Institut für Wirtschaftsforschung (ifo): Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Eckpunktepapier Ist das Klimapaket eine Mogelpackung?

Umweltverbände halten das „Klimaschutzprogramm 2030“ für unzureichend und werfen der Bundesregierung Ignoranz vor. Aus der Wirtschaft gibt es mehr Lob, doch auch dort gibt es Zweifel an dem Paket. Mehr

21.09.2019, 14:10 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Institut für Wirtschaftsforschung (ifo)

1 2 3 ... 19 ... 38  
   
Sortieren nach

Euro-Geldpolitik Die EZB vor dem Tag der Entscheidung

Schafft Notenbankpräsident Mario Draghi es, neben einer Zinssenkung auch noch Anleihekäufe durchzusetzen? Mehr Von Christian Siedenbiedel

09.09.2019, 14:31 Uhr | Finanzen

Trotz Niedrigzinsen Schulden machen? Nein, danke!

Die Zinsen sind niedrig wie nie, trotzdem bezeichnen sich viele Deutsche als „Schuldenvermeider“. Nur für Immobilien nehmen sie fleißig Kredite auf, was der Finanzaufsicht Sorgen macht. Mehr Von Christian Siedenbiedel

30.08.2019, 13:48 Uhr | Finanzen

Wie lange noch? Bundesbürger trotz Konjunkturflaute in Kauflaune

Die Lust der deutschen Bevölkerung am Geld ausgeben stützt die schwächelnde Wirtschaft. Doch die Menschen machen sich keine Illusionen – und die Personalabteilungen schreiben immer weniger neue Stellen aus. Mehr

28.08.2019, 08:31 Uhr | Wirtschaft

Ifo-Index fällt abermals „Anzeichen für eine Rezession mehren sich“

Die Wirtschaft schwächelt, auch wegen internationaler Risiken. Besserung scheint nicht in Sicht – das verdeutlicht der Blick auf den Ifo-Index. Mehr

26.08.2019, 10:51 Uhr | Wirtschaft

Abschaffung nur für 90 Prozent Ist ein bisschen Soli verfassungswidrig?

Der Finanzminister will für 90 Prozent der Bürger den Solidaritätszuschlag abschaffen. Seine Gegner warnen vor Verfassungsbruch. Die SPD bleibt hart. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

11.08.2019, 18:36 Uhr | Wirtschaft

F.A.S. Exklusiv So viel sparen Sie, wenn der Soli wegfällt

Ab 2021 soll der Solidaritätszuschlag für die meisten Bürger entfallen. Berechnungen von Ökonomen zeigen, wer am stärksten profitiert. Mehr Von Dyrk Scherff

10.08.2019, 17:16 Uhr | Finanzen

Schwächeres Wachstum Kurzarbeit als Vorbotin des Abschwungs

Viele Autohersteller oder Chemieunternehmen wollen ihre Arbeitnehmer in den kommenden Monaten in Kurzarbeit schicken. Folgen bald Entlassungen? Mehr Von Britta Beeger

09.07.2019, 11:59 Uhr | Beruf-Chance

Ifo-Index So mies ist die Stimmung in der Wirtschaft

Deutsche Unternehmen blicken immer pessimistischer in die Zukunft. Neben der Industrie verfinstern sich die Aussichten vor allem für industrienahe Dienstleister. Bleibt die Konjunkturflaute für die Beschäftigten folgenlos? Mehr Von Niklas Záboji

24.06.2019, 13:02 Uhr | Wirtschaft

Studie des Ifo-Instituts Arbeitskräftemangel verstärkt regionale Unterschiede

Auch aufgrund des demografischen Wandels dürften in Zukunft vielerorts Arbeitskräfte fehlen. Darunter werden wohl ausgerechnet die Regionen leiden, die ohnehin wirtschaftlich nicht gut dastehen. Mehr

21.06.2019, 12:45 Uhr | Beruf-Chance

Bevölkerungsentwicklung Einwohnerzahl im Osten so niedrig wie zuletzt 1905

Die Zahl der Einwohner in Ostdeutschland ist auf den Stand des Jahres 1905 zurückgefallen, im Westen hingegen leben so viele Menschen wie nie zuvor. Dem Ifo-Institut in Dresden zufolge wird „die Wucht der deutschen Teilung bis heute völlig unterschätzt“. Mehr

12.06.2019, 10:07 Uhr | Wirtschaft

Kramp-Karrenbauer warnt Das Klima droht, das Land zu spalten

Für ein „großes Experiment“ und eine Belastung für die Wirtschaft hält Kramp-Karrenbauer den gleichzeitigen Kohle- und Atomausstieg. Sie warnt: Die Erfolge der Grünen und der AfD zeigen, dass die Klimapolitik das Land spalten könne. Mehr Von Philip Plickert

06.06.2019, 12:44 Uhr | Wirtschaft

Misserfolge am DIW Ein Institut macht sich Sorgen

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung wird darauf kontrolliert, ob seine wissenschaftliche Leistung stimmt. Die Mitarbeiter werden nervös. Mehr Von Patrick Bernau

