Institut für Wirtschaftsforschung (ifo): Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ifo-Chef Fuest über Corona „Die deutsche Wirtschaft scheint unbeeindruckt“

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Februar leicht gestiegen. Experten hatten das nicht erwartet. Mehr

24.02.2020, 11:03 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Institut für Wirtschaftsforschung (ifo)

1 2 3 ... 19 ... 39  
   
Sortieren nach

Knapp 300 Milliarden Dollar Deutschland hat den größten Leistungsbilanzüberschuss

Deutschlands Leistungsbilanzüberschuss ist fast 50 Prozent größer als der von Japan auf Rang zwei. Das könnte Amerikas Präsident neue Munition liefern. Mehr

03.02.2020, 11:06 Uhr | Wirtschaft

Schwache BIP-Zahlen Weshalb die deutsche Wirtschaft kaum noch wächst

Es klingt paradox: In großen Teilen der Wirtschaft laufen die Geschäfte nach wie vor prächtig, der Konsum floriert. Das aber ändert nichts daran, dass Deutschland eine markante Schwächephase durchläuft. Mehr Von Niklas Záboji

15.01.2020, 11:24 Uhr | Wirtschaft

Anrechnung von Lohn Mit Hartz IV lohnt sich Arbeit kaum

So wie das Hartz-IV-System zur Zeit ist, macht es Arbeit unattraktiv. Denn jeder Euro Arbeitslohn wird auf die Grundsicherung angerechnet – Teilzeit ist attraktiver als Vollzeit. Ein CDU-Politiker mahnt die SPD zum Umdenken. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

02.01.2020, 10:21 Uhr | Wirtschaft

Schwächelnde Konjunktur Kurzarbeit in der Industrie nimmt weiter zu

Die Stimmung unter den deutschen Exportunternehmen ist so gut wie lange nicht. Doch die Industrie ist noch nicht über den Berg. Mehr Von Britta Beeger

19.12.2019, 13:35 Uhr | Wirtschaft

Geschäftsklimaindex Bessere Stimmung in der deutschen Wirtschaft

Kurz vor Weihnachten stufen die deutschen Unternehmen ihre Geschäftslage überraschend positiv ein. Selbst die Industrie ist weniger pessimistisch – wenngleich die Lage angespannt bleibt. Mehr

18.12.2019, 10:22 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftskraft Bessere Pisa-Leistungen könnten Billionen wert sein

Einen Tag vor der Veröffentlichung der neuen Pisa-Erhebung zeigt eine neue Studie des Ifo-Instituts und der Universität Stanford den engen Zusammenhang zwischen Bildungsleistungen und Wirtschaftswachstum auf. Mehr

02.12.2019, 13:38 Uhr | Karriere-Hochschule

Unternehmer und Experten einig Ende der Groko besser als weitere Hängepartie

Ein „Raus“ sei für die Wirtschaft besser als ein „teures Weiter-so“ glaubt der Verband der Familienunternehmer. Auch der Präsident des Ifo-Instituts meint, dass ein Ende der Groko „für die Wirtschaftsentwicklung kein Nachteil“ sein müsse. Mehr

02.12.2019, 04:17 Uhr | Wirtschaft

Staatsfonds in Deutschland Schaut nach Norwegen

Deutschland altert, das Rentensystem stößt an seine Grenzen. Kommt als Lösung nun ein deutscher Staatsfonds? Klarheit könnte der anstehende CDU-Parteitag bringen. Mehr Von Antonia Mannweiler und Philipp Krohn

20.11.2019, 09:10 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ Hart in der Sache, fair im Umgang

So präsentierten sich gestern Abend zumindest die beiden Vorsitzenden der Jugendverbände von CDU und SPD. Dennoch konnte die Sendung zum Rentenstreit keinen Aufschluss darüber geben, wie es mit der Berliner Koalition weitergehen wird. Mehr Von Frank Lübberding

08.11.2019, 05:17 Uhr | Feuilleton

Brisanter Streit Gibt es das dumme deutsche Geld?

Um 3 Billionen Euro wären die Deutschen reicher, hätten sie ihr Geld seit 2007 so klug investiert wie die Kanadier. Das rechnet ein Bonner Ökonom vor – und nennt Gründe. Mehr Von Niklas Záboji

06.11.2019, 07:19 Uhr | Finanzen

Bessere Stimmung Ifo-Chef: „Die deutsche Konjunktur stabilisiert sich“

Führungskräfte in deutschen Unternehmen blicken wieder zuversichtlicher in die Zukunft. Das wichtigste Stimmungsbarometer überrascht. Mehr

