Institut für Wirtschaftsforschung (ifo): Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Misserfolge am DIW Ein Institut macht sich Sorgen

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung wird darauf kontrolliert, ob seine wissenschaftliche Leistung stimmt. Die Mitarbeiter werden nervös. Mehr

05.05.2019, 12:02 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Institut für Wirtschaftsforschung (ifo)

1 2 3 ... 19 ... 38  
   
Sortieren nach

Ifo-Index fällt überraschend „Die deutsche Wirtschaft verliert weiter an Kraft“

Die Stimmung in Deutschlands Chefetagen trübt sich ein. Nicht nur ihre aktuelle Lage beurteilen die Manager schlechter. Mehr

24.04.2019, 10:20 Uhr | Wirtschaft

Rente Staatsfonds mit Risiken

Der Staat soll einen Bürgerfonds gründen und damit die Rentenlücke der Geringverdiener verkleinern. Kein schlechter Vorschlag – doch wer garantiert, dass die Politik das Geld gut anlegt? Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

23.04.2019, 19:52 Uhr | Wirtschaft

Anlagetaktik Sollten wir uns auf eine Rezession vorbereiten?

Trotz Entspannung am Montag waren die Konjunktursignale zuletzt eher weniger ermutigend. Ist es also Zeit, sich mit fallenden Kursen und einer drohenden Rezession zu befassen? Mehr Von Martin Hock

25.03.2019, 13:01 Uhr | Finanzen

Ifo-Barometer Aussichten für deutsche Wirtschaft hellen sich überraschend auf

„Die deutsche Wirtschaft stemmt sich dem Abschwung entgegen“, meint Ifo-Präsident Fuest mit Blick auf die neuesten Zahlen. Ökonomen hatten mit einem weiteren Rückgang gerechnet. Geht es für die Wirtschaft wieder bergauf? Mehr

25.03.2019, 10:23 Uhr | Wirtschaft

Konjunktur Ifo-Institut halbiert Wachstumsprognose für Deutschland

Die Weltkonjunktur kühlt ab, und die exportabhängige deutsche Wirtschaft trübt sich ein. Das Ifo-Forschungsinstitut senkt seine Konjunkturprognose für dieses Jahr deutlich. Mehr

14.03.2019, 13:49 Uhr | Wirtschaft

Unterhaltsunterlassung Papa, der Sozialschmarotzer

Hunderttausende Männer drücken sich vor dem Unterhalt für ihre Kinder. Die Steuerzahler kostet das Milliarden. Trotzdem fasst die Politik die Sozialschmarotzer nur mit Samthandschuhen an. Jeder Autokratzer wird schärfer geahndet. Mehr Von Georg Meck

25.02.2019, 11:50 Uhr | Wirtschaft

Schlechtere Stimmung Ifo-Chef warnt: „Die deutsche Konjunktur bleibt schwach“

Der Brexit und drohende neue Zölle aus Amerika drücken auf die Stimmung der Manager. Mancher Volkswirt hält mittlerweile sogar eine Rezession für möglich. Mehr

22.02.2019, 10:29 Uhr | Wirtschaft

Weltweit größter Überschuss Deutschlands Exportstärke dauert an

Produkte aus Deutschland sind in der ganzen Welt weiter äußerst beliebt. Laut Ifo-Institut hat die Bundesrepublik auch 2018 global den größten Überschuss in der Leistungsbilanz erzielt. Doch die Daten bergen politischen Zündstoff. Mehr

19.02.2019, 10:37 Uhr | Wirtschaft

Sicherheitsrisiko Wie wahrscheinlich sind jetzt amerikanische Zölle auf Autos?

Bittere Nachricht für Deutschland: Amerikas Handelsministerium sieht Autoimporte als Sicherheitsrisiko an. Nun ist Präsident Trump am Zug. Wird er sich gegen seine republikanischen Kollegen stellen? Mehr Von Winand von Petersdorff und Hendrik Kafsack

16.02.2019, 10:29 Uhr | Wirtschaft

Trotz Konjunkturschwäche In der deutschen Industrie arbeiten so viele Menschen wie nie zuvor

Der Welthandel verlangsamt sich – der BDI warnt sogar vor einem wachsenden Rezessionsrisiko. Beschäftigung bauen Unternehmen dennoch auf. Noch sind auch die Auftragsbücher in den Industrieunternehmen gut gefüllt. Mehr

15.02.2019, 11:03 Uhr | Wirtschaft

Umfrage unter Experten Weltwirtschaftsklima auf schwächstem Stand seit sieben Jahren

Die Lage wird schlechter, die Aussichten sind auch nicht besser – Experten blicken laut einer Umfrage mit wenig Optimismus auf die Weltwirtschaft. Besonders trist sind die Erwartungen in Amerika und der EU. Mehr