05.05.2019, 12:02 Uhr | Wirtschaft

Ifo-Index fällt überraschend „Die deutsche Wirtschaft verliert weiter an Kraft“

Die Stimmung in Deutschlands Chefetagen trübt sich ein. Nicht nur ihre aktuelle Lage beurteilen die Manager schlechter. Mehr

24.04.2019, 10:20 Uhr | Wirtschaft

Rente Staatsfonds mit Risiken

Der Staat soll einen Bürgerfonds gründen und damit die Rentenlücke der Geringverdiener verkleinern. Kein schlechter Vorschlag – doch wer garantiert, dass die Politik das Geld gut anlegt? Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

23.04.2019, 19:52 Uhr | Wirtschaft

Anlagetaktik Sollten wir uns auf eine Rezession vorbereiten?

Trotz Entspannung am Montag waren die Konjunktursignale zuletzt eher weniger ermutigend. Ist es also Zeit, sich mit fallenden Kursen und einer drohenden Rezession zu befassen? Mehr Von Martin Hock

25.03.2019, 13:01 Uhr | Finanzen

Ifo-Barometer Aussichten für deutsche Wirtschaft hellen sich überraschend auf

„Die deutsche Wirtschaft stemmt sich dem Abschwung entgegen“, meint Ifo-Präsident Fuest mit Blick auf die neuesten Zahlen. Ökonomen hatten mit einem weiteren Rückgang gerechnet. Geht es für die Wirtschaft wieder bergauf? Mehr

25.03.2019, 10:23 Uhr | Wirtschaft

Konjunktur Ifo-Institut halbiert Wachstumsprognose für Deutschland

Die Weltkonjunktur kühlt ab, und die exportabhängige deutsche Wirtschaft trübt sich ein. Das Ifo-Forschungsinstitut senkt seine Konjunkturprognose für dieses Jahr deutlich. Mehr

14.03.2019, 13:49 Uhr | Wirtschaft

Unterhaltsunterlassung Papa, der Sozialschmarotzer

Hunderttausende Männer drücken sich vor dem Unterhalt für ihre Kinder. Die Steuerzahler kostet das Milliarden. Trotzdem fasst die Politik die Sozialschmarotzer nur mit Samthandschuhen an. Jeder Autokratzer wird schärfer geahndet. Mehr Von Georg Meck

25.02.2019, 11:50 Uhr | Wirtschaft

Schlechtere Stimmung Ifo-Chef warnt: „Die deutsche Konjunktur bleibt schwach“

Der Brexit und drohende neue Zölle aus Amerika drücken auf die Stimmung der Manager. Mancher Volkswirt hält mittlerweile sogar eine Rezession für möglich. Mehr

22.02.2019, 10:29 Uhr | Wirtschaft

Weltweit größter Überschuss Deutschlands Exportstärke dauert an

Produkte aus Deutschland sind in der ganzen Welt weiter äußerst beliebt. Laut Ifo-Institut hat die Bundesrepublik auch 2018 global den größten Überschuss in der Leistungsbilanz erzielt. Doch die Daten bergen politischen Zündstoff. Mehr

19.02.2019, 10:37 Uhr | Wirtschaft

Sicherheitsrisiko Wie wahrscheinlich sind jetzt amerikanische Zölle auf Autos?

Bittere Nachricht für Deutschland: Amerikas Handelsministerium sieht Autoimporte als Sicherheitsrisiko an. Nun ist Präsident Trump am Zug. Wird er sich gegen seine republikanischen Kollegen stellen? Mehr Von Winand von Petersdorff und Hendrik Kafsack

16.02.2019, 10:29 Uhr | Wirtschaft

Trotz Konjunkturschwäche In der deutschen Industrie arbeiten so viele Menschen wie nie zuvor

Der Welthandel verlangsamt sich – der BDI warnt sogar vor einem wachsenden Rezessionsrisiko. Beschäftigung bauen Unternehmen dennoch auf. Noch sind auch die Auftragsbücher in den Industrieunternehmen gut gefüllt. Mehr

15.02.2019, 11:03 Uhr | Wirtschaft

Umfrage unter Experten Weltwirtschaftsklima auf schwächstem Stand seit sieben Jahren

Die Lage wird schlechter, die Aussichten sind auch nicht besser – Experten blicken laut einer Umfrage mit wenig Optimismus auf die Weltwirtschaft. Besonders trist sind die Erwartungen in Amerika und der EU. Mehr

11.02.2019, 10:06 Uhr | Wirtschaft

Win-win-Situation? Der Ökonom Patrick Minford liebt den Brexit

Ein britischer Makroökonom sagt für die Zeit nach dem Brexit Wohlstandsgewinne in Milliardenhöhe voraus. Der Austritt gleicht ihm zufolge für sein Land einer Befreiung aus den Fängen der EU. Mehr Von Philip Plickert

06.02.2019, 14:08 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 19 ... 38  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z