten in der Frage, wie hinreichend die Investitionen bei Opel sind. Der Autobauer rügt zudem die Arbeitnehmervertrerter. Mehr Von Thorsten Winter

30.10.2019, 10:37 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z. Exklusiv „Da ist richtig Feuer unterm Dach“

Der Vorsitzende des Arbeitgeberverbands Südwestmetall sieht die Industrie in einer schweren Krise. Er befürchtet eine Fluchtwelle der Unternehmen heraus aus dem Flächentarifvertrag. Neben der IG Metall macht er dafür auch die deutsche Klimapolitik verantwortlich. Mehr Von Dietrich Creutzburg

26.10.2019, 12:10 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Diese deutschen Konzerne unterstützen Altmaiers Cloud

Auf dem Digitalgipfel kommende Woche will Wirtschaftsminister Altmaier Europas Datencloud Gaia-X vorstellen. Prominente Unternehmen machen mit. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

25.10.2019, 15:55 Uhr | Wirtschaft

Infrastrukturprojekte Wir müssen schneller werden

Infrastrukturprojekte in Deutschland brauchen selbst bei „vordringlichem Bedarf“ oft jahrelang. Doch mit Blick auf den Klimawandel ist es zumindest bei der Rheinvertiefung höchste Zeit, Gas zu geben. Mehr Von Oliver Bock

22.10.2019, 18:49 Uhr | Rhein-Main

Übernahmekampf Arbeitnehmer wenden sich an Kernaktionär von Osram-Interessent AMS

Die IG Metall macht sich Sorgen, dass das österreichische Unternehmen AMS einen zweiten Anlauf zur Osram-Übernahme nehmen könnte. Die Gewerkschaft sucht Hilfe bei Singapurs Staatsfonds Temasek. Mehr Von Klaus Max Smolka

09.10.2019, 15:19 Uhr | Wirtschaft

Gewerkschaftstag in Nürnberg Kalte Dusche für den IG-Metall-Chef

Unerwartete Turbulenzen: Die Gewerkschaft hat Jörg Hofmann im Amt bestätigt – aber mit einem kümmerlichen Ergebnis. Über die Gründe wird gerätselt. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

09.10.2019, 07:07 Uhr | Wirtschaft

Gewerkschaftstag in Nürnberg Jörg Hofmann bleibt IG Metall-Vorsitzender

Die größte deutsche Gewerkschaft IG Metall hat ihren bisherigen Chef Jörg Hofmann im Amt bestätigt. Die gut 480 Delegierten wählten ihn auf dem Gewerkschaftstag in Nürnberg mit einer Mehrheit von 67 Prozent für weitere vier Jahre. Mehr

08.10.2019, 17:40 Uhr | Politik

Im Amt bestätigt Jörg Hofmann bleibt IG-Metall-Chef

Jörg Hofmann wird die größte Einzelgewerkschaft der Welt weitere vier Jahre leiten. Das Wahlergebnis auf dem Gewerkschaftstag fiel jedoch nicht so gut aus wie bei seiner ersten Kandidatur. Mehr

08.10.2019, 10:49 Uhr | Wirtschaft

Stärkung der Betriebsrenten Warum die Zukunft der „Nahles-Rente“ auf dem Spiel steht

In das Gesetz zur Stärkung der Betriebsrenten hat die Koalition große Hoffnungen gesetzt. Bislang ist es allerdings ein Ladenhüter. Vor allem Gewerkschaften kritisieren seine Unverbindlichkeit. Diese Woche könnte entscheidend sein. Mehr Von Philipp Krohn

08.10.2019, 10:32 Uhr | Finanzen

Metall-Gewerkschafter fordern „Schwarz-Grün sollte auch im Fall Continental tätig werden“

Beim Autozulieferer Continental in Babenhausen in Südhessen stehen 2200 Stellen auf dem Spiel. Dieser Vorgang betrifft nicht nur den Standort, wie Metall-Gewerkschafter mahnen. Sie fordern Engagement vom Land Hessen. Mehr Von Thorsten Winter

