IEA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Angriff auf Saudi-Arabien Der Ölpreis dürfte am Montag kräftig steigen

Ein Drohnenangriff hat das Herz der saudi-arabischen Ölindustrie getroffen. Die Attacke könnte an den Märkten zu einem Schock führen. An der Tankstelle mussten Autofahrer schon etwas mehr zahlen. Mehr

15.09.2019, 13:36 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: IEA

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Saudi-Arabien Ölproduktion nach Drohnenangriffen drastisch eingebrochen

Der saudische Energieminister sprach von einen vorübergehenden Effekt, der durch vorhandene Ölreserven teils kompensiert werden könne. Die Vereinigten Staaten wollen ebenfalls Ölreserven freigeben, falls es zu Engpässen kommt. Mehr

15.09.2019, 03:10 Uhr | Politik

Vor- und Nachteile Wasserstoff Wie klimaverträglich ist Wasserstoff wirklich?

Ökostrom gibt es zuweilen im Überfluss. In Wasserstoff gewandelt, soll er speicherbar werden – was die Politik begeistert. Doch das „grüne Gas“ hat auch seine Nachteile. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

30.07.2019, 07:17 Uhr | Wirtschaft

Energiepreise Wie geht es mit dem Ölpreis weiter?

Im Verlauf der Woche ging es mit den Ölpreisen kräftig nach oben. Die internationalen Energieagentur sieht derweil einen Überschuss am Markt. Wie passt das zusammen? Mehr

12.07.2019, 14:05 Uhr | Finanzen

Golf von Oman Sorge um Frieden und Energieversorgung

Die Internationale Energieagentur (IAE) warnte am Freitag, die Angriffe auf der Öl-Transportroute seien für die Energiemärkte Anlass zu großer Besorgnis. Im Golf von Oman waren am Donnerstag die Tanker "Kokuka Courageous" und "Front Altair" attackiert worden. Mehr

14.06.2019, 18:02 Uhr | Politik

Internationale Energieagentur „Atomenergie gehört auf die Agenda der Energiepolitik“

Ohne Atomenergie seien die Klimaschutzziele in Gefahr, meint die Internationale Energieagentur. Es drohe ein zusätzlicher Ausstoß von vier Milliarden Tonnen CO2 – mehr als das Vierfache des deutschen Ausstoßes im Jahr. Mehr Von Andreas Mihm

29.05.2019, 13:26 Uhr | Wirtschaft

EU-Rangliste Am besten raucht, trinkt und schlemmt es sich in Deutschland

Im Vergleich zu anderen EU-Ländern gibt es laut dem sogenannten Nanny-Index in Deutschland am wenigsten Einschränkungen für Alkohol, Nikotin und Zucker. Ein Think Tank lobt den deutschen Staat dafür – doch Gesundheitsexperten widersprechen. Mehr Von Marcus Theurer, London

30.04.2019, 04:45 Uhr | Wirtschaft

Anstieg des Energieverbrauchs So viel Kohlenstoffdioxid wie nie zuvor

Die Internationale Energieagentur schlägt Alarm: Der globale Kohle- und Ölverbrauch steigt an. Drei Länder sind dabei für 85 Prozent des starken Anstiegs der CO2-Emissionen verantwortlich. Mehr Von Marcus Theurer, London

29.03.2019, 17:04 Uhr | Wirtschaft

Fehlende Nachhaltigkeit Unser Stromhunger

Digitalisierung löst die Klimakrise nicht, im Gegenteil: Die Datenflut treibt den Energieverbrauch nach oben. Besonders dramatisch wirkt der Bitcoin-Boom. Mehr Von Joachim Müller-Jung

25.03.2019, 15:36 Uhr | Wissen

Ölexporteur Amerikaner setzen Opec unter Druck

In der Ölbranche bahnt sich eine Zeitenwende an. Die Vereinigen Staaten steigen zum großen Ölexporteur auf. Das Zauberwort heißt Fracking – und setzt das alte Opec-Kartell unter Druck. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

12.03.2019, 06:06 Uhr | Wirtschaft

Gastbeitrag eines Vegetariers Fleischfrei essen rettet das Klima nicht

Viele meinen, mit Fleischverzicht könne man das Klima retten. Das ist Unsinn und nimmt den Klimawandel nicht ernst. Stattdessen braucht es Fortschritt – nicht falsche Prämissen. Mehr Von Björn Lomborg

08.03.2019, 17:45 Uhr | Wirtschaft

Kohleausstieg Alles muss seinen Preis haben

Der Kohleausstieg droht zur reinen Symbolpolitik zu verkommen – und kostet große Summen. Dabei gibt es viel sinnvollere Instrumente, um effizienter und günstiger CO2 einzusparen. Eine Analyse. Mehr Von Niklas Záboji