25.10.2019, 10:49 Uhr | Wirtschaft

Umfrage unter Ökonomen Volkswirte verteidigen die Schuldenbremse

Investitionsstau und Negativzinsen sind aus Sicht von Ökonomen keine überzeugenden Argumente zum grenzenlosen Schuldenmachen. Anders verhält es sich mit der schwarzen Null. Mehr Von Niklas Záboji

21.10.2019, 09:32 Uhr | Wirtschaft

Branko Milanović Dieser Mann versöhnt Arm und Reich

Der Ungleichheitsforscher Branko Milanović kann viele Probleme der Welt mit einer einzigen Grafik erklären. Jetzt hat er auch Ideen, wie sich Arm und Reich versöhnen können. Mehr Von Patrick Bernau

16.10.2019, 14:37 Uhr | Wirtschaft

Herbstgutachten von Ökonomen „Es geht nicht ohne Verzicht“

Immer mehr Rente, immer mehr Konsum – so kann es nicht weitergehen, sagen die führenden Wirtschaftsforscher. In ihrem Herbstgutachten warnen sie: Die Bundesregierung gaukelt den Menschen eine Illusion vor. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

02.10.2019, 15:26 Uhr | Wirtschaft

Ifo-Umfrage Kurzarbeit in der deutschen Industrie nimmt zu

Die Zahl der Unternehmen mit Kurzarbeit ist aktuell wieder so hoch wie zuletzt auf dem Höhepunkt der Rezession 2012/13. Einige Branchen sind besonders betroffen. Mehr

26.09.2019, 10:24 Uhr | Wirtschaft

Eckpunktepapier Ist das Klimapaket eine Mogelpackung?

Umweltverbände halten das „Klimaschutzprogramm 2030“ für unzureichend und werfen der Bundesregierung Ignoranz vor. Aus der Wirtschaft gibt es mehr Lob, doch auch dort gibt es Zweifel an dem Paket. Mehr Von Niklas Záboji

21.09.2019, 14:10 Uhr | Wirtschaft

Euro-Geldpolitik Die EZB vor dem Tag der Entscheidung

Schafft Notenbankpräsident Mario Draghi es, neben einer Zinssenkung auch noch Anleihekäufe durchzusetzen? Mehr Von Christian Siedenbiedel

09.09.2019, 14:31 Uhr | Finanzen

Trotz Niedrigzinsen Schulden machen? Nein, danke!

Die Zinsen sind niedrig wie nie, trotzdem bezeichnen sich viele Deutsche als „Schuldenvermeider“. Nur für Immobilien nehmen sie fleißig Kredite auf, was der Finanzaufsicht Sorgen macht. Mehr Von Christian Siedenbiedel

30.08.2019, 13:48 Uhr | Finanzen

Wie lange noch? Bundesbürger trotz Konjunkturflaute in Kauflaune

Die Lust der deutschen Bevölkerung am Geld ausgeben stützt die schwächelnde Wirtschaft. Doch die Menschen machen sich keine Illusionen – und die Personalabteilungen schreiben immer weniger neue Stellen aus. Mehr

28.08.2019, 08:31 Uhr | Wirtschaft

Ifo-Index fällt abermals „Anzeichen für eine Rezession mehren sich“

Die Wirtschaft schwächelt, auch wegen internationaler Risiken. Besserung scheint nicht in Sicht – das verdeutlicht der Blick auf den Ifo-Index. Mehr

26.08.2019, 10:51 Uhr | Wirtschaft

Abschaffung nur für 90 Prozent Ist ein bisschen Soli verfassungswidrig?

Der Finanzminister will für 90 Prozent der Bürger den Solidaritätszuschlag abschaffen. Seine Gegner warnen vor Verfassungsbruch. Die SPD bleibt hart. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

11.08.2019, 18:36 Uhr | Wirtschaft

F.A.S. Exklusiv So viel sparen Sie, wenn der Soli wegfällt

Ab 2021 soll der Solidaritätszuschlag für die meisten Bürger entfallen. Berechnungen von Ökonomen zeigen, wer am stärksten profitiert. Mehr Von Dyrk Scherff

10.08.2019, 17:16 Uhr | Finanzen

Schwächeres Wachstum Kurzarbeit als Vorbotin des Abschwungs

Viele Autohersteller oder Chemieunternehmen wollen ihre Arbeitnehmer in den kommenden Monaten in Kurzarbeit schicken. Folgen bald Entlassungen? Mehr Von Britta Beeger

09.07.2019, 11:59 Uhr | Beruf-Chance

Ifo-Index So mies ist die Stimmung in der Wirtschaft

Deutsche Unternehmen blicken immer pessimistischer in die Zukunft. Neben der Industrie verfinstern sich die Aussichten vor allem für industrienahe Dienstleister. Bleibt die Konjunkturflaute für die Beschäftigten folgenlos? Mehr Von Niklas Záboji

24.06.2019, 13:02 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 19 ... 39  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z