07.10.2019, 07:31 Uhr | Rhein-Main

„House of Labour“ Eliteschule für Gewerkschafter

Im „House of Labour“ sollen Betriebsräte für Verhandlungen mit Arbeitgebern ausgebildet werden. Mitbestimmungsmanagement gilt dort ein besonderer Schwerpunkt – denn dies komme in üblichen Hörsälen zu kurz. Mehr Von Falk Heunemann

01.10.2019, 16:18 Uhr | Rhein-Main

Sparkurs trifft Mitarbeiter Betriebsrat macht Front gegen Continental-Vorstand

Um die Wettbewerbsfähigkeit zu sichern, plant Continental ein hartes Sparprogramm. Treffen wird das jedoch auch die Mitarbeiter. Vertreter gehen nun in die Offensive – und geben dem Management eine Mitschuld an der Krise. Mehr Von Christian Müßgens, Hamburg

29.09.2019, 17:32 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. Exklusiv Arbeitnehmervertreter geben Thyssen-Krupp-Chef die Schuld

Nach 14 Monaten ist für den Vorstandsvorsitzenden Guido Kerkhoff bei Thyssen-Krupp Schluss. Vor seinem Ausscheiden geben die Arbeitnehmervertreter dem Manager die Verantwortung. Mehr Von Klaus Max Smolka

27.09.2019, 17:33 Uhr | Wirtschaft

Stellenabbau in Babenhausen Kampfansage an Continental

Der Konzern will die Fertigung von Tachometern aufgrund zu hoher Kosten ins Ausland verlagern. Gewerkschafter und Politiker reagieren mit Entsetzen und scharfer Kritik, denn der Abbau zahlreicher Arbeitsplätze würde für die Region herbe Verluste bedeuten. Mehr Von Jan Schiefenhövel

27.09.2019, 10:34 Uhr | Rhein-Main

Widerstand der Gesellschaft IG Metall will gegen Stellenabbau bei Continental kämpfen

Von dem angekündigten Stellenabbau beim Auto-Zulieferer sind laut eigenen Angaben mehr als 2200 Arbeitsplätze betroffen. Bei der IG Metall stößt das Vorgehen bereits auf Widerstand. Mehr

26.09.2019, 15:51 Uhr | Rhein-Main

IG-Metall-Chef im Interview „An uns zeigt sich, ob Klimaschutz Wohlstand oder Arbeitslosigkeit mit sich bringt“

Jörg Hofmann ist der mächtigste Gewerkschafter des Landes. Im Gespräch mit der F.A.Z. kommentiert er das neue Klimapaket, wie bedroht die Arbeitsplätze in der Autoindustrie sind – und wie er junge Kollegen auf schwere Zeiten einstimmt. Mehr Von Sven Astheimer und Niklas Záboji

25.09.2019, 08:40 Uhr | Wirtschaft

Unternehmenskauf AMS auf der Zielgeraden mit Osram-Übernahme

Die Österreicher von AMS senken die Annahmequote und erhöhen so ihre Chancen auf eine Übernahme. Zähneknirschend gibt der Vorstand von Osram seinen Segen: Die Manager empfehlen den Aktionären die Annahme der Offerte. Mehr Von Rüdiger Köhn

16.09.2019, 19:00 Uhr | Wirtschaft

Bieterschlacht vorerst am Ende Osram empfiehlt Aktionären AMS-Offerte

Nun ist die Entscheidung da: Der Vorstand von Osram stimmt dafür, das ungeliebte AMS-Angebot anzunehmen. Die Kritiker sind damit aber nicht befriedet. Mehr

16.09.2019, 08:32 Uhr | Wirtschaft

IG Metall rügt PSA-Chef „Tavares demotiviert Mitarbeiter von Opel“

Der Autobauer Opel erreicht seine Renditeziele viel schneller als gedacht. Doch dem obersten Chef reicht das nicht, er macht neue Sparvorgaben. Das erzürnt die IG Metall. Sie stellt ihrerseits Forderungen. Mehr Von Thorsten Winter

13.09.2019, 05:01 Uhr | Technik-Motor
1 2 3 ... 28 ... 57  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z