04.03.2019, 22:06 Uhr | Wirtschaft

Klimabilanz von Elektroautos Strom im Tank

Münchner Forscher haben die Klimabilanz von Elektroautos ermittelt – und die ist besser, als viele erwarten dürften. Die Autobranche drückt nun aufs Tempo. Mehr Von Stephan Finsterbusch

29.01.2019, 14:19 Uhr | Wissen

Internationale Energie-Agentur Erneuerbare Energien werden immer wichtiger für globale Versorgung

Ein Achtel des Energieverbrauchs auf der ganzen Welt sollen die Erneuerbaren in fünf Jahren ausmachen. Vor allem in China boomt der Ausbau. Aber: Der größte Wachstumstreiber ist nicht unbedingt umweltschonend. Mehr

08.10.2018, 12:27 Uhr | Wirtschaft

Weltklimarat-Sonderbericht „Noch nie gab es eine solche globale Herausforderung“

Der Weltklimarat hält es für möglich, die globale Erwärmung doch noch auf 1,5 Grad zu begrenzen. Dafür wären allerdings politische Wunder nötig. Ihre Vision knüpfen die Wissenschaftler daher an radikale Bedingungen. Eine Analyse. Mehr Von Joachim Müller-Jung

08.10.2018, 06:34 Uhr | Wissen

Rekordsommer Heiß auf Klimageräte

Der heiße Sommer kennt Gewinner und Verlierer. Während die Bauern unter Ernteausfällen leiden, freut sich die Kältebranche über einen starken Absatz. Für die Umwelt ist das ein Problem. Mehr

10.08.2018, 10:49 Uhr | Wirtschaft

10.000 neue Tankstellen Das Shell-Imperium wächst weiter

Von den Debatten um Feinstaub und den Diesel lässt sich Shell nicht beeindrucken: Europas größter Ölkonzern will sein globales Netz ausbauen. Doch in Deutschland sind den Plänen Grenzen gesetzt. Mehr Von Marcus Theurer, London

19.07.2018, 08:05 Uhr | Wirtschaft

Umweltschädlich Klimaanlagen verbrauchen gigantische Mengen Strom

Klimaanlagen werden in Zukunft so viel Energie verbrauchen, wie heute alle Kraftwerke der EU, Amerikas und Japans zusammen produzieren. Die Internationale Energieagentur schlägt eine Lösung vor. Mehr

15.05.2018, 15:50 Uhr | Wirtschaft

Schwarzer Kontinent Afrika ohne Strom

600 Millionen Afrikaner haben keinen Zugang zu Elektrizität. Das verhindert die Entwicklung. Dabei ist der Kontinent reich an Energiequellen. Warum kommt er dennoch kaum voran? Mehr Von Philip Plickert

06.05.2018, 08:26 Uhr | Wirtschaft

Geldanlage Kakanische Spieler auf der Suche nach schwarzem Gold

Die Erdöl- und Erdgasanbieter OMV und MOL erkennen die goldenen Perspektiven der Petrochemie. Ist das österreichisch-ungarische Gespann etwas für Aktien-Anleger? Mehr Von Michaela Seiser, Wien

29.03.2018, 13:26 Uhr | Finanzen

Agenda Das bringt der Dienstag

Bundesbankvorstand Carl-Ludwig Thiele informiert über das Zahlungsverhalten in Deutschland 2017. Die Internationale Energieagentur IEA veröffentlicht ihren Monatsbericht. Mehr

13.02.2018, 06:55 Uhr | Wirtschaft

Neuer IEA-Report Die Griechen reagieren auf steigende Ölpreise am wenigsten

Die Internationale Energieagentur hat einen Blick auf Tankstellen geworfen - und untersucht, wie stark Verbraucher auf einen gestiegenen Ölpreis reagieren. Mehr Von Christian Siedenbiedel

15.12.2017, 14:50 Uhr | Finanzen

Internationale Energieagentur Deswegen wird das Elektroauto überschätzt

Keine guten Nachrichten fürs Weltklima: Nach Schätzungen der Internationalen Energieagentur werden in 25 Jahren nur 14 Prozent aller Autos auf der Welt elektrisch betrieben sein. Die Botschaft ihrer Zahlen ist eindeutig. Mehr Von Marcus Theurer, London

14.11.2017, 18:14 Uhr | Wirtschaft

Ausbau von Solaranlagen Erneuerbare Energien im Aufwind

Dank Solaranalgen in China, Indien und Amerika legen erneuerbare Energien im weltweiten Energiemix zu. In fünf Jahren könnte ihr Anteil fast 30 Prozent betragen. Mehr

04.10.2017, 13:50 Uhr | Wirtschaft

Zu viel Öl auf dem Markt Fallende Benzinpreise in Europa

Mit dem Start der Sommerferien können sich Autofahrer in diesem Jahr freuen: Die übliche Verteuerung des Sprits fällt vielerorts aus. Das betrifft auch andere Mineralöl-Produkte. Mehr

25.06.2017, 13:00 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z