Ian Bremmer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Technik der Zukunft Gewinnt China den Wettlauf in der Künstlichen Intelligenz?

Schnellere Computer, mehr Daten und bessere Software machen Hoffnung auf Fortschritt in der Künstlichen Intelligenz. Ein China-Experte nennt nun einen einfachen Grund, warum die Volksrepublik die Nase vorne haben werde. Mehr

22.03.2018, 10:58 Uhr | Wirtschaft

Bilder und Videos zu: Ian Bremmer

Alle Artikel zu: Ian Bremmer

1
   
Sortieren nach

Ökonomin Keyu Jin China? Machen Sie sich nicht so große Sorgen!

„Jede gute Idee hat hier das Potential, ihren Erfinder über Nacht zum Milliardär zu machen.“ Eine Forscherin aus Peking nennt fünf Gründe, warum Chinas Wirtschaft nicht kollabiert. Und nochmal fünf, warum es technologisch führend ist. Mehr Von Alexander Armbruster, München

22.01.2018, 14:39 Uhr | Wirtschaft

FAZ-Q&A with Ian Bremmer Will China win the technological cold war?

Artificial Intelligence and Big Data are powerful instruments. Eurasia Group’s Ian Bremmer explains who is better equipped for the upcoming confrontation, China or the US - and why. Mehr Von Alexander Armbruster

08.01.2018, 14:51 Uhr | Wirtschaft

Amerika gegen China Gewinnt China den technologischen Kalten Krieg?

Ein Technik-Wettstreit wird der große Konflikt der nächsten Jahrzehnte. Der Politologe Ian Bremmer erklärt im großen F.A.Z.-Interview, worum es geht und was das bedeutet – auch für uns. Mehr Von Alexander Armbruster

07.01.2018, 08:33 Uhr | Wirtschaft

Timur Kuran Islam per se is not harmful to development

How does Islam affect economic developement? And what will become of Turkey? Renowned expert Timur Kuran gives answers not only to that in a Q&A with FAZ.NET. Mehr Von Alexander Armbruster

10.08.2016, 13:54 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Gespräch Der Islam an sich schadet der Wirtschaft nicht

Religiöse Konflikte vertreiben Investoren, die Scharia verhindert Vertrauen. Wie der Nahe Osten trotzdem wirtschaftlich voran kommen könnte, sagt der Wirtschaftswissenschaftler und Islamkenner Timur Kuran im Interview. Mehr Von Alexander Armbruster

09.08.2016, 12:16 Uhr | Wirtschaft

Nach dem gescheiterten Putsch „Die Türkei ist auf Geld aus dem Ausland angewiesen“

Gescheiterter Putsch, Anschläge, Bürgerkrieg im Südosten: Die Türkei steckt in einer gewaltigen Krise. Die Aktienkurse befinden sich seit Jahresbeginn dennoch im Plus. Wieso eigentlich? Mehr Von Alexander Armbruster

20.07.2016, 10:42 Uhr | Finanzen

Q&A with Ian Bremmer „Erdogan and Putin are proud and impulsive leaders“

War in Syria. Conflict with Russia. Is Saudi-Arabia still a stable monarchy? And will there be a Brexit? Eurasia Group-president Ian Bremmer tells FAZ.NET about the big issues in international policy. Mehr Von Alexander Armbruster

24.02.2016, 14:42 Uhr | Wirtschaft

Ian Bremmer im Interview „Erdogan und Putin sind stolze und impulsive Anführer“

Krieg in Syrien. Streit mit Russland. Was wird aus Saudi-Arabien? Und kommt der Brexit? Politikanalyst Ian Bremmer erklärt im FAZ.NET-Interview die großen Konflikte der Welt. Mehr Von Alexander Armbruster

24.02.2016, 13:07 Uhr | Wirtschaft

APEC-Gipfel Maulkorb in Manila

Der Gipfel der Pazfik-Anrainer wird das diplomatische Geschick von Obama, Xi und anderen auf die Probe stellen. Der Konflikt um das Südchinesische Meer vergiftet die Atmosphäre – soll aber offiziell gar nicht angesprochen werden. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

17.11.2015, 04:00 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Humanitäre Hilfen sind für Griechen ein Affront

Alexis Tsipras pokert weiter und betont den Stolz des griechischen Volkes. Aber die EU hat mit Vorbereitungen auf die sozialen Folgen eines Grexits begonnen. Das wird von manchem als neue Kränkung verstanden. Mehr Von Carsten Knop, Tobias Piller und Hendrik Kafsack

07.07.2015, 19:54 Uhr | Wirtschaft

Ian Bremmer im Gespräch Wir leben in einer Zeit der Schattenkriege

In seinem Buch Macht-Vakuum analysiert Ian Bremmer das Kräfteverhältnis der Wirtschaftsmächte. Im Interview verteidigt er die politischen Prioritäten Obamas und warnt vor ökonomischen Konflikten neuen Zuschnitts. Mehr Von Oliver Guez

26.03.2013, 23:40 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Ian Bremmer, Präsident der Eurasia Group Regierungen nutzen den Markt für politische Zwecke

Für Investoren werden politische Fragen immer wichtiger. Nicht nur wegen China. Ian Bremmer ist Gründer und Leiter der Denkfabrik Eurasia Group mit Sitz in New York, die politische Risiken analysiert und institutionelle Anleger berät. Mehr

14.06.2010, 15:35 Uhr | Finanzen

Staatsgelenkter Kapitalismus Schaltzentrale Berlin

Ob Kredite, Kapital oder Arbeitsplätze: Ohne den Staat läuft nichts mehr in der Wirtschaft. Die deutsche Wirtschaft putzt deshalb Klinken in Berlin. Entscheidungen werden nicht mehr in den Unternehmenszentralen sondern in der Hauptstadt getroffen. Mehr Von Rainer Hank

14.06.2009, 14:39 Uhr | Wirtschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z