11.02.2019, 10:06 Uhr | Wirtschaft

Win-win-Situation? Der Ökonom Patrick Minford liebt den Brexit

Ein britischer Makroökonom sagt für die Zeit nach dem Brexit Wohlstandsgewinne in Milliardenhöhe voraus. Der Austritt gleicht ihm zufolge für sein Land einer Befreiung aus den Fängen der EU. Mehr Von Philip Plickert

06.02.2019, 14:08 Uhr | Wirtschaft

Mayers Weltwirtschaft Das war’s mit dem Aufschwung

Brexit, Handelsstreit und falsche Politik werden zum Problem. Die deutsche Wirtschaft ist in bedrohlichem Zustand. Mehr

02.02.2019, 15:03 Uhr | Wirtschaft

Neue Grundsteuer-Eckpunkte Söder: Nicht am Ziel – Ifo-Chef: Akzeptabel – AfD: Lieber abschaffen

Bund und Länder haben sich auf eine Reform der Grundsteuer verständigt. Über den Kompromiss gehen die Ansichten weit auseinander. Mehr

02.02.2019, 12:06 Uhr | Wirtschaft

Ifo-Institut Die deutschen Exporteure sind im Stimmungstief

So schlecht wie seit fast drei Jahren nicht ist die Stimmung unter den Exporteuren. Seit vier Monaten sinkt der Wert. Drei Branchen trotzden den Widrigkeiten aber. Mehr

28.01.2019, 10:11 Uhr | Wirtschaft

Ifo-Index fällt schon wieder „Befinden uns im Abschwung“

Das wichtigste deutsche Stimmungsbarometer fällt zum fünften Mal in Folge. Mehrere Entwicklungen belasten die Zukunftsaussichten. Mehr

25.01.2019, 10:42 Uhr | Wirtschaft

Leistungstests in Schulen Wird zu viel geprüft?

In den Schulen ist weltweit eine regelrechte Testeritis ausgebrochen. Gibt es inzwischen nicht zu viele Leistungsüberprüfungen? Eine neue Studie mit zwei Millionen Schülern kommt zu einem klaren Ergebnis. Mehr Von Ludger Wößmann

08.01.2019, 11:17 Uhr | Feuilleton

Bundeshaushalt War das der vorerst letzte Überschuss?

Die Konjunkturaussichten trüben sich ein und der Bund steht vor einer wachsenden Finanzlücke. Wie lange reichen die Rücklagen, um den Haushalt auszugleichen? Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

01.01.2019, 15:20 Uhr | Wirtschaft

Beschäftigung in Deutschland In einem Jahr 580.000 neue Arbeitsplätze

Das Beschäftigungswunder geht weiter. Seit 2007 sind 4,5 Millionen zusätzliche Arbeitsplätze entstanden. Die Zahl der Neueinstellungen geht aber zurück. So geht es am Arbeitsmarkt weiter. Mehr Von Georg Giersberg

31.12.2018, 19:49 Uhr | Wirtschaft

Arbeit in Deutschland Wenn mehr brutto zu weniger netto führt

Das Dickicht aus Sozialleistungen macht Mehrarbeit oft nicht lohnenswert. Und eine Gehaltserhöhung bringt oft nur ab mehreren hundert Euro im Monat etwas. Auch ein neues Gesetz schafft kaum Abhilfe. Mehr Von Johannes Pennekamp

27.12.2018, 13:28 Uhr | Finanzen

Target-Salden Ifo-Institut kritisiert Euro-„Systemfehler“

Der Streit um die Target-Salden geht in die nächste Runde: Hans-Werner Sinn und Clemens Fuest vom Ifo-Institut kritisieren sie als „Systemfehler“ der Gemeinschaftswährung. Überzeugte Europäer seien sie dennoch. Mehr Von Philip Plickert

20.12.2018, 09:54 Uhr | Wirtschaft

Ifo-Index fällt weiter „Eine magere Bescherung für die deutsche Wirtschaft“

Das vierte Mal in Folge fällt der Ifo-Geschäftsklimaindex. Die Lage wird schlechter beurteilt. Auch die Erwartungen für die kommenden Monate sind eingetrübt. Ein „herber Schlag“ für die deutsche Wirtschaft. Mehr

18.12.2018, 11:49 Uhr | Wirtschaft

Konjunktur Deutsche Wirtschaft schwächelt zum Jahreswechsel weiter

Ökonomen und Manager blicken zunehmend pessimistisch auf die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland. Wie startet die Konjunktur in das neue Jahr? Mehr

14.12.2018, 17:00 Uhr | Wirtschaft

Brexit-Abkommen Unterhaus soll vor dem 21. Januar abstimmen

Am Montag hatte die britische Premierministerin Theresa May das Unterhaus-Votum über das Brexit-Abkommen wegen mangelnder Erfolgsaussichten verschoben. Für den Außenhandelsverband ist der Brexit ein „Schlamassel“. Mehr

11.12.2018, 13:07 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 19 ... 38